*Beinverletzung Nymphie*

Diskutiere *Beinverletzung Nymphie* im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Ach herrje, mein armer Lutinohahn hat eine starke Prellung/Zerrung an seinem re.Beinchen, wie ich vermute. :( Vorgestern hatte mein...

  1. Poie

    Poie Guest

    Hallo!

    Ach herrje, mein armer Lutinohahn hat eine starke Prellung/Zerrung an seinem re.Beinchen, wie ich vermute. :(
    Vorgestern hatte mein Schwarm gleich 2mal inenrhalb einer Viertel Stunde spätabends diesen Nightfright. (Da das Nachtlicht kaputt war)
    Mir fiel gestern schon auf das Nymphelos hinkte, aber ihr wißt ja wie gut die lieben Vögelchen das vertuschen, und er kletterte munter und lebhaft herum wenn ich sie beobachtete, also dachte ich es wäre falscher Alarm.

    Doch gestern konnte er sich beim Schlafen kaum auf der Sitzstange halten, er wollte ein Bein nicht belasten und kippte immer nach vorne.
    Er konnte das Gleichgewicht nicht halten wenn er am einnicken war, obwohl sie doch sonst auch auf einem Bein sitzen. Das verstehe ich nicht...

    Ich tat ihn in den Krankenkäfig, mit Rotlicht und sah mir sein Bein beim umsetzen genauer an: Keine Schwellung, Verformung od. Rötung zu sehen, er kann mit jedem Zeh auch greifen, der Fußreflex ist auch da- es ist also kein Bruch, oder?
    Mir kommt auch vor das er manchmal den Flügel derselben Seite ein wenig hängen läßt, als wäre ihm dei normale Flügelhaltung zu anstrengend, ich glaube also das er in der Panik mit dieser Seite irgendwo dagenkrachte.
    Fliegen kann er aber und auch der Flügel sieht optisch ok aus.

    Der Arme saß heute dann heute brav auf dem Boden, gestern kletterte er sogar noch im Krankenkäfig herum, er sieht ganz schön fertig und müde aus.
    Ich hab' schon ein wenig nachgelesen, aber habt ihr Tipps was ich im unterstützend gegen die Schmerzen und was ich ihm Homäopathisches geben kann?
    Möglichst etwas was ich ihm einträufeln kann, da das mit dem Trinkwasser ja so schwer kontrollierbar ist.
    Ich leide so mit dem armen Kerl mit... *heul*:traurig:
    Hoffentlich wird das bald wieder.

    Danke schon mal für Tipps....
    *Poie*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ChristineB, 27. April 2006
    ChristineB

    ChristineB Mitglied

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Hallo,

    ich würde ihn evtl. doch Röntgen lassen, um sicher zu sein, daß das Bein nicht gebrochen ist.

    Mein Welli hatte vor kurzem ein gebrochenes Bein, was von außen aber nicht erkennbar war.

    Schöne Grüße, Christine
     
  4. #3 dunnawetta, 27. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Poie,
    zuerst mal: Dein Kleiner hat einen Schock, deshalb würde ich ihn nicht unnötig anfassen und transportieren wollen. Besorg Dir Vitamin B in der Zoohandlung oder beim TA und gib das Zeug nach Dosierung übers Trinkwasser, das Du dem Kollegen am besten auf den Boden stellst, genau wie das Futter. Wenn ein Vogel sich zu sehr aufregt, kann er Dir einfach in der Hand wegbleiben, deshalb würde ich ihn zur Zeit ziemlich in Ruhe lassen. Je ruhiger er sich zur Zeit hält, desto besser. Gegen Schmerzen und zur Heilung kannst Du Arnika D6 Globuli ins Trinkwasser geben, evt. abwechselnd mit Hypericum D4.Vitamin B und Hypericum helfen, sein Nervenkostüm wieder auf die Reihe zu kriegen. Mit Arnika habe ich sehr gute Erfahrungen mit vielen Arten von Verletzungen gemacht, angefangen von Blutergüssen bis Sohlengeschwüren. Wenn sich die Situation bis morgen übermorgen nicht ändert, würde ich einen vogelkundigen TA aufsuchen.Wenn eine Besserung eintritt, dann behalte die Behandlung so lange bei (Vitamin B würde ich dann zunehmend weniger geben) bis er wieder fit ist.
    Liebe Grüße
    Anne
     
Thema:

*Beinverletzung Nymphie*

Die Seite wird geladen...

*Beinverletzung Nymphie* - Ähnliche Themen

  1. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  2. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  3. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  4. 61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar

    61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar: Liebe Vogelfreunde, liebes ModTeam Gabi und Manu, alle kamen aus Notabgaben zu mir, blühten in der Gruppe im Vogelzimmer auf, nun sind die...
  5. Wie Transport von 6 Nymphies

    Wie Transport von 6 Nymphies: Hallo, einer meiner Nymphen hat (woher auch immer) Milben (festgestellt durch vogelkundigen TA) und sich deswegen angefangen zu rupfen.Der TA...