Beo bei ebay

Diskutiere Beo bei ebay im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; .http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2378076273&category=27568 0l

  1. Gunna

    Gunna Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    2.547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im tiefen tiefen Wald
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 megaturtle, 5. Februar 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Der Verkäufer hat diese Auktion vorzeitig beendet, da er sich zum Zeitpunkt der Einstellung des Artikels bezüglich dessen maßgeblicher Beschaffenheit geirrt hat.


    Das ging doch mal schnell. Tut mir aber trotzdem leid, da ich den Eindruck habe, dass der Anbieter ziemlich an seinem Beo hängt:(
     
  4. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    Hi Leute,

    der Typ hört sich aber ziemlich zickig an. Ich hatte ihn angeschrieben und ihm ein paar Adressen gegeben.
    Hier seine Antwort:

    "Hi, Ich wusste es nicht , danke für die Nachricht und danke das Du es bereits bei ebay gemeldet hast ich hoffe Du fühlst Dich jetzt besser.

    Gruss
    ............"


    Ich habe den Eindruck, das dieser Verkäufer genau wusste was er macht. Wenn ich es richtig im Kopf habe, wurde bereits ein Tiere von genau diesem Verkäufer schonmal angeboten.

    Gruß
    Kerstin
     
  5. #4 megaturtle, 5. Februar 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Kerstin,

    wahrscheinlich ist der Typ mit Mails zugeschmissen worden. Leider vergreifen sich auch viele Leute, die solche Anbieter anmailen ziemlich im Ton.

    Vielleicht kann man unter diesem Gesichtspunkt seine etwas zickige Reaktion verstehn.

    Obwohl 400€ Startgebot für nen Beo erschien mir ganz schön hoch, wenn es jemand wirklich nur drum geht, das Tier in gute Hände zu geben :?
     
  6. Mya

    Mya Guest

    und einen interessanten namen hat er auch... soviele zahlen... :D

    die beschreibung hört sich aber schon so an, als ob der vogel dem besitzer wichtig wäre.... :?
     
  7. #6 Sonnensternchen, 5. Februar 2004
    Sonnensternchen

    Sonnensternchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ebay

    Ehrlich gesagt finde ich es auch nicht gut wenn man dann gleich Ebay informiert. Und bei diesem Preis den er haben wollte glaub ich auch nicht das Spaßbieter da mitbieten! Ehrlich gesagt denke ich Ebay sollte die Regeln ändern, weil es vollkommen egal ist wo Tiere verkauft werden...in der Zeitung sehen die Anoncen auch nicht immer viel versprechend aus. Wer weiß ob man dem Tier jetzt einen gefallen tut, wenn die Versteigerung raus ist!

    Ich fände eine Versteigerung von Tieren ok, wenn festgelegt wird das es an Selbstabholer ist!!!!
    Was ist bei Ebay anderst als bei anderen die die Anonce irgendwo aushängen?

    :0-
     
  8. Mya

    Mya Guest

    ...weil bei ebay automatisch der höchstbietende das tier bekommt..... bei der zeitungsanzeige kann man sich den künftigen besitzer wenigstens selbst aussuchen.....
     
  9. #8 Sonnensternchen, 5. Februar 2004
    Sonnensternchen

    Sonnensternchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ....

    Denkst du denn wirklich jemand der einen Hund verkauft schaut sich erstmal das Zu hause an, wo der Kleene hinkommt? Geschweige denn das man sich die leute genaustens anschaut. In erster Linie ist jeder Züchter froh das es wieder Platz gibt!

    Möchte hier nicht jeden Züchter, ganz gleich welchen Tieres, über einen Kamm scheren, aber sicherlich sind nicht alle gleich Züchter die einen Hund verkaufen! Schwarze Schafe gibts überall. Und ich glaube kaum das jemand der sich ein Tier für dieses Geld kauft etwas irres damit vor hat. Die meisten die sich ein tier zulegen versuchen doch alles mögliche um es dem tier möglichst gut gehen zu lassen, oder?


    :0-
     
  10. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe die Gefahr darin dass z.B. irgendwelche unseriösen Zooläden oder Weiterverkäufer auf die Idee kommen ihre Tiere mal bei Ebay zu verscherbeln die sie so nicht loswerden (aus welchen Gründen auch immer). Sieht der Höchstbietende z.B. einen schlechten Zustand erst vor Ort oder hat er sich die Größe oder Lautstärke etc. anders vorgestellt, kann er es sich nicht wieder anders überlegen. Gebot ist Gekauft.

    Außerdem denke ich ist der Verkauf bei Ebay einfach sehr bequem und schnell, es gibt garantiert Leute, die es sich dann leichter machen die Tiere und ihre Verantwortung für diese dann dort loszuwerden (inklusive Vorüberlegungen, kaufen wir mal, wenns nicht klappt wirds halt verkauft).

    Ansonsten ist es wirklich so, dass der Handel mit Tieren erlaubt ist, egal wie. Das sind Ebay-Regeln, mehr nicht. Trotzdem sollte meiner Meinung nach weiter darauf hingewiesen werden, damit die Vogelfreunde hier vielleicht (mehr oder weniger hinter Ebay, wenns gelöscht wird) Kontakt aufnehmen und den Vögeln helfen können. Wobei ich sagen muß dass ich bisher noch kein wirkliches Interesse bei Nachfragen gefunden habe, keine Reaktion oder Vögel waren schon vor Auktionsende irgendwie weg....

    LG
    Meike
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...

    Du meinst, NICHT erlaubt, oder?

    Bei Ebay ist doch der Handel mit Tieren NICHT erlaubt, das sind halt die Richtlinien,die die vorgeben.
    Oder ist das jetzt geändert worden???:?
     
  13. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, hab mich unklar ausgedrückt. :) Ich meinte, dass es vom Gesetz her erlaubt ist. Wenn Ebay seine eigenen Regeln ändern würde, würden die nicht gegen irgendwelche Gesetze verstoßen. Ob die sich an ihre eigenen Regeln halten oder nicht ist daher vermutlich ihre Sache und man kann im Endeffekt nicht viel machen. :( Letztens gabs auch einen Bericht im Fernsehen, dort wurde Ebay offenbar angezeigt, weil verbotene Tierartikel (Präperate, Bärenfelle etc.) angeboten wurden. Von lebenden Tieren war überhaupt nicht die Rede.

    LG
    Meike
     
Thema:

Beo bei ebay

Die Seite wird geladen...

Beo bei ebay - Ähnliche Themen

  1. BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin

    BEO Dreh für "hundkatzemaus" VOX Haustiermagazin: Liebe BEO-Freunde, ich bin auf der Suche nach einem Tierhalter, der Lust hätte für einen Beitrag mit uns zu drehen. Idealerweise sollten ihre...
  2. Brutjahr 2017 Beo`s

    Brutjahr 2017 Beo`s: Hallo dieses Jahr scheint ja recht gut zu beginnen . Nach dem Hochwasser der Elbe 2013 und einigen Verlusten haben sich meine Beos wieder lieb mit...
  3. Suche Mittelbeo 0,2 zum züchten, wer kann mir da weiterhelfen

    Suche Mittelbeo 0,2 zum züchten, wer kann mir da weiterhelfen: Hallo, bin vor kurzem unverhofft u. unerwartet an einen Mittelbeo 1,0 gekommen, u. nun suche ich ein passendes Mittelbeo Weibchen für 1,0...
  4. Papagei bei Ebay Kleinanzeigen

    Papagei bei Ebay Kleinanzeigen: Hallo, das Kerlchen muss lt Anzeige dringend weg wegen Auswanderung 8( Anzeige ist vom 28.07.2016. Betrifft Bereich 74861...
  5. Beo und Hirtenstar zusammen halten?

    Beo und Hirtenstar zusammen halten?: Hallo, Der Partner meines Beos ist leider gestorben. Jetzt habe ich in meiner Nähe jemanden gefunden der Hirtenstare verkauft. Ich habe gelesen,...