Beißkraft?!

Diskutiere Beißkraft?! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Stil? @ Kuni Ich habe soeben deine ausführliche E-Mail erhalten. Möchtest du nicht hier zu den Anfeindungen, Unterstellungen, Erpressungen mir...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Stil?

    @ Kuni

    Ich habe soeben deine ausführliche E-Mail erhalten. Möchtest du nicht hier zu den Anfeindungen, Unterstellungen, Erpressungen mir gegenüber und der Denunzierung einer Benutzerin und Buchautorin, die dir offensichtlich vertrauliche Informationen zukommen lassen hat, Stellung nehmen?

    Compagno
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0

    Hallo Sonja,

    das würde ich gern, jedoch wurde mir angedroht, meine Beiträge hier zu löschen. So viel zur Meinungsfreiheit und Toleranz in diesem Forum!

    Antworten findest du ansatzweise schon in meinen Beiträgen in diesem Thread. Ansonsten können wir gern auf einem "anderen Kanal" den Austausch fortsetzen, wie ich es auch schon seit einiger Zeit mit anderen Benutzern tue.

    Viele Grüße
    Compagno
     
  4. tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    gute idee!!!!
    dann können ja jetzt endlich doch mal alle zum eigentlichen thema zurück kehren und die streitereien ausserhalb des forum klären-mein vorschlag!
    gruß toni
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    @ compagno:
    wenn ann das als vertrauliche mitteilung gesehen hat, hat sie selber aber erstaunlich viele personen eingeschaltet. zu deinen anderen äußerungen werde ich mich nicht äußern.

    ich bitte dich und jeden, der meint ich hätte ihn in irgendeiner weise beleidigt erpresst genötigt angefeindet oder was auch immer tausend mal um entschuldigung. reicht das?

    @ all: ich habe bea soeben gebeten mich als modi rauszunehmen. ich habe solche diskussionen hier schon zu oft erleben dürfen. mir reichts. ich werde nicht stundenlang hier sitzen und jeden beitrag auf irgendwas unpassendes untersuchen. ich habe beruflich genug stress und möglicherweise eine herzkrankheit (stellt sich am freitag raus) und wahrlich besseres zu tun.

    man sollte aufhören wenn es am schönsten ist.

    den meisten hier im forum danke ich für die schöne zeit.
     
  6. #105 Gruenergrisu, 4. April 2006
    Gruenergrisu

    Gruenergrisu Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Kuni (Antje),
    ich denke, dass ich für die überwältigende Mehrheit schreibe, wenn ich Dir für Deine Geduld und Deine fachliche/ sachliche Kompetenz danke. Ich versuche nicht, Dich zum Bleiben als Moderatorin zu überreden. Du wirst es Dir erneut gut überlegt haben und die Gründe respektiere ich.
    Ich wünsche Dir gesundheitlich alles Beste und hoffe, Deine Probleme stellen sich als harmlos und gut behandelbar heraus. Ich drücke die Daumen.
    Falls Deine Amazonen kurzzeitig betreut werden müssten, finden sich bestimmt helfende Hände (meine eingeschlossen).
    Bleib dem Forum oder dem, was davon übrig geblieben ist, gewogen und erhalten, zumindest als Leserin und Kommentatorin. Falls es Dir ein Trost ist: In anderen Foren geht es noch ganz anders zu. Da kann man nur noch komplett abschalten.
    Gute Besserung für Dich!
     
  7. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    Hallo Kuni,

    dass sind ja doppelt schlechte Nachrichten....

    Die Gründe für deinen Ausstieg sind nachvollziehbar, ich hoffe, wir können hier ab und an wenigstens noch als User von dir und deinen Amas lesen.

    Gesundheitlich wünsche ich dir alles Gute - leider bin ich zu weit weg, um Hilfe anbieten zu können.

    Alles Gute,

    Susanne

    PS: Noch einmal danke für die Arbeit, die du hier in diesem Forum geleistet hast !
     
  8. Shacky

    Shacky Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kuni,

    du legst deinen Job als Mod ab, aber du wirst doch weiterhin hier im Forum bleiben? Oder? Deine Beiträge lese ich stets sehr gerne und freue mich immer, wenn ich den Usernamen "Kuni" und das Bild dazu sehe.

    Hoffentlich haben sich die Ärzte und ihre Instrumente geirrt. Dein Herz schlägt am rechten Platz, da kann und darf nichts krank sein:+klugsche

    Wünsche dir von ganzem Herzen alles erdenklich Gute und das Beste für Jetzt und die Zukunft. Bleib uns in gewohnter Gesundheit und Menschlichkeit erhalten:blume:
     
  9. #108 Ottofriend, 4. April 2006
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.551
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Liebe Kuni,
    mir geht es ähnlich wie denen, die vor mir geschrieben haben.
    Ich bin traurig, dass dein Engagement aus solchen Gründen über deine Kräfte geht. Vielleicht denken die Verursacher ja mal drüber nach oder tummeln sich in Zukunft woanders.
    Aber ich respektiere deine Entscheidung auch und freue mich auf deine - hoffentlich weniger belasteten - Beiträge hier.
    Vielleicht ist es auch schön für dich, wenn du wieder ganz deine Position vertreten kannst, denn als Moderatorin hast du dich ja immer auch um Ausgleich zu bemühen.
    Trotzdem ist es sehr schade.
    Ich wünsche dir - auch gesundheitlich - alles Gute und immer einen guten Freund/eine gute Freundin an deiner Seite. Bitte lass uns weiterhin teilhaben, denn vielen hier bist du ganz wichtig.
    Sanne
     
  10. Shacky

    Shacky Mitglied

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, klingt nach stänkern ist es aber nicht.
    Es gibt keine Verursacher! Alle user haben hier ihre Meinung zum Thema geschrieben. Das Thema hat sich entwickelt, weil Compagnon unsere Sicht auf Dinge gelenkt hat die wir ignoriert hatten. Es ist üblich, sogar menschlich, dass sich nicht alle Menschen in ihren Ansichten gleich sind. Das gehört zum Leben.
    Wie armselig wäre es, wenn wir einander immer wieder auf die Schulter klopfend Recht geben und nie weiter lernen würden?

    Ich glaube nicht, dass Kuni sich wegen der Ansichten in diesem thread vom Posten des Admins verabschiedet hat. Er war vielleicht ein Auslöser unter vielen.....
     
  11. #110 tonitx, 5. April 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Juni 2006
    tonitx

    tonitx Mitglied

    Dabei seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    na toll
    wieder ein super modi weniger wegen so einem s*****.
    langsam machts keinen spaß mehr beiträge zu schreiben.
    hoffe das forum kommt mal wieder zu seinem ursprung zurück!
    echt sehr sehr schade wie sich das alles entwickelt!! 8(
     
  12. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    @ kuni: vielen dank, dass du immer so ruhig und herzlich uns hier zur seite gestanden hast. wir hatten hier oft mal heftige probleme im forum, du hast denen mit deiner ganz speziellen art immer die spitzen genommen. wenn ein user hier auch mal mit hohem tempo in die falsche richtung galoppierte, hast du ihn kurzerhand wieder in die richtige gangart versetzt (einmal auch mich). am tag meiner anmeldung habe ich deine beiträge über bissige amas gelesen und deinen "masochisten"-spruch immer im kopf behalten. dann hattest du selber mal probleme und ich habe gemerkt, dass du trotz allem immer auch ein user bist wie wir. mit den immer gleichen sorgen und gedanken um deine vögel wie wir sie auch haben. bei dir ging es immer um die sache und das in einem guten ton. irgendwie haben wir es mit deiner hilfe immer geschafft.

    deine gründe hier als modi auszusteigen, sind mehr als nachvollziehbar. ich hoffe, dass es nicht schlimmes mit dem herzen ist. und bitte bleib hier als userin und berichte uns weiter über deine grünen.

    alles gute!
     
  13. #112 josig, 5. April 2006
    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2006
    josig

    josig Mitglied

    Dabei seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chiemgau
    Beißkraft ?

    Hallo Kuni,
    mir tut es sehr leid Dich hier als Moderatorin zu verlieren. Aber auch ich akzeptiere Deine Entscheidung. Herzlichen Dank für die geleistete Arbeit hier im Ama-Forum und auch für die Freizeit die Du hier investiert hast. Schade, daß es hier zum Schluß zu solch unnötigen Anfeindungen durch Personen gekommen ist die eigentlich nur "dampfplaudern". Schade auch, daß es solche Personen durch ihre eigentlich unnützen Beiträge immer wieder schaffen liebenswerte Moderatoren die für die Sache arbeiten zu vergraulen. Für Deine momentane gesundheitliche Situation wünsche ich Dir alles, alles Gute. Bleib uns bitte als User erhalten und berichte von Deinen Amas weiterhin im Forum.
    Alles Gute und Liebe Grüße Josi :0- :0-
     
  14. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kuni,
    auch ich möchte mich gerne bei Dir für Deine geleistete Arbeit bedanken.
    Ich gehe davon aus, daß Du uns auch weiterhin über das "Liebesleben" Deiner Grünen auf dem Laufenden hälst.
    Auf jeden Fall wünschen wir Dir gesundheitlich natürlich nur das Allerbeste.
    Ganz viele liebe Grüsse
    von
    Sonja mit Ännchen und Paule
     
  15. #114 Maverick1973, 10. April 2006
    Maverick1973

    Maverick1973 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01809 Dohna
    Beißkraft

    Also ich hatte schon mal das Pech die Beißkraft unserer Antonia zu spüren zu bekommen. Sie saß bei mir auf der Schulter und als ich mich zu ihr umdrehte hing sie mir in der Nase und lies ca.5 Sekunden nicht mehr los.Das Ergebnis war eine Fahrt zur Notaufnahme wo man mich erstmal fragte ob ich in eine Schlägerei gekommen wäre. Dann wurde die Nase geröngt und es stellte sich heraus das sie mir ein Loch in den Nasenknorpel "geknabbert" hatte und die Wunde mit 5 Stichen genäht werden musste.das war im Juni 2005 und die Narbe ist immer noch zu sehen.Das hat sie danach nie wieder versucht. Wir wissen auch nicht weshalb sie das gemacht hat.Wir denken das sie in dem Moment eine Feder gestochen hat und das sehr schmerzhaft für sie war und meine Nase war halt in Reichweite.
     
  16. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    einfach unbegreiflich...

    Wenn ich mir hier die Beiträge so anschaue, dann bin ich wirklich schockiert!
    Klar haben die Krummschäbel unheimliche kraft in ihrem schnabel, jedoch wenn diesen so eingesetzen wie die dame hier in einigen Beiträgen zuvor berichtet hat (3x am auge gebissen,...), dann muss ich mir doch als halter die frage stellen ob ich jetzt MEIN Leben Leben will, oder ich von meinem Vogel "beherrscht" werden und stets in gefahr leben will. Jeder Mensch weiß, wenn ein Hund beißt, wird er meist eingeschläfert, zumindest beim widerholten male! Da kann das Tier sonst noch so lieb sein, aber er stellt dann eine Gefahr dar! Und klug sind Hunde allemal! Ich will hier KEINESFALLS sagen, dass man aggressive Vögel beseitigen soll, was auch die ganz falsche Lösung wäre!!! Ich kann nur nicht verstehen wie man so knapp ein auge verloren hätte und man dann hier sagt "sie können nix dafür, sie müssen es tun"..... tut mir leid, dafür habe ich keinerlei Verständniss, genauso wie für die Leute die solch ein Verhalten verstehen können. Klar würde eine Trennung schwer fallen, aber die Vögel könnten es in einer Vogelstation oder ähnlichem auch gut haben! Für mich jedenfalls würde es da keine Frage geben, zumindest nicht nach solch einer attacke gegen mich! Tut mir leid das sagen zu müssen, aber ich finde hier wird ein wenig zu übertrieben das Verhalten der Vögel mit dem der Menschen Interpretiert, und dies geht schlicht und einfach nicht! So klug diese Tiere auch sein Mögen, es sind und bleiben Vögel, die wie Vögel handeln und nicht wie ein Mensch handeln würde.

    Und nun nochmal zur Beißkraft: hier wurde schonmal von 35kg gesprochen.... Kann ich mir persönlich nicht vorstellen, erscheint mir entschieden zu wenig, z.b. um eine Paranuss aufzumachen oder einen Finger abzubeißen!
    Von Hyazintharas hab ich einmal einen Wert von mehreren hunder kg gehört, was mir dann doch schon eher glaubwürdig klingt.
    Aber welcher Krummschnabel hat denn jetzt DIE meiste Bißkraft? Sind es Aras?,Kakadus?,Amazonen?
    ...Ich tippe mal auf den Hyazinthara,oder den Goliath-Palmkakadu, der von allen Papageien den größten Schnabel hat! Was meint ihr?
     
  17. #116 Die Geier, 8. Mai 2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Uiuiui,

    Was soll die Halterin Deines Erachtens machen? Den Vogel etwa einschläfern lassen, weil dieser beisst? Sorry, aber diese Einstellung teile ich nicht ein bisschen mit Dir!!!
    Wenn ein Vogel beisst, dann gibt es dafür die verschiedensten Gründe und diese muss ein Halter erst einmal heraus filtern. Ausserdem sind Papageien Wildtiere und nicht domesziert, wie z.B. Hunde und Katzen. Aus diesem Grund kannst Du schon nicht Papageien mit anderen Haustieren vergleichen!

    Wo steht in diesem Threat geschrieben, dass wir unsere Vögel mit Menschen vergleichen?
    Ich liebe meine Vögel und sie sind für mich und meinem Mann Familienmitglieder. Wir haben vorher gewusst, was wir uns anschaffen und waren uns unserer Verantwortung bewusst. Und ich glaube jeder andere hier denkt fast genauso!

    Mal eine Gegenfrage: Mein Sohn (4 Jahre alt) hatte eine Beissphase. Er hat uns so einige Male derbe gebissen und wir haben richitg geblutet. Hätte ich da auch sagen sollen "Das mache ich nicht mehr mit. Er geht jetzt ab ins Kinderheim, denn dort geht es ihm auch gut!"????

    Liebe Grüße.

    Julia

    P.S. Hast Du Vögel??? Wenn ja: Welche Art?
     
  18. #117 VEBsurfer, 8. Mai 2006
    VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hi uiuiui,

    aus deinem posting spricht der "gesunde menschenverstand" des nicht-vogelhalters. als vogelhalter kann man damit leider nichts anfangen, man ist in der nummer drin und kommt nicht mehr raus. und will es auch nicht mehr.

    es ist eben leider so, dass papageien zwar seit jahrhunderten in menschlicher obhut gehalten werden, aber keine haustiere sind. und im unterschied zu haustieren muss sich der mensch in sehr starkem ausmaß an die bedürfnisse seiner vögel anpassen.

    papageien zu halten, bedeutet: ständiges putzen, sehr viel krach - und gebissen zu werden. papageien sind keine schmusetiere!

    man kann gewisse faktoren als halter beeinflussen. um möglichst ausgeglichene vögel zu haben führt kein weg an paarhaltung vorbei. und auch die naturbrut ist ein sehr wirksamer schutz gegen bisse. ich habe einen 12jährigen hahn (nb) und bin noch nie heftig gebissen worden. meine henne (2 j. / nb) kneift mich manchmal, wenn sie sauer ist. beide akzeptieren mich als ranghöchsten im schwarm.

    aber manchmal können die umstände, die der mensch seinen vögeln gibt, noch so optimal sein und es klappt trotzdem nicht mit dem zusammenleben. denn papageien haben einen sehr individuellen charakter, der sogar innerhalb eines geleges stark schwanken kann. meine henne ist z.B. dreist, ihre schwester ist extrem schüchtern.

    wenn du dir papageien anschaffst, kannst du von glück sagen, wenn das paar harmoniert, sich der lärm in grenzen hält - und du nicht so extrem heftig gebissen wirst.

    da sich besonders aggressives verhalten in der regel auf die balz- und brutzeit beschränkt und aufmerksame vogelhalter anhand der körpersprache des vogels oft sehr genau erkennen können, ob gerade mit einem angriff zu rechnen ist, kann man dem schlimmsten oft entgehen. da die vögel einen durch ihre liebenswerten seiten für die mühen und schmerzen jedoch überreich entschädigen, kommt für die meisten halter eine abgabe oder gar "einschläferung" nicht infrage.

    du fragst dich in deinem posting, ob du dein leben leben willst oder von dem vogel beherrscht wirst. dann kauf dir bitte keinen papagei. es sei denn, deine antwort würde lauten, dass wenigstens zwei papageien teil deines lebens sein sollen. denn dass papageien beißen und dich dies stört ist nur die spitze des eisbergs sonstiger einschränkungen. als papageienhalter gibst du über jahre hinweg immer wieder von neuem einen teil der autonomie auf und wirst von deinen vögeln auf die eine oder andere art beherrscht. lies dir mal meine signatur durch.
     
  19. Kuehbi

    Kuehbi Guest

    @ Julia,

    Uiuiui wollte sich Graupapageien zulegen


    @ Uiuiui,

    Wenn du so denkst, wie du oben geschrieben hast, würde ich dir ganz dringend von Papageien abraten! Noch nicht mal bei Handaufzuchten (oder gerade bei denen) kann völlig ausgeschlossen werden, dass sie die im Laufe ihres Lebens bei dir niemals beißen werden. Sitzt ein Papagei auf der Schulter (was von manchen ja auch ausdrücklich gewünscht wird, dass der Vogel so zahm ist, dass er auf der Schulter sitzt) ist halt einfach das Gesicht (incl. Auge, Nase, Ohr) in Gefahr.

    Man kann wohl auch versuchen, erzieherisch auf den Vogel einzuwirken, dass er das beißen sein lässt, aber auch hierfür gibt es keine Garantie, dass deine Maßnahmen fruchten werden.

    Den schmusigen Kuschelpapageien gibt es meines Erachtens ohnehin nur in der Werbung - in der Realität mutiert wahrscheinlich spätestens im Flegelalter deine braven Babys zum Beißer, weil da einfach noch mal der Rang im Schwarm ausgetestet wird. Erwischt du einen braven Vogel, der sich tatsächlich problemlos anfassen lässt und nicht arg beißt, kannst du dich glücklich schätzen. In der Regel solltest du dich jedoch vor dem Erwerb von Papageien bewusst machen, WAS du dir da ins Haus holst !
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uiuiui

    Uiuiui Guest

    @Die Geier: Lies mal einen satz weiter, dann wirst du sehen dass ich "Einschläfern" auch DEUTLICH verneint hab! Es gibt wie ich geschrieben hab Parks und auffangstationen die Vögel aufnehmen! Sorry aber in solch einem Fall würde ich dann doch von mir aus egoistisch handeln und eher schauen dass die Tiere gut vermittelt werden anstatt mein leben so zu leben.

    ...aber mit solch einem Angriffslust hat diese dame bestimmt auch nicht gerechnet...

    ...soviel zum Thema "vermenschlichung"

    @VEBsurfer:

    Da muss ich dich enttäuschen, ich habe vögel! (Wellis, Nymphensittiche und Alexandersittiche)

    ....zwischen gebissen werden und ständig angegriffen werden ist ein großer unterschied

    ...sorry, aber bei manchen sachen fehlen mir echt die worte! man kann auch alles etwas übertreiben
     
  22. Uiuiui

    Uiuiui Guest


    Ich weiß was ich mir da ins haus hole, ich hab auch nicht gesagt dass ich angst davor hab gebissen zu werden! ich sagte lediglich dass ich unter solchen umständen wie ich oben beschrieben hab mir nach einer lösung für meine vögel schauen würde!
     
Thema: Beißkraft?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beißkraft papagei

    ,
  2. beißkraft graupapagei

    ,
  3. bisskraft papagei

    ,
  4. Bisskraft graupspagei,
  5. beißkraft vögel,
  6. graupapagei beisskraft,
  7. Gans beißkraft,
  8. papagei beißkraft,
  9. beißkraft ara,
  10. Kongo graupapagei kraft im schnabel,
  11. Kongo graupapagei beißkraft,
  12. papageien abreagieren graupapagei,
  13. palmkakadu biss,
  14. beißkraft gänse,
  15. Wie groß ist die beisskraft von ein graupapagei,
  16. beißkraft bussard,
  17. beisskraft amsel,
  18. papagei beißkraft finger,
  19. nymphensittich beißkraft,
  20. ara beisskraft,
  21. beisskraft ara,
  22. wieviel kg kann ein graupapagei beissen,
  23. beisskraft kakadu,
  24. mit wie vielen jahren ist eine blaustirnamazone ausgewachsen,
  25. marder beisskraft
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.