Bekomme einen jungen Graupapagei

Diskutiere Bekomme einen jungen Graupapagei im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Naja ich habe diesen grauen nicht mit hunden wellis hamstrn usw verglichen ich habe nur gesagt die brauchen auch jemanden mein hund musste auch...

  1. #61 sweetCoyotin, 18. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Naja ich habe diesen grauen nicht mit hunden wellis hamstrn usw verglichen ich habe nur gesagt die brauchen auch jemanden mein hund musste auch aufgezogen werden usw das is kein vergleichen . Ich habe mir erstmal diesen käfig zugelegt weil es die große voliere noch nicht gibt er bekommt ja noch eine.

    Ich denke das es hier viele gut meinen aber manche auch ganz schön hart mit ihrem Urteil sind! Klar ich hatte noch nie einen Grauen aber ich denke IHR habt genauso angefangen wie ich und man muss sich mit dem ganzen befassen auseinander setzen und sich darum kümmer, mir ist bewusst das man damit keine gewöhnliches wellis oder sonst was hat die man im käfig ma lassen kann usw ich habe mich sehr darüber informiert bücher gekauft mich mich leuten unterhalten die gezüchtet haben und selber welche hatten denke auch das ich von denen sehr viel hilfe bekommen könnte wenn nötig ich denke auch das mir hier sehr viele leute helfen werden.

    Nur mit vorherein verurteilungen wird das nichts man kann sagen was man falsch machen kann was man beachten muss aber wie gesagt IHR habt alle ma so angefangen wie ich.

    Für den rat mit dem FUtterfest bin ich euch sehr dankbar und werde das auch so machen denn ich selbst möchte das dem Vogel schon nicht antun. Ich habe ein Herz für Tiere und bin kein Scheusal. Sorry kommt von manchen so rüber
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 DerGeier20, 18. Mai 2009
    DerGeier20

    DerGeier20 Guest

    Wir wollen nur alle nicht das du die gleichen "Anfängerfehler" machst wie wir:trost:
     
  4. #63 sweetCoyotin, 18. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Das finde ich auch sehr lieb und nett von euch "WIRKLICH" aber bitte verurteiltich nicht gleich nur weil ich mir einen grauen hole ich habe keine erfahrung damit und kenne mich vielleicht nicht so gut aus damit wir ihr aber darum bin ich hier um es mit eurer hilfe zu schaffen und ich denke ihr werdet mir eine große hilfe sein aber nicht mit vorurteilen und miesen antworten meiner person gegenüber denn wie gesagt ich habe eine großes Herz für Tiere und ich ich würde diesem papagei nichts schlechtes wollen um gottes willen. Ich nehme mir eure texte sehr zu herzen und werde auch alles so gut wie möglich befolgen nur muss ich glaub ich auch meine eigenen erfahrungen machen können wie ihr damals auch. Wenn ich meinen mal 15 Jahre habe (hoff ich doch) dann weis ich bestimmt genau so viel wie ihr und kann die selben ratschläge geben wie gesagt einmal ist immer das erste mal!

    Ich hoffe ich kann mich weiterhin an euch wenden und das wir gut miteinander auskommen werden dem kleinen zu liebe schon :zustimm:
     
  5. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Grauenbaby!!!!

    Hi,

    Ich finde es nicht o.k,wie jemand hier verurteilt wird,weil er nur einen Grauen hat,zumindest erstmal einen Grauen.
    Viele von uns haben mit einem Grauen angefangen und Sie fragt doch und möchte doch Ratschläge annehmen.
    Eigentlich sollte ein Forum dazu da sein,Besitzern von Grauen zu helfen und Ihnen Hilfe anzubieten,das scheint hier nicht der Fall zu sein.
    Immer schön locker alles.Sie macht das schon.
    Hier sind einige im forum,die auch nur einen Grauen besitzen,muß man deshalb jemanden verurteilen.
    Nein!!!!!!!!!:+schimpf
    Liebe Grüße,Andrea

    Du hast eine PN!!!!
     
  6. #65 sweetCoyotin, 18. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    Wie gesagt mit eurer hilfe klappt das bin ich mir ganz sicher. :zustimm:
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.354
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Kanada, Québec

    :beifall::beifall:
     
  8. hix

    hix Guest

    @ Andrea
    Ich stimme dir zu, manche Meinungen hier finde ich auch zu rauh - sie könnten etwas sanfter formuliert werden und hätten dann sicher denselben Effekt. - Da Papageien wirklich nicht alleine gehalten werden sollten ist es doch aber gut, dass hier so viel daran erinnert wird... :zustimm:

    @SweetCoyotin
    Ich denke es unterstellt dir auch niemand, dass du dem Papagei vorsätzlich etwas schlechtes willst. Und Fehler bei der Haltung kann jeder machen, keine Frage. Aber du solltest die Erfahrungen hier wirklich ernst nehmen, dem Graupi zuliebe - denn darum geht's hier ja im Endeffekt. Ich persönlich würde mir trotz Graupi-Erfahrung einen nicht futterfesten Kerl nicht zutrauen wollen.. Das hätte für mich auch nichts mit Herausforderung zu tun. Ich meine nur es ist keine Schwäche an einem bestimmten Punkt "stop" für sich selbst zu sagen. Wenn du direkt in der Situation drinnen steckst, dann hilft dir, besser gesagt deinem Grauen, dieses Forum per Ferndiagnose im Notfallmoment nicht weiter.
     
  9. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Huhu!
    ja, das Forum erscheint hier manchmal sehr hart.

    Schade allerdings, dass ich damals nicht vor dem Kauf meines Grauen auf dieses Forum gestossen bin. Ich habe auch auf einen Züchter gehört und ihm voll vertraut, was sich im Nachhinein als Fehler herausstellt.

    ich denke jeder hat hier Fehler gamacht und meint es eben nur gut. Ich habe jetzt seit 8 Jahren Graupapageien und weiß bei weitem nicht alles und mache auch noch viele Fehler. Allerdings bin ich froh, dass ich hier immer eine Rückmeldung bekomme.

    Ich hoffe, dass du dich nicht mit Fragen zurückhälst, da man nur so etwas dazu lernen kann. ich freue mich für dich und denke das du viel Spaß mit deinem Grauen haben wirst. Gut finde ich die Idee einer Außenvoliere. Ich würde darauf auch ungerne verzichten.
     
  10. #69 sweetCoyotin, 18. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    SO leute ich habe bei der Züchterin angerufen und mich nochmal vergewissert. Die kleinen sind auf jeden fall futterfest aber ich werde trotzdem acht drauf geben wie sich der kleine verhält ! Die Voliere bekommt er muss nur erstma sehen wie ich das Hin bekommen ist ja trotzdem ne größere aktion aber er wird sie bekommen.
     
  11. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das kann doch aber kein Grund sein, einem Neuling noch zuzuraten nur einen Grauen anzuschaffen!

    War das wirklich Deine Absicht Andrea?

    Und verurteilt wird sweetCoyotin nicht, denn sie sucht ja noch Informationen vor der Anschaffung des Vogels. Und die bekommt sie hier.

    Unter anderem die Information was es für einen Graupi bedeutet allein gehalten zu werden.

    sweet Coyotin, Du hast Dich zu dem Thema nicht mehr geäussert, wie stehst Du denn jetzt dazu. Willst Du immer noch nur einen nehmen und wenn ja, warum?

    Ich denke, Niemand in diesem Forum hat Spass daran, Leute anzugreifen oder zu verurteilen, aber jeder hat das Wohl der Vögel im Auge.
     
  12. #71 sweetCoyotin, 18. Mai 2009
    sweetCoyotin

    sweetCoyotin Mitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Oberfranken
    ja ich werde mir erstmal den einen holen um mich damit genau zu beschäftigen wenn er weng größer ist und ich ein passendes gegenstück finde wird er einen partner bekommen !
     
  13. #72 Regina1983, 18. Mai 2009
    Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Das finde ich echt toll dass du dann einen Partner holen wirst :zustimm: Ich hatte Lucy auch erst ein paar Wochen alleine, weil ihr Partner noch nicht futterfest war und ich noch warten musste. Leider hat sie sich zu arg an mich gebunden, so dass sie immer nur zu mir fliegen will wenn sie ausserhalb der Voliere ist. Wenn ich sie ignoriere wendet sie sich aber nach einiger Zeit wieder ihrem Partner zu. In der Voliere spielen sie schoen zusammen und schmusen und fuettern sich.

    Also warte nicht zu lange, denn dann koennen Probleme auftauchen. Am besten du laesst gleich vom Zuechter eine Feder zupfen und schickst sie ein zum DNA Test, dann musst du das nicht selber machen (das zupfen :)). Oder ist er schon geschlechtsbestimmt?

    Liebe Gruesse,
    Regina
     
  14. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Das Problem mit den eigenen Erfahrungen ist, dass niemand etwas
    dagegen hat, wenn Du 20 Leuten nicht glaubst dass der Herd heiß
    ist und selbst nochmal drauf fassen mußt um die Erfahrung selbst
    zu machen. Das ist völlig ok!

    Was nicht ok ist, ist jemand anderes Hand draufzutun um festzu-
    stellen ob es heiß ist und genau das machst Du mit dem Vogel. Du
    schadest ja, wenn Du Hilfe und Erfahrung ablehnst nicht dir, son-
    dern in erster Linie dem Vogel.

    Deswegen :prima: wenn Du dich erkundigst und das Erfahrene auch
    anwendest. Denk immer daran: Hier will Dir niemand etwas verkau-
    fen. Niemand hat ein finanzielles Interesse daran Dich zu beraten.
    Und jetzt hinterfrag das mal für Züchter, Ebay-Händler und die
    anderen...
     
  15. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    @sweetCoyotin - da kannste aber sicher sein, daß Du was findest...bist ja hier umgeben von Grauen !:bier:
     
  16. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hi,
    natürlich würde ich keinem den Rat geben,nur einen Grauen zu halten,aber ich denke,die Entscheidung muß jeder für sich selbst treffen!!!!!
    Die Worte hier im Forum sind echt hart und das finde ich nicht in Ordnung.Respekt hat jeder Mensch verdient,oder?
    Außerdem wollen wir doch nicht alle Neuen hier verjagen,sondern Ihnen helfen,mit Ihren Grauen klar zu kommen.
    Ich finde es durchaus o.k,erstmal einen Grauen zu kaufen und später den Partner.Die Grauen brauchen viel Aufmerksakeit und kosten auch viel Geld.Denke das es o.k ist,erstmal den Anfang mit einem Grauen zu machen.Ich weiß wovon ich rede,versuche gerade die Verpaarung von Chicco und Chicca,aber keiner hat hier gesagt,wie schwer es sein kann.Es ist ein riesen Zeitaufwand und kostet viel Nerven.
    Natürlich ist es nicht bei allen Grauen so schwierig,aber hier wird es immer alles super toll beschrieben,so ist es in der Realität leider nicht.Denke,die hier beschriebenen erste Lebesgeschichten und Liebe auf den ersten Blick,sind die Ausnahme.
    Erstmal einen Grauen kennenlernen,lernen mit Ihm umzugehn und wie er tickt,ist meiner Meinung nach einfacher,als direkt mit zwei anzufangen.
    Das ist meine Meinung,und deshalb sollte man niemanden verurteilen ,sondern immer auf dem Boden der Tatsachen bleiben
    Liebe Grüße,Andrea
     
  17. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Die Worte mögen hart sein, aber sie sind nicht fernab jeglicher Realität.
    Frage: Bringt es den Tieren/den Vögel etwas den Menschen mit Glace`Handschuhen anzufassen?

    Da mir mehr oder minder so langsam dieses Gerede um die harten und nicht passenden Worte echt auf den Keks gehen....die Leute, die meinen das ständig wieder anbringen zu müssen...besucht Gnadenhöfe, Auffangstationen und andere Orte, wo die ganzen Abgabepapageien letztendlich gelandet sind, weil betreffende Personen nicht auf den Rat und die Tips erfahrender Halter hören wollten und dann sprechen wir uns wieder.

    Die hier geschriebenen Worte sind nicht so hart, als das man gleich in die Knie gehen muß.
    Und Menschen, die mit solchen Worten nicht umgehen können.....naja

    Falsch! Sie brauchen einen artgleichen Partner und das möglichst schnell.
    Das gilt für jeden Vogel!


    Naja auch Auslegungssache. :~ Es wird oft genug beschrieben (es gibt auch entsprechende Treads dazu), das eine Verpaarung nicht immer easy abläuft.


    Die Tatsache ist, das manche Menschen sich was vormachen wollen, sich die Dinge so zurecht legen, wie es gerade in den Kram paßt.

    Sorry für meine hart gewählten Worte, aber irgendwann reicht es tatsächlich.

    So ich gehe nun meine Volieren putzen, in denen Vögel sitzen, die den Preis dafür zahlen mußten, als Abgabevogel zu enden.
     
  18. Andrea K

    Andrea K Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    41539 Dormagen
    Hallo,
    ich bin hart im Nehmen und kann deine Worte verstehen!!!
    Ich habe schon genug Abgabetiere gesehen und bin darüber schockiert!!!!!!
    Nicht nur Graue leiden,auch andere Tiere fallen falscher Haltug zum Opfer.
    Ich habe keine Abgabetiere und habe Achtung vor denen,die sich Ihnen annehmen,so auch vor dir.
    Es gibt aber wirklich keinen Grund,den einen mit den anderen zu Vergleichen.
    Hier wurde nach Ratschlägen gefragt,um solche Situationen zu vermeiden,da ist es meiner Meinung Fehl am Platz so zu urteilen.
    Wenn man richtig liest,kommt rüber,das SweetCoyotin sehr tierlieb ist und auch Ratschläge annehmen möchte.
    Denke mit Hilfe hier im Forum wird Sie es schaffen,aber man kann nicht die Wut über schlechte Haltung an neuen Mitgliedern auslassen,die nur Hilfe wollen.
    Möchte hier wieder anderen die Möglichkeit geben,sich zu dem Thema zu äußern,denn ich denke,vor der Neuanschaffung eines Grauen gibt es einiges was man wissen sollte.
    Das ist ja auch nur meine persönliche Meinung.Jeder hat das Recht sich zu äußern und seit Erfahrungen und Meinungen hier mitzuteilen,aber bitte etwas nett!!!!!
    Liebe Grüße,Andrea
     
  19. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Und es wird mit jedem Tag, den ein Vogel allein gehalten und auf
    Menschen geprägt wird schwerer!

    Richtig und der Ratschlag heißt: Nimm 2, nimm futterfeste, nimm eine
    große Voliere! Wenn dies allerdings als Bevormundung und Zurechtwei-
    sung aufgefaßt wird, dann ist eben die Konsequenz, dass man sich
    als Ratgebender zurückzieht...

    Das Gegenteil von gut ist nicht schlecht, sondern gut gemeint! :traurig:
    Tierlieb ist wichtig, aber noch wesentlich wichtiger ist, sich über die
    Konsequenzen und zwar vor allem die negativen der Grauenhaltung
    im Klaren zu sein.

    Und wenn jetzt schon kein Geld für eine große Voliere da ist oder für
    einen Partner, wie ist es dann wenn mal ein Vogel krank wird - und
    der TA hopplahopp die Summe von 350€ oder gar 400€ auf dem Tisch
    des Hauses sehen will?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 kleiner-kongo, 19. Mai 2009
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    über das thema, nicht futterfeste papageien ist schon soviel diskutiert worden, das jeder in den foren weiss, man holt sie sich nicht ins haus..sondern lässt diese beim züchter, bis sie wirklich agbabe reif sind..
    ich kann mich auch ganz gut daran erinnern das man in einigen foren auf dieses thema garnicht mehr eingehen wollte, da die meisten , welche sich nicht futterfeste babys kauften doch nicht auf die ratschläge hörten und das ein oder andere baby dieses mit dem leben bezahlen musste..
    kann mich noch recht gut an gewisse vorfälle erinnern..

    es ist so, das im forum zwar alle wissen, das man solche babys nicht nimmt, aber sweetCoyotin hat vorher kein forum besucht, woher soll sie also wissen das es falsch ist...inzwischen ist sie schlauer und wird das baby wohl erst holen , wenn es reif dazu ist...das hoffe ich zumindest..
    es sind die neu-anfänger die sich hier melden und wenn wir denen klar machen können was es für die papageien-babys heisst zu früh geholt zu werden , und anfänger danach handeln, dann haben wir eine menge erreicht..

    liebe grüsse Irmgard
     
  22. Elke

    Elke Mitglied

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    Hallo,

    ich denke, dass Azraels Argumenten nichts entgegen gesetzt werden kann.

    Denn diese sind; weder böse, noch hart oder sonstiges.....

    sondern einfach nur absolut richtig!!!!!

    :beifall:
     
Thema: Bekomme einen jungen Graupapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. können graupapageien nach 20 jahren noch junge bekommen

Die Seite wird geladen...

Bekomme einen jungen Graupapagei - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...