Beobachtungen Dezember 2020

Diskutiere Beobachtungen Dezember 2020 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Seit 12 Jahren, solange wohne ich hier, hab ich hier noch keine Stieglitze gehabt. Unverhofft heute morgen, völlig überrumpelt durch die...

  1. #1 esth3009, 18.12.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    1.411
    Ort:
    Piratenland
    Sam & Zora, SamantaJosefine, Else und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 Karin G., 18.12.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.667
    Zustimmungen:
    1.353
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    oh, die gehen auch an Lavendel?
    Dann schneide ich die in Zukunft nicht mehr ab
    Habe sie bisher nur an der Wilden Karde und Nachtkerze gesehen
     
  3. #3 SamantaJosefine, 18.12.2020
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    4.254
    Ort:
    Langenhagen
    Hast du ein Glück, super :zustimm:

    Ich versuche schon seit Wochen, mein Rotkehlchen vor die Linse zu bekommen,
    no way. Der Bursche ist pfeilschnell.
    Seit ich Haferflocken im Vogelhäuschen habe, kommt er regelmäßig.
     
  4. #4 tinnunculus, 05.01.2021
    tinnunculus

    tinnunculus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2021
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    3
    Am 20.12.2020 habe ich mich sehr geehrt gefühlt, nachdem ich einem Turmfalken-Paar bei der Kopulation zuschauen durfte :)
    Ich wusste bisher nicht, dass auch bei unseren gefiederten Freunden außerhalb der Brutzeit kopuliert wird.
    Leider ohne Beweisfoto, aber ich kann meine Notizen beifügen:

    "Zunächst hat sich das Weibchen auf dem Seil der Stromtrasse niedergelassen, über der großen Wiese gegenüber vom Klärwerk.
    Ich blieb kurz stehen, um mich mit dem Fernglas zu vergewissern, dass es das Falkenweibchen war.

    Ich hatte mich bereits wieder im Bewegung gesetzt, als der Ehegatte langsam von hinten an das Weibchen angeflogen kam.
    Nach der kurzen Kopulation ist er weitergeflogen, das Weibchen ist sitzengeblieben.
    Ich drücke den beiden die Daumen für das kommende Jahr.

    ...

    Auf dem Rückweg konnte ich an der gleichen Stelle beobachten, wie eine Rabenkrähe aus den Bäumen heraus mit einem langgezogenen "Krah" in die Richtung des Turmfalkenweibchens startet.
    Die Krähe wurde hektisch vom Turmfalkenmännchen umschwirrt und ließ sich ohne Gegenwehr vertreiben. So weit ich das erkennen konnte, kam es zu keinem sehr engen Kontakt zwischen Eindringling und Revierverteidiger.
    Der Turmfalke hat sich schließlich auf der Spitze des Hochspannungsmastes niedergelassen, um zu zeigen, wer hier der Boss ist.
    Ich hatte den Eindruck, dass die Krähe nur Schabernack treiben wollte mit den beiden Falken-Turteltauben."

    (Zu meiner Annahme, dass die Krähe nur Schabernack treiben wollte, kann ich noch eine Vorgeschichte liefern, aber dazu ein andermal mehr.)
     
Thema:

Beobachtungen Dezember 2020

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Dezember 2020 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Dezember 2019

    Beobachtungen Dezember 2019: Hier 2-3 Pfuhlschnepfen :P ( = richtig Uferschnepfen in Portugal) [IMG]
  2. Beobachtungen Dezember 2018

    Beobachtungen Dezember 2018: So der letze Monat ist ja schon zur fast zur hälfte vorbei und bis jetzt gibt nur wenige Beobachtungen (meinerseits). Erstmal war ich auf...
  3. Beobachtungen Dezember 2017

    Beobachtungen Dezember 2017: Der letzte Monat des Jahres und nicht viel neues. Nur ein Paar Amseln im Schneesturm: [MEDIA] [IMG] [IMG] [IMG] Der junge Mäusebussard vom...
  4. Beobachtungen Dezember 2016

    Beobachtungen Dezember 2016: Hö, pennt ihr hier alle? :dance: Kormoran gestern am Münchner Flughafen. [IMG]
  5. Beobachtungen Dezember 2015

    Beobachtungen Dezember 2015: Servus Community, Ich war mal so frei und hab den Monat Dezember eröffnet. Heute habe ich ein wahres Prachtstück vor die Linse bekommen....