Beissen

Diskutiere Beissen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, Charly ist ein liebes Tier und ich freue mich wenn er bald Gesellschaft bekommt. Aber leider kommt es in der letzten Zeit...

  1. Jennysis

    Jennysis Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo zusammen,

    Charly ist ein liebes Tier und ich freue mich wenn er bald Gesellschaft bekommt. Aber leider kommt es in der letzten Zeit häufiger vor, dass er plötzlich anfängt zu beissen. Am Anfang nur in die Hände. Da habe ich immer versucht ganz tapfer zu sein und mir nichts anmerken zu lassen, damit er merkt das das keine Lösung ist.
    Aber mittlerweile versucht er mir dann ins Gesicht zu beissen. Ich weiss, dass er seine Gründe hat wieso er das tut. Ich weiss aber nicht was ihn stören könnte... Charly und ich verstehen uns recht gut und er kommt auch immer raus wenn wir da sind.
    Ich dachte, vielleicht kommt jetzt nochmal eine Ausprobierphase. Aber gestern hat er mich mehrmals versuch ganz fies in die Nase zu beissen. Einmal hätt ers fast geschafft zuzubeissen, da hab ich ihn sofort reingesetzt weil ich erst dachte, dass ich blute.

    Woran liegt sein Verhalten? Was stimmt nich? Wie reagier ich in so einem Moment am besten? Ich weiss, dass er das ja nich "bös" meint, aber wie finde ich herraus was nicht stimmt?

    Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen!
    Liebe Grüße Jenny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Das ist eine blöde Situation, keine Frage. Aber bei HA öfter zu beobachten. Er sieht dich als seinen Kameraden mit dem er rumalbern kann, dabei passiert dann sowas. Vielleicht will er aber auch Grenzen testen,.....
    Die beste Möglichkeit ist, ihm garkeine Möglichkeit zu geben in der er beißen könnte. D.h. nicht auf die Schulter oder in Gesichtsnähe. Und wenn er auf der Hand sitzt und man ihn beobachtet dann sieht man oft schon die ersten Anzeichen, das was nicht stimmt. Ärgerst du ihn vielleicht auch zu sehr? Gibt es ind en Momenten in denen er beißt etwas was ihn stört? Beobachte ihn mal und schreib dir die Sachen auf die vor dem Biß passiert sind. Das gibt dir einen besseren Überblick.
    Aber vielleicht, was ich ganz stark annehme, ist es auch nur Übermut und du musst da jetzt durch ;)

    Was mir gerade noch enfällt. Beißt er richtig oder kneift er nur? Meine haben mich noch nie mit absicht gebißen, wenn ihnen was nicht passt und ich es nicht sehe, dann kneifen sie höchstens mal.
    Viel Glück dabei.
     
  4. papillon

    papillon die mit den geiern pfeift

    Dabei seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden
    hallo jenny,

    also woody hat am anfang wie wir ihn hatten,meinen mann zwar nicht,den liebt er,auch mich gebissen.in die hand ,nase und auch ohr.hatte ich ihn vor dem gesicht gehalten,wollte er immer an meinen mund ,suchte wohl nach fressbaren,das habe ich ihn natürlich nicht geboten und schon kam der biss in die nase oder in das ohr.
    so durfte er erst mal nicht auf die schulter oder auf meinen kopf,nur auf die hand und mit sicherheitsabstand.wollte er näher an das gesicht mit geöffneten schnabel,habe ich ihn weggeschickt.
    auch erst mal deine erste reaktion charly in das käfig zu setzen war schon mal richtig.er muß ja da nicht lange sitzen,aber er muß merken wer der boss ist und er so etwas nicht machen darf.
    lg beate
     
  5. ikutsk

    ikutsk Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Also mein einer Grauer Max hat mich am Anfang öfter in Ohren, Nase und so gebissen. Er ist dann immer sofort von der Schulter geflogen (Einfach schnell ducken und schütteln). Mittlerweile macht er das nicht mehr – er möchte ja gerne auf der Schulter sitzen. Was aber immer noch vorkommt ist das Kneifen: Ich sitz am Computer und mir wird so lange in den Arm gezwickt, bis ich Zeit habe und am liebesten kraule. Dass ich dann erst recht nicht kraule, muss er noch lernen ....
     
  6. asco1

    asco1 asco

    Dabei seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Markgröningen
    Hallo Jenny,

    das hört sich viel. jetzt lustig an, aber achte mal auf deine Haare!
    Meine Lora liebt (oder hat mich überalles geliebt), ich konnte mit Ihm Schmußen rumbalbern und spielen, aber nur wenn meine Haare offen sind.
    Sind meine Haare zusammen gebunden, hasst er mich richtig und hat mich auch schon angegriffen. Zwei mal hat er mich auch böse in die Nase gezwickt.

    Seit dem ist Haare offen angesagt.

    Liebe Grüsse und ein frohes Weihnachtsfest wünschen
    Simona und Andreas, Coco und Lora, Eros und Zorro, Mini und Flecki
     
Thema:

Beissen

Die Seite wird geladen...

Beissen - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht

    Mein Ara versucht mich zu beißen aber meinen Mann nicht: :D Hallo ich habe mir vor einer Woche einen Ara gekauft kenne aber dass Geschlecht nicht er/sie ist 3 Monate .Am zweiten Tag konnte ich ihn...
  2. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  3. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  4. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  5. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...