Behinderter Nymphensittich?

Diskutiere Behinderter Nymphensittich? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Nymphensittichliebhaber, kennt jemand von euch dieses Problem? Ich habe vor einigen Monaten einen Nymphensittichhahn gefunden. Ich...

  1. maya5

    maya5 Guest

    Hallo liebe Nymphensittichliebhaber,

    kennt jemand von euch dieses Problem? Ich habe vor einigen Monaten einen Nymphensittichhahn gefunden. Ich bin direkt zum Tierarzt mit ihm, es war aber alles in Ordnung, er war nur etwas entkräftet. Nun hat sich mit der Zeit herausgestellt, dass er meiner Meinung nach nicht richtig sehen kann. Er ist total unsicher in seinen Bewegungen, kann nicht richtig fliegen, fällt überall runter und merkt erst, dass man ihn anfassen will, wenn man mit der Hand kurz vor seinem Brustgefieder ist und er ist sehr langsam in seinen Reaktionen. Ansonsten frisst er normal und pfeifen tut er auch ab und zu.
    Kann es sein, dass er wirklich schlecht sieht?

    Viele Grüße Petra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 13. März 2005
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    klar, Sehfehler können schon immer wieder auch bei Vögeln auftreten. Man kann im Endeffekt wenig dagegen tun, als ihm das Leben möglichst zu erleichtern. Das heißt, Du solltest ihm viele Klettermöglichkeiten anbieten, da sich Sittiche, die schlecht oder gar nicht sehen, lieber zu Fuß fortbewegen. Und ihm an verschiedenen Stellen Futternäpfe anbieten. Mit der Zeit gewöhnt er sich so an seine Umgebung, dass er gut mit der Sehbehinderung klarkommt.
     
  4. #3 Federmaus, 13. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-

    Und willkommen bei uns im Forum :prima:


    Mein Papa hat einen Nymph der am grauen Star leidet durch sein Alter und fast gar nichts mehr sieht. Er hat halt den Vorteil das er seinen Käfig in und auswendig kennt.

    Eine Bekannte hat einen Nymph der von anfang an Blind war. Maja kann halt nur in ihren großen Käfig leben und sie klettert etwas außen darauf rum.


    Sie können es gut lernen mit dieser Behinderung zu leben.
     
  5. maya5

    maya5 Guest

    Behinderter Nymphensittich

    Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Ich habe aber noch ein Problem, ich möchte ihn nicht gerne alleine lassen, obwohl er offensichtlich alleine auch gut zurecht kommt. Welchen ruhigen Vertreter kann ich ihm denn dazusetzen? Ich hatte vor einiger Zeit eine Henne, die hat ihn und uns verrückt gemacht, weil er halt anders ist als andere. Sie hat die ganze Zeit nach ihm gehackt und dauernd geschrieen. Ist es vielleicht doch besser ihn alleine zu halten???

    Gruß Petra
     
  6. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Hi Petra, bei Vögeln gibt es genau wie bei uns Menschen Sympathien und Antipathien. Wahrscheinlich mochte er die Dame nicht.

    Hierzu ein paar Fragen / Anmerkungen:

    1. Seid Ihr sicher, dass er ein Hahn ist? War die Dame wirklich eine Dame?
    2. Ist er evtl. schon alt, und konnte mit einem sehr jungen Tier nichts anfangen?
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Federmaus, 14. März 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Petra :0-


    Ich würde versuchen auch einen behinderten Nymph z.B. flugunfähig zu bekommen.
    Sollte das nicht möglich sein ist auch ein Nymph der etwas älter ist viel ruhiger und flugfauler als ein ganz Junger ungestümer.
     
  9. maya5

    maya5 Guest

    Behinderter Nymphensittich!

    Hallo Anja, Hallo Fledermaus,

    also er ist ein Hahn und sie war ziemlich sicher eine Henne aber noch sehr jung, dass hat wahrscheinlich überhaupt nicht zusammen gepasst.
    Die Idee mit einem älteren ruhigeren (vielleicht flugunfähigen) Partner finde ich gut. Vielen Dank nochmal, wenn ich mich entschieden habe, melde ich mich bestimmt noch einmal zurück.

    Grüße Petra
     
Thema:

Behinderter Nymphensittich?

Die Seite wird geladen...

Behinderter Nymphensittich? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...