Beleuchtung fertig zum Einbau - EVG ja oder nein?

Diskutiere Beleuchtung fertig zum Einbau - EVG ja oder nein? im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo in die Runde, seit Wochen recherchieren Ines und ich nun in Sachen Beleuchtung und nun geht...

  1. #1 elkesemma, 05.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    Den Anhang 20201005_125426.jpg betrachten Den Anhang 20201005_125433.jpg betrachten Den Anhang 20201005_125426.jpg betrachten Den Anhang 20201005_125433.jpg betrachten Den Anhang 20201005_125440.jpg betrachten Hallo in die Runde,

    seit Wochen recherchieren Ines und ich nun in Sachen Beleuchtung und nun geht ans Installieren.
    Endlich haben wir alle zusammen, was wir ohne die vielen hilfreichen Tipps und die Beantwortung unserer laienhaften Fragen hier im Forum sicher nicht allein geschafft hätten! Danke nochmal an Alle!

    Nun geht’s ans Einbauen und unser Elektromensch war eben da um sich die Teile anzusehen. Ich habe diese Tageslichtröhre ausgesucht und bestellt und – so, wie ich es im Forum gelesen und verstanden haben – dazu auch ein EVG. Der Elektriker hat nun festgestellt, dass das EVG auf keinen Fall mit den mitgelieferten Stromkabeln verbunden werden kann, da sonst die Gefahr von Kabelbrand besteht. Das bedeutet, dass die Stromversorgung komplett neu von ihm mit extra ummantelten Silikonkabeln gemacht werden muss (puhhh…ich hoffe, dass ich das alles richtig verstanden habe und einigermaßen verständlich weitergeben kann?)

    Nun meint der Elektriker, dass die Leuchte bereits ein integriertes EVG hat, weil flackerfrei auf der Packung steht. Wir haben beim Service der Firma Proinsects angerufen und erhielten die Aussage, dass ein EVG integriert ist.

    Daher meine Frage an Euch: kann man sich auf die Aussage „flackerfrei“ verlassen oder muss trotzdem ein EVG angeschlossen werden?

    Ich hoffe inständig, dass es hier jemanden gibt, der die Frage beantworten kann!

    Viele Grüße

    Elke
     

    Anhänge:

    SamantaJosefine, Sietha und Astrid Timm gefällt das.
  2. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    1.879
    Ort:
    Groß-Gerau
    Das wäre ja doppelt gemoppelt. Du hast doch offenbar nicht nur die Röhren, sondern gleich die Komplettlösung mit Lichtleiste gekauft und da ist das EVG jeweils schon eingebaut. Also alles gut.....
     
    Sietha gefällt das.
  3. #3 elkesemma, 05.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    DANKE! Du glaubst gar nicht, welch ein Stein mir vom Herzen fällt - ich dachte schon, ich hätte was falsch gemacht!
    Liebe Grüße und Danke für die schnelle Reaktion.

    Elke
     
    Sietha gefällt das.
  4. #4 Sam & Zora, 05.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    2.940
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Elke,
    in diesem Kit ist das EVG mit integriert, ihr braucht also keines extra anzuschließen. Alles richtig gemacht! :zustimm:
     
    SamantaJosefine, Sietha und elkesemma gefällt das.
  5. #5 Alfred Klein, 05.10.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.601
    Zustimmungen:
    2.017
    Ort:
    66... Saarland
    Es gibt heutzutage keine Leuchtstofflampen mehr ohne EVG. Das ist billiger herzustellen als früher mit Starter und Drossel.
    Einfaches Indiz ob ein EVG eingebaut ist: Wenn an dem Lampensockel, da wo die Röhre reinkommt, kein rundes Ding (Starter) nach unten herausguckt hat die Lampe ein EVG.
     
    SamantaJosefine, elkesemma und Sietha gefällt das.
  6. #6 Astrid Timm, 05.10.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    1.440
    Ort:
    34393
    Ich hab auch ewig gebraucht , bis ich mich an die Technik gewagt hab , so Komplett Kids sind leider für Graue nicht ausreichend , ich hab dann so Lampen für Terrarien zum Auflegen gekauft und die passenden Röhren dazu . Da flackert nix und zusätzlich hab ich die 70 W UV Spots , da musste ich auch allein friemeln :D Weil alles zusammen kaufen ist sehr Teuer , also kauf ich die EVG Geräte im Kleinanzeigen und die Birnen so Günstig wie möglich neu dazu plus die Dinger wo man die Birnen rein schraubt und fummel das dann zusammen , heute kann ich das im Schlaf , lach :dance:Aber noch vor 2 Jahren hab ich mir da echt fast inne Hosen gemacht . Aber watt mutt datt mutt :+knirsch:
     
    elkesemma gefällt das.
  7. #7 Sietha, 05.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.10.2020
    Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    1.428
    Ort:
    Hannover
    Auch von mir ein großes Dankeschön in die Runde!
    Dann kanns ja losgehen.
    Samstag ist Installationstermin.
    Ich bin froh, wenn endlich alles fertig ist.
    Keine Angst mehr vor Kalziummangel und die Vögel fühlen sich hoffentlich auch noch wohler. :zustimm:
    Mal sehen, ob bzw. wann sie sich sonnen werden.
    Habe schon öfter gelesen, dass manche Vögel monatelang brauchen, bis sie sich unter den Sonnenspot setzen.

    @ Elke:
    Dir natürlich mein besonderer Dank für Deine ganzen Mühen und Stunden.:trost:


    70-Watt-Sonnenspot wird am Samstag zusätzlich installiert.

    Das hätte ich wissen sollen.
    Das habe ich nie bewusst hier im Forum gelesen.
    Dann hätte ich mir die Bestellung EVG sparen können.
    Aber egal jetzt, Hauptsache die Vögel haben endlich passendes Licht.

    Da sagst Du was.
    Mit den Bestellungen und der Installation kommt gut was zusammen.
    Aber das ist mir egal.
    Ich möchte niemals mehr erleben, dass mein Vogel Kalziummangel hat.
     
    elkesemma, Sam & Zora und Astrid Timm gefällt das.
  8. #8 Astrid Timm, 05.10.2020
    Astrid Timm

    Astrid Timm Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.11.2016
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    1.440
    Ort:
    34393
    ja da bin ich auch hinterher , dazu kommt , das die Vögel sich wirklich wohler fühlen , sie sehen sicher Farben unter den Lichtern anders und meine Papageien sitzen mittlerweile recht oft ausgiebig unter Ihren Spots , ich habe heute erste neue Birnen rein gedreht , immer im Oktober und habe zusätzlich jetzt noch eine Halogen Sun 100 W im Betrieb , Hugo saß sofort drunter und hat keinen mit hin gelassen :D Ich denke die Finken werden auch so eine bekommen , zur UV Lampe zusätzlich , denn jetzt wird es ja wieder dunkel und die lieben es schön sonnig . Viel Spass am Samstag und viel Erfolg :trost:
     
    elkesemma und Sietha gefällt das.
  9. #9 elkesemma, 06.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    Ja, das Thema Licht ist kein Leichtes. Ich bin weder in Physik, noch in Biologie besonders bewandert.:+keinplan Da ist es schwer, die Fakten für ein Tier zusammenzutragen.
    Ich glaube, da ist manch Vogelhalter von vornherein total überfordert und die Vögel müssen deshalb auf Licht verzichten.:traurig:
    Bei mir hat es Stunden gedauert, bis ich alle relevanten Punkte durch Lesen hier im Forum zusammengetragen hatte. Und als ich damals Emma aufgenommen habe, hab ich nichts relevantes zu dem Thema gefunden und die armen Mäuse haben gelitten:huh: (schäm)
    Die Info hier aus dem Forum:beifall:, dass man heutzutage bei den Röhren je nach Bauart keine EVG`s mehr benötigt war soooo wichtig - hat man ja an meiner Frage gesehen! Die INfos hier im Forum sind vielfältig, aber manchmal auch veraltet/überholt, wenn man/frau sich durchwühlt.
    Ich fänd es toll, wenn es z.B. eine Tabelle geben würde, die gleich vorn bei der Einführung zu den jeweiligen Spezies geben würde mit den relevanten Fakten aus der ein Vogelhalter entnehmen könnte, welches Licht in welcher Stärke, in welchem Abstand man für welche Vogelart zwingend benötigt, damit es den Tieren gut geht.
    Oder: anderer Gedanke :idee:mit Frage an Ingo: gibt's das in deinem Buch? Ist so eine Tabelle überhaupt möglich?
    Hach, wahrscheinlich wäre es sinnvoller gewesen, die Frage zu Beginn meienr Recherche zu stellen0l
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. #10 Sam & Zora, 06.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    2.940
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Guten Morgen Elke,

    doch, so etwas in der Art gibt es im Technik Forum "Beleuchtung". Dort steht ganz genau, welche Beleuchung optimal ist und was man dazu benötigt. Auch ich hatte anfangs riesen Probleme mich da durch zu "wühlen", bin technich voll die Niete, aber dank Ingo`s Empfehlungen war das letztendlich ein Kinderspiel. :)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  11. #11 Alfred Klein, 06.10.2020
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.601
    Zustimmungen:
    2.017
    Ort:
    66... Saarland
    Das sind auch Dinge welche Otto-Normalverbraucher so gar nicht mitbekommt. Ich weiß es weil ich als Telefonklempner nebenbei auch noch Elektrofachkraft bin. Dabei muß man auch bedenken daß die alten Energiesparlampen ja auch Leuchtstoffröhren waren, nur halt aufgewickelt. Und die hatten als Erste ein EVG wegen Platzmangel. Das wurde dann auf normale Röhren übernommen. Vorteile gibt es dabei drei: Billiger in der Produktion, Flacker- und flimmerfrei und viel stromsparender. Denn bei den alten Lampen mit Drossel verbrauchte alleine diese schon rund 30Watt für sich alleine, zusätzlich zu dem Verbrauch der Röhre. Heißt also daß eine 54W-Röhre über 80W verbrauchte. Dazu kommt daß der Starter beim Einschalten so viel Strom verbrauchte wie die Lampe bei 20 Minuten Brenndauer. Von daher ist es sinnvoll eventuell vorhandene alte Leuchtstofflampen z.B. im Keller oder sonstwo im Haus gegen neue zu ersetzen.
     
    elkesemma und SamantaJosefine gefällt das.
  12. #12 elkesemma, 06.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    Ach tatsächlich???... hab ich nicht gefunden :huh:- Hast du zufälligerweise noch den LinK? Würd ich gern nochmal nachsehen.
     
  13. #13 Sam & Zora, 06.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    2.940
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich begebe mich später mal auf die Suche, hoffe, dass ich das auf Anhieb finde. :)
     
  14. #14 elkesemma, 06.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    Da geb ich dir vollkommen recht! Gerade darum finde ich es immens wichtig, allen Vogelhaltern sofort bei Durchlesen der wichtigsten Infos auch das Licht ans Herz zu legen.
     
  15. #15 elkesemma, 06.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    Super !
     
  16. #16 Sam & Zora, 06.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    2.940
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hier mal ein Link auf die Schnelle Klick

    Noch einer Klick
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    8.027
    Zustimmungen:
    1.879
    Ort:
    Groß-Gerau
    Ich rate zur Anschaffung:

    https://www.amazon.de/Terrarientechnik-Terrarien-Bibliothek-Ingo-Kober/dp/3866592434

    Ist zwar für Terrarianer geschrieben. Aber im allergrößten Teil des Buches geht es um Beleuchtung mit dme Fokus, das so naturnah wie möglich oder sinnvoll hinzubekommen.
    Das dort gesagte und der Überblick über die Technik ist für Vogelhalter ebenso relevant, wie für Terrarianer.

    Ich muss hier viele Tipps geben, die ich genau so auch schon in dem Buch geschrieben habe. Hätte es jeder, würde es mir einige Tipperei ersparen.
     
  18. #18 elkesemma, 06.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    Danke Corinna - schon hilfreich - vorausgesetzt man/frau findet die Info. Zu bedenken ist auch, dass die Infos von 2010 und 2017 stammen udn teilweise - siehe unser Problem mit eingebautem EVG - überholt sind.
     
    Sam & Zora gefällt das.
  19. #19 elkesemma, 06.10.2020
    elkesemma

    elkesemma Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2019
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Isernhagen
    ja, das hab ich ja gesehen und ich bewundere deine Engelsgeduld bei der Beantwortung. Aber... mal ehrlich... ich wäre nicht drauf gekommen in Terrarienbüchern zu suchen um relevante Infos zu finden.
    Meint ihr nicht, es wäre sinnvoll, mal gemeinsam eine Liste zu erstellen und dann den Moderatoren an die Hand zu geben, sie in die allgemeinen Infos mit reinzunehmen? Die ersten Schritte und die Schreibarbeit würde ich machen und dann zum gemeinsamen Abgleich, ausbessern udn ergänzen hier reinstellen.
    Was meint ihr? Macht das Sinn oder haltet ihr das für überflüssig? Los, raus mit der Sprache, ich kann Kritik vertragen.:hammer::jaaa:
     
    Sietha gefällt das.
  20. #20 Sam & Zora, 06.10.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.935
    Zustimmungen:
    2.940
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Lichtleisten gibt es schon etliche Jahre mit eingebautem EVG, die sind halt bissel teurer, einzig bei dem Sonnenspot ist ein EVG unumgänglich.
     
    Sietha gefällt das.
Thema:

Beleuchtung fertig zum Einbau - EVG ja oder nein?

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung fertig zum Einbau - EVG ja oder nein? - Ähnliche Themen

  1. EILT! Tatort Straßenbeleuchtung

    EILT! Tatort Straßenbeleuchtung: EILT! Frist läuft ab! Aufruf zur Teilnahme! Jeder kann mitmachen! Es geht um die Lichtverschmutzung, die unseren Insekten das Leben kostet, und...
  2. Beleuchtung im Schutzraum

    Beleuchtung im Schutzraum: Hallo. Ich habe mir ein Schutzhaus aus einer Gartenhütte mit dazugehöriger Außenvoliere für Graupapageien gebaut. Der Abstand von der Innenvoliere...
  3. schnelle Hilfe für Beleuchtung bei Amazonen gesucht

    schnelle Hilfe für Beleuchtung bei Amazonen gesucht: Hallo zusammen, da unsere beiden Mülleramazonen leider gerade stationär beim Tierarzt sind, möchten wir die Gelegenheit nutzen, die Beleuchtung...
  4. Und noch ein Beleuchtungs-Thema

    Und noch ein Beleuchtungs-Thema: Einen schönen guten Tag in die Runde, Seit inzwischen 1 1/2 Monaten haben wir zwei Amazonen als Untermieter und je näher die dunkle Jahreszeit...
  5. Welche Beleuchtung ist die richtige?

    Welche Beleuchtung ist die richtige?: Ich habe einen Käfig mit den Maßen 120cm lang x 75cm tief x 110cm hoch. Der Käfig steht in einer Ecke des Raumes die leider sehr dunkel ist. Auch...