Bella ist beim Eierchen legen...

Diskutiere Bella ist beim Eierchen legen... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Bella ist beim Eierchen liegen... hallo , so bei uns ist es so weit. Nachdem die kleine Bella und Joschi immer nach einem dunkelen Platz...

  1. sveti

    sveti Guest

    Bella ist beim Eierchen liegen...

    hallo ,
    so bei uns ist es so weit. Nachdem die kleine Bella und Joschi immer nach einem dunkelen Platz gesucht haben, habe ich den Kasten wieder ins Voliere aufgehängt. Und seit, so drei Tage, geht Bella immer hin. Nur zum Essen, kurz zum Fliegen und sich putzen, und Nachts zum schlaffen klettert sie raus. Joschi ist alleine und manchmal ruft nach Ihr, die gibt aus dem Kasten leises pipsen, aber ihn lässt sie nicht rein. Kunsteierchen sind schon gekauft (da ich keine Zuchtgenehmmigung habe)
    WAs muss ich noch beachten????
    Soll Bella eigentlich nachts auch im Kasten bleiben oder soll die doch raus?

    Vielen vielen Dank an alle für jeden Ratschlag!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan R., 14. Juli 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    also soweit würde ich die beiden erstmal machen lassen, in der Regel wissen sie was sie tun. Und wenn Du eh nicht züchtest momentan, dann brauchst Du weiterhin keine Vorkehrungen zu treffen.
    Wichtig sind v.a. Kalk und Mineralien, weil die Henne durch die Eiablage stark beansprucht wird.

    Das entscheidet sie selbst. Nach dem zweiten Ei sitzt sie wahrscheinlich fast nur noch im Kasten. Zwischendurch "vertritt sie sich mal die Beine":), aber ansonsten wird sie wohl jetzt erstmal fast ausschließlich auf dem Gelege sitzen. Der Hahn wird sich dann mit ihr abwechseln, da beide Eltern am Brüten beteiligt sind.
     
  4. #3 Federmaus, 14. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Und auch Vitamine z.B. Keimfutter.

    Ich denke wenn sie die Eier gelegt hat darf auch der Hahn in den Kasten. Normalerweise brüten Tags die Hähne und Nachts die Hennen. Wobei es immer Zeiten gibt wo beide im Kasten sitzen.
     
  5. sveti

    sveti Guest

    vielen Dank aber noch

    eine Frage habe ich. Bella geht ins Kasten seit Donnerstag letzte Woche, somit schon fast 6 Tage und noch immer keine Ei. Ist das normal? Wie lange dauert es? Nicht das ich so ungeduldig bin, aber... . Und wie ist der Abstand von ersten Ei zu weiteren?

    Sorry ich frage wohl noch mehr :~
     
  6. #5 Federmaus, 15. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sveti :0-


    Bei meiner Mädi hat es 2-3 Wochen gedauert bis das erste Ei kam. Bei den anderen beiden Hennen nur ein paar Tage.


    Normalerweise wird jeden 2.Tag ein Ei gelegt bis das Gelege 3-6 (kann auch mal 9 Eier sein) voll ist.

    Wobei auch da wieder Pausen sein können. Mädi hatte zwischen 1. und 2. Ei über eine Woche Pause gehabt.
     
  7. #6 sveti, 15. Juli 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Juli 2003
    sveti

    sveti Guest

    oh eh, oh eh!

    dann hoffe ich das es doch anderes wird, da wir am 17 August weg fahren müssen 0l und wenn ich Bella so im Kasten sitzen sehe hat Sie so eine (wenn ich so sagen darf) Ausdrück...das :~
    und der Joschi langweilt sich und ruft sie...oh eh oe eh...

    Währen d. Urlaub wahren die immer in :) Pension. Wenn es länger dauert darf ich die wohl nicht weg von Platz....
    nächste Fragen kommen schon!:k

    P.S. super- tolle neue Foto! :D :D :s :s
     
  8. sveti

    sveti Guest

    ju hu!

    Heidi, :) der erste Ei ist da!!!!!
    So gern hätte ich Küken, aber das geht leider nicht :( :(
    Ich will nur noch fragen, wann soll ich die austauschen. Wenn die Gelege voll ist oder schon jetzt, wie werden die dann markiert damit mann nicht mit neue gelegten verwechselt. und wann ist das am besten zu machen, kriegen Vogel das nicht mit? solle die Plastikei vorher vorgewermt oder ist das egal?
    Sorry bin ein wenig durcheinander
     
  9. #8 Federmaus, 16. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sveti :0-

    ich würde die Eier sofort austauschen. Vor allem für mich als Psychologischen Grund. Denn je länger die bebrütet werden umso größer werden die Kükies in den Eiern.

    Normalerweise dauert es 21 Tage bis Küken schlüpfen. Die Eltern werden ~4 Wochen brüten und dann entweder das Gelege aufgeben oder Nachlegen.
    Meine haben leider immer Nachgelegt. So das ich nach dem 3. Gelege die Häuschen Knall auf Fall entfernen mußte.
    eine andere Möglichkeit ist so nach 4 Wochen das Ende zu simulieren und täglich ein Ei zu entfernen.

    Ich wünsche Dir viel Spaß mit dem Brutpärchen. Ist wunderschön zu beobachten wie zärtlich sie in dieser Zeit zueinander sind.


    PS: Wundere die nicht über stinkende Kotmassen. Die Nymphen sitzen ja stunden auf den Eiern und da sammelt sich der Kot an und wird aufeinmal entleert.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. sveti

    sveti Guest

    Danke Heidi,

    ich muss mich schon jetzt uberwinden und zusammen reißen um die Ei auszutauschen, wie gerne hätte ich die das alles erleben lassen. Aber aber aber...

    Das mit Kot habe ich schon gemerkt, diese Mengen. Wie ist es mit Voliere reinigen? Normaleweise mache ich 1 mal in der Woche, ich will halt denen nicht stören, oder wenn die trausend sind stört es nicht. Oh sorry fragen über fragen :~
     
  12. #10 Federmaus, 16. Juli 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Volie reinigen muß wohl sein.

    Ich habe in dieser Zeit den Boden der Volie mit Zeitung ausgelegt und jeden dicken stinkenden "Pflatsch" dann gleich entfernt.

    Somit störte ich nicht soviel da es nur schnell ein paar Blätter Zeitung waren.
     
Thema:

Bella ist beim Eierchen legen...

Die Seite wird geladen...

Bella ist beim Eierchen legen... - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  3. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  4. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  5. Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz)

    Vogel hört nicht auf Eier zu legen ( = Stieglitz): Hallo. Ich habe ein Problem mit meinem weiblichen Fink. Sie legt seit diesem Jahr andauernd Eier. Im Frühjahr bis Sommer habe ich ihr dafür auch...