Bein gebrochen?!

Diskutiere Bein gebrochen?! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi, einer von unseren Geiern hat sich glaub ich das Bein gebrochen. Er sass gestern den ganzen Tag im Schlafhaus, kam nur selten raus. Heute...

  1. scm

    scm Guest

    Hi,

    einer von unseren Geiern hat sich glaub ich das Bein gebrochen. Er sass gestern den ganzen Tag im Schlafhaus, kam nur selten raus. Heute haben wir gemerkt das er das linke Bein hintersich herzieht und Probleme hat zu sitzen. Haben ihn jetzt erstmal von den anderen getrennt, damit er seine Ruhe hat.

    Da heute und morgen kein Tierarzt offen hat. Kann mir jemand sagen wie schlimm die Verletzung ist oder was man noch selber tun kann?!

    grüße scm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich würde auf jeden Fall probieren einen Tierarzt zu erreichen (und wenn nur eine Ansage läuft, wer Notdienst hat) oder eine Tierklinik aufsuchen!
    Den Vogel kannst du so nicht einfach sitzen lassen :nene:
     
  4. scm

    scm Guest

    Ja wir haben jetzt einen erreicht um 19 Uhr haben wir einen Termin, hoffentlich ist es nicht ganz so schlimm :(
     
  5. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Alles Gute für den Kleinen!
     
  6. scm

    scm Guest

    Also ich war gerade beim Tierarzt und die erschreckende nachricht ist das er nichts mit seinem Fuß hatte sondern das vermutlich sein Rückenmark beschädigt ist. Er hat ihm eine Spritze gegeben und wir müssen morgen nochmal hin.
     
  7. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Hui, das ist keine gute Nachricht.
    Wie hat der Doc denn festgestellt, dass das Rückenmark beschädigt ist?

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  8. Coja

    Coja Mitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt ja ganz schlimm!
    Ist der Kleine geröntgt worden oder wie hat der TA das festgestellt?
     
  9. scm

    scm Guest

    Also das war so, wir haben gestern festgestellt das er ziemlich viel im schlafhaus sitzt, dachten das er mal seine Ruhe will. Naja aber er kam nicht mehr raus aber hat trotzdem hin und wieder was gegessen. Dann heute ist uns aufgefallen das sein linkes bein nicht mehr funktionstätig war. Wir haben vermutet das er sich den Fuß gebrochen hat. Haben den Tierarzt angerufen und er hat gemeint wir sollen ihn von den anderen trennen und haben ihn in eine Transportbox und ihn in Ruhe gelassen. Als wir zum tierarzt wollten mussten wir feststellen das sein anderes Bein sich auch nicht mehr bewegt hat. Er hat das Bein auf Reflexe untersucht und der vogel hat fast nichts gespürt. Er hat dann gemeint das ein Bruch auszuschließen ist. Dann hat er ihm eine Vitamin B spritze mit Kortison gegeben und gemeint das wir ihn jetzt eine weile in der Hand halten sollen und als er dann gezappelt hat in der Hand waren wir schon froh. Naja dann kam der nächste Schock, keine bewegung der Füße, wir haben ihn jetzt ganz Sanft in unseren 2. Käfig gelegt. Eine flache Schale und ein bisschen Körner reingelegt. Er liegt auf dem Boden und zieht sich mit dem Schnabel nach vorne. Hat auch was gegessen. Es ist aber sehr schlimm mit anzusehen.

    Naja vor 2 Wochen ist uns ebenfalls einer aus unerfindlichen Gründen von der "Stange gefallen". Sorry für meine Wortwahl. So hat es der Züchter genannt, das bei ihm das auch öfters passiert. Waren mit dem ersten beim Züchter und er hat eine Krankheit ausgeschlossen und gemeint das er ein bisschen Kräftig ist und vielleicht an Fettleibigkeit gestorben ist. Der Tierarzt hält diese Diagnose für schwachsinnig.

    Langsam glaube ich der Züchter hat uns kranke Vögel gegeben. 8(
     
  10. Quiko

    Quiko Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine traurige Geschichte.:traurig:
    Kann es sein, dass dein Vogel ein Trauma erlitten hat? Ist er wo gegen geflogen?

    Ich hoffe dein Kleiner erholt sich wieder.

    Liebe Grüße
    Elsbeth
     
  11. scm

    scm Guest

    Ich denke nicht, wir waren immer im Zimmer wenn sie Freiflug hatten.
    Danke für dein Mitleid. Naja er isst gerade wieder, ich höre es picken. Ich hoffe das er keine Schmerzen hat.
     
  12. scm

    scm Guest

    Leider ist er heute Nacht gestorben :( Mal schaun was bei der Untersuchung beim Arzt rauskommt...
     
  13. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    das tut mir leid für den kleinen und dich - - - aber vielleicht ist es auch gut so, dass er sich nicht quälen muss.
     
  14. #13 Danny Jo., 9. April 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo scm,
    :trost: laß dich trösten,
    kann mir vorstellen wie es dir jetzt geht!
    Waren die beiden Partnervögel oder hatten sie andere Partner?
    So wie ich es mitbekommen hatte, hattest du damals keine Untersuchung machen lassen wie er von der Stange gefallen ist, oder?
    Hast du mehrere Agas und wenn waren sie alle zusammen und von einem Züchter?
    Gruß und alles Gute Daniela
     
  15. #14 watzmann279, 9. April 2007
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :trost: Hallo scm, das tut mir leid das der kleine gestorben ist, aber vielleicht war es besser so, manchmal weis man nicht was besser ist, aber las den Kopf nicht hängen es wird schon wieder
    Grüße Ingrid
     
  16. #15 Vivi&Lucy, 9. April 2007
    Vivi&Lucy

    Vivi&Lucy Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo scm,

    laß Dich trösten :trost: Vielleicht war es für den Kleinen besser und er mußte sich nicht quälen!

    Viele Grüße

    Petra
     
  17. wsunny

    wsunny Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo csm!

    Es tut mir leid, für den Kleinen!:trost: :trost:

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  18. scm

    scm Guest

    Naja der Züchter hat uns ja damals gesagt das es nicht aussieht als hätte er eine Krankheit gehabt. Er hat gemeint der war zu dick. Und der Arzt hat gemeint das die Vögel auf keinen Fall zu dick sind... Und man beachte einer der schlanksten ist beim 1. mal gestorben.
    Daher haben wir damals beim 1. mal darauf verzichtet. Der Vogel ist jetzt beim Arzt und morgen müssen wir ihn zu dieser Untersuchung bringen weil er heute nur Notdienst hatte und keine Zeit hatte für die Formulare. Ich glaub das Ergebniss bekommen wir erst Ende der Woche oder so... Weiß jemand wie das ist, wenn da jetzt rauskommt das der Züchter uns schon kranke Tiere verkauft hat. Kann ich von dem Schadensersatz fordern oder wie sieht das aus? Und man beachte das der Züchter uns für unseren letzten Aga den wir bei ihm kaufen mussten weil der 1. gestorben ist einen Preis von 2 verlangt hat....
     
  19. #18 Danny Jo., 9. April 2007
    Danny Jo.

    Danny Jo. Tyrannensklavin

    Dabei seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo scm,
    ich denke es ist auf jeden Fall wichtig das man diesen Züchter mal genauer unter die Lupe nimmt, damit er wenn da etwas Gravierendes vorliegt nicht mehr weiter züchtet und verkauft!
    Kann der Tierarzt dort nicht jemanden zur Kontrolle hinzitieren?
    Das du dein Geld wieder bekommst kann ich mir nicht so wirklich vorstellen :nene: aber ein Versuch kann nicht schaden!
    Nach deiner Beschreibeung her hat der Typ in meinen Augen keine weiße Weste an!
    Gruß Daniela
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 _Yasmine_, 9. April 2007
    _Yasmine_

    _Yasmine_ Aga Sklave voll und ganz

    Dabei seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe kaiserslautern
    Mir tut es auch sehr leid. Und ich bin der gleichen Meinung wie Danny, irgendwie kommt mir das komisch vor. Wie lage hattest du die Vögel schon?
     
  22. scm

    scm Guest

    So also waren gerade auf dem Amt, wird ein paar Tage dauern, jetzt mal auf das Resultat warten...
     
Thema:

Bein gebrochen?!

Die Seite wird geladen...

Bein gebrochen?! - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Gebrochener Zeh

    Gebrochener Zeh: Ich habe zwei Agaporniden mit dennen ich viel mache aber einer hat sehr sehr angst vor mir der andere nicht er steigt auf mein finger... wenn ich...
  4. Wachtel hat gebrochenen Zeh

    Wachtel hat gebrochenen Zeh: Hallo! Ich habe ein Problem. Ich habe vor ca 2 monaten, Wachteln aus einer schlechten Haltung gerettet. Davor hatte ich noch nie etwas mit den...
  5. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...