Bei eBay melden, aber wie???

Diskutiere Bei eBay melden, aber wie??? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo ihr Lieben, war bei eBay auf der Suche nach einer neuen Voliere für unseren Grauen. Bin dabei über folgende Auktion gestolpert:...

  1. #1 wildkate, 6. Juli 2004
    wildkate

    wildkate Guest

    Hallo ihr Lieben,
    war bei eBay auf der Suche nach einer neuen Voliere für unseren Grauen. Bin dabei über folgende Auktion gestolpert:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=27568&item=4311402186&rd=1&ssPageName=WDVW

    mit dem Titel: "voliere mit zwei zebrafinken.160x70cm in grün.beides ok" Ich hab mal versucht, das bei eBay zu melden, aber ich komme da nicht weiter irgendwie. Wenn vielleicht einer von euch das schonmal gemacht hat...oder mir zumindest sagen kann wie's geht...

    Grüße

    Kathrin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Balu

    Balu Guest

    Hi kathrin!
    habe dem verkäufer gerade eine mail geschickt dass man lebende tiere nicht anbieten darf!ist ja verboten,wie kann der typ nur!!!ich muss mal meine mam fragen wie dass mit dem melden geht,dann mach ichs oder sage dir wie es geht!
    liebe grüße
    julia
     
  4. udo

    udo Guest

    Hallo,

    wie man das bei Ebay meldet weiß ich auch nicht, aber warum rufst du die Leute nicht einfach mal an ? Handy-Nr. ist ja dabei. Ich denke, die Leute haben sich nix böses dabei gedacht. Vielleicht kann man ihnen anbieten, dass mans hier irgendwo einstellt, dass die Tierchen ein gutes Zuhause finden ?

    Hoffe das beste für die 2 kleinen Pieper.

    Gruß :0-
     
  5. Sagany

    Sagany Guest

    Hallo,
    Ihr müsstet doch mittlerweile mal selber mitbekommen haben dass das aller bescheuer....ste ist wenn man sowas bei ebay meldet 0l ,glaubt ihr damit wird den Vögeln geholfen?
    Wenn der Besitzer sie loswerden will,dann will er sie loswerden,na und...verkauft er sie nicht bei ebay macht er eben einfach das Fenster auf und Prob ist gelöst...
    Wenn ihr wirklich Interesse daran habt den Vögeln zu helfen dann tretet mit dem Verkäufer in Kontakt und bietet ihn an die Vögel aufzunehmen,ihr müsst sie ja auch nicht behalten,könnt sie später weiter vermitteln. :jaaa:
     
  6. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Wieso regst Du Dich so auf, sie ist doch neu hier und muss das noch nicht mitbekommen haben? Und es weiss (so blöd das jetzt für unsereiner klingt) nicht jeder dass bei Ebay keine Tiere verkauft werden dürfen. Wer liest denn bitte die laaangen AGB's und bei anderen Auktionshäusern ists auch erlaubt.. :~

    Dein Vorschlag bringt leider auch nicht viel (oder Du hast mehr Erfolg als ich ;)), ich mache das schon länger, immer nett anmailen :k und bisher haben wir drei Fälle vermitteln können. Die meisten reagieren gar nicht oder die Vögel sind plötzlich schon weg, wobei die Auktion gerade mal drin steht und noch lange nicht abgelaufen ist.
    Ist mir absolut suspekt das ganze muss ich sagen. :(

    Ob man das meldet oder nicht ist auch egal, gibt genug die wissen wie es geht und das auch tun.

    LG
    Meike
     
  7. Balu

    Balu Guest

    Hi!
    Habe gerdade gesehn dass ebay den Artikel gelöscht hat!
     
  8. Sagany

    Sagany Guest

    Es geht darum:
    Viele machen es ganz einfach so->Sehen...,melden... und Prob ist(zumindest in ihren Köpfen) gelöst...echt toll 0l
    Was spricht denn dagegen es wenigstens mal mit einer netten Mail und evtl. Verwais auf "unser" Abgabeforum zu versuchen?
    Wer sagt denn dass der Verkäufer eine suspekte Person ist?
    Das weiss im Vorraus keiner,man sollte es wenisgtens Versuchen,dann ist man auch ein wahrer vogelfreund,ich hatte auch schon Erfolge wenn auch nicht immer,aber ich habe es versucht!
    Wer solche Auktionen einfach löschen lässt der kann es eigendlich auch gleich sein lassen etwas zu tun,dann haben die Vögel nämlich wahrscheinlich noch besseres Glück wenn sie in ebay versteigert werden,so können sie zB. von einem Vogelfreund erworben werden,als wie wenn sie dann den Weg des Fensters finden!
     
  9. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich hab die Zeit zum Löschen lassen gar nicht, interessiert mich auch schon aus den von Dir genannten Gründen nicht. Aber ebenso viele Leute wie die die nur löschen lassen wollen beehren die Anbieter bestimmt auch mit ihren gutgemeinten Mails (wir sind ja z.B. schon zwei). Versuchen zu mailen kann man immer (nagut vielleicht sind die auch genervt wenn 50 Leute mailen nur um auf die diversen Vermittlungsforen zu verweisen ohne selbst Interesse zu haben ;) aber andererseits werden genug Hilfe zur direkten Vermittlung anbieten, wenigstens da könnten die sich kurz melden), aber ob das nun einer mehr meldet oder nicht ist dann auch egal.

    Was ich als Problem sehe ist der Nachahmungseffekt, wenn das länger dort steht und andere Tierhalter das sehen, dann lässt sich ja anscheinend gut was verkaufen. Ebay hat mal eine Zeitlang sehr spät oder sogar gar nicht gelöscht, vielleicht erinnert Ihr Euch, ist noch gar nicht so lange her. Und plötzlich ging die Zahl der Tierauktionen erheblich in die Höhe. Somit hat das Löschen imho auch irgendwo einen Sinn (ich geh mal davon aus dass dann auch jemand auf die Vermittlungsforen hingewiesen hat). Und hast DU hier schonmal einen gelesen den Du bei Ebay angesprochen hattest und der hier tatsächlich aufgetaucht ist und vermittelt hat? Ich nicht. :( Man darf höchstens in seltenen Fällen selbst vermitteln. Manchmal sehe ich das Mailen fast als Zeitverschwendung an, auch wenn ich noch nicht aufgegeben habe.

    LG
    Meike
     
  10. Satin

    Satin Guest

    doch..

    einmal hab ich es schon gesehen. also ist es nicht vergeblich...hoff
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Oh.. na dann hoffe ich auch mal weiter. :) Danke, das tröstet etwas. :0-

    LG
    Meike
     
  13. #11 megaturtle, 13. Juli 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Ich weiss von einigen Fällen, wo geklappt hat, nachdem die Anbieter ein freundliche Email bekommen haben.

    Hab selbst schon 3 Wellis in Rostock abgeholt. 2 andere habe ich vermittelt.

    Also es klappt. Kommt natürlich immer drauf an, WIE man den Anbieter anmailt.
     
Thema:

Bei eBay melden, aber wie???