Beobachtungen August 13

Diskutiere Beobachtungen August 13 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; So ich mach gleich mal den Anfang mit.. ..einer Nebelkrähe ohne Parkschein und einem Spatzenweibchen.

  1. #1 Vogelfreund99, 01.08.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    So ich mach gleich mal den Anfang mit..

    ..einer Nebelkrähe ohne Parkschein und einem Spatzenweibchen.
     

    Anhänge:

  2. #2 Vogelfreund99, 01.08.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Und hier noch zwei streitende Schwalben und 2 Möwchen
     

    Anhänge:

  3. #3 Mozzarella, 03.08.2013
    Mozzarella

    Mozzarella Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    guten tag,

    ich wüsste zu gerne, was ich da im garten geknipst habe, tu mich aber wieder einmal sehr schwer mit der bestimmung .. könnte mir jemand weiterhelfen?

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #4 Krabatz, 03.08.2013
    Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    nabbend zusammen!

    ich habe mal eine frage an die profis hier. :)

    ich bin ja noch neu in der beobachtung von wildvögeln und bitte deshalb um ein klein wenig nachsicht. *danköööö :)

    also nun zu meiner frage:

    gibt es evtl meisen mit farbmutationen? ich beobachte seid einer geraumen zeit meisen aus meinem fenster. habe eine futterstelle eingerichtet und kann sie ganz nah miterleben. heute habe ich zum ersten mal eine kleine meise an meiner futterstelle gesehen, die zwar optisch wie eine meise aussah, aber nicht farblich. sie war irgendwie schwarz gesprenkelt. weiß nicht wie ich das genauer beschreiben soll!??

    ich hoffe ich bekomme sie mal vor die linse, damit ich sie euch zeigen kann.
     
  5. #5 Gwennie, 03.08.2013
  6. #6 Deinonychus, 05.08.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Kein besonders gutes Foto aber ich war froh die edle Dame wieder anztreffen !!

    Habichtsweib

    [​IMG]

    LG Phil
     
  7. #7 Marius2111, 06.08.2013
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Ludwigsburg
    Ich war gestern mal wieder in meinem Gebiet unterwegs. Gab nicht sonderlich viel zu sehen, das kommt aber hoffentlich bald noch!! ;)

    Zwei junge Schwarzmilane hatten ihren Spaß. Der hier ist mir ziemlich nahe gekommen :):

    [​IMG]

    Später gesellten sich noch ein Roter und mehrere Mäusebussarde dazu.

    Auf den Feldern hüpften vereinzelt Schafstelzen herum:

    [​IMG]

    Und ums Haus herum wimmelts von Amseln und Hausrotschwänzen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    @Phil: Schön von deinen Habichten zu hören ;) Hier habe ich schon seit Ewigkeiten keine mehr gesehen :( Aber ich bleibe am Ball! ;)

    VG Marius
     
  8. #8 El Hadji, 06.08.2013
    El Hadji

    El Hadji Stammmitglied

    Dabei seit:
    03.06.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    8680
  9. #9 Deinonychus, 07.08.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hey Marius, daß ist aber eine besonders nahe Aufnahme vom jungen Schwarzmilan !!:zustimm:
    Find ich richtig gut. Sieht man ja wirklich selten und dann noch so klar !! Klasse !!!

    Ja, wie schon geschrieben. Hatten alle meine Habichte entweder die Brut aufgegeben oder erst garnicht angefangen.
    Es soll wohl weniger Ringeltauben geben als sonst. Vielleicht waren die nicht sehr winterfest.

    Auch habe ich den alten Terzel Wochen lang nicht mehr gesehen. Dabei war er ja eigentlich der, der sich am häufigsten gezeigt hatte.
    Auf einigen meiner Fotos konnte man erkennen das er knall rote Augen hat und die Bänderung der Arm-und Handschwingen auf der Unterseite
    bereits sehr ausgedünnt ist. Möglich wäre es, daß er das Zeitliche gesegnet hat und die Brut deswegen aufgegeben wurde... reine Spekulation.

    LG Phil
     
  10. #10 Deinonychus, 09.08.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Wespenbussard Weibchen

    [​IMG]

    Wespenbussard Männchen

    [​IMG]

    LG Phil
     
  11. #11 Marius2111, 10.08.2013
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Ludwigsburg
    Woow sehr stark Phil!! Klasse Bilder! Sind das die, die bei dir brüten? ;)

    VG Marius
     
  12. #12 Deinonychus, 10.08.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Ja genau Marius, das sind sie.
    Beim Vergleich mit den Fotos aus dem letzten Jahr würde ich auf jeden Fall sagen, daß der männliche Vogel der selbe ist.
    Das Weibchen hab ich das erste Mal so nah gesehen. Auch aus dem Vorjahr hab ich keine Fotos von ihr.

    Hab sie beim gemeinschaftlichen "durchs Revier fliegen" mit dem dazugehörigen Nachwuchs beobachtet.

    Hier der Jungvogel von diesem Jahr

    [​IMG]

    LG PHil
     
  13. #13 buteo88, 11.08.2013
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Schweiz
    sorry schonmal im voraus wenn ich etwas off topic abdrifte mit diesem post!

    ich war einige tage in apulien (IT) bei meiner verwandschaft und habe dort mehr tiere gehört und gesehen als erwartet, da dort eigentlich auf den ersten blick alles tot und ausgetrocknet erscheint. ich durfte jedoch erleben warum der steinkauz das wappenzeichen unseres heimatortes ist. jede nacht waren midestens vier vögel innerhalb von 100 metern um unser haus herum zu hören, LAUTSTARK! teilweise ohrenbeteubende rufen aus allen himmelsrichtungen. gesehen habe ich sie nur einmal, eine eule saß auf einer stromleitung während eine zweite knapp an ihr vorbeiflog. ebenfalls habe ich (glaube ich zumindest) eine fluss-seeschwalbe gesehen. einmal im flug, einmal wie sie sich mit hoher geschwindigkeit ins wasser stürzte. vor die kamera bekam ich beide arten leider nicht, dafür entpuppten sich unsere zwei untermieter die täglich den abend mit uns auf der veranda ausklingen liessen als echte topmodels:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG Dario
     
  14. #14 Vogelfreund99, 11.08.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    Wo bist du den??
     
  15. #15 buteo88, 11.08.2013
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Schweiz
    wo ich denN bin? wer lesen kann ist wie immer klar im vorteil.
     
  16. #16 Vogelfreund99, 11.08.2013
    Vogelfreund99

    Vogelfreund99 Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.01.2013
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dermbach
    blablablaabla....

    Zwischenfrage: Welche Kamera benutzt ihr und welche Objektive verwendet ihr für "private" Sachen also Feiern und alles was nicht alzuweit entfernt ist. Und welches für die Vogelbeobachtung.
     
  17. #17 Deinonychus, 11.08.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hey Dario, das sind doch wirklich nette Eindrücke von denen du uns da erzählst.
    Besonders freue ich mich über die Gottesanbeterin. Faszinierende Tiere !!

    LG Phil
     
  18. #18 buteo88, 12.08.2013
    buteo88

    buteo88 Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Schweiz
    Ja da war ich auch überascht! Die berühmte blitzschnelle Jagdtechnik konnte ich leider nicht beoabachten, die Mauergeckos haben ihm die meisten Insekten vor der Nase weggeschnappt. Ich habe zum schlafen immer ein kleines Licht auf der Veranda angelassen also sollte sie sicher auch mal was abbekommen haben. War allerdings ein kleines Exemplar, etwa 10cm, hier in der Schweiz habe ich auch mal eine in Grün gesehen die etwas größer war wenn ich mich recht erinnere.
    Kann jemand etwas zu der dichten Steinkauzpoulation sagen? Ich ging davon aus dass es sich um Jungvögel handelt die die nähere umgebung um ihre Nesthöhle inspizieren. Auch wegen den durchdringenden Rufen, eine Eule ist ja eher bekannt dafür NICHT aufzufallen. Diese Vögel schienen eher das Gegenteil im Sinn zu haben.
     
  19. #19 Peregrinus, 12.08.2013
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.185
    Zustimmungen:
    481
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das halte ich für ein Gerücht ... :zwinker:

    Du hast ein altes Weibchen erwischt (Mauserlücke, Stoßbänderung).

    VG
    Pere ;)
     
  20. #20 Deinonychus, 12.08.2013
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Das würde wiederum bedeuten das der helle Vogel auf Seite 1 der Jungvogel aus diesem Jahr ist.

    LG Phil
     
Thema: Beobachtungen August 13
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Winterbeobachtung Raufußbussard

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen August 13 - Ähnliche Themen

  1. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  2. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  3. Beobachtungen April 2020

    Beobachtungen April 2020: Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...
  4. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  5. Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben

    Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben: Als ich gestern im Garten stand und meine Tauben beaufsichtigt hab beim Fliegen brach auf einmal schwerer Rabatz auf dem Dach des Nachbarn los. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden