Beiß-Attacken

Diskutiere Beiß-Attacken im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr Lieben Kakaduler! Melde mich nach langer Zeit auch noch einmal. Hatte jetzt länger keine Zeit mehr regelmäßig ins Forum zu schauen...

  1. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hallo Ihr Lieben Kakaduler!

    Melde mich nach langer Zeit auch noch einmal. Hatte jetzt länger keine Zeit mehr regelmäßig ins Forum zu schauen und wenn man nur mal ab und zu liest, hat man ja eine Menge nachzuholen. Das geht dann immer bis tief in die Nacht. Aber jetzt habe ich mit meinem Peppino ein kleines Problem, und wollte Euch fragen ob ihr das kennt. Immer wenn Besuch kommt und meine Beiden sind draußen, sucht sich Peppino eine Person aus mit der er schmusen will. Bei meinen Eltern ist es mein Vater, bei einem Freund ist es besonders arg, der bekommt ihn gar nicht mehr von der Backe. In ihn ist er so richtig verliebt, schmust mit ihm als würde er bei mir total vernachlässigt. Bei mehreren Personen sucht er sich aber immer Männer aus. So, das dazu. Also wird dann geschmust, aber der Besuch möchte sich ja auch mitunterhalten, oder mal was trinken oder hat einfach keine Lust permanent zu schmusen. Irgendwann fühlt sich Peppino nicht mehr genug bedacht, und fängt an seinen Beschmuser in die Backe oder ins Ohr zu zwicken. Da greife ich dann natürlich ein, ich kann ja als Halter nicht zusehen, wie Peppino meinen Besuch beißt. Dann will ich ihn nehmen, oder er soll zu mir kommen schmusen, (ich existiere ja gar nicht wenn jemand männliches da ist) dann fängt er an wirklich böse Attacken auf mich zu fliegen und beißt sich richtig fest. Dann fängt die wilde Jagd an, weil er weiß, das er dann in die Voliere muß. Und immer wieder diese Attacke-Flüge auf mich, bis ich ihn irgendwann habe und in die Voliere setzte, natürlich mit Geschimpfe. Endlich drinnen verhält er sich ganz ruhig, weil er ganz genau weiß was er gemacht hat. Bin ich aber mit ihm alleine, wie meistenst, dann ist er sehr lieb und schmusig, dann bin ich seine Bezugsperson, schon immer gewesen. Wenn mein Mann zuhause ist, was ja auch ein Mann ist, macht er es aber nicht. Ich verstehe das nicht. Früher hat er das auch nicht gemacht. :?
    Kennt das einer von Euch??? Und kann mir da einen Tipp geben??? :?
    Freue mich auf Eure Antworten.

    Gute Nacht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jenny67

    Jenny67 Guest

    Beißen

    Hallo Birgit!

    Mein Orangehaubenkakadu Bubi hat das auch immer so gemacht. Waren wir alleine, dann war er auch bei mir zutraulich und schmusig, sobald aber ein Kind, insbes. mein kleiner Neffe Mario zu Besuch waren, klebte er nur noch an ihm und wurde dann auch mal frech, wenn er meinte nicht genug von Mario beachtet zu werden oder wenn ich versuchte ihn dort wegzuholen (beispielsweise wenn wir essen wollten). Dann hat er auch einfach gezwickt oder richtig zugebissen.

    Meiner Meinung nach kann man da gar nix machen. Ich habe es dann immer so gehandhabt, daß derjenige, an dem er gerade klebte, ihn dann in seine Voliere gesetzt hat, so mußte ich mich nicht mit ihm auseinandersetzen und "schlechte Stimmung" riskieren.

    Sobald der Besuch dann weg war, hat sich bei uns eh imme alles gleich wieder normalisiert und er war anhänglich und schmusig wie immer.

    Leider ist er im Juni durch einen Unfall verstorben, er fehlt mir immer noch sehr.

    Liebe Grüße
    Jenny
     
  4. #3 Junglebabe, 21. August 2003
    Junglebabe

    Junglebabe Guest

    unsere Kakadus beissen beide

    wenn sie sich vernachlässigt fühlen. Die Henne schnattert auch Besucher an und wenn die sich nicht sofort umdrehen und sie kraulen wird gebissen, richtig fest.8o
    Tilly unser Hahn fliegt männlichen Besuchern auf die Schultern und beisst sofort herzhaft ins Ohr8o 8o
    Allerdings nur wenn ich in der Nähe bin. Wenn ich mich weit genug weg setze lässt er die Gäste in Ruhe. Er ist sehr eifersüchtig.
    Die Henne TuTu geht in die Voliere wenn ich die Amazone reinsetze und Tilly fliegt rein wenn ich richtig schimpfe und mit ausgestrecktem Arm in sein Zimmer zeige, dann geht er von allein.
    Er meckert und klingelt und ruft dann erst nach ein paar Minuten. Er weiss bestimmt was er gemacht hat
     
  5. Die Katja

    Die Katja Guest

    Hallo

    Bei uns ist das auch manchmal der Fall. Das ist aber nur er der das macht , wenn nicht genug geschmusert wird. Sie macht das überhaupt nicht. Passiert aber auch nicht immer, es kommt immer auf die schmusestimmung an.

    Ansonsten hat er im Moment wieder ne andere Macke. Jacob versucht mich manchmal in den Kopf zu beißen, direkt obenauf. Was das heißen soll, weiß ich auch noch nicht.
     
  6. Ribi 1

    Ribi 1 Mitglied

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leichlingen NRW
    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank für Eure Antworten, dann weiß ich ja, das ich damit nicht alleine bin. Ich dachte auch schon mal, das er vielleicht lieber ein Männervogel wäre, aber zwecks Ermangelung an diesem er sich halt mit einer Frau begnügt. Aber sobald ein Mann da ist, er sich lieber ihm anschließt und mich es so wissen lassen will. Na ja, die Phantasie .......;)

    @Katja
    Der Casper, also der jüngere, der macht auch so ähnliche Sachen, er sitzt dann immer auf der Lehne des Sofas und spielt erst mit meinen Haaren, also er zieht dann immer Strähne für Strähne durch den Schnabel, und irgendwann wird es immer doller und dann wird auch schon mal auf die Kopfhaut gehackt, aber zum Glück nie wirklich feste. Jetzt hat er es aber schon länger nicht mehr gemacht. Vielleicht hört es ganz auf. Hoffentlich!

    @ Junglebabe
    Das finde ich aber auch witzig, wenn Du Besuch bekommst, mußt Du Dich in ein anderes Zimmer setzen, damit Ruhe herrscht. :D
    Kommen denn noch viele zu Besuch :D :D ??
    Aber im Ernst, ich habe mir auch überlegt um dem Ganzen aus dem Weg zu gehen, die beiden Racker drin zu lassen wenn Besuch kommt. Auf diese Attacken habe ich nämlich wirklich nicht oft Lust. Außerdem haben Sie gerade eine neue Voliere bekommen, die wirklich sehr schön geworden ist, da können sie es den Besuch schon mal drin überstehen.

    @Jenny
    Ja, so habe ich es auch schon mal gemacht, vom Besuch der gerade beschmust wurde reinsetzen lassen, das ich nicht immer der Buhmann(frau) bin.
    Das mit Deinem Bubi tut mir übrigens sehr sehr leid, und das Du ihn immer noch sehr vermisst, verstehe ich sehr gut. Man wird sie wohl nie wirklich vergessen können. Ich darf gar nicht daran denken, dann wird mir schon ganz mulmig. Ich wünsche Dir alles Gute.
     
  7. #6 katrin schwark, 29. August 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Birgit

    Ich denke mal, das das beissen für Kakadus typisch ist. Meiner war Anfangs ein absoluter Männervogel. Er hat meine Mutter dicht neben das Auge gebissen, einfach so ohne ersichtlichen Grund. Auch meine Schwester und meine Nichte hat er sehr doll gebissen. Nachdem ich nun ein Männerlosen Haushalt hab, hat sich Urmel plötzlich geändert. Jetzt ist er ein sehr lieber Kakadu geworden, der nur beisst wenn er im Käfig ist, und schlechte Laune hat. Wobei ich aber sagen muss, trauen werde ich ihm nie so ganz.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Die Katja

    Die Katja Guest

    Hallo Birgit

    Das macht unser auch. Er "tockert" dann auch auf dem Kopf, aus Spaß an der Freud.

    @Karin
    Das macht unser Jacob, wenn er nicht das bekommt was er gerade will. Aber nur "leicht" zwicken. Auch ne art einem zu zeigen was man(n) will. Sie macht das nämlich überhauptnich
     
  10. #8 Junglebabe, 30. August 2003
    Junglebabe

    Junglebabe Guest

    Witzig finde ich das auch nicht immer aber manchmal doch

    @ Junglebabe
    Das finde ich aber auch witzig, wenn Du Besuch bekommst, mußt Du Dich in ein anderes Zimmer setzen, damit Ruhe herrscht. :D
    Kommen denn noch viele zu Besuch :D :D ??
    Aber im Ernst, ich habe mir auch überlegt um dem Ganzen aus dem Weg zu gehen, die beiden Racker drin zu lassen wenn Besuch kommt. Auf diese Attacken habe ich nämlich wirklich nicht oft Lust. Außerdem haben Sie gerade eine neue Voliere bekommen, die wirklich sehr schön geworden ist, da können sie es den Besuch schon mal drin überstehen.

    Richtig bissig wird er wenn jemand kommt der schon einen im Tee hat. Dann setze ich mich auch mit aufs Sofa. Schnellste Lösung unliebsamen Besuch loszuwerden:D :D Normalerweise reicht es ihm wenn ich nicht mit auf dem Sofa sitze sondern gegenüber den Sessel nehme. Es kommen noch genausoviele Leute wie vorher. Nur ein bisschen Vorsichtiger. Wenn unser Klempner oder mein Cousin kommt muss ich ihn leider in sein Zimmer sperren, die 2 hasst er bis aufs Blut. Da fliegt der richtige Angriffe und beisst und schreit und hackt. Das sollte man seinen Handwerkern nicht antun. Sonst hat man ein Problem falls doch mal ein Rohr bricht;) ;) ;)

    Aber ich liebe diesen Vogel trotz und alledem von ganzem Herzen. Zugegeben, er ist mein Liebling. Vielleicht gerade weil er so schwierig ist.:p :p
     
Thema:

Beiß-Attacken

Die Seite wird geladen...

Beiß-Attacken - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  5. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...