Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ...

Diskutiere Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich freu mich! :dance: Vielen Dank Susanne für den Bericht und ich kann es auch kaum abwarten wie es wird in den nächsten Tagen! Der Benno wird...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich freu mich! :dance:
    Vielen Dank Susanne für den Bericht und ich kann es auch kaum abwarten wie es wird in den nächsten Tagen!
    Der Benno wird das schon machen und sich bestimmt freuen, das ist so mein Tipp!

    UND VIELEN LIEBEN DANK für die Musik Stephan!
    Der Benno hat uns hier im Haus alle immer sehr erfreut mit seinen Melodien und er ist jetzt so furchtbar ruhig hier. Aber in Gedanken weiß ich ja jetzt in welcher Umgebung er jetzt pfeift und das beruhigt mich ja dann sehr.

    Susanne, ich hab Dir eine PN geschrieben bzgl. Besuch für Benno.

    Das wird heute ein aufregender Tag. :freude:
    Liebe Grüße
    Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    Na, Benno war wohl heute erst mal der Meinung:
    "Auch mein Rücken kann entzücken" :D
    Obwohl, auf dem zweiten Foto riskiert er ja schon mal wenigstens ein Augen in Graupapageienrichtung....
    Wir haben dann den Käfig umgedreht, damit Benno die anderen direkt angucken kann.
    Gefiel ihm aber nicht - er hat ihnen gleich wieder den Rücken zugedreht (vlt. war er auch "geschockt" - von denen, die früher am Kopf mal anders aussahen... (Bild 3)
    zur Musik sind wir heute nicht gekommen - keine Zeit (denn da gehört für mich auch filmen dazu .... damit man sehen kann, wie Benno reagiert!
    Dafür hat Benno allen Besuchern "Oh Tannenbaum" vorgepfiffen.
    (Werde wohl auch die nächsten Tage wenig Zeit haben - im Moment ist eine Photovoltaik-Anlage für's Scheunendach in Planung - unser Auto hat 300 000km runter - mal gucken, ob wir es für die nächsten 300 000 km "fit" machen lassen - oder ein neues kaufen.... und am Wochenende will Erich das Dach vom Zwischenbau neu decken .... es gibt eben immer etwas zu tun...:k)
    Ich hoffe, dass ich spätestens Freitag für "Musikvideo mit Benno" Zeit habe!
    LG
    Susanne
     

    Anhänge:

  4. bernard

    bernard Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    HALLOHIER DUESSELDORF !! Auch wenn er die Rucke zeigt scheint da er interressiert zuschaut was die andere in Volliere machen !! GUT ZEICHEN ??Oder ? Bin gespant ! Was ist loss mit den grau auf den Dritte Bild ? Viele spass mit Musik Ubungen !!:+party:
     
  5. silleef

    silleef Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    southafrica
    hallo
    ich brauche mal nachhilfe.
    wie kann sich denn ein grauer um den kopf rum so derart nackig machen???
     
  6. -Palli-

    -Palli- Guest

    Das hab ich mich auch grad gefragt....
     
  7. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    das mit dem nackigen Kopf ....
    wäre ein anderes Thema - haben wir "mehrere" hier ....
    nur Benno hatte so einen wohl noch nicht gesehen....
    Benno schläft .... ist müde von den vielen neuen Eindrücken - ich würde gerne wissen, was er träumt - ob Papageien überhaupt träumen (aber auch das wäre ein anderes Thema.....):zwinker:
    LG
    Susanne
     
  8. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Nicole,
    Benno ist - wie (fast) alle (Graupapageien) hier - ein äußerst liebenswerter Zeitgenosse.:freude:
    Aber er wird - wie fast alle Tiere im "Tierheim" (egal ob Hund oder Katze oder ... ) - in ein gutes neues Zuhause umziehen - wenn er seinen Freund oder seine Freundin gefunden hat!
    Auf Dauer wird Benno sicher nicht hierbleiben.
    Aus unserer Sicht können wir dabei helfen, dass er eine individuell betreute artgerechte Privathaltung findet. (Das ist bei Papageien manchmal schwieriger als bei Hunden oder Katzen oder ..., die ja auch einzeln abgegeben werden können. Ein Papagei sollte schon - außer in manchmal begründeten Ausnahmefällen - einen Partner haben!)
    Und das ist nicht immer einfach: den passenden Topf für den Deckel zu finden oder: den "passenden Korken für die Flasche"....
    Wir werden versuchen, Benno dabei zu helfen!
    Deswegen finde ich es auch super, dass wir so viel von Benno wissen - und alles "weitergeben" können - damit sich Benno auch in Zukunft wohlfühlen wird!
    LG
    Susanne
     
  9. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Guten Morgen Susanne und alle anderen User hier!

    Vielen Dank für den Bericht und die Fotos von Benno :zustimm:
    Ich bin sehr gespannt was die nächsten Tage bringen und denke Benno ist wahrscheinlich völlig überfordert mit so vielen Papageien, die ihn plötzlich ansehen und mit ihm kommunizieren.
    Pfeift er denn auch schon mal zurück bzw. gibt überhaupt in Anwesenheit der anderen einen Ton von sich? Oh Tannenbaum kennen wahrscheinlich nicht so viele Graue :zwinker:

    Was denkt er sich denn wohl, wenn er den kleinen Grauen auf dem 3. Bild sieht? Kommen dann sogar so Gedanken wie ohwe ohwe wo bin ich denn hier gelandet und sehe ich auch bald so aus? Oder erzählen die Grauen sich wohl gegenseitig aus ihrem Leben? Das würde mich ja alles brennend interessieren.

    Das der kleine Kerl müde ist von dem vielen Sauerstoff und den Eindrücken kann ich mir gut vorstellen. Es bleibt spannend!

    Liebe Grüße
    Kati
     
  10. bernard

    bernard Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  11. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo liebe User und ganz speziell Hallo Susanne und Erich,
    wir haben heute einen sehr schönen Tag verbracht, DENN WIR HABEN BENNO BESUCHT! Es war zwar ein langer Weg (260 km) pro Strecke, aber wir sind so froh, dass wir auf dem Papageienhof waren.
    Ich fühle mich ja auch irgendwie für Benno verantwortlich, weil ich Herrn M. empfohlen hatte den kleinen Kerl zu Susanne zu bringen. Ich kannte weder Susanne, noch Erich, noch den Papageienhof. Ich hatte lediglich viele Beiträge von Susanne hier im Forum gelesen und zwischen den Zeilen habe ich soviel Wissen und Liebe für die Tiere erkennen können, dass es in meinen Augen gar keine andere Wahl gab.

    Nun, was soll ich sagen? Mein vorheriges Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht und wir sind heute sehr zufrieden und mit einem sehr guten Gefühl wieder gefahren. Susanne und Erich haben uns sehr freundlich aufgenommen und sie kennen wirklich jeden Vogel, seine Geschichte und seine Bedürfnisse ganz genau. Es ist sehr schön zu beobachten wie sie mit den Tieren umgehen und wir könnten uns eigentlich keinen schöneren Platz für Papageien in Deutschland vorstellen. Auf dem Rückweg haben wir beschlossen, dass wir jetzt den Papageienhof in Wellnessfarm für Papageien umtaufen. Diese vielen Schicksale, gebrochenen Herzen und verletzte Seelen werden hier so gehegt und gepflegt, dass ich es gar nicht richtig in Worte fassen kann. Es bedarf keiner Hightech-Unterkunft, sondern das Gespür und Verständnis für die Tiere ist das wichtigste um ihnen wieder Freude am Leben zu vermitteln.

    Ich kenne Benno jetzt seit 5 Jahren und weiß wie er sich bei Herrn M. verhalten hat. Dort ging es ihm auch immer sehr gut und er wurde sehr geliebt. Wir alle hatten Befürchtungen wie es ihm wohl nach der Trennung von Herrn M. geht, ob er trauert oder sich irgendwie verändert?
    Und ich kann jetzt sagen, dass es Benno richtig gut geht! Es gibt überhaupt keine Veränderung gegenüber früher. Er ist immer noch sehr aufgeweckt, neugierig und munter. Die vielen Besucher auf dem Hof genießt er auch, aber er hat auch die Grauen in der Voliere ständig im Auge und pfeift mit ihnen. MORGEN IST SEIN GROßER TAG und er kommt zu den anderen Grauen in die Voliere und da sind ein paar ganz schicke Damen dabei :zwinker:.
    Wenn der wüßte was morgen passiert, würde er bestimmt heute nacht kein Auge zumachen oder vielleicht geht es ja auch nur mir so :zwinker:?

    Susanne und Erich, Ihr seid klasse:zustimm: und wir freuen uns sehr heute so tolle Menschen kennengelernt zu haben.

    Liebe Grüße
    kati und thomas
     
  12. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    liebe Kati: Ich habe mich heute Abend richtig gefreut, dein Lob zu lesen. Danke schön dafür!
    War ja gestern hier ein bisschen stressig: Der Auszug von 6 Graupapageien: Samo, Feli, Arthus und Leia, Ricky und Leo ....
    Dann Besuch der Eigentümer von Coco Lange, die letztes Jahr mit unserem Paulchen vergesellschaftet wurde ....
    dann Besuch der ehemaligen Eigentümer von Punker Coco, Elvis, Amanda, Uli und Balou,
    ja.... und dann noch ihr beiden - da blieb nicht sooooo viel Zeit! (Neben Dach neu eindecken!)
    Gut, dass ihr dann beim Waschen der (184) Näpfe geholfen habt ....
    @ all:
    Ja, heute war Bennos "großer Tag" - heute ist er umgezogen in die Außenvoliere. "Ganz ohne Hintergedanken" hat Erich ihn neben Vasco rausgesetzt und nach und nach kam mehr "graue" Gesellschaft dazu.
    Keiner hat ihn angegriffen - keiner reagierte aggressiv (eben anders als bei den Amazonen, wenn ein "Neuer" einzieht!).
    Den Nachmittag hat Benno dann damit verbracht, die Voliere "auszumessen" - heute noch zu Fuß, geflogen ist er noch nicht!
    Die mitgebrachten Palmnüsse hat er heute draußen einfach fallen gelassen - waren erst mal uninteressant - aber das wird morgen sicher anders sein!
    Abends gings dann per "Transportoberteil" durch's Fenster in den Innenraum. Ich habe ihn an dem Futternapf abgesetzt, an dem bis gestern Leo "gespeist" hat - und Vasco gleich daneben :zwinker::zwinker:, (da hat bis gestern Ricky gefressen - von daher waren beide Futternäpfe "frei" - nicht durch Stammgäste besetzt).
    Vasco flog weg - zu ihrem Futternapf - und Leo ..... hinterher.
    Nun müssen wir in den nächsten Tag gut das Gewicht kontrollieren - ob er auch genug frisst. (Da er aber eh jeden Tag seine Medizin braucht, dürfte das kein Problem werden.)
    Anhängend noch zwei Bilder, das erste mit Vasco, beim zweiten ist Jacko Paderborn dazu gekommen (der immer ein Stück Schokolade haben will - sagt er jedenfalls) und der kleine Joschi sitzt rechts außen.
    Ich glaube, das Abendessen und die Nacht wird für Leo "aufregender" als der Tag draußen... (hoffentlich schnarcht da keiner :~)
    LG
    Susanne
     

    Anhänge:

  13. #52 selinamulle, 20. Oktober 2008
    selinamulle

    selinamulle Selinamulle

    Dabei seit:
    3. Mai 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lotte
    Hallo Susanne,
    wie immer tolle Bilder von Euch! Mich freuts auch für Benno, dass er jetzt endlich lernen darf, wie es mit Artgenossen ist! Was ist eigentlich aus Bennos Leber geworden???

    Aber bei dem mit dem kahlen kopf denke ich immer an unseren Plontje, der ja mit Coco unser einziges Paar ist, was Junge aufzieht, und das mittlerweile ganz alleine... Aber um den Hals immer nur Flaumfedern und am Hinterkopf und eine Straße auf dem Bauch runter auch ebenfalls nur Flaumfedern und wenn die nicht wären sehe er genauso aus wie der Graue auf dem Bild nur das er noch ein paar Federn auf dem Oberkopf stehn hat...

    Gruß
    Sabine
     
  14. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Sabine,
    Benno war ja am 01.10.08 mit in der TiHo, die anschließende Untersuchung der Gallwerte ergab nichts.
    Nun ziehen wir erst mal [​IMG]
    die sechswöchige Behandlung durch - also bis Mitte November, dann zwei Wochen Pause - und nach dem Kontrollröntgen Anfang Dezember wissen wir dann mehr - über Bennos Leber.
    LG
    Susanne
     
  15. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Susanne ,
    ich finde es echt auch total gut wie vieeeeeeeeeeellllllllllllll du für Benno und die anderen Papageien tust ......würde dich ( euch ) auch gerne mal besuchen kommen .....:beifall:
    Wo befindet sich dein Papageienhof eigendlich.....

    Liebe Grüsse
    Nicole
     
  16. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Liebe Susanne,
    danke für die Bilder und den Bericht! :beifall:

    Heute morgen habe ich noch mit Herrn M. telefoniert und meine Eindrücke von gestern weitergegeben. Wir zwei waren ganz schön nervös und neugierig wie der heutige Tag für Benno werden wird.
    Aber wie Ihr gestern schon gesagt habt, das wird wohl kein großes Problem werden.
    Ich glaube Benno ist erstmal baff und was sind schon Palmnüsse gegen soviel echte neue Kumpels. Was muss das für ein Erlebnis für so einen Grauen sein, der sich nach 26 Jahren erstmals wieder "unterhalten" kann.
    Ob die Papageien sich wohl über ihr bisheriges Leben austauschen?

    Ich bin sehr froh, dass er gut von den anderen aufgenommen wurde und glaube, dass er morgen bestimmt sehr müde sein wird und heute eine sehr aufregende Nacht hat.

    Ich bin sooooooooooooooo froh und kann Euch gar nicht genug loben!

    kati:dance::dance::dance:
     
  17. bernard

    bernard Neues Mitglied

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    benno in Freiheit

    Was fur ein SPASS zusehen wie er auf einmal die Freiheit geniessen darf ! Wird er woll lernen das er auch fliegen kann vieleicht finder er ein der Ihm dass beibringen wird ?? Wenn er in laden geflogen ist landet er meistens auf den Bauch da er nicht weisst wie es mann macht: Herrlich gesagt wir machten alles für unsere Benno aber fliegen und landen können wir auch nicht :idee: Jetz braucht er nur noch die andere die Wheinnachten lieder beizubringen und dann konnten Sie ein Konzert veranstalten zum 1sten Advent :dance::):)Wie wärs ???8)
     
  18. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    @ bernard:
    Wenn sie die Weihnachtslieder können, lade ich alle zum "Wohltätigkeitskonzert" ein!:zwinker:
    Nein, mal im Ernst:
    Heute hat's fast den ganzen Tag geregnet, leise vor sich hin genieselt, kein Platzregen - übermäßig kalt war's auch nicht.
    Und Benno - saß erst unterm Dach und spazierte nach und nach weiter vor. Dann hat er stundenlang im Regen gesessen - hat es genossen!
    Heute Abend hat er sich schon ganz selbstverständlich zu seinem Futternapf umgedreht und Körner verdrückt.
    Im Moment gibt es für alle 14-Tage-Kur Laktobazillen mit Frutin und Panta 20 .... mag er!
    Gewogen hat er heute morgen 438g.
    LG
    Susanne
     
  19. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo @

    Macht einfach Spaß zu lesen wie er die neue Situation bewältigt
    Schade Wärs nicht so weit weg , würde ich mich auch zum Besuch anmelden !
    Natürlich würde ich meinen Kaffee durch Arbeit verdienen - is ja klar.
    Und mit Benno Weihnachtslieder singen - lach:+party:

    Benno ist mir durchs Lesen so ans Herz gewachsen drum schau ich meistens zuerst hier rein um zu sehen wie es ihm geht
    Was denkt ein Vogel , der nach so langer Zeit plötzlich mehrere um sich hat die so aussehen wie er ?
    Man müßte ihre Gedanken lesen können
    Aber das werden wir wohl nie erfahren , und können nur erahnen was in ihnen vorgeht
    Ich hoffe er wird rundum Glücklich und findet einen Partner :trost:

    Liebe Grüße Sonja
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    natürlich muss ich immer vorm schlafen gehen nochmal hier reinsehen. Schließlich hat Susanne den ganzen Tag soviel zu tun, dass ich es sowieso unglaublich finde, dass sie spät abends hier noch schreibt.

    Aber nun zu Benno, was soll ich sagen?
    Ich weiß ich wiederhole mich, aber ich kann nur sagen: Schööööööööön!
    Jetzt sitz ich hier gerade vorm Compi und hab Tränen in den Augen, weil ich mich so für den kleinen Weihnachtsmann freue.
    Regen, direkte Sonne, Wind, soviel neue Geräusche, fressen in der Gruppe, sich "unterhalten", vielleicht sogar mal irgendwann schnäbeln ...
    Soviele neue Erlebnisse und er meistert das alles mit Bravour! :zustimm:

    Liebe Susanne, sag mal:
    Wie verhält er sich denn den anderen Grauen gegenüber? Ist er vorsichtig, noch etwas ängstlich oder eher neugierig? Das interessiert mich brennend!

    Liebe Grüße an alle
    Kati
     
  22. #60 papageienmama1, 22. Oktober 2008
    papageienmama1

    papageienmama1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2004
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nrw
    ich freue mich, das benno sich so prima in der neuen gruppe einlebt und auch schon seinen eigenen napf hat:D
    toll, das er auch gleich eine dusche im regen nimmt.
    ich weiss noch, wie unsere rico, die nichts ausser ihrem 40 er käfig kannte,
    alles begeistert aufnahm.
    als sie das erste mal in der aussenvoli war, staunte sie wie ein kind vorm weihnachtsbaum. gaaaanz vorsichtig näherte sie sich den grünen ästen:+klugsche
    heute schreddert sie wie eine weltmeisterin und wenns regenet tobt sie wie eine verrückte, so das die anderen erschrocken das weite suchen:p
     
Thema:

Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ...

Die Seite wird geladen...

Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...
  4. Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....

    Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....: Hallo lieben Forenmitglieder, unser Blaugenicksperlingshahn ist letzte Nacht überraschend verstorben. Jetzt ist seine Partnerin Millie alleine....
  5. Blaugenicksperlingspapagei Henne ca. 7-8 Jahre gesucht

    Blaugenicksperlingspapagei Henne ca. 7-8 Jahre gesucht: Leider hat unser blauer Joggi seine Partnerin verloren und wir suchen dringend eine neue Herzdame für seinen Lebensabend. Ganztäglicher Freiflug...