Begattung?

Diskutiere Begattung? im Forum Nymphensittiche im Bereich Sittiche - ich habe mal, eine, naja, etwas komische Frage. Und zwar möchte ich mal gerne wissen, wie das aussieht, wenn sich zwei Nymphensittiche...
U

Unregistered

Guest
ich habe mal, eine, naja, etwas komische Frage.

Und zwar möchte ich mal gerne wissen, wie das aussieht, wenn sich zwei Nymphensittiche verpaaren.

Ich habe zur Zeit nämlich eine etwas komische Beobachtung bei meinen Nymphensittichen gemacht. Das Weibchen duckt sich immer, streckt die Schwanzfedern in die Hö und gibt so einen komischen krächzenden Laut von sich. Wenn sie das tut, steigt das Männchen auf sie drauf. Aber es steht dann einfach seitlich auf dem Weibchen und kuckt in der Luft herum. Die machen da doch was falsch - oder??

Würde mich freuen, wenn ich eine Antwort bekäme!

Tschüss
Lola
 
lach ...hi lola ja ich würde auch sagen er macht da was falsch :D

ist es den ein echtes paar ???

das was dein weibchen da macht sind 100%ige liebes aufforderungen :)

wie alt * jung* sind die beiden den ??

eigentlich sollte er wenn er in längsrichtung auf ihr sitzt nach hinten rutschen bis sich die kloaken berühren und den hin und her rutschen * links nach rechts* wobei er das sperma abgibt ..

eventuell breitet er die flügel etwas oder ganz aus..

balzt er sie den an ?? also sprich *singt* er kloppft mit dem schnabel auf holz bezw. die stangen ???

oder hängt sich mit dem kopf nach unten an das gitter oder die stangen ??und breitet dabei die flügel aus ??

es könnte auch sein das du 2 hennen hast und eine die rolle das hahns einimmt oder du hast 2 hänne die ein paar vortäuschen

sag mal welche farben sie haben oder wenn du kannst stelle ein bild ein :)

liebe grüsse Lanzelot :-)=
 
Hallo!

Danke für die Antwort!

Also, die Dame ist 11 monate alt und gelb gescheckt.
Das Männchen ist gerade mal 6 Monate alt und ein Lutino.
Ich hab da nicht so viel Ahnung von der Balz der Männchen. Auf jeden Fall hängt er oft genug kopfüber an der Stange. Außerdem pfeift er den ganzen Tag Hänschen klein (hab ich ihm beigebracht, hätt ich wohl besser sein lassen ;-)). Sobald das Weibchen sich duckt und und rumkrächzt, fängt er auf einmal an zu piepen (immer in der gleichen Tonlage und schnell hintereinander). Allerdings habe ich noch nicht beobachtet, dass er mit dem Schnabel auf den Ast klopft.

Das komische an der ganzen Sache ist aber, dass ich noch nie gesehen habe, dass sich die beiden kraulen. Ich habe nämlich noch zwei andere Nymphensittiche. Und normalerweise krault der Lutino den wildfarbenen Nymphi und der gelb gescheckte den weißkopf. Und so sitzen sie auch immer zusammen.

Naja, aber die beiden sitzen zur Zeit so ungefähr 5mal am Tag aufeinander. Soweit ich mitzählen kann ;-) Binja den halben Tag in der Schule.

Nymphensittiche sind glaub ich, schwer zu verstehn :-)

Tschüss Lola

P.S.: Ich kann leider keine Fotos hochladen, da ich keine Digitalkamera besitze und ich auch niemanden kenne, der eine hat! Aber wenn ich Zeit habe, scanne ich mal welche ein!
 
Also ich hatte ja auch schon mal eine Frage dazu *G* ich war (und bin) der Meinung, dass mein Hahn das "eine" auch nicht kann *G*

er hockt immer drauf und wackelt....aber das ganze geschlagene 15 minunten....bonnie schaut dann schon immer ganz gequält *lach* und dann schmeißt sie ihn runter....

anscheinend gibt da halt auch welche, die das einfach nicht draufhaben *frechlach*

Conny
 
Vögelbid

So in etwa
Bild aus A.Wolter: Nymphensittiche
 

Anhänge

  • treten4.jpg
    treten4.jpg
    18,6 KB · Aufrufe: 126
Zuletzt bearbeitet:
???

bevor mir der Beitrag mit dem vögelbild gelungen ist hat mich dieses sch... programm 5 mal rausgeschmissen . Ich war angemeldet hab den Beitrag geschrieben und dann ... Du bist nicht angemeldet .... boa kotz 8(
 
Und so sieht es bei den Wellis aus:
 

Anhänge

  • paarung.jpg
    paarung.jpg
    15,8 KB · Aufrufe: 102
Thema: Begattung?

Ähnliche Themen

L
Antworten
5
Aufrufe
1.543
lolom81
L
C
Antworten
2
Aufrufe
1.438
scotty_Stmk
scotty_Stmk
Zurück
Oben