Beleuchtung Timneh, Röhre nicht mehr erhältlich

Diskutiere Beleuchtung Timneh, Röhre nicht mehr erhältlich im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich suche mir meine antworten ja lieber selber, anstelle zu fragen aber ich bin mit meinem Latein am Ende und finde auch irgendwie nix...

  1. #1 Crysania, 04.01.2020
    Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    Hallo, ich suche mir meine antworten ja lieber selber, anstelle zu fragen aber ich bin mit meinem Latein am Ende und finde auch irgendwie nix dazu...

    Also wir müssten schon länger unsere 80 W T5 Narva Bio Vital über der Zimmervoliere austauschen aber die ist nicht mehr erhältlich... was ist denn eine geeignete Alternative???

    Zusätzlich gibt es noch einen 70 W Bright Sun Jungle Flood (ich dachte es ist ein Spot aber wurde gerade vom Bestellzettel belehrt) welche ich jetzt dann gegen die Bright Sun Uv Bird tausche da die auch wieder fällig wird.

    Mein Mann (der noch weniger Ahnung hat als ich der hat wohl auch den Flood bestellt ‍♀️) meint das die Bright Sun Bird laut Beschreibung des Verkäufers eine Ganztageslampe ist und will jetzt nur noch die über den zwei Meter langen und hohen Käfig hängen ‍♀️... ich gehe stark davon aus das diese nicht ausreicht auch wenn sie den ganzen Tag läuft... ich brauche also eine neue Alternative zur Leuchtstoffröhre....

    Da ich nur Bahnhof verstehe egal wie viel ich über Beleuchtung lese und wir uns jetzt dann bald wieder deswegen zoffen hoffe ich auf kompetentere Hilfe DANKE
     
  2. #2 Sam & Zora, 04.01.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    2.192
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,

    habe die Tageslicht und Vollspektrumröhren von VIVA LITE (habe diese von einer Fa. in München) und bin sehr zufrieden damit. Den Spot (Bright Sun Bird) habe ich ebenfalls, dieser brennt allerdings nur täglich 3 Stunden. Die Tageslichtröhren sind den ganzen Tag an. Wenn du möchtest gebe ich dir gerne per PN den Namen der Fa. damit du dort mal schauen und dich informieren kannst, die haben übrigens einen hervorragenden Kundendienst.
     
    Günther71 gefällt das.
  3. #3 Crysania, 04.01.2020
    Crysania

    Crysania Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    87668 Zellerberg
    Oh das hört sich ja gut an sehr gerne PN ja. Lg
     
  4. #4 Tiger-Willi, 04.02.2020
    Tiger-Willi

    Tiger-Willi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    86163 Augsburg
    Hallo,

    gib bei der Suchmaschine deines vertrauens mal die Begriffe
    "Merkblatt Anforderungen an Kunstlicht in Geflügel haltenden Betrieben"
    ein, ist zwar schon ein paar Tage alt, trifft aber die Materie.
    Ich habe mir gerade noch einen Vorrat an OSRAM Biolux 965 zugelegt, um die Zeit zu überbrücken, bis es etwas vergleichbares für Vögel in LED gibt. Selbst der Hersteller, der im Vogelpark Walsrode vor Jahren LED Musterleuchten zur Verfügung gestellt hat, ist laut Internetauftritt noch nicht so weit, und die sind mittlerweile ganz schön dunkel geworden (halt wie die meisten LED).
    Die T8 Leuchtstofflampe Arcadia Birdlamp wird auch noch hergestellt, hat vermutlich aber das gleiche Farbspektrum wie die OSRAM und ist deutlich teurer.
     
  5. #5 esth3009, 04.02.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    982
    Ort:
    Piratenland
    Darf ich mich da anschließen?
     
  6. #6 Stanley_Stella, 20.11.2020
    Stanley_Stella

    Stanley_Stella Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Berlin
    Hallo!
    Das klingt interessant für mich! Denn aufgrund großer Fenster (auch im Vogelzimmer) und Balkon habe ich's hier eigentlich recht hell, aber es fehlt das direkte Sonnenlicht – ausgerechnet in der dunklen Jahreshälfte (ab Frühjahr scheint die Sonne immerhin den ganzen Vormittag lang rein). Drei Stunden Lang künstliches Sonnenlicht und -wärme wären wahrscheinlich schon eine gute Sache für meine beiden Stanleysittiche. Ob das ausreicht? Es wäre endlich mal ein Anfang in die richtige? Richtung ...
    Seit einiger Zeit habe ich eine Arcadia 20 Watt Lampe, aber Wärme strahlt sie nicht aus und ich habe sogar den Eindruck, dass die Vögel die Lampe meiden ...
    Liebe Grüße ...
     
  7. #7 Princess Fluffy, 20.11.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Raum Köln
    Was ist das denn für eine Leuchte? So eine Energiesparleuchte / Kompaktleuchtstoffröhre?

    Liebe Grüße, Caro
     
  8. #8 Sam & Zora, 21.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    2.192
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Helligkeit und Sonneneinstrahlung durch das Fenster von draußen reichen meist leider nicht aus. Sonnenspot ist ein guter Ansatz, für ca. 3 Stunden täglich, eventuell noch eine Tageslicht-Leuchtstoffröhre, die dann den ganzen Tag leuchtet, gerade jetzt in dieser trüben und dunklen Jahreszeit. Bei einer optimalen Beleuchtung/Ausleuchtung sollte es weniger um die Wärme, Röhren oder andere Lampen geben ganz im Gegensatz zu dem Sonnen-Spot sehr sehr wenig Wärme ab. Ich habe im Vogelzimmer eine Vogellampe mit 27 Watt, diese nutze ich NUR abends als Notbeleuchtung, bevor die Vögel ihren Schlafplatz aufsuchen...für den Gebrauch am Tag wäre diese niedrige Wattzahl nicht ausreichend.
     
  9. #9 Stanley_Stella, 24.11.2020
    Stanley_Stella

    Stanley_Stella Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Berlin
    Herzlichen Dank! Ja, ich arbeite jetzt an einer Kombination aus Sonnenspot mit Wärme für max 3 Stunden und generell mehr "Tageslicht" per Arcadia Kompakt-Energiesparleuchte (Arcadia Bird Lamp), die ich schon habe. Die Vögel können auch immer auf den Balkon – solange es nicht zu kalt ist. Sie sind auch beide täglich mehrmals da draußen. Stella hält sich allerdings auch immer noch viel im Dunkeln auf – viel mehr als Niko. So ist es eben ... Ich dränge sie nicht.
    Ich bin gespannt, wie die Vögel auf den Sonnenspot reagieren :-)
     
  10. #10 Princess Fluffy, 24.11.2020
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Raum Köln
    Diese Kompaktleuchten mit UV Abgabe haben zumindest bei manchen Fabrikaten in der Terraristik auch UVC abgegeben, welches für Verbrennungen (wie Sonnenbrand) und Augenentzündungen geführt hat. Wenn die Vögel die Lampe meiden, merken sie das eventuell. Abgesehen davon sind solche Lampen nicht sonderlich effektiv, weil sie eine hohe Eigenabschattung haben - eine normale Leuchtstoffröhre ist ja rund gibt ja Licht in alle Richtungen ab, diese Leuchte ist eine in sich verknäulte LSR. Ergo ist alles Licht und alle Energie in den Zwischenräumen der Leuchte verlorene, bzw. verschwendete Energie.

    Deswegen sind für die Grundausleuchtung UVA Leuchstoffröhren zum Farbensehen, und für UVB und Wärme den Sonnenspot (HQI oder HCI, anderer Leuchtentyp) empfohlen. Wie Corinna es schon beschrieben hat. :)

    Liebe Grüße, Caro
     
  11. Stanley_Stella

    Stanley_Stella Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Berlin
    Hallo Caro und Corinna,
    ich habe am Freitag die Bright Sun Bird-Lampe von Lucky Reptile (70 Watt) installiert – ca 50cm über den Käfig (der immer offen ist). Ich selbst finde das Licht sehr schön, da es tatsächlich wie Sonnenschein wirkt – ein warmes Licht (Farbe und Temperatur). Die Vögel haben aber erstmal von Ästen gegenüber aus nur wie gebannt geschaut, sich aber nicht in die Nähe getraut – bis heute (So.). Niko hat sich nur einmal kurz etwas vor gewagt. Sie fühlten sich aber schon angezogen von dem Licht, denn sie hätten auch in andere Räume+Balkon ausweichen können. Da ich das Licht nur zw. 11 und 15 Uhr leuchten ließ, hatten sie genug Möglichkeiten das am Käfig angebrachte Futter zu holen und sich umzuschauen.
    Mal sehen, ob sie sich noch für das Licht begeistern können. Hoffentlich ... Wahrscheinlich habe ich ihnen arg lang zu wenig Licht angeboten ... Die oben auch von Corinna erwähnte Kompaktleuchte leistet mit 27 Watt wirklich keine große Aufhellung ... Dass dieser Typ Lampe (bzw. ähnliche) auch noch Verbrennungen/Entzündungen bewirken kann, wie Caro anmerkt, klingt nicht gut ... Mal sehen, ob ich sie noch einsetze ...
    Ein Gedanke, der mir auch gekommen ist, ist dass vielleicht auch die schwarzen Lampenschirme der Kompaktlampe – wie nun auch der Bright Sun Bird – beängstigend für die Vögel sind ... (anbei ein Foto mit der Bright Sun Bird-Lampe – direkt nach der Installation in der Dunkelheit des späten Nachmittags).
    Also: eine Grundausleuchtung mit einer UVA-Leuchstoffröhren bzw. die Vollspektrumröhren von VIVA LITE würde mich schon noch sehr interessieren! Ich würde dieser Spur gerne nachgehen und mich also diesbezüglich auch über Hinweise, Firma usw. zum Schauen und Informieren freuen!
    Vielen Dank für all die Hinweise, die ich schon bekommen habe!
    Liebe Grüße, Ute
    Den Anhang 201127_neuesLicht.jpg betrachten
     
  12. Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    2.192
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Ute,
    das sieht doch sehr gut aus!
    Da kann ich dich beruhigen. :) Für die Vögel ist solch ein Spot etwas völlig neues, bei manchen geht es schnell, dass sie sich darunter setzen, andere brauchen da doch etwas mehr Zeit. Wenn sie allerdings irgendwann den Wohlfühlfaktor dieses Licht`s auf dem Schirm haben, werden sie das "Sonnenbaden" lange und in vollen Zügen genießen. Meine Edels sitzen am liebsten nach dem Duschen unter dem Spot, denke liegt unter anderem auch an der angenehmen Wärme. Also...hab etwas Geduld, sie werden ihre Scheu verlieren. :)

    Den Namen der Firma woher ich die Viva-Lite Röhren beziehe, schicke ich dir per PN.
     
  13. Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    2.192
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    .....was leider nicht möglich ist, da du dein Profil diesbezüglich eingeschränkt hast.
     
  14. Stanley_Stella

    Stanley_Stella Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2020
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Berlin
    Hallo Corinna,
    erstmal: vielen Dank für die ermutigende Rückmeldung! Ich kann mir auch nicht vorstellen, das die Beiden das schöne warme Licht nicht noch für sich entdecken ... Überraschenderweise war es heute Stella, die einen Annäherungsversuch gewagt hat. Ich bin optimistisch. :)
    Dass mein Profil für PNs eingeschränkt ist, ist mir nicht bewusst ... Ich habe doch schon PNs bekommen und gestartet ... Habe jetzt meinerseits eine "Unterhaltung" mit Dir begonnen ... Hoffentlich klappt es!
    Liebe Grüße
    Ute
     
    Sam & Zora gefällt das.
  15. Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    2.192
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hat geklappt! :zustimm:
     
Thema:

Beleuchtung Timneh, Röhre nicht mehr erhältlich

Die Seite wird geladen...

Beleuchtung Timneh, Röhre nicht mehr erhältlich - Ähnliche Themen

  1. Beleuchtung Voliere Timneh

    Beleuchtung Voliere Timneh: Ich entschuldige mich gleich für das Thema, es gibt schon so viele Beiträge aber ich bin verwirrt und finde zum Beispiel kein akzeptables 80...
  2. schnelle Hilfe für Beleuchtung bei Amazonen gesucht

    schnelle Hilfe für Beleuchtung bei Amazonen gesucht: Hallo zusammen, da unsere beiden Mülleramazonen leider gerade stationär beim Tierarzt sind, möchten wir die Gelegenheit nutzen, die Beleuchtung...
  3. Und noch ein Beleuchtungs-Thema

    Und noch ein Beleuchtungs-Thema: Einen schönen guten Tag in die Runde, Seit inzwischen 1 1/2 Monaten haben wir zwei Amazonen als Untermieter und je näher die dunkle Jahreszeit...
  4. Beleuchtung fertig zum Einbau - EVG ja oder nein?

    Beleuchtung fertig zum Einbau - EVG ja oder nein?: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Hallo in die Runde, seit Wochen recherchieren Ines und ich nun in Sachen Beleuchtung und nun geht...
  5. Welche Beleuchtung ist die richtige?

    Welche Beleuchtung ist die richtige?: Ich habe einen Käfig mit den Maßen 120cm lang x 75cm tief x 110cm hoch. Der Käfig steht in einer Ecke des Raumes die leider sehr dunkel ist. Auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden