Beobachtungen Februar 2021

Diskutiere Beobachtungen Februar 2021 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Habe auch zwei belegte Kleiber-Kästen gefunden von dem einer so idiotisch direkt am Weg angebracht wurde. In der Zeiten Reihen wäre er besser...

  1. #101 esth3009, 21.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Piratenland
    Habe auch zwei belegte Kleiber-Kästen gefunden von dem einer so idiotisch direkt am Weg angebracht wurde. In der Zeiten Reihen wäre er besser aufgehoben. und vor allem etwas höher.Ich hab da so meine Zweifel ob darin gebrütet wird.
    War heute auf der Suche nach dem Bussardhorst. Hörte ihn Minutenlang rufen aber dann kamen soviel Spaziergänger das er verstummt ist.
     
  2. #102 esth3009, 21.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Piratenland
    Und so sieht es dann in Ausflugsorten aus. Gaststätte geschlossen aber to go verkauf.
    Es wäre besser sie kontrolliert zu öffnen. Außerdem wenn man die Leute anspricht wird sofort gepöbelt, Schläge angedroht und das ganze Spektrum der Beleidigungen.
    Also ich möchte den Frost wieder haben.
    Den Anhang IMG_4291_1_c.JPG betrachten
     
  3. #103 esth3009, 21.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Piratenland
    HeidiHH gefällt das.
  4. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Luzern
    Ja an den Leberblümchen die überall blühen findet man auch schon Bienen. Meine Kollegin hatte auch die blaue Holzbiene im Garten.

    Ich konnte diese Woche in zwei verschiedenen Regionen diese hier beobachten, fand witzig wie die Dame auf dem Foto rumturnt. Sehr erfolgreich, hatte mehrfach Insekten im Schnabel:
    [​IMG]
     
    swift_w, HeidiHH, KikiBaWü und 3 anderen gefällt das.
  5. HeidiHH

    HeidiHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Norddeutschland
    @masaa wie schön, ich gestehe, ich musste erst einmal Herrn "G" fragen wer die Dame ist :+keinplan
     
  6. #106 Karin G., 23.02.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.947
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    klick
     
  7. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    Luzern
    Hier noch von heute - so kann man auch die Grosse Wühlmaus bekämpfen
    [​IMG]
     
    swift_w, HeidiHH, esth3009 und 5 anderen gefällt das.
  8. #108 Peregrinus, 23.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    822
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hier war heute der erste Kleine Fuchs unterwegs. Hat sich an den Schneeglöckchen gütlich getan.

    VG
    Pere ;)
     
  9. #109 Karin G., 23.02.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.947
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    bei uns auch :zustimm:
     
  10. #110 esth3009, 23.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Piratenland
    Bei uns die Zitronenfalter

    Und heute konnte ich den Bussard dann im Flug aufnehmen.
    Den Anhang IMG_4340_dt_1_1_c.jpg betrachten
    und so nebenbei hat dann ein Rotkehlchen lautstark auf sich aufmerksam gemacht
    Den Anhang IMG_4348_dt_1_1_c.jpg betrachten

    Allerdings wurde meine gute Laune dann etwas getrübt.

    Ich weiß nicht welches Sturmtief es war aber es sah aus wie auf dem Schlachtfeld
    Den Anhang IMG_4360_1_1_c.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_4365_1_1_c.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_4366_1_1_c.JPG betrachten

    und das ist nur ein Ausschnitt.

    Etwas entfernt lagen dann die Stämme und bei näherem hinschauen sah man ihn
    Den Anhang IMG_4367_dt_1_1_c.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_4369_dt_1_1_c.jpg betrachten
     
  11. #111 Zukuni, 24.02.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2021
    Zukuni

    Zukuni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Linz
    Bild wurde gelöscht!

    Ein Steinadler in den Alpen. Sehr selten sieht man welche bei uns.

    Bild ist nicht von diesem User. Bei Fotocommunity 2019 hochgeladen von professioneller Fotografin...
     
  12. #112 Peregrinus, 24.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    822
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Bedenklich sind vor allem die teils vom Schnee eingedrückten Hordengatter. Das sollte so nicht sein. Ansonsten sieht die Fläche gar nichtmal so schlecht aus. Dürfte letztes Jahr gepflanzt worden sein, schätz ich mal.

    Waren die Buchdrucker denn schon putzmunter? Hoffentlich kriegen wir nochmal eine kältere Wetterphase ...

    VG
    Pere ;)
     
  13. #113 esth3009, 24.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    1.577
    Ort:
    Piratenland
    Ja, waren sie. Auf dem einen Bild sind ja auch noch die Raupen zu sehen.

    Was mich etwas stutzig gemacht hat sin das alle entwurzelt sind und bei näherem Anschauen sind die Wurzeln abgestorben und bei manchen sind die Wurzeln schlichtweg durchgebrochen, d.h. ein Ende stand noch im Boden und das andere mit dem Baum schwebte in der Luft., wahrscheinlich durch die Trockenheit.

    Da selbe Bild hatte ich an einer kleineren Straße aber da waren es gestandene Buchen und die Wurzeln sind einfach durchgebrochen.
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    1.708
    Ort:
    Groß-Gerau
    Es wird Frühling...
    heute zeigte sich der erste aus der Winterstarre aufgetaute Admiral bei uns im Garten.[​IMG]
     
    swift_w, Sam & Zora, MarNiko und 3 anderen gefällt das.
  15. #115 Princess Fluffy, 24.02.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Raum Köln
    Guten Abend ihr Lieben,

    zwar nicht direkt eine Beobachtung, aber ich habe eben (kurz vor 11 Uhr abends) draußen, nicht weit von meinem Zimmer einen Vogel singen gehört. Könnte das eine Nachtigall gewesen sein? Oder singt sonst noch wer um die Zeit? Leider war alles still als ich ein paar Minuten später mit dem Aufnahmegerät meines Vaters draußen rumgelaufen bin. Aber ich werde mal mehr drauf achten, vielleicht kriege ich den Gesang ja doch einmal aufgenommen.

    Mein Vater meinte, dass vor 20 Jahren hier auch einmal eine Nachtigall gewesen ist, als meine Eltern noch relativ frisch hier eingezogen waren. Damals hörten sie das Tier aus Richtung eines kleinen Wäldchens singen, welches aber irgendwann abgeholzt wurde.

    Liebe Grüße,
    Caro
     
  16. #116 micarusa, 25.02.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.048
    Nachtigallen sind noch nicht hier und das braucht auch noch eine weile. Hier bei mir im Hinterhof hat jetzt mitten in der Nacht eine Amsel gesungen. Auf der anderen Seite zur Hauptstraße hin, singt nachts ein Rotkehlchen, bei einer Kollegin singt immer mal eine Singdrossel, aber die mehr Abends. Vielleicht singt ja bei dir der Vogel nochmal und du kannst es aufnehmen.

    Vg
     
    Princess Fluffy gefällt das.
  17. #117 Peregrinus, 25.02.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    822
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da die Bäume geworfen und nicht gebrochen sind, kann man auf alle Fälle feststellen, dass sie zum Zeitpunkt des Sturms keinen festen Halt hatten. Wir haben also kein zerklüftetes Grundgestein, in dem sich die Wurzeln festkrallen (wie im Jura üblich). Wenn die Wurzelteller flach sind, wäre das ein Zeichen für Staunässe. Wenn sie das aber nicht sind, dann könnten die Wurzeln tot sein. Der Trockenheit dürfte das aber eher nicht geschuldet sein, da dann vor allem die Feinwurzeln absterben. Gegen den Wurzelschwamm spricht aber die Schnittfläche der Stöcke, die nicht nach Fäule aussieht.

    Kurzum: Ferndiagnose schwierig.

    VG
    Pere ;)
     
  18. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.263
    Ort:
    Norddeutschland
    Nachtigallen kommen zwar immer früher zurück, aber Februar ist dann doch etwas arg früh :) Singdrosseln singen auch noch nicht, von daher für dich zur Auswahl: Zaunkönig, Rotkehlchen oder Amsel. Hör dich mal rein (Typ song anhören). Die Arten singen alle schon seit ein paar Tagen und das auch gern bei Dunkelheit, vor allem in der Stadt und unter Straßenlaternen.
     
    Princess Fluffy gefällt das.
  19. #119 Princess Fluffy, 25.02.2021
    Princess Fluffy

    Princess Fluffy Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Raum Köln
    Danke für die Links! Hab sie mir mal angehört, aber so direkt kann ich niemanden identifizieren. Da müsste ich den Abendgesang nochmal hören. Bin leider nicht so geübt was Vogelstimmen angeht. ^^;
     
  20. harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.263
    Ort:
    Norddeutschland
    Die drei unterscheiden sich in Geschwindigkeit, Pausen, Stimmlage. Achte mal drauf :)
     
    Princess Fluffy gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Februar 2021

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Februar 2021 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Februar 2020

    Beobachtungen Februar 2020: heute am ganz frühen Morgen liess sich bei uns der erste Star am Futterplatz blicken :zustimm: und ein paar Schwanzmeisen hingen vorhin am...
  2. Beobachtungen Februar 2019

    Beobachtungen Februar 2019: heute die ersten zwei Stare an unserem Futterplatz gesichtet, Diesmal nicht im tiefsten Schnee. Es wird also Frühling. :zustimm: (Ich weiss,...
  3. Beobachtungen Februar 2018

    Beobachtungen Februar 2018: Hi, ich starte mal den Februar Thread mit einem Rätsel. Wer bin ich: [ATTACH]
  4. Beobachtungen Februar 2017

    Beobachtungen Februar 2017: Noch keine Beobachtung im Februar? Dann melde ich wenigstens mal die Sichtung eines einzelnen Stares bei uns am Futterhäuschen, der erste in...
  5. Beobachtungen Februar 2016

    Beobachtungen Februar 2016: Heute hatte der Regen entlich mal ne Pause eingelegt. Hab die Gelegenheit genutzt und bin durch die Gegend gefahren. Am Funkturm in unserem Dorf...