beißen aus eifersucht???

Diskutiere beißen aus eifersucht??? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; das ist eine gute idee:zustimm: muß meinen mann nur davon überzeugen.ermacht alles für unseren zoo,hat aber einen schweren stand bei unseren...

  1. coci

    coci Guest

    das ist eine gute idee:zustimm: muß meinen mann nur davon überzeugen.ermacht alles für unseren zoo,hat aber einen schweren stand bei unseren amas,die mögen ihn überhaupt nicht.er sieht das verhalten und die verletzung und ist ziemlich geschockt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    zu den hz: das ist eben das problem. die hennen brüten zwei gelege (oder mehr?) pro jahr aus, weil ihnen die eier weggenommen werden. und der züchter kann mehr jungvögel verkaufen. das ist wie in der legebatterie. man muß glück haben und einen hobbyzüchter von "um die ecke" zu bekommen, der nur dann vögel abgibt, wenn er keinen platz mehr hat.

    für den händler ist son lieber vogel natürlich gold pur. und die ersten jahre sind durchaus ein traum. aber wenn die hormone mal so richtig kochen, kanns eben auch mal schief gehen.

    man kann aber eben auch in bestimmten ausmaß mal gegenzusteuern versuchen. wenn das kind halt schon im brunnen liegt, muss man eben auch helfen. ist zwar nicht der beste weg, aber besser als wandervögel zu schaffen... clickern kann da vielleicht helfen...
     
  4. Heino

    Heino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beißen aus eifersucht

    Hallo muß auch noch mal meinen Senf dazugeben,ich habe Rocko ja auch nur ein halbes jahr und ob hz.oder nicht weiß ich nichtund der vorherige besitzer,hielt den kleinen wirklich unter fürchterlichen verhältnissen.Er war wohl ca.ein halbes jahr ganz alleine in einem Haus während der letzten Wintermonate und bekam nur ab und zu mal etwas futter vorbeigebracht.Da ich mich mit Papageien noch nicht so gut auskenne,und ich für meine Lisa einen Freund suchte habe ich ihn für teures Geld dann mittgenommen.Während der Fahrt ließ er sich schon kraulen und fühlte sich sichtlich befreit, zuhause angekommen muste er ja erstmal aus der Transbordbox raus und in seinen Käfig.Da fingen dann die probleme an er ging nicht in seinen Käfig sondern auf meine Schulter ,das passte meiner Lisa ja nun gar nicht die ersten tage wahren einfach nur schlimm er konnte nicht richtig fliegen Lisa war sauer und mein Heino war zu der zeit nicht da.Nach ein paar Tagen beruhigte sich die ganze sache dann malwieder Rocko lernte dann auch sehr schnell in unserem Haus ohne grenzen,rumzufliegen aber Lisa wolte mehr von ihm, was er energisch abwehrte.Als dann mein man wiederkam und Rocko ihn im grunde gar nicht kannte flog er ihn direkt an,als hätte er nur auf ihn gewartet,und von da an fing er an mich zu beißen ohne grund und ohne vorwahrnung.Am anfang habe ich es dann hingenommen und bin ihm wenn mein Mann da war aus dem weg gegangen ,dann habe ich es aber nicht mehr geduldet und ihn mit jeder attacke in seinen Käfig gesperrt,wobei ich aber den eindruck hatte das er gar nicht sauer darüber war sondern eher froh.:? So das ist jetzt mal ein kleiner einblick in Roccos leben.Wie ist eure meinung dazu,was meint ihr?Ich möchte auch auf gar keinen fall das, das der kleine von Coci(anne) angst vor Rocco hat,hat es bei Rocco denn wirklich noch sinn mitt einer verpaarung oder möchte Rocco lieber einen Menschen ganz für sich alleine?Er ist sehr verspielt absolut zutraulich,wenn da nicht ab und an seine attacken aus heiterem himmel währen.Meinem Mann gegenüber nicht ein einziges mal und bei mir nur dann wenn mein mann in der nähe war.:? :? :?
     
Thema:

beißen aus eifersucht???