Bein verletzt.....Lähmung

Diskutiere Bein verletzt.....Lähmung im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Halo, ich hoffe, dass mich hier jemand beruhigen kann. Mein 4 jahre alter Welli Robbie darf den ganzen Tag frei fliegen. Als ich am Sonntag...

  1. #1 floridadelphin, 14. Juni 2006
    floridadelphin

    floridadelphin Guest

    Halo,

    ich hoffe, dass mich hier jemand beruhigen kann. Mein 4 jahre alter Welli Robbie darf den ganzen Tag frei fliegen. Als ich am Sonntag Nachmittag nach Hause kam, sah ich das Robbie mit dem rechten Beinchen Probleme hatte und immer humpelte. [traurig] Ich habe nachgeschaut war aber nichts zu sehen.

    Am Montag bin ich dann zum Tierarzt dieser untersuchte Robbie und meinte es wäre nichts gebrochen. Er "tippte" auf eine Zerrung konnte mir aber auch nicht genau sagen was er hat. Der Greifreflex funktionierte auch noch einwandfrei. Robbie bekam dann eine schmerzstillende Spritze und ich habe Arnica Tropfen für ihn bekommen.

    Gestern habe ich dann gesehen, dass Robbie sein rechtes Beinchen gar nicht mehr benutzen konnte und auch nicht greifen konnte damit. [traurig]

    Heute morgen konnte er es dann zumindest wieder strecken, aber der Greifreflex ist immer noch nicht da. Und er setzt das Bein auch nicht auf.

    War heute morgen nochmal beim Tierarzt und er gab ihm nochmal eine entzündungshemmende Spritze. Er meinte dann plötzlich es könnte auch ein Tumor sein. Aber er hat weder gerönt noch hat er Robbie heute untersucht. Ich soll nun nächsten Dienstag wieder hin. Wobei Robbie sonst auch keine weiteren Krankheitssymptome aufweist.

    Robbie ist ansonsten wie immer, quitschfidel, frisst und trinkt und fliegt seine Lieblingsplätze an.

    Muss ich mir ernsthaft Sorgen machen? Oder hatte jemand schonmal das gleiche Problem und kann mich beruhigen?

    Was könnte ich sonst noch tun? Bin für jeden Tipp dankbar.

    Vielen Dank.....
    Gruß Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Saskia137, 14. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Susanne,

    also irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du an einen nicht wirklich vogelkundigen TA geraten bist, denn ein vkTA weiß, dass bei Vögeln Verletzungen und Krankheiten oftmals versteckt werden und wenn er ihm heute nur noch ne entzündungshemmende Spritze gegeben hat, aber nichts untersucht/kontrolliert hat, dann klingt das für mich nicht ganz so doll.
    Da Du nicht weißt, was genau mit Robbie passiert ist, läßt sich aus der Entfernung auch schlecht sagen, was er hat.
    Arnika ist allgemein bei Prellungen/Stauchungen nicht schlecht, aber hoffentlich sind die Tropfen auch ohne Alkohol.

    Sonst ließe sich noch Traumeel-Salbe empfehlen, ist eine Salbe, die auch bei Prellungen/Stauchungen, wie auch bei Rheumatischen Beschwerden und Entzündungen helfen kann.

    Drücke Deinem Kurzen die Daumen, dass er sich schnell wieder erholt. Was ich aber als positives Zeichen sehe, ist dass Robbie so fit ist, wie sonst auch. Das heißt für mich nämlich, dass Robbie - selbst, wenn er ne Lähmung behalten müßte - mit seiner Verletzung und den Folgen klar kommen wird.

    Seine Lebensfreude scheint ja ungetrübt zu sein, von daher ist denke ich alles soweit i.O. - also defintiv kein Grund, um ans Einschläfern zu denken!
    Ich schreib das deshalb so klar, weil ich schon das eine oder andere Mal gelesen oder gehört habe, dass Leute ihre Tiere, nur wegen ner kleinen Behinderung haben einschläfern lassen.
     
  4. #3 floridadelphin, 14. Juni 2006
    floridadelphin

    floridadelphin Guest

    Hallo,

    die Adresse vom dem Tierarzt habe ich von der Seite: www.Sittich.de

    Habe gerade mal geschaut, in den Tropfen sind 15% Alkohol drin.8o

    Sollte ich diese lieber weglassen? Und meinst du lieber einen anderen Tierarzt aufsuchen? Aber wie finde ich dann einen vogelkundigen Tierarzt? Kann ja schlecht in jeder Praxis anrufen :zwinker:

    Gruß
    Susanne
     
  5. #4 Saskia137, 14. Juni 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hier wurde auch schon festgestellt, dass der eine oder andere als vkTA genannte Tierarzt (oben unter Adressen-> Ärzte), nicht wirklich so vogelkundig ist, wie man gemeint hat.
    Ich würde eher auf Globoli umsteigen, dazu könnte Dir aber das Durchstöbern des Krankheitsforums was bringen, da dort auch ThomasB ist, der dir dazu die Potenz nennen kann, die am Besten wäre (evtl. findest Du aber auch die Potenz, die der TA vorgeschlagen hat, auf Deinem Fläschchen (C oder D und ne Zahl).
    Stimmt, vielleicht kann Dir jemand einen empfehlen - dazu müßte man aber wissen, wo Du in etwa wohnst (dazu im Profil Stadt oder PLZ eintragen - geht übers Kontrollzentrum -> Profil ändern).
    Ansonsten wäre oben unter Adressen ne Ärzteliste oder eben wirklich mal bei ein paar TA durchklingeln.
     
  6. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Ich verschieb ins Krankheitsforum ;)
     
  7. #6 floridadelphin, 14. Juni 2006
    floridadelphin

    floridadelphin Guest

    Hallo,

    habe ich grad nochmal eingestellt. Naja doppelt hält besser ;)
     
  8. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hi


    Habe grade gesehen, das es ein Doppelposting ist. Ich kopiere meine Antwort einfach in den Thread rein . Denn Du suchst ja nen TA im Raume Bonn.

     
  9. Raymond

    Raymond Guest

    Hi

    den anderen beitrag habe ich rausgenommen da Scotty dich ja schon geschoben hatte :zwinker:
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Danke Raymond ;) hab zu spät gesehen das auch im krankheitsforum einen Beitrag war :~
     
  12. #10 floridadelphin, 16. Juni 2006
    floridadelphin

    floridadelphin Guest

    Röntgen?

    Guten Morgen,

    war gestern mit Robbie nochmal bei einem anderen Tierarzt der richtig nett war und sich Robbie genau angeschaut hat. Er hat gesagt, der Verdacht liegt nahe, dass ein Tumor wächst :traurig: Tasten konnte er aber noch nichts.

    Jetzt hat er mir B-Vitamine mitgegeben die ich Robbie jeden Tag ins Futter geben soll. Die Lähmung ist nach wie vor unverändert.


    Nächste Woche soll ich dann zur Kontrolle und er will Robbie noch mal untersuchen bzw. ggf. röntgen.

    Habe noch eine Frage zum röntgen. Er hat mir erklärt, dass die Vögel dazu eine kurze Narkose bekommen durch einatmen eines Gases. 8o

    Habe Angst Robbie könnte das nicht vertragen. Hat schon jemand Erfahrung mit röntgen beim Wellensittich?

    Liebe Grüße von einer traurigen
    Susanne mit Robbie
     
Thema:

Bein verletzt.....Lähmung

Die Seite wird geladen...

Bein verletzt.....Lähmung - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden

    verletzte Ringeltaube in Hannover gefunden: Hallo, ich habe eine verletzte Ringeltaube heute früh in Hannover gefunden. Da ich von auswärts komme, habe ich keine Katzentransportbox,...
  4. verletzt ?

    verletzt ?: Mein Sky Sitzt jetzt schon seit ich von der Schule nach Hause gekommen bin mit dem Fuß angewinkelt da ich weiß nicht... dass kommt mir seltsam vor...
  5. Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?

    Verletzte Stadttaube gefunden - wohin nach Genesung?: Ich habe vor ein paar Tagen eine noch junge Taube am Bahnhof mitten im Berufspendlerchaos auf dem Bahnsteig entdeckt und gleich aufgesammelt, weil...