Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

Diskutiere Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch im Wildtauben Forum im Bereich Wildvögel; Hallo! Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse. U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen. Nun bin ich heute richtig...

  1. Hörnchen

    Hörnchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Ich habe hier so einige Vogelarten auf meiner kleinen Terrasse.
    U.a. auch ein Ringeltauben-Pärchen.

    Nun bin ich heute richtig erschrocken als eine der Beiden über meine Terrasse "watschelte" (also sie lief wie ein kleines Kind das eine Windel an hat). Ein Ei scheint ganz fest an ihren Bauchfedern festgeklebt zu sein und schwingt somit immer zwischen ihren Beinen.
    Ich habe sie dann bei Fressen fotografiert.
    Beim heranzoomen des Bildes habe ich nun den Eindruck, dass aus dem Ei ein kleiner Teil eines Kükens herausschaut (sicherlich tot) und das irgendwie, samt Ei, nun an dem Elterntier festhängt.

    Hat das schon mal jemand gesehen?
    Wird sich das irgendwann von selbst lösen?
    Ich stelle mir das so schlimm vor, wenn eine Mutter ihr totes Kind am Bauch tragen muss, das bestimmt ja auch irgendwann anfängt zu verwesen.
    Einfangen kann ich die Ringeltaube sicher nicht. Dazu ist sie zu scheu.
    Könnte ich ihr denn sonst irgendwie helfen, oder ist das wieder etwas das die Natur selbst regeln muss?

    Danke für Eure Antworten.

    Hörnchen Den Anhang k-Mitte September 2017 (17).JPG betrachten Den Anhang k-Mitte September 2017 (18).JPG betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.311
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das sieht mir eher aus, als ob das Ei am vorgefallenen Legedarm hängt.
    Ohne OP ein Todesurteil für die Taube.
     
  4. Hörnchen

    Hörnchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Das heißt, wenn dann müsste ich sie einfangen können.
    Aber da habe ich wohl kaum eine Chance.
    O man...
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.788
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    CH / am Bodensee
    .....und wenn die Taube richtig nass gespritzt würde, ob dann das Ei abfällt? Die bleibt sicher nicht sitzen....
    Aber dennoch der Legedarm, auweia
    ist sie wiedergekommen?
     
  6. #5 papugi, 13. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2017
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.469
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Kanada, Québec
    Das ei ist sehr weit von der kloake...das wurde heissen das der legedarm sehr viel raus ist...
    Ja, ob sie das uberleben wird...zweifel...
    aber Auch wenn ein ta sie fur dieses mal retten konnte, wird die taube wieder legen und ein legedarm der raus kommt, wird es meistens immer wieder tun...(denn alle ligaments usw die den darm in platz halten sind ausgeleiert)...

    kann die taube denn fliegen...
    nass machen ware eine idee..
    .(aber besser ein warmes bad mit aloes drinn oder noch " bicarbonat de soude.."...:)...hab gelesen das es nicht moglich ist...)
    LG
    Celine
    moglich das es beim nachsten regen abfallt...
    schaute mir noch mal die fotos an und...bin mir nicht sicher das es ein kloakenvorfall ist... :+keinplan...das ei wurde nicht so unten sein...
    vielleicht hat sie das ei gelegt ...es war noch nass, sich drauf gesetzt...so ist es kleben geblieben...ich tendiere eher dafur...
    .
     
  7. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.788
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    CH / am Bodensee
    naja, dazu müsste man sie erstmal fangen können....
     
  8. Hörnchen

    Hörnchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    Danke für die Antworten. Es tut gut ein paar Antworten zu bekommen.
    Die Taube tut mir so leid und seit drei Jahren, seit ich hier wohne, scheinen sie und ihr Mann auch sehr verliebt zu sein.

    Leider scheint wohl alles nur zu funktionieren wenn ich sie einfangen könnte.
    Aber sobald ich die Terrasse betrete fliegt sie weg. Und bin ich draußen und warte, dann kommt sie erst gar nicht bis ganz auf die Terrasse sondern wartet bis ich nach drinnen gegangen bin. :-(

    Mein erster Gedanke, als ich das mit dem Darm noch nicht wusste, war auch der es mit warmem Wasser zu versuchen.
    Aber, mal ganz abgesehen davon das ich sie nicht einfangen kann, würde der Darm denn dann wieder von selbst nach innen gehen?

    Regnen würde es gerade ja genug und gestern war sie auch bei Regen hier, also wurde sie auf jeden Fall auch nass.

    Heute habe ich sie noch nicht gesehen. Aber oft kommt sie auch erst etwas später nochmal.
    Mal sehen, wenn ich sie sehe, wie es heute ist.

    Liebe Grüße

    Hörnchen
     
  9. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist das wirklich ein Legedarm? Wenn das so wäre, müsste die Taube doch eigentlich ziemlich schnell in einem Zustand sein, wo sie eingefangen werden kann.
    Ich habe schon häufiger Tauben (also da eher Stadttauben) mit einem Ei am Bauch gesehen. Für mich sieht das so aus, als ob das nur an den Federn klebt.
    Die Kloake ist ziemlich weit entfernt.
     
  10. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.788
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Habe mir nun das zweite Foto auch nochmal genau angesehen, das Ei scheint tatsächlich nur festzukleben.
    (papugis Beitrag hatte ich nur kurz überflogen, sorry)
     
  11. Hörnchen

    Hörnchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Also heute war wieder eine der beiden Ringeltauben hier.
    Allerdings sehen die ja alle so gleich aus und selbst als ich die Taube von heute mit dem Bild von der gestern verglichen bin ich mir nicht sicher ob es dieselbe war.
    Vom Verhalten her waren sie teilweise schon unterschiedlich. Aber heute war auch ein ziemlicher Sturm und da verhalten sich viele Vögel sowieso ein bisschen anders als sonst (also viel vorsichtiger).
    Auf jeden Fall hatte die von heute kein Ei mehr dabei. Aber sollten die Tauben gerade brüten, dann kommt es ja öfter vor das auch mal der Tauben-Mann alleine kommt.

    Ich beobachte mal weiter.

    Also krank oder geschwächt wirkte die Ringeltaube von gestern nicht.
    Sie sah ganz fit aus, bewegte sich auch so, konnte auch fliegen wie immer und hat auch einiges gefressen, auch in dem Tempo wie die Ringeltauben das sonst machen.
     
  12. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.311
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich hoffe ja auch, dass es kein Prolaps ist, meine aber, auf den Fotos Schleimhautanzeile zu sehen. Die Kontaktfläche zum Körper ist auch so klein, dass ich denke, das Ei würde im Flug einfach die paar Federchen ausreissen, wenn es nur daran hängt. Wie auch immer...toi, toi, toi
     
  13. Hörnchen

    Hörnchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Kurze Zwischeninfo:
    Ich habe die Taube bisher nicht mehr gesehen.
    Bzw. es kommt schon regelmäßig eine (ohne ein Ei) , aber ich weiß halt nicht ob es dieselbe ist.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.788
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    CH / am Bodensee
    dann nehmen wir einfach mal an, dass sie das festklebende Ei inzwischen los geworden ist :zwinker:
     
  16. Hörnchen

    Hörnchen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. September 2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    O ja - ich hoffe, hoffe, hoffe es soooooo sehr!
     
Thema:

Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch

Die Seite wird geladen...

Bei einer Ringeltaube klebt ein Ei am Bauch - Ähnliche Themen

  1. Schwanen Ei

    Schwanen Ei: Hallo Ich habe heute Mitten auf dem Gehweg ein Schwanenei gefunden. Weit und Breit kein Nest zu sehen und auch kein Schwan. Da rundum springende...
  2. Amazone hat eben ein Ei gelegt

    Amazone hat eben ein Ei gelegt: Hallo, meine Amazone hat eben ein Ei gelegt,bzw von der Sitzstange auf den Volierenboden fallen lassen. Zu den Fakten: Habe ein Blaustirnpaar...
  3. unbekanntes Ei

    unbekanntes Ei: Guten Tag liebe Vogelfreunde, ist habe gestern in meinem Wald ein leeres Vogelei auf dem Waldboden gefunden - Bild beigefügt. Könnt ihr mir bei...
  4. Häufiger Besuch von Ringeltauben

    Häufiger Besuch von Ringeltauben: Hallo zusammen, In diesem Jahr haben wir ziemlich viele Ringeltauben im gesamten Innenhof. Einige rasten immer wieder auf meiner Balkonbrüstung...
  5. Henne legt Ei Nachts

    Henne legt Ei Nachts: Ich brauch mal eure Hilfe. Ich dachte ich hätte das mit der Brut drauf langsam, aber diesmal ist was passiert was ich mir nicht erklären kann....