Beleuchtung für Rostkappenpapageien, brauche Hilfe!

Diskutiere Beleuchtung für Rostkappenpapageien, brauche Hilfe! im Technik-Forum Forum im Bereich Vogelzubehör; Hallo zusammen! Kann mir bitte jemand helfen? Ich habe die Montana Palace 2 Voliere und bekomme bald ein Rostkappenpärchen. Welche Beleuchtung...

  1. #1 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Hallo zusammen!
    Kann mir bitte jemand helfen?
    Ich habe die Montana Palace 2 Voliere und bekomme bald ein Rostkappenpärchen.
    Welche Beleuchtung empfehlt ihr?
    Was haltet ihr von Lucky Reptile Bright Sun oder Kompaktleuchte von arcadia?
    Was verwendet ihr? Bin für jeden Tipp dankbar!
    Schöne Grüße. Sonja
     
  2. #2 Sam & Zora, 27.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Sonja,

    Super Spot, kann ihn dir mit gutem Gewissen empfehlen.

    Außerdem habe ich im Vogelzimmer Vollspektrumröhren T5 von VIva-Lite mit denen ich sehr zufrieden bin.
     
    Sietha gefällt das.
  3. #3 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Danke für die Info! Also den Spot alleine über der Voliere und zusätzlich im Raum die Röhren?
     
  4. #4 Sam & Zora, 27.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Der Spot ist täglich von 13-16 Uhr in Betrieb (nicht den ganzen Tag). Die Röhren dagegen sind von morgens bis abends an, insgesamt sind es drei Stück. Steht dein Monata in einem extra Zimmer, wo sich deine Vögel die meiste Zeit aufhalten?
     
  5. #5 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Die Voliere steht zwischen 2 Fenstern im Wohn- Esszimmer und dort dürfen sie dann auch raus..
    Sollte dann eine Röhre auch über den Käfig?
    Was ist mit den Kimpaktlampen, sind die nicht so gut. Dass halt nicht so viel über dem Käfig ist, dachte ich.. Muss ja auch alles Vogelsicher für den Freiflug sein.. Was für Halterungen hast du für die Röhren?
     
  6. #6 Sam & Zora, 27.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Die Röhren liegen in Lichtleisten mit integrierten EVG, zusätzlich über der Röhre liegt ein Reflektor. Die Lichtleisten werden direkt an der Zimmerdecke befestigt, heißt, die Vögel kommen bei Freiflug damit nicht in Berührung. Bei Interesse schicke ich dir gerne per PN den Link der Firma, da könntest du selbst mal bissel störbern.
     
    Sietha gefällt das.
  7. #7 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Ja, sehr gerne.. Bis zur Decke sind 60 cm, dann könnte da direkt eine drüber über die Voliere und den Spot am Käfig.. Zeiten, wie du schon beschrieben hast.. Dankeschön!
     
  8. #8 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Die Seite von den T5 Röhren hab ich gefunden, gucke ich mir heute Abend mal mit meinem Mann an.. Der hat mehr Ahnung als ich und muss sie mir auch anbringen. Er meinte von Anfang an, da müssten T5 Röhren drüber.. Ich war halt mehr für diese Kompaktlampen.. Sorry noch eine Frage. Wie lang würdest du denn die T5 nehmen, der Käfig ist 1,60 breit. Oder kann es nicht zu viel Licht sein?
     
  9. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1.067
    Ort:
    Hannover
    Könntest Du den Link hier reinstellen, oder ihn mir auch schicken? Ich suche auch nach einer Lösung für meine beiden. :)
     
  10. #10 Sam & Zora, 27.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Link habe ich dir geschickt, dort steht auch die Längen bei. Finde es auch wichtig, dass die Vögel neben der Beleuchtung auch die Möglichkeit haben sich an ein schattiges Plätzchen zurück ziehen zu können, wenn sie im geschlossenen Käfig sitzen.
     
  11. #11 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Danke dir! Ja genau, wegen dem schattigen Platz hatte ich das nämlich auch gedacht..
     
  12. #12 Sam & Zora, 27.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ist schon geschehen :)
     
  13. #13 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Die Internetseite ist toll und wir haben da auch schon was in die engere Wahl gezogen allerdings hätte ich gerne auch mal eure Meinung zu der Kompaktlampe von Bird Systems! Hat jemand Erfahrung? Würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet..
     
  14. #14 Sammyspapa, 27.04.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.611
    Zustimmungen:
    2.180
    Ort:
    Idstein
    Die Kompaktlampe hat ein entscheidendes Manko. Sie strahlen locker die Hälfte der Lichtausbeute gegen die benachbarte Röhre oder nach innen. Dementsprechend ist die Lichtausbeute im Vergleich zu einer gleichstarken Röhre ämit Reflektor deutlich geringer.
     
  15. #15 Sonja :-), 27.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    OK, das ist ein Argument. Ich dachte das wäre nicht der Fall, da die Kompaktlampen auch Reflektoren haben.. Danke dir!
     
  16. #16 Sonja :-), 28.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Guten Morgen zusammen!
    Unsere Entscheidung ist gefallen :)..
    Wir werden über die eine Hälfte der Voliere die Lucky Reptile Bright Sun Set Bird hängen, die dann ein paar Stunden am Tag an ist, per Zeitschaltuhr und über die andere Hälfte eine Tageslichtlampe E27, ich denke mal von True Light und die ist dann den ganzen Tag an.. Wirklich dunkel ist es dort zwischen 2 Großen Fenstern eh nie..
    Dankeschön für eure Hilfe!
     
  17. #17 Sam & Zora, 28.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Habe interessehalber mal geschaut. Diese LED Lampe hat allerdings keine UVA und UVB Anteile und gerade dies ist für die Vögel notwendig, dabei spielt die Helligkeit im Raum durch die Fenster weniger eine Rolle. Diese Anschaffung solltet ihr noch einmal überdenken, finde diese Lampe nicht geeignet.
     
  18. #18 Sam & Zora, 28.04.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    2.886
    Zustimmungen:
    2.019
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hier mal ganz wichtige und hilfreiche Info`s zur Beleuchtung Klick
     
  19. #19 Sonja :-), 28.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    OK, vielen Dank für die Info! Das werde ich mir in Ruhe mal durchlesen. Dann wohl doch lieber die T5 True Light und die Bright Sun.. Aber den Artikel muss ich später erst lesen. Dankeschön!!
     
  20. #20 Sonja :-), 28.04.2020
    Sonja :-)

    Sonja :-) Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    8
    Der Bericht war sehr hilfreich, Dankeschön!
    Also wird es wohl auf T5 hinauslaufen, plus den Spot. Sollte denn der komplette Käfig den ganzen Tag ausgeleuchtet sein? Das wäre nämlich durch die T5 Röhren der Fall. Wir würden sie dann an die Decke hängen, also 60 cm über dem Käfig und dann ist alles ausgeleuchtet. Wenn man sie weiter nach unten hängt und einen nur ca 60 cm Balken/ Röhre würde das Licht ja auch überall hinkommen. Es kommen zwar auch Höhlen und Schlafhaus rein.. Aber reicht das um mal Schatten zu haben?
     
Thema:

Beleuchtung für Rostkappenpapageien, brauche Hilfe!

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung für Rostkappenpapageien, brauche Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtungstechnik für Vogelzimmer (Mohrenkopf)

    Beleuchtungstechnik für Vogelzimmer (Mohrenkopf): Hallo :0- Es ist bald so weit und mein Vogelzimmer (siehe Grundriss+Fotos) ist einzugsbereit, es fehlen nur ein paar Kleinigkeiten und das Herz...
  2. Beleuchtung für meinen Käfig

    Beleuchtung für meinen Käfig: CFL Tageslichtlampe für Volieren 105/525 Watt - E27 - Mengenrabatt bis 20 % Was haltet ihr von dieser Beleuchtung für meinen Käfig mit den Maßen...
  3. Beleuchtung für Dummies

    Beleuchtung für Dummies: Seit dem ich auf das Forum gestoßen bin setze ich mich mit dem Thema der richtigen Beleuchtung auseinander. Mir wurden, für mein Vorhaben die...
  4. Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen

    Beleuchtung für Prachtfinken online kaufen: Hallo Ihr Lieben, leider komme ich aktuell einfach nicht weiter. Ich suche UV-Lampen und LSR für meine Prachtfinken, kann aber online irgendwie...
  5. Benötige Hilfe bei der Auswahl von Beleuchtung für meine Graupapageien

    Benötige Hilfe bei der Auswahl von Beleuchtung für meine Graupapageien: Hallo ihr lieben! Erstmal möchte ich mich vorstellen. Meine Name ist Michael, komme aus Hessen und bin 29 Jahre alt. Meine beiden Graupapageien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden