Behandlung Wurmer + Kokzidien

Diskutiere Behandlung Wurmer + Kokzidien im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, Ich möchte meine Tauben endlich richtig behandeln. laut Kotprobe haben meine Tauben wieder beides Spul-, Haarwurmer und noch...

  1. #1 kaftar-afghani, 26. September 2012
    kaftar-afghani

    kaftar-afghani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich möchte meine Tauben endlich richtig behandeln.
    laut Kotprobe haben meine Tauben wieder beides Spul-, Haarwurmer und noch dazu Kokzidiose.

    1. Frage wie gebe ich das Mittel Concurt -L 10% (7,5g in eine Beutel)?
    habe verschiedene Angebote: Ich habe die letzte Jahren immer behandelt möchte aber euch nicht beeinflüssen.
    1 Beutel in 2 Liter lau Warmes Wasser
    1 Beutel in 4 Liter lau Warmes Wasser
    1 Beutel in 7 Liter lau Warmes Wasser

    2. Kokzidiose: BAYCOX 25mg/ml Laut Beipack sollen 2 Tage behalndelt werden
    Mischverhältniss: 3ml Mittel pro 1 Liter Wasser

    Vielen Dank im Vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 26. September 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    hat Dir das nicht Dein behandelnder TA gesagt?
     
  4. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo kaftar-afghani,

    das Concurat löst Du in 3,5 l Wasser auf - die Vögel sollten davon den ganzen Tag trinken können. Evtl. noch einen zweiten Tag behandeln. Bei Spulwürmern würde ich nach 2 Wochen die Behandlung nochmals wiederholen.

    Die Dosis vom Baycox ist von der Tageslichtlänge abhängig. Wenn die Vögel ca. 12 h fressen und trinken können, musst Du nur 2ml auf einen Liter Wasser nehmen. Wenn es nur kürzer beleuchtet ist, dann müssten die 3 ml ins Wasser. Ebenfalls 2 Tage hintereinander behandeln.

    Ganz wichtig: Schlag ordentlich reinigen!! Sonst reinfizieren sich die Vögel bald wieder...

    MfG,
    Steffi
     
  5. #4 kaftar-afghani, 26. September 2012
    kaftar-afghani

    kaftar-afghani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Steffi,

    vielen Dank das ist ja eine Super Aussage.
    dann Probiere ich es, also zuerst Wurmer behandlung dann 14 Tage Pause wieder hollen. Wielange Pause bis ich Kokzidien behandlung anfangen kann?

    LG Faiz
     
  6. #5 kaftar-afghani, 26. September 2012
    kaftar-afghani

    kaftar-afghani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi, die Tierarztin ist im moment Europaweit unterwegs. bei dem Praxis die Kotprobe gemacht habe wusste nicht genau.

    LG faiz
     
  7. #6 kaftar-afghani, 27. September 2012
    kaftar-afghani

    kaftar-afghani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne und Steffi,

    was mich irritiert ist das soviele aussagen gibt es. im Beipackzettl steht diese Brechnungsformul aber bin ich mir nicht sicher was das jetzt heist. oder wie kann ich diese menge in welche menge Wasser mischen?

    die Berechnung:
    75 mg Concurat L 10% pro kg KGW x Mittleres KGW (in kg) der zu behandelnden Tiere (75mg x 0,04mg = 3mg )
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------- = (0,06 mg)
    Mittlere gägliche Trinkwasseraufnahme ( in kg) pro Tier = 50ml pro tag pro Taube

    0,06 mg pro Taube ???
    habe was falsch berchnent man muss doch mg mit mg oder ml berechnen?
    LG Faiz
     
  8. Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Faiz,

    die neuen Beipackzettel müssen die Dosierung auf das Gewicht der Vögel angeben. Die früher sehr gängige Trinkwasserdosierung gibt es nicht mehr. Aus gutem Grund, weil die Tiere z.T. sehr unterschiedlich Wasser aufnehmen (futter- und artabhängig und v.a. auch jahreszeitenabhängig). In den früheren Beipackzetteln waren die 7,5 g Concurat für 3,5 l Wasser angegeben. Bei normalen Tauben à 500 g reicht diese Menge Wasser für ca. 65-75 Tiere.

    Lt. neuem Beipackzettel benötigt eine normale Taube (sie wiegt so ca. 500g) 0,2 g vom Pulver, bei Askaridenbefall nur 0,1 g. Rechnet man das um auf die 7,5 g, die so ein Beutelchen enthält, reicht dieser für 37,5 bzw. 75 Tauben (letztere Angabe bei Askaridenbefall).

    Der Formel entsprechend, die im neuen Beipackzettel angegeben wird, muss man die benötigte Dosis Concurat in mg pro kg Körpergewicht mit dem mittleren Gewicht der Tiere malnehmen und das ganze durch die mittlere tägliche Wasseraufnahme in Liter teilen. Hört sich fürchterlich kompliziert an, wenn man aber weiß, das eine Taube so um die 500 g wiegt und ca. 50 ml am Tag säuft, ist das relativ einfach:

    (40mg pro kg KG x 0,5 kg) : 0,05 Liter = 400 mg auf einen Liter Wasser (die hohe Dosis zugrunde gelegt)

    Das Beutelchen enthält 750 mg, also reicht es für 1,875 Liter, wenn die niedrige Dosis (bei reinem Askaridenbefall) angewandt werden muss, sogar für die doppelte Menge, also ca. 3,75 Liter.

    Man kommt also auch bei der Berechnung in etwa auf die frühere Dosis von 1 Beutel auf 3,5 Liter Wasser. Wenn die Vögel noch andere Würmer haben muss sie verdoppelt werden...

    Ich hoffe, ich hab Dir jetzt keinen "Knoten im Gehirn" geschaffen ;) :D

    MfG,
    Steffi
     
  9. Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Hallo Faiz,

    Baycox 2,5% solltest du bei diesem Wetter mit 6ml pro L. Wasser ansetzen.
    Die Dosierung ist immer auch Temperaturabhängig, da die Tiere bei höheren Temperaturen entsprechend mehr Flüssigkeit zu sich nehmen.
    Liegt eine hochgradige Infektion zu Grunde, sollte sich der Behandlungszeitraum über 3 Tage erstrecken, danach ein Tag Pause und nochmals ein Tag Behandlung.
    Am 2-3 Tag Schlag gründlich reinigen, staubsaugen und mit einem Brenner ausbrennen.
    Desinfizieren nur wenn die Möglichkeit besteht, die Tauben einige Tage zu separieren.
    Diese Behandlungsanweisungen habe ich von einem Tierarzt, der sich auf die Behandlung von Tauben spezialisiert hat.

    Bei Wurmbefall würde ich Ivomec den Vorzug geben.
    Du hast den Vorteil, dass es die Tiere für ca 20 Tage schützt.
    Behandelst du sie nach 15 Tagen erneut, verlängert sich der Zeitraum expotential.
    Auf Ivomec sprechen alle Endoparasiten gut an und auch die meisten Ektoparasiten, wie Federlinge, Federspulmilben, rote o. nordische Vogelmilbe, werden abgetötet.
    Ich verwende Ivomec 1/10 verdünnt, mit 2 Tropfen in den Nacken, bei durchschnittlich 700gr. schweren Tauben.

    Grüße und viel Erfolg bei der Behandlung.
     
  10. #9 kaftar-afghani, 29. September 2012
    kaftar-afghani

    kaftar-afghani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe, ich hab Dir jetzt keinen "Knoten im Gehirn" geschaffen. Steffi

    Hi Steffi, nein ist kein Problem ich habe knoten nur wegen soviele verschiedene Aussagen im Forum bekommen. das ist das was ich kennen. ich habe die letzte Jahre immer 1 Beutel auf 2 Liter wasser gemischt und das war auch immer gut.
    LG Faiz
     
  11. #10 kaftar-afghani, 29. September 2012
    kaftar-afghani

    kaftar-afghani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Baycox 2,5%

    hi Tyto alba, danke für diese nette info, also Ivomec ist um an die Nacken zu tropen oder?
    LG faiz
     
  12. Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Genau, das bekommst du auch beim TA.
    Der verdünnt es dir in der richtigen Konzentration.
    Ansonsten kann man es auch selber verdünnen, mit Neutralöl aus der Apotheke.
    Ist im Kühlschrank lange Haltbar, deshalb sehr sauber damit umgehen.

    Ich habe mir eine leere Flasche mit Pipette ich der Apotheke gekauft. Damit ist es leicht zu behandeln.
    Der TA meinte mit einer Spritze, aber das ist schwierig und allein kaum zu händeln.
     
  13. #12 IvanTheTerrible, 29. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

  14. #13 Tyto alba, 29. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2012
    Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Würde ich nicht empfehlen.
    Bei Großsäugern wird der Wirkstoff auch intramuskulär verabreicht. Ob es das gleiche Mittel ist, weiß ich nicht.
    Aber wer, außer der TA weiß schon genau, wie das Verdauungssystem darauf reagiert.
    Was der Kollege da beschreibt, ist ziemlich verantwortungsloser Mist.
     
  15. #14 IvanTheTerrible, 29. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Tatsächlich ist der verantwortungslose Mist in den Niederlanden eben in diesem Mischungsverhältnis als Trinkwasserzusatz zu kaufen.
    Weiterhin haben es viele hier im Forum schon selbst eben nach dieser Vorlage angewendet.
    Es gibt auch andere die sich mit der Vereinfachung von Prozeduren beschäftigen und die machen deshalb noch lange kein Harakiri mit ihren Vögeln.
    Aber da hast du wohl die besseren Erfahrungswerte....
    Ivan
     
  16. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.363
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    So jetzt muß ich aber Ivan wirklich in Schutz nehmen, er schreibt niemals verantwortungslos und Mist schon mal gar nicht.

    @ Tyto alba - Ich bitte um etwas Contenance in der Ausdrucksweise.
     
  17. Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Ich zitiere:
    ...und das bei empfindlichen Exoten und Prachtfinken.
    Wenn Euch nicht verantwortungslos genug ist, dann kann man nur hoffen, dass es auch noch andere Züchter und Halter gibt.
     
  18. #17 IvanTheTerrible, 29. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Dein Problem wird sein, das du von der Materie nichts weißt, was dich aber nicht hindert eine Stellungnahme abzugeben.
    Wenn der Mann die Verträglichkeit getestet hat, wird das wohl nicht zu Schädigungen geführt haben, denn dann hätte er es ja geschrieben.
    Schließlich gibt es auch ehrliche Leute.
    Also informiere dich mal, dann darfst du auch kompetent mitreden.
    Wie gesagt, wird heute vielfach eingesetzt, weil es schondender ist als ein Spot on.
    Der wäre dann eher verantwortungslos.
    Ivan
     
  19. Tyto alba

    Tyto alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. März 2008
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Ansbach
    Für mich, als unwissenden Außenstehender, schaut es mehr nach ungenehmigten Tierversuch aus.
    Aber ich kann mich natürlich auch von den bestehenden Fakten täuschen lassen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 IvanTheTerrible, 30. September 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ob ich nun ein Medikament einsetze, welches vom TA mit 5 Tagen als Behandlung angegeben wird und ich es 7 Tage verabreiche, so habe ich sicher einen "ungenehmigten" Tierversuch durchgeführt. Wenn niederländische TA's das nun so übernommen haben, so haben sie sicher eine ungeprüfte und daher "illegale" Behandlungsmethode übernommen. Denn es wurde nicht in den Niederlanden publiziert.
    Tja, ist nun auch schon seit 7 Jahren im Einsatz und nicht Negatives wurde bekannt, auch von Leuten die es hier eingesetzt haben.
    So haben wir doch wieder mal eine "illegale" Verbesserung in der Behandlung erreicht, wovon alle profitieren können, denn es gibt kein Fangen mehr, was in Volieren ja einen großen Vorteil bedeutet. Und zu Exoten......ob nun ein Vogel klein ist oder groß hat nichts mit seiner Empfindlichkeit zu tun, denn viele dieser "Winziglinge" sind widerstandfähiger als Tauben.
    Das mal zur allgemeinen Beurteilung von Vögeln nach Größe.
    Wobei ich immer wieder sage, hier im Forum ist eigentlich alles an Wissen verankert, was so über Vögel im Umlauf ist, aber viele lesen leider nur in ihrem eigenen Frage- und Antwortspiel.
    So ist es auch nicht verwunderlich, das vieles leider unbekannt ist.
    Ivan
     
  22. #20 kaftar-afghani, 16. Oktober 2012
    kaftar-afghani

    kaftar-afghani Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Januar 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Das Beutelchen enthält 750 mg, also reicht es für 1,875 Liter, wenn die niedrige Dosis:

    Hi Steffi,
    Super aussage, ich hatte es letztes Jahr auch von meine Tierärtzin ein Beutel auf 2 Liter Wasser vorgeschrieben bekommen gahbt.

    Danke sehr
     
Thema: Behandlung Wurmer + Kokzidien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baycox für tauben kaufen

    ,
  2. taubenkrankheiten kokzidiose

    ,
  3. Baycox kaufen

    ,
  4. Mittel gegen kokzidien bei tauben,
  5. kokzidien taube,
  6. 25 mg baycox für vögel,
  7. kokzidien bei tauben,
  8. kokzidien behandlung brieftauben,
  9. kokzidien tauben baycox,
  10. kokzidien tauben symptome,
  11. mischungsverhältnis baycox,
  12. Baycox Tauben,
  13. kokzidien behandlung bei tauben,
  14. Behandlung baycox taumeln,
  15. askaridenbefall bei tauben,
  16. tauben koziyiose,
  17. taube kokzidien,
  18. taube kokzidien darmsanierung,
  19. was hilft bei kokzidien bei tauben,
  20. kokzidien,
  21. tauben trinkwasseraufnahme,
  22. medikament bei kokzitiose vögel,
  23. baycox für brieftauben,
  24. baycox 25 mg/ml kaufen,
  25. kokzidien tauben medikament übera Wasser
Die Seite wird geladen...

Behandlung Wurmer + Kokzidien - Ähnliche Themen

  1. Vernebler für Aspergillose behandlung

    Vernebler für Aspergillose behandlung: Hallo, meine Lora hat Aspergillose und ich soll sie mit einem Vernebler inhalieren lassen. Nun hab ich einen in der Apotheke gekauft der aber mit...
  2. Veränderung der Wachshaut

    Veränderung der Wachshaut: Hallo, Anfang dieses Jahren holte ich mir ein Wellensittich Weibchen aus dem Tierheim. Sie war ein Fundtier und hat an beiden Flügeln federlose...
  3. NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE

    NEWS zur Behandlung von ATOXOPLASMOSE: Hallo liebe Vogelfreunde! Da viele betroffene Vogelhalter so nach Informationen suchen und so wenig über Atoxoplasmose bekannt ist. Wir haben ein...
  4. Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung

    Gouldamadinen-Henne kränkelt trotz Behandlung: Hallo zusammen, Eine meiner Gouldamadinen-Hennen niest permanent und seit ein paar Tagen ist auch ein Augenlid geschwollen. Vor einigen Tagen war...
  5. Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!

    Wellensittich nach Behandlungen nicht mehr zahm!: Guten Tag, Ich war mit meinem Wellensittich beim Tierarzt, da er Milben hatte. Der hatte mir jetzt ivermectin (2 mal) als Spot on gegeben und...