Benutzung von Teflonpfannen ?!

Diskutiere Benutzung von Teflonpfannen ?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, ich weiss, dass sich Teflondämpfe sehr schädlich, wenn nicht sogar auf der Stelle tödlich auf unsere lieben Geier auswirken...

  1. Bördie

    Bördie Guest

    Hallo zusammen,


    ich weiss, dass sich Teflondämpfe sehr schädlich, wenn nicht sogar auf der Stelle tödlich auf unsere lieben Geier auswirken (können).

    Nun meine Frage:
    Habt ihr mittlerweile alle nur noch unbeschichtetes Kochgeschirr, oder wie geht man RICHTIG mit eben beschichtetem um
    :? ???

    Mit meinen Nymphen gab`s gottseidank nie Probleme - ich hatte damals keine Ahnung, dass diese Dämpfe für Vögel gefährlich sind - aber wenn meine Grauen jetzt kommen, mach ich mir schon Sorgen.....
    ( je mehr man eben weiss, desto ängstlicher wird man... )

    Reicht es, wenn die Vögel nicht in unmittelbarer Nähe zu der erhitzten Pfanne o.ä. sind, oder müssen sie komplett aus dem Raum raus - ich hab nämlich eine "offene" Küche, d.h., sie ist ohne Tür mit dem Wohnzimmer verbunden....

    Oder muss ich dann nach dem Kochen lüften, um sicherzugehen, dass den Geiern nichts passiert bzw. nur gusseiserne Töpfe kaufen .... :? ???

    Wäre sehr dankbar für Ratschläge, weil ich beim Suchen nichts Eindeutiges gefunden habe !


    Viele Grüsse,


    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kabuske

    kabuske Guest

    Moin,

    neulich gab es einen Thread zu einer Teflonvergiftung (war vielleicht auch in einem anderen Forum). Damals starben ein knappes Dutzend Vögel innerhalb weniger Stunden durch ein Raclette. Soweit ich mich erinnere, waren die Vögel in einem anderen Stockwerk untergebracht!!
    Ich habe beschichtete Sachen, die jedoch so alt sind, dass sich schon alles verdampft hat. Bei Neuanschaffungen wird es schwierig...
     
  4. Bördie

    Bördie Guest

    Hi Katrin !


    Das ist ja echt Wahnsinn, dass die Vögel starben, obwohl sie nicht im selben Stockwerk waren 8o !!!!

    Ich hab mir nämlich erst letztes Jahr eine ziemlich teure Pfanne gekauft, die zwar angeblich keine Teflonbeschichtung mehr hat, aber dafür irgendwas anderes, das sich aber genauso verhält ( Anti-Haft-bla bla...).
    Und Raclette ess ich auch soooo gern :~ :D

    Gibt`s da jetzt echt nur noch wegschmeissen, oder kann man durch diverse Vorsichtsmassnahmen die Gefahr irgendwie ausschliessen ( lüften, .... ) :?

    Wäre nett, wenn sich noch ein paar mehr melden würden, bin nämlich echt ratlos....


    Viele Grüsse,


    Sandra
     
  5. #4 Alfred Klein, 26. April 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
  6. Addi

    Addi Guest

    viel wichtiger

    finde ich es dass ihr endlich mal begreift welch tödliche Gefahren ihr bei den oral contacten mit euern vögel für sie heraufbeschwört

    da redet ihr von teflongiften berechtigt und im benutzerbild die elementarsten fehler


    dass sollte mann frau langsam wissen
     
  7. kabuske

    kabuske Guest

    Moin Alfred,

    nönö, das ist nicht "meine" Geschichte. Da ging es um mehr Vögel, nicht nur Nymphen, sondern noch eine andere Art und sie starben in zwei Schüben - einmal am Abend und dann am nächsten Morgen beim "Resteessen".
    Aber dass die Geschichten so ähnlich sind, zeigt ja doch, wie gefährlich Teflon ist - kommt zu häufig vor.
     
  8. Addi

    Addi Guest

    was man seinen geiern nicht zumuten will davor sollte mann frau schon lange

    Abstand nehmen , bischen mehr fett tuts auch
     
  9. Bördie

    Bördie Guest

    Hallo zusammen !


    @ Alfred

    Danke für den Link - hab vorher zu Teflon fast nichts gefunden, weil ich Dussel nur in "Vogelkrankheiten" gesucht hab :~ ....
    Jedenfalls war der Link sehr informativ..... !

    @ Roland

    War zwar nix zu meiner Frage, aber welche "tödlichen Gefahren" meinst du denn ? - Sorry, hab leider keine Ahnung !


    Sandra
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Addi

    Addi Guest

    Fast alles was der menschliche organismus

    beherbergt ,an Pilzen ,Bakterien können wir so auf den Vogel übertragen , besonders Erkaeltungserkrankungen usw ,

    Glaube mir ist ernsthafter Rat . Im Ernstfall bezahlt ihr beide teuer , es gibt wesentlich mehr möglichkeiten zuneigung auszutauschen
     
  12. Bördie

    Bördie Guest

    Hi Roland !


    Danke für deine Antwort !
    Alles klaro, werd mich also leider mit "Küsschen geben" etwas zurückhalten.... :(


    Danke,

    Sandra
     
Thema:

Benutzung von Teflonpfannen ?!

Die Seite wird geladen...

Benutzung von Teflonpfannen ?! - Ähnliche Themen

  1. Antwort an Martin wegen Benutzer-Bild ]FUSI[

    Antwort an Martin wegen Benutzer-Bild ]FUSI[: >>><<< Hallo Martin, ---------- Ps. Siegfriedrich Herzlichen Glückwunsch zum neuen Benutzer-Bild ABER EIN FUSI IST ES NICHT:oder ? ----------...
  2. "Benutzung der Füße"

    "Benutzung der Füße": Hallo, Mich würde mal interessieren, woher das unterschiedliche Verhalten kommt, dass manche Papas/Sittiche auch Sachen mit einem Bein machen...
  3. (Bitte nicht den Mikrofonbutton der Cam benutzen!) Kalle und Gina brüten live!

    (Bitte nicht den Mikrofonbutton der Cam benutzen!) Kalle und Gina brüten live!: Hallo zusammen, melde mich mal wieder nach einer Ewigkeit hier im Forum! Meinen Geiern geht es soweit ganz gut. Habe immer noch keinen meiner...
  4. Welches Shampoo benutzen fürs Taubenbaden?

    Welches Shampoo benutzen fürs Taubenbaden?: Hallo Ich habe in einem Tiermagazin einen Artikel über die optimale Vorbereitung der Brieftauben auf Ausstellungen gelesen. Dort stand, dass sich...
  5. Welches Shampoo benutzen fürs Taubenbaden?

    Welches Shampoo benutzen fürs Taubenbaden?: Hallo Ich habe in einem Tiermagazin einen Artikel über die optimale Vorbereitung für Brieftaubenausstellungen gelesen. Dort stand auch, dass die...