Beo vergesellschaften

Diskutiere Beo vergesellschaften im Beos Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo zusammen, ich bin Halterin eines Mittelbeo. Da ich ihn als Not-Tier bei mir aufgenommen habe, kann ich sein Alter leider nicht...

  1. Tina F

    Tina F Veni vidi violini!

    Dabei seit:
    08.04.2001
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo zusammen,

    ich bin Halterin eines Mittelbeo.
    Da ich ihn als Not-Tier bei mir aufgenommen habe, kann ich sein Alter leider nicht bestimmen; er ist aber auf jeden Fall ausgewachsen und wahrscheinlich männlich (schließe ich zumindest aus seinem Verhalten).
    Ich arbeite zwar zuhause und kann ihm viel Zeit widmen, würde ihn aber trotzdem gerne vergesellschaften, vorausgesetzt, es handelt sich wieder um einen Not-Beo (im Tiergeschäft kaufen würde ich keinen!).
    Nun wüßte ich gerne, was ich bei einer Vergesellschaftung beachten muß, beim 'Kennenlernen' u.s.w..
    Ich wäre dankbar, wenn ihr mir Tips geben könntet!

    Liebe Grüße
    Tina
     
  2. jöf

    jöf Guest

    Schaue mal Deinem BEO in die Augen. Dunkle Iris (schwarz/sehr dunkelbraun) ist laut Lehrbuch ein Männchen. Wenn Du also ein Weibchen dazu brauchst, schaue nach einem BEO mit hellbraunen bis hellgrauen Augen. Und dann mußt Du die beiden am Anfang nur nebeneinander in zwei Käfige setzen...

    MfG jöf
     
  3. #3 BiancaRH, 04.05.2001
    BiancaRH

    BiancaRH Guest

    Das mit der Augenfarbe ist Quatsch

    Hallo,
    also ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen daß die Augenfarbe nichts mit dem Geschlecht zu tun hat. Ich habe einen Beo mit einer hellen Iris der eindeutig ein Männchen ist. Mir ist bei diesem Beo auch aufgefallen, daß er beim Pfeiffen und Sprechen einen sehr dicken Kropf kriegt. Eine Eigenschaft die ich bei meinen anderen Beos nicht feststellen konnte. Daraus schliese ich, dass diese Weibchen sein müssen. Ebenso ist mir aufgefallen, dass Mänchen um einiges Aggresiver sind als Weibchen.

    Gruß
    Bianca
     
  4. jöf

    jöf Guest

    Also, das mit der Augenfarbe ist ja auch nur aus einem Lehrbuch. Grundsätzlich ist man erst ganz sicher, wenn eine Labor-Analyse vorliegt. Oder wenn der Vogel endoskopiert wurde. Wir hier haben z.B. in einer Freivoliere fünf Beos sitzen, in einer anderen drei. Aber es hat sich noch kein Paar herausgebildet. Und schon gar kein Beo gefunden, der Eier legt...
     
  5. #5 saphira, 22.06.2001
    saphira

    saphira Guest

    augenfarbe

    also mein beo (ca. 3 Jahre) hat graue augen, hat voriges jahr 1 ei und dieses jahr bis jetzt 3 eier gelegt. wie aus einem der wenigen bücher. aber es ist mein erster und einziger beo, also keinerlei weitere erfahrungen.
    gruß saphira
     
Thema: Beo vergesellschaften
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann ist ein beo ausgewacksen

Die Seite wird geladen...

Beo vergesellschaften - Ähnliche Themen

  1. mittelbeo vergesellschaften?

    mittelbeo vergesellschaften?: hallo kann man mittelbeos mit kleinen exoten und limikolen zusammenhalten ? wir haben 18 Jahre lang beos gezüchtet als uns vor 8 jahren...
  2. Zusammenfassung Beobachtungen 2021

    Zusammenfassung Beobachtungen 2021: Beobachtungen November 2021 Beobachtungen Oktober 2021 Beobachtungen September 2021 Beobachtungen Juli 2021 Beobachtungen Juni 2021...
  3. Zusammenstellung Beobachtungen 2020

    Zusammenstellung Beobachtungen 2020: Beobachtungen Dezember 2020 Beobachtungen November 2020 Beobachtungen Oktober 2020 Beobachtungen September 2020 Beobachtungen August 2020...
  4. Beobachtungen November 2021

    Beobachtungen November 2021: offenbar gibt es noch nichts vom November? Wie jedes Jahr haben sich Weinbergschnecken "eingekapselt" für die Winterruhe [ATTACH]
  5. Beobachtungen Oktober 2021

    Beobachtungen Oktober 2021: Ein "Miniskorpion" bzw. Schwarzer Moderkäfer.