Beleuchtung für die Voliere!

Diskutiere Beleuchtung für die Voliere! im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo an alle! Möchte mich kurz vorstellen ,heiße Gerti und bin 50 Jahre alt!Ich besitze eine Blaustirnamazone mit Namen Nele.Sie ist 18 Wochen...

  1. Fetzisch

    Fetzisch Guest

    Hallo an alle! Möchte mich kurz vorstellen ,heiße Gerti und bin 50 Jahre alt!Ich besitze eine Blaustirnamazone mit Namen Nele.Sie ist 18 Wochen alt.Habe für Nele eine Voliere im Wohnzimmer.
    Könnt ihr mir sagen ,ob diese Bird Lamp gut sind und wie lange strahlen diese Uv Strahlen ab?Kenne zwar Lampen auch mit UV Anteil für meine Reptilien,dort hält dieser Uv Anteil nicht lange an.
    Welche Beleuchtung kann ich nehmen?

    Grüßli Gerti und Nele!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Herzlich willkommen bei den Amazonenfreunden! Also ich verwende die Arcadia Bird Lamp,es soll dem natürlichem Licht am nächsten kommen und die Farben sind dadurch auch viel intensiver. Viele Grüße Waltraud!:)
     
  4. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Das mit den Haltbarkeit der Leuchtstoffröhren ist schwer zu sagen ein Zoofachhändler hat mir mal gesagt mal solle sich wegen des Helligkeitsverlustes alle 6- 12 Monate tauschen.

    Die Antwort war allerdings auf die Beleuchtung von Aquarien bezogen.

    Übringens könntes du auch HQI Leuchten verwenden diese haben auch einen hohen UV Anteil sind aber deutlich heller, allerdings solltest du diese nicht den ganzen Tag brenne lassen sondern Mittags und
    Abends für 1-2 Stunden.
     
  5. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    ich hab dein thema mal zum zubehör verschoben. hier sind die experten was beleuchtung angeht:-))
     
  6. Fetzisch

    Fetzisch Guest

    Sorry hatte es nicht gesehen!
     
  7. geier-004

    geier-004 Sittich-Dompteur

    Dabei seit:
    31. Mai 2002
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    315.. in der Nähe von Hannover
    Hallo Gerti,

    erstmal willkommen im Forum.

    Nun zu Deinen Fragen bzgl. der Arcardia-Birdlamp:

    Ich habe für jede meiner beiden Volieren eine 18W-Leuchtstoffröhre für 11 Stunden täglich im Einsatz. Meinen Geiern scheint es gut zu tun. Außerdem benötigen sie ja das UV-Licht um Vitamin D zu bilden.

    Der Hersteller empfiehlt die Lampen min. 1x jährlich zu wechslen. Ich tausche meine Lampen im Anfang Oktober aus, weil dann ja auch die dunkle Jahreszeit beginnt und ich die Geier kaum oder überhaupt nicht mehr mit der Voliere in die Balkontür - sprich in die Sonne - stellen kann.

    Allerdings muss man die Lampen nicht wegen dem Helligkeitsverlust tauschen, sondern weil sich der UV-Anteil mit der Zeit verringert. Die Lampen kannst Du danach theoretisch und auch praktisch als normale Beleuchtung weiternutzen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Beleuchtung für die Voliere!