bekomme in 4 wochen meinen zweiten

Diskutiere bekomme in 4 wochen meinen zweiten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo an alle, bald ist es soweit in 4 wochen bekommen wir unseren 2. grauen da unsere lisa erst 18 wochen alt ist und sie erst 14 tage haben...

  1. Utchen

    Utchen Guest

    hallo an alle, bald ist es soweit in 4 wochen bekommen wir unseren 2. grauen
    da unsere lisa erst 18 wochen alt ist und sie erst 14 tage haben hätte ich gerne eine info von euch, wenn der neue da ist kann man die gleich zusammensetzen? habe schon verschieden meinungen gehört von züchtern die einen sagen ja man könnte es die anderen wiederum nein erst mal getrennt
    was meint ihr? vielen dank für eure hilfe :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kratzi

    kratzi Guest

    hi!

    hast du eine grössere voliere für die 2??? und wenn ja, dann kannst du sie ja schön einrichten.
    also, da sie so jung sind, würde ich dir raten, gleich zusammen rauszulassen.
    das dürfte kein problem sein, und wenn du siehst, dass sie sich mögen, und gleich zusammel kraulen und spielen, dann kannst du sie zusammen in die voliere setzen.

    sie sind ja noch so jung, und sind es ja gewöhnt, da sie mit geschwistern aufgewachsen sind, oder???

    sind es handaufzuchten???
     
  4. Utchen

    Utchen Guest

    hallo kratzi, danke für deine antwort der käfig ist 1m x 68 x 170 groß reicht aus für 2, ja sind hz und sind in gruppen aufgewachsen wir werden den anderen beim gleichen züchter holen er meinte wir sollen sie mitbringen dass sie sich ihren partner selbst aussuchen kann gruß utchen
     
  5. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Utchen

    Heisst das 1 x 0,68 Grundfläche, und 170 Höhe?
    Wenn ja, dann finde ich allerdings nicht, dass er für 2 reicht. Für den Anfang mag das mal vorrübergehend gehen, aber für mittel- bis langfristig kann ich dir nur dringend raten, dir eine weitaus größere Voliere anzuschaffen.
    Ich hatte einst auch 2 junge Graue (die sich sogar schon kannten) in einem (wenig größeren) Käfig.
    Bei täglich einigen Stunden Freiflug ging das einige Monate gut. Doch dann konnte man zusehen, wie sich die beiden immer öfters zankten und ärgerten (im Käfig. Beim Freiflug davon keine Spur). Ich merkte einfach, dass der Platz nicht reicht für beide.
    Mit einer Voliere (etwas Größer als es die "Mindestmaße" für 2 Graue beschreiben) hat sich das sofort wieder gelegt.

    Für den Anfang würde ich auf jeden Fall mal einen separaten Käfig ins Haus holen. Selbst wenn du sie sofort zusammen lässt hast du dann wenigstens für den "Notfall" eine Möglichkeit zu trennen. Sicher ist sicher, würde ich für mich da denken.

    Ansonsten wünsch ich für die Vergesellschaftung alles Gute.
    LG
    Alpha
     
  6. fisch

    fisch Guest

    Hallo Utchen,

    erstmal ist es gut, dass deine Lisa einen Partner bekommt :zustimm:
    Aber zu dem Käfig muss ich alpha zustimmen. Für 2 Graue betragen die Mindestanforderungen 2x1m Grundfläche und 1m Höhe.
    Es kann bei zu kleinen Käfigen zu massiven Problemen kommen, da sich die Grauen nicht weit genug auseinander gehen können (sie brauchen auch mal ihre Ruhe voneinander)
     
  7. Utchen

    Utchen Guest

    hallo fisch, danke erstmal für deine ratschläge der käfig würde mir so im zoofachhandel verkauft mir wurde gesagt daß er ausreichen würde für 2 grauen er ist 1m breit 68 tief und ca 1.70 hoch jetzt bin ich total verunsichert gruß ute
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Utchen

    Utchen Guest

    hallo sven danke auch dir für die info aber ich glaube jetzt wohl daß ich mir doch noch einen größeren kaufen muß danke danke
    gruß ute
     
  10. fisch

    fisch Guest

    Hallo Ute,
    da brauchst du dich nicht wundern - im Zoo(fach)handel gibt es vieles, was wir hier unseren Lieblingen niemals zumuten würden;)
    Genauso ist es mit der erhältlichen Literatur - viele Ratschläge, die dort gegeben werden, sind weit hinter der Zeit zurückgeblieben (z.B. Stichwort Einzelhaltung)
    Teilweise empfehlen ja sogar auch Züchter die Einzelhaltung.......
    Also dich trifft da keine Schuld, du konntest es nicht besser wissen :trost:
     
Thema:

bekomme in 4 wochen meinen zweiten