Beleuchtungsfrage - T5 Reflektoren sowie LR Bright sun

Diskutiere Beleuchtungsfrage - T5 Reflektoren sowie LR Bright sun im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo Vogelfreunde, mein Name ist Lars. Ich komme aus Niedersachsen und bin seit März stolzer Besitzer zweier Wellensittiche. Hahn Karli...

  1. Moelly

    Moelly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
    Hallo Vogelfreunde,

    mein Name ist Lars. Ich komme aus Niedersachsen und bin seit März stolzer Besitzer zweier Wellensittiche. Hahn Karli (grün) und Henne Fienchen (blau) sind nun sieben Monate alt und leben in meiner 26qm großen Studentenbude. Ich hatte mich im Vorfeld lange über die Haltung informiert und alles gut geplant sowie eingerichtet. Nun genießen die beiden ganztätigen Freiflug, haben mehrere Sitz- sowie Landemöglichkeiten und außerdem reichlich Knabber- und Spielzeug. :D Lieblingsplatz ist ein unter der Decke angebrachter Vogelbaum aus Korkenzieher Haselnuss.
    Die beiden ziehen es allerdings vor in ihrem Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] Piano 6 Vogelheim zu nächtigen.
    Sie fühlen sich offensichtlich wohl, sind sehr zutraulich (kommen auf die Hand, sitzen auf der Schulter) und aufgeweckt.

    Ich mache mir aber Gedanken über die Beleuchtung, da die Beleuchtungsintensität der angeschafften T5 BioVital 54W Röhre von mir überschätzt und die Dunkelheit im Zimmer unterschätzt wurde.

    Die Röhre ist in einer Kanlux Vorrichtung. Nun möchte ich gerne einen Reflektor anbauen und habe mir folgenden ausgesucht:

    http://www.reptilica.de/product_info.php/product/Dennerle-Trocal-Longlife-Power-Reflect-nur-fuer-T5

    Ist der in Ordnung?
    Ist es möglich diesen in die Einbauleuchte zu installieren?

    Angedacht hatte ich nun, dass ich noch eine T5 Biovital + Reflektor anschaffe, da ich unter dem Dach inkl. Schrägen lebe und nur ein Kippfenster habe. Ist im Winter recht dunkel.
    Dazu möchte ich mir nun eine Lucky Reptile Bright Sun UV Desert zulegen.

    Sowas hier:

    http://www.ebay.de/itm/Lucky-Reptile-Bright-Sun-Flood-Jungle-70-Set-Bright-Sun-EVG-Thermo-Socket-PnP-/150739855537?pt=de_haus_garten_tierbedarf_reptilien&hash=item2318cba8b1


    Dazu habe ich Fragen:
    - Muss der Thermosockel (=Reflektor?) angeschafft werden? Soweit ich weiß, ist in der Lampe doch bereits ein Reflektor integriert, wodurch ein weiterer überflüssig werden würde. Ich würde mich für die 70W Version entscheiden und diese unter der Decke anbringen, sodass die Vögel in 10-15cm Entfernung darunter sitzen könnten.
    - Ist die Flood Version zu bevorzugen?
    - Muss ein Käfig umzu gebaut werden? (Volierendraht etc?)


    Meine Vögel sind sehr aktiv. Ich stelle bisweilen aber fest, dass der Aktivitätsgrad mit abnehmender Anzahl der Sonnenstunden draußen sinkt. Daraus ziehe ich den Schluss, dass die T5 nicht ausreichend ist und ich mehr für die beiden tun muss diesbzgl. :zustimm:
    Bzgl. Vit D3 Versorgung wurde mir von einem befreundeten Tierarzt (nicht vogelkundig) die Versorgung mit Korvimin ZVT entweder kurweise, oder zweimal wöchentlich empfohlen. Ich streue dies zweimal pro Woche dünn über das Körnerfutter.

    Ansonsten ernähre ich sie möglichst abwechslungsreich. Sie bekommen eine Körnermischung von Ricos Futterkiste und reichlich Golliwog. Möhren etc. rühren sie aber leider noch nicht an, das wird gekonnt ignoriert.

    Soweit meine Fragen. Ich freue mich über jede Empfehlung und Hilfe!

    Beste Grüße,

    Lars
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi,
    Ja, die T5 dienen nur der Grundhelligkeit und damit erreicht man absolut gesehen nicht viel. Aktivitätsfördernd sind vor allem richtig helle Sonnenplätze. Da liegst Du mit der Bright Sun schon richtig. Insgesamt klingt alles recht vernünftig. Der Doppelellipsoidreflektor ist prima. In die meisten Einbauleuchten dürfte er allerdings nicht passen.
    Für die Bright Sun benötigst Du keinen zusätzlichen Reflektor, da der, wie Du selber anmerkst, ja bereits integriert ist.
    Wegen der Hitzeentwicklung solltest Du allerdings einen Keramiksockel verwenden. Ein EVG muss - wegen der Flimmerfrequenz- auch sein.
    Ob Flood oder Spot hängt vom Einsat ab: Sehr nah an den Vögeln dran= Flood, etwas weiter weg= Spot.
    Das Ding wird sehr heiss und sollte gegen Vogelzugriff geschützt werden. Manchmal ist ein Lampenkäfig daher sinnvoll....die kann man fertig kaufen.
    Bei Wellensittichen musst Du vorsichtig mit der Ernährung sein. Die sind an sehr karge Lebensweise angepasst und werden bei üppiger Versorgung rasch äusserst bruttriebig oder auch fett.
    Ich würde daher statt Korvimin eine reines Mineral/D3 Präparat (zB Herpetal Mineral +D3) geben und alles Grün- und Obstzeug stark reduzieren. Keinesfalls täglich anbieten.
    Bei Wellensittichen ist weniger manchmal mehr und man meint es leicht zu gut.

    P.S.: Das verlinkte Bright sun Komplettangebot ist deutlich zu teuer
     
  4. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day bird mates.
    Ich hatte in meinen vielen Jahren der Vogelzucht , bei dunkler Jahreszeit ( True Light - Die Vollspektrum Tageslicht Leuchtstofflampen ) und bin immer sehr zufrieden damit gewesen. gerd
     

    Anhänge:

  5. #4 Moelly, 2. September 2013
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2013
    Moelly

    Moelly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
    Nabend und vielen Dank für die Antworten!

    Dustybird,
    cooles Foto. :D Wieviele Vögel sind das ca.?

    Zu der vorgeschlagenen Röhre: Ich denke, dass die vergleichbar mit der Narva Bio Vital ist, oder?


    @ Ingo,

    ich hatte gehofft, dass du antwortest und habe dir eine Nachricht bzgl. der Bright Sun geschrieben.

    Wo sollte er denn passen? Gibt es da eine günstige Leuchte?

    Da du die Entscheidung ob Flood oder Spot von der Entfernung zum Vogel abhängig machst: Ich habe mal gemessen und würde so ca. 10-15cm anpeilen. Vermutlich wäre da der Flood angebracht?


    Lg,
    Lars
     
  6. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Moelly
    Das in der kleineren Voliere sind etwa 60 -80 Schauwellensittiche gewesen. Diese Vögel wurden von einer großen Voliere von 6 meter länge in eine etwas kleinere Volieren verbracht um die Schauwellensittiche für die verschiedenen Vogelschauen vorzubereiten. In meinem Bestand waren so um 250 Schauwellensittiche. Gerd
     

    Anhänge:

  7. Moelly

    Moelly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
    Hallo Gerd,

    die reinste Freude für die Nachbarn. :freude:;-)
    Meine Zwei sind manchmal schon etwas anstrengend mit ihrem Geschnatter, insbesondere in der Klausurphase. Aber so eine Masse. Wahnsinn.


    Das Zubehör ist nun angeschafft worden. Deutlich günstiger als oben vorgeschlagen. Vielen Dank nochmal Ingo.
    Ich habe nun aber nochmal eine Frage zum Abstand Vogel - Lampe (70Watt): Sind 20cm in Ordnung? Oder eher mehr?
    Verbrennen sollten sich die Zwei ja eigentlich nicht, da 1. ein Schutzkorb vorhanden ist und 2. Vögel wohl ein Wärmeempfinden haben, also sich nicht einfach verkokeln lassen.

    Beleuchtungsdauer: Jahreszeiten angepasst. Aber sind 10std.(z.B. 10Uhr bis 20Uhr) für die T5 und 7std. (z.B. 11.30Uhr bis 18.30Uhr) für die Bright Sun in Ordnung?

    Zum Herpetal: Ich hatte das Korvimin zweimal pro Woche über das Futter gegeben. Mit dem Herpetal einfach so fortfahren, oder kann man das optimieren? (Vor allen Dingen in Anbetracht der zusätzlichen UV Versorgung durch die Lampe.)

    Grüße,
    Lars
     
  8. Moelly

    Moelly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
    Moin,

    mag mir evtl. bitte noch jemand helfen? Besonders die Frage mit dem Herpetal ist mir recht wichtig...

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende,

    Lars
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.197
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Groß-Gerau
    Sowie Du das tust ist das OK. Wenn die Vögel die Bright sun intensiv nutzen, kannst Du auch auf einmal die Woche Herpetal gehen, aber zweimal ist dennoch nicht zu viel.
     
  11. Moelly

    Moelly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NDS
    Danke!:zustimm:
     
Thema: Beleuchtungsfrage - T5 Reflektoren sowie LR Bright sun
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abstand t5 beleuchtung voliere

    ,
  2. sittiche lucky reptile desert uv

    ,
  3. schauwellensittiche züchter

Die Seite wird geladen...

Beleuchtungsfrage - T5 Reflektoren sowie LR Bright sun - Ähnliche Themen

  1. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  2. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  3. Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer

    Lucky Reptile Light Strip T5 Power 54 Watt -Lebensdauer: Hallo :). Ich brauche schnell (10 Minuten) einen Rat von euch. Ich möchte mir zu meiner Lucky Reptile T5 Leuchtstoffröhre mit 54 W das Lucky...
  4. Bright Sun Desert Frage

    Bright Sun Desert Frage: Hallo zusammen, ich möchte in meinem Vogelzimmer für die Grauen einen zusätzlichen Sonnenspot und habe dieses Komplettset: Lucky Reptile Bright...
  5. Nochmal Beleuchtungsfrage

    Nochmal Beleuchtungsfrage: Hallöchen an die Lichtexperten :~ ich habe gestern für meine 2 Grauen auch einen Sonnenplatz installiert Lucky Reptile Bright Sun Desert 70 w....