Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ...

Diskutiere Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Gabi und Uwe, ein schönes neues Bild habt Ihr da mit den zwei Grauen auf der Schulter. Es tut wirklich einfach nur gut zu sehen, dass...

  1. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Gabi und Uwe,
    ein schönes neues Bild habt Ihr da mit den zwei Grauen auf der Schulter.
    Es tut wirklich einfach nur gut zu sehen, dass Benno bei Euch gut aufgehoben ist.
    Solltet Ihr Zeit und Lust haben, so würde ich mich freuen einen kleinen Zwischenbericht zu lesen, denn jetzt sind die zwei ja schon ein paar Wochen wieder bei Euch.
    Wie klappt das Zusammenleben und fliegt Benno schon etwas mehr?
    Liebe (und neugierige) Grüße
    von Kati
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Gabi und Uwe,

    euer neues Userbild gefällt mir auch sehr gut und daran kann man auch erkennen, wie sehr sich Benno bereits an euch gewöhnt hat und er die Nähe zu euch sucht.

    Weisst du, obwohl ich hier zwei wirkllich schmusende Paare habe, denke ich oftmals, dass es nicht wirklich darauf ankommt, dass sie sich gegenseitig füttern, putzen und vieles mehr.

    Ich finde, dass es weitaus wichtiger ist, dass man keine Einzelvögel hält und man die Entscheidung trifft, sich einen Partnervogel zu holen und denen dann die Chance gibt, sich näher kennenzulernen. Auch wenn es oftmals nicht klappt, dass daraus die perfekte Liebe wird, sie können zumindest miteinander sprechen und sich dabei austauschen, was der Mensch niemals kann. Diese Chance habt ihr Vasco gegeben und nun ist Benno damit geholfen worden, auch kein Einzelvogel zu sein.

    Dass sie heute noch keine Schmuser sind und evtl. auch nie sein werden, dürfte dabei keine Rolle spielen, auch wenn es sicherlich ein großer Wunsch von euch beiden ist. Ihr dürft euch aber daran erfreuen, dass sie sich verstehen, dass sie nebeneinander sitzen können und sich ein Vertrauensverhältnis aufbaut. Schätzt euch glücklich, dass ihr ein Paar haltet, welches in einer Voliere ohne Probleme gehalten werden kann und ihr den beiden ein superschönes Miteinander anbietet.

    Den Rest werden die zwei auch noch meistern.
     
  4. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Gabi und Uwe,
    seid Ihr noch hier im Forum?
    Neugierige Grüße
    Kati
     
  5. vasco

    vasco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grebenstein
    Hallo,

    ja wir sind noch da, waren aber in letzter Zeit nicht so oft im Netz.

    Den beiden geht es gut, auch wenn sie sich immer noch nicht richtig verleibt haben. Ist wohl eher so eine platonische Liebe, aber Hauptsache sie vertragen sich und sind nicht alleine.

    Benno ist wohl ein Männervogel. Lässt sich von mir kraulen, tragen und kommt auch von sich aus zum Abholen seiner Krauleinheiten. Wenn ich nicht da bin läßt er auch Gabi ran. Bin ich aber mit im Raum ist er ihr gegenüber eher stinkig.

    Vasco ist ganz der / die Alte, als wenn er nie weg gewesen wäre, außer das er / sie jetzt auch unseren Sohn an sich ran läßt. das war früher nicht der Fall.

    Fliegen wollen sie beide nicht so richtig, obwohl sie jeden Tag draussen sind.
    Scheinbar überzeugte Fußgänger ;-)))

    Viele Grüße

    Uwe
     
  6. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Lieber Uwe,
    vielen Dank für Deinen Bericht hier!
    Es ist schön zu lesen, dass es Benno gut geht! Komisch, dass er zum ausgeprägten Männervogel geworden ist (das kann nur daran liegen, dass er Dich besonders gut leiden mag Uwe:zwinker:), denn vorher stand er mehr auf Frauen. Aber das kann sich ja auch ändern im Leben :zwinker:

    Schön, dass er jeden Tag raus darf, früher in der Boutique war er auch jeden Tag draussen, hätte fliegen können, wenn er gewollt hätte und ist aber auch mehr zu Fuß unterwegs gewesen. Allerdings darf man das nicht unterschätzen, denn der kleine Kerl ist 3 oder 4 mal aus dem Laden geflogen. Einmal hat er in Düsseldorf einen Kreis über die Kö gedreht und ist dann in einem großen Baum gelandet. Ich war nicht dabei, Herr Middendorf hat es mir erzählt und Benno war wohl selbst völlig geschockt über sein Können und wußte nicht wie er wieder aus dem Baum rauskommen sollte.

    Nun ja, dass die Beiden sich noch nicht lieben, liegt vielleicht ja auch daran, dass sie "mangels Masse" sozusagen in dieser Hinsicht Spätzünder sind und gut Ding will da vielleicht auch noch Weile haben. Aber ich fände es genau wie ihr auch völlig ok, wenn sie einfach nur miteinander leben und sich unterhalten können. Das ist doch schon viel mehr als früher.

    Wir würden uns freuen, wenn Ihr hin und wieder mal berichten würdet, natürlich nur, wenn es Eure Zeit zulässt und ich werde auch ganz bestimmt nicht "quengeln".

    Liebe Grüße an Dich und Deine komplette Familie
    Kati
     
  7. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Zusammen,
    ich wollte nochmal den alten Benno-Thread hochholen.
    Vielleicht haben ja auch die Menschen bei denen Benno jetzt wohnt nochmal Lust zu schreiben wie es ihm geht.
    Ich bekomme von Susanne und Erich von "Papageien im Dreiländereck" immer regelmäßig die Mitteilung wann Benno mit seiner Freundin dort im Urlaub ist und könnte ihn dann auch besuchen. Darüber freue ich mich wirklich sehr und wie ich so höre geht es dem "alten Burschen" so richtig gut und das macht mich einfach nachhaltig immer sehr glücklich.
    Ebenso bin ich aber auch immer beeindruckt von dieser Fürsorge die Susanne und Erich auch nach der Vermittlung an den Tag legen und in diesem Jahr (sollte alles so klappen wie geplant) werden auch unsere Grauen auf dem Papageienhof ihren Urlaub verleben. Auch wenn wir dafür eine sehr lange Strecke fahren müssen, ist es das auf alle Fälle wert. Denn es gibt wirklich nicht viele Menschen denen ich bedenkenlos unsere Grauen anvertrauen würde.
    An dieser Stelle möchte ich den Papageienhof recht herzlich grüßen und kann ihn Euch nur empfehlen bei Vermittlungen, Verpaarungen oder auch nur zur Urlaubspflege.
    Liebe Grüße
    Kati, die das eigentlich schon vor Monaten mal schreiben wollte
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Kati,

    dass du von Susanne und Erich Bescheid bekommst, um ihn evtl. nochmal besuchen zu kommen, finde ich auch echt super :prima:.
     
  9. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ja Manuela,
    ich finde das einfach auch nur super! Der ehemalige Besitzer von Benno besucht ihn wohl auch so oft er kann, wenn Benno in Ferien auf dem Papageienhof ist.
    Er freut sich einfach unglaublich, dass sein kleiner Schatz ein so gutes Zuhause gefunden hat und es ihm sichtlich gut geht.
    Mich macht das alles wirklich sehr glücklich, denn so weiß ich ja dass der ehemalige Besitzer sowie sein Grauer glücklich sind. Besser geht's nicht und die Nachbetreuung ist einfach nur vorbildlich.
    Damit hätte ich niemals gerechnet und freue mich einfach nur ...
    Aber vielleicht lesen die neuen Futtergeber von Benno hier ja noch mit, daher versuche ich jetzt mal den Thread weit oben zu halten um Neues zu erfahren ...
    LG
    Kati
     
  10. vasco

    vasco Neues Mitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Grebenstein
    Nachricht von Benno und Vasco

    Hallo an alle, die sich für Benno interessieren,
    tut mir leid, daß wir uns so lange nicht gemeldet haben.
    Also - den Grauen gehts gut. Die große Liebe ist es nicht geworden, wohl
    eher eine Zweckgemeinschaft - keiner ist alleine.
    Benno ist wirklich der Hit. Er schnappt Sachen, Wörter, Laute,... auf - damit rechnet man teilweise gar nicht. Wir würden ihn wirklich nicht mehr hergeben wollen - Oh Tannenbaum im Sommer würde uns fehlen. Ebenso das Gequietsche vom Hundespielzeug (beide Hunde schlafen und es quietscht!!).
    Leider mußten wir erfahren, daß Herr M. verstorben ist - daß tut uns wirklich leid. Aber Benno wird es immer gut bei uns haben - versprochen!!! Mich kann er allerdings immer noch nicht wirklich leiden - ruft aber den ganzen Tag nach "Mama"! Ach ja, und wenn unser Sohn von der Schule kommt ruft er schon mal Tim bevor es klingelt! Manchmal ist er schneller als die Hunde - und denen entgeht eigentlich wenig.
    Benno und Vasco sind ab 5.7. wieder auf dem Papageienhof!

    Liebe Grüße

    Vascos und Bennos Mama
     
  11. #130 Tierfreak, 29. Mai 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Schön mal wieder etwas von dir, Benno und Vasco zu hören :prima:.

    Ich freu mich, dass die beiden sich ansonsten gut verstehen und vielleicht entwickelt sich mit der Zeit ja doch noch mehr, wer weiß :).
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    das finde ich schön, dass du uns nach dieser Zeit wieder über Benno und Vasco informieren tust. Natürlich auch, dass es den beiden gut geht, auch wenn es keine große Liebe wurde. Ich denke, weitaus wichtiger ist es, dass keiner von ihnen in Einzelhaltung lebt.

    Stelle es mir auch lustig vor, wenn im Hochsommer der Benno Weihnachtslieder singt. Das kenne ich ein klein wenig von meinem Kongos, wenn diese das Lied auch nicht selbst singen, sondern dafür das eine oder andere Stofftier in Bewegung bringen.

    Traurig macht es mich, dass Herr M. zwischenzeitlich verstorben ist. Bin daher wirklich froh, dass Kati und Co. auf Herrn M. rechtzeitig Einfluss genommen haben, Benno noch zu vermitteln. Wer weiss, was sonst aus ihm geworden wäre?

    Euch wünsche ich weiterhin viel Spaß mit eueren Grauen und den Hunden.
     
  13. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Vasco,
    herzlichen Dank für Deinen Beitrag hier und den Bericht, dass es Benno gut geht und dass Ihr Euch natürlich weiterhin sehr gut um ihn kümmert.
    Aber so wie Benno sich bei Euch ja auch entwickelt hat, war das ja ohnehin schon klar :zwinker:.

    Ja über den plötzlichen Unfalltod von Benno's ehmaligem Besitzer komme ich noch nicht hinweg. Das ist wirklich eine sehr tragische Geschichte und geht mir sehr nahe. Ich will allerdings auch wirklich sehr froh, dass die Tiere von Herrn M. sehr gut untergekommen sind. Benno bei Euch und seine beiden Hunde bei einem sehr sehr gutem Freund von ihm.

    Es kann gut sein, dass ich Benno in diesem Jahr in seinem Urlaub auf dem Papageienhof besuchen werde.

    Ich würde Euch weiterhin alles Gute und würde mich freuen, so hin und wieder hier mal etwas über Benno zu lesen.

    Liebe Grüße
    Kati
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    jeder hat sich hier über die Vergesellschaftung von Benno und Vasco gefreut.

    Leider musste ich gestern erfahren, dass Benno seit vorgestern nicht mehr lebt. Mich macht das traurig, weil man mal wieder am falsche Ende gespart hat. Er wurde keinem Tierarzt vorgestellt, obwohl man ihm angesehen hat, dass es ihm nicht gut geht.
     
  15. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oooohhh nein!
    Mir stehen jetzt gerade wirklich die Tränen in den Augen. Das war so ein süßer goldiger Kerl und die Entscheidung ihn abzugeben war für den damaligen Besitzer (der leider im letzten Jahr durch einen ganz schrecklichen Unfall verstorben ist) der absolute Horror.
    Ich weiß jetzt gerade gar nicht was ich schreiben soll.
    Die neuen Besitzer hatten doch versprochen sich wirklich sehr gut zu kümmern und ich hatte auch den Eindruck, dass es so wäre. Was ist nur passiert? Irgendwie fühle ich mich auch verantwortlich, weil ich ja mit vermittelt habe :-(((
    LG
    Kati
     
  16. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Kati,

    sie sind einfach nicht zum Tierarzt gegangen, obwohl er schlecht Luft bekommen hat. Man hat es einfach auf die leichte Schulter genommen. Dabei hat es Susanne ihnen förmlich eingetrichtert, denn bei ihr haben sie sich noch erkundigt, was sie tun sollen.

    Aber wiesooft, man gibt gute Tipps, Ratschläge und Co. und viele Halter schließen einfach die Augen und Ohren und denken sich ihren Teil.

    Der Leidtragende ist nun Benno, der nicht lange bei Vasco und den Haltern leben durfte.
     
  17. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Oh nein, das glaub ich jetzt nicht! Als Benno damals bei Susanne war, wurde doch eine gründliche Untersuchung gemacht und die neuen Besitzer wurden doch bei Übergabe darauf hingewiesen auf was sie achten sollten.
    Ich verstehe das jetzt gar nicht, hat es am Geld gelegen? Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich die Tierarztkosten übernommen.
    Ach man, ich bin so traurig! Erst stirbt der Vorbesitzer auf so schreckliche Weise und jetzt Benno ohne ihm zu helfen.
    Das kann doch nicht wahr sein ..
     
  18. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Liebe KATHI, liebe MONI-

    lasst Euch beide mal ganz,ganz lieb drücken!

    Wenn man denn nur immer und überall sein könnte- nicht eben nur in Gedanken...
    Tja, man schenkt Vertrauen- und wie das Leben so spielt---
    man geht davon aus, wenn's anders kommt, wird man benachrichtigt--- steht dann aber vor einem traurigen Scherbenhaufen-hm...

    Was soll denn nun aus dem Partnervogel werden?
    Wirklich kerngesund kann dieser doch auch nicht sein?!

    barbara
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh je, das Benno gestorben ist, tut mir auch sehr leid. Ich hatte mich so für die beiden Gräulinge gefreut :traurig:.

    Liebe Kati, mach dir bitte keine Vorwürfe :trost:.
    Du hast nur das beste für Benno gewollt und konntest dich nur auf das verlassen, was man dir damals über seinen zukünftigen Platz gesagt hat. Man kann niemanden in den Kopf gucken und wissen, wie letztendlich gehandelt wird :trost:.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe die letzten Besitzer vom Benno mal angeschrieben. Mal abwarten, ob da was kommt! Ich würde gerne auch ihre Ansicht dazu hören, bevor ich mir ein Urteil mache.
    Fakt ist, dass Benno tot ist und das macht mich sehr traurig.
    Auch Susanne und ihr Mann haben sich damals so sehr um den kleinen Kerl bemüht und sooo sehr geholfen. Dieses Engagement werde ich nie vergessen.
    Die neuen Besitzer hatten versprochen sich gut um ihn zu kümmern und der Vorbesitzer wollte ihn auch noch so gern in seiner neuen Umgebung besuchen. Ich glaube er hat das nicht mehr geschafft, denn er ist im letzten Jahr bei einem schrecklichen Unfall im Haushalt ums Leben gekommen!
    LG
    Kati
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh je das auch noch. Da hat das Schicksal aber ganz schön gewütet :traurig:.
     
Thema:

Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ...

Die Seite wird geladen...

Benno, ein Neustart mit 26 Jahren ... - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  3. Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin

    Graupapagei Pärchen - 7 Jahre alt - handzahm abzugeben in Berlin: Leider muss ich mich von den beiden trennen da meine Lungenerkrankung sich verschlimmert hat. Der Hahn hat seid kleinauf Aspergillose - die Hänne...
  4. Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....

    Blaugenicksperlingshenne 10 Jahre + sucht....: Hallo lieben Forenmitglieder, unser Blaugenicksperlingshahn ist letzte Nacht überraschend verstorben. Jetzt ist seine Partnerin Millie alleine....
  5. Blaugenicksperlingspapagei Henne ca. 7-8 Jahre gesucht

    Blaugenicksperlingspapagei Henne ca. 7-8 Jahre gesucht: Leider hat unser blauer Joggi seine Partnerin verloren und wir suchen dringend eine neue Herzdame für seinen Lebensabend. Ganztäglicher Freiflug...