Befragung eines 6 Jährigen, betreffend Wohungshaltung und fliegen

Diskutiere Befragung eines 6 Jährigen, betreffend Wohungshaltung und fliegen im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ohne grossen kommentar! Die Erlaubniss liegt vor, ansonste bei TK unter Aras nachschauen wers nicht glaubt.. Anmerking des...

  1. #1 Fabian75, 25. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    ohne grossen kommentar!
    Die Erlaubniss liegt vor, ansonste bei TK unter Aras nachschauen wers nicht glaubt..









    Anmerking des Moderators: Link auf Wunsch des Rechteinhabers entfernt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Addy kennt nur freifliegende Vögel.Wie wäre denn mal ein Interview von einem 6 jährigen,der mit Aras zusammen in der Wohnung lebt?Er wird von seinen Vögeln auch sagen, dass sie glücklich sind.
    Das ist eine sehr einseitige Darstellung.
    Wieso hat er gar nicht gefragt,wie der Junge es findet,wenn ein Vogel verletzt wieder kommt-oder gar nicht?
    Meine Aras haben noch kein Kabel durch gebissen.Natürlich muß man die Umgebung auch vogelsicher umbauen und man wird auch keinen "Engel" aufstellen,der herunter fallen kann.Es ist auch noch keiner meiner Vögel gegen die Wand"geknallt".
    Für mich sagt dieser Film gar nichts aus-sorry.
    Ein Kind,dass auf dem Bauernhof groß wird,wird andere Antworten geben als ein Großstadtkind und genauso ist es mit Addy-freifliegende Vögel sind sein Leben und natürlich kann er nur diese Lebensweise beurteilen.
    Fragen wir ihn mal in 20 Jahren,wenn er selber entscheiden kann und ob er dann in seiner eigenen Wohnung auf die Vogelhaltung verzichten wird,weil er es bei seinem Vater so toll kennengelernt hat.
    Liebe Grüße,BEA
     
  4. Fabian75

    Fabian75 Guest

    Da hast du sicherlich Recht Bea.


    Man müsset mal Kinder befragen, die beide Seiten zu sehen bekommen. Dan sollte man sie befragen

    Aber troz allem finde ich die Aussage von Adi sehr lobenswert, und richtig.
    Jedes Kind würde so antworten wenn sie beide Seiten gesehen hätten, da bin ich mir sicher..

    hm ich glaube ihm ist sehr wohl bewusst das der tot zu einer solchen Freiheit dazu gehört..
     
  5. #4 animal_army, 26. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2006
    animal_army

    animal_army Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause :-))
    @Fabian: Was ich sehr bedenklich finde, ist, das Du Dich bei Deinem Vorhaben auf die Aussagen eines 6-jährigen stützt.

    Wenn Du meinst, das Du Deine Vögel frei fliegen lassen musst - dann tue es doch einfach. Aber bitte "stempel" nicht alle anderen Vogelhalter damit ab, das ihre Vögel nicht "artgerecht" leben. Das kannst Du nämlich gar nicht beurteilen. Und selbst wenn Du Deine Vögel fliegen lässt; für sie ist das auch alles andere als artgerecht! u.a. weil hier nicht ihre ursprüngliche Heimat ist.

    Im übrigen; es gibt für ALLES ein Pro u. Contra! ;)

    LG, Susi
     
  6. Raymond

    Raymond Guest

    Hi Zusammen...

    leider bleibt mir nicht anderes uebrig als hier kurz zu schliessen bis ein zustaendiger modi zum aufraeumen kommt.:traurig:
     
  7. #6 Geierhirte, 26. Juli 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    So, nach dem ich nun die "nicht so schönen" Sachen entfernt habe, kann es hier wieder weitergehen, ABER bitte sachlich und auf einem vernünftigen Niveau unter Einhaltung der Nettiquette.
     
  8. #7 hush-hush, 26. Juli 2006
    hush-hush

    hush-hush Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Zum Thema "Freiflug" wurde doch inzwischen eigentlich alles gesagt, was man dazu sagen, ob nun pro oder kontra.

    Im Grunde geht es jetzt doch nur noch darum, seine Meinung immer und immer wieder zu wiederholen.

    Da das jedoch ebenso immer und immer wieder unnötigen Ärger und Streit bringt, könnte man sich nicht auf eine Art "Waffenstillstand" einigen und das Thema zumindest ein Weilchen ruhen lassen, bis sich die Gemüter wieder beruhigt haben?
     
  9. kathana

    kathana Guest

    Ich würde auch sagen nen "Waffenstillstand" wäre angebracht ....aber wenn nunmal so nen thema kommt dann bleibts einen doch frei dieses zu ignorieren ...aber ich halte mich nun auch daran ...
    ist nunmal nen zweispaltiges thema...will nun keinen neuen thread aufmachen deswegen :
    Habe seit gestern noch nen Flugferkel dazu gekauft ...die verkäuferin wollte mir klarmachen das es ein"ROTKÖPFCHEN"sei...entweder ich besitze garkeine Kenntniss....kann mich einer des besseren belehren ...???
     
  10. #9 Geierhirte, 26. Juli 2006
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Vielleicht solltest du die Frage lieber im Aga-Forum stellen ??? Da gucken auf jeden Fall mehr Aga-Spezies rein.
     
  11. kathana

    kathana Guest

    Stimmt ,werde ich nun mal machen :D
     
  12. #11 Fabian75, 26. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    falsch, ich stütze mich überhaupt nicht auf einer Aussage eines 6 Jährigen. Mein Plan stand schon lange bevor es dieses Video gab ;)


    Ich stemple überhaupt niemand ab :+klugsche
    Ich äussere nur meine Meinung zur Vogel besser gesagt "Grosspapagien" Haltung in der Wohnung! Fakt ist das die meisten solcher Vögel übeflutet mit falschen Reizen werden, die Folgen kennen wir zugenüge... Und wer sich dan angesprochen fühlt, dann muss ja was dran sein :zwinker:
    Und genau dies ist mein Ziel für meine Zukunft! DIe menschen zu sensibilisieren dass solche Exoten nichts in einem Wohnzimmer verloren haben! Auch wenn ich von 100 Leuten nur eine umstimmen kann, oder besser gesagt die Person sich nie mehr ein Papagei ins Haus holt, dan bin ich bereist zufrieden ;) Und glaub mir es denken schon ein paar Leute anders über die Vogelhaltung...

    so gute nacht :trost:
     
  13. #12 Angie-Allgäu, 27. Juli 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Lieber Fabian;

    Deine Meinung, das Großpapageien nicht in ein Wohnzimmer gehören, teile ich. Es müssten mehr Menschen den Vögeln mehr Platz zur Verfügung stellen, in Vogelzimmer oder Voliere.
    Wenn jeder seine Vögel aber einfach fliegen lassen würde.... ich wills mir s nicht vorstellen. Die Vögel sollen in ihrer Heimat frei fliegen und nicht als Wildfänge nach Deutschland gebracht werden. Aber ein Auswildern hier... wirklich nicht.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Fabian75, 27. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juli 2006
    Fabian75

    Fabian75 Guest

    Angie@ schön das du Teils auch so denkst wie ich :prima:

    Zum zweiten Teil, ich wildere nicht aus, ich mache bewussten Freiflug der bis anhin super funktioniert! DIe Vögel kommen ca. 3 mal am Tag zurück in die Voliere um zu fressen und die Kücken zu versorgen! Sogar die Jungvögel die noch keine Brut haben kommen problemlos und wohl gerne zurück.
    Daher sieht man schön das Vögel das fliegen keines Wegs nur brauchen um Nahrung zu suchen ;) Und Wildfänge habe ich schon mal gar nicht :zwinker:

    schönen Tag dir,,

    Ps: nicht jeder kann Vögel fliegen lassen, da es nicht bei jeder Art funktioniert ;)
     
  16. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Schlechter Vergleich Fabian.
    Solche Dinge musst du dort beobachte, wo die Tiere von Natur aus vorkommen und ein tatsächlich natürliches Leben führen.
    Und dort - denke ich nach wie vor - fliegen die wenigsten aus Spaß an der Freude.
    Wie andernorts bereits jemand treffend schrieb (in etwas sinngemäß): Das Fliegen aus reinem Spaß würde viel zu viel Energie verschwenden.

    Deine Agas müssen sich nicht das Futter selbst suchen, sie können sich noch immer an ihren vollen Näpfen bedienen wie sie´s brauchen. Daher kein Vergleich zum "normalen" Flugverhalten in freier, natürlicher Wildbahn.

    LG
    Alpha
     
Thema:

Befragung eines 6 Jährigen, betreffend Wohungshaltung und fliegen

Die Seite wird geladen...

Befragung eines 6 Jährigen, betreffend Wohungshaltung und fliegen - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  3. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen

    31089 Duingen - 6 Jungwellis - 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermittlungen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln Henne 2...
  5. 72555 Metzingen 1 Wellensittich-Paar(m+w), 1 Henne ca. 5-6 Jahre

    72555 Metzingen 1 Wellensittich-Paar(m+w), 1 Henne ca. 5-6 Jahre: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Welli-Paar: Fridolin - normal grün Paula - blau 1 Welli-Henne: Emma...