Beobachtungen Januar 2021

Diskutiere Beobachtungen Januar 2021 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Aha, meine Addons sind schuld :) Ja doch, schöne Bilder!

  1. #21 harpyja, 19.01.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.185
    Ort:
    Norddeutschland
    Aha, meine Addons sind schuld :) Ja doch, schöne Bilder!
     
  2. #22 esth3009, 19.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    :zustimm:
     
  3. #23 HeidiHH, 19.01.2021
    HeidiHH

    HeidiHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    119
    Ort:
    Norddeutschland
    Luzi, Sam & Zora, Else und 3 anderen gefällt das.
  4. #24 esth3009, 19.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Bild1
    mich wundert das die beiden nicht abstürzen. Super Schnappschuss:zustimm:
     
  5. #25 esth3009, 19.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
  6. #26 Domesticus, 19.01.2021
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Auch ich seh die Bilder. Die sind schön :) .

    VG
    Domesti :)
     
  7. #27 Peregrinus, 20.01.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.561
    Zustimmungen:
    765
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da kann ich vom 17. Januar den ersten Milan der neuen Saison vermelden (bei genau 40 cm Schneehöhe), genau ein Monat früher als üblich. Vielleicht war es aber auch gar nicht "mein" Milan, sondern es könnte sich auch einer aus dem Bodenseeraum verflogen haben, wo der ein oder andere wohl überwintert.

    VG
    Pere ;)
     
  8. #28 Karin G., 20.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.699
    Zustimmungen:
    1.369
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    Vor zwei Tagen sassen unsere beiden Edlen erstarrt im Wintergarten und schielten nach oben: ein Rotmilan flog sehr niedrig übers Haus
    Milane sehen wir hier eigentlich das ganze Jahr.
     
  9. #29 micarusa, 21.01.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    977
    Die ersten Singdrosseln (gibt leider keine Fotos) sind schon da und einige Hausrotschwänze sind erst garnicht weggeflogen.

    Aber erstmal Dancing.. Ähm ausruhen on Ice

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Bewegte sich mal etwas :D

    [​IMG]

    Schnatterenten sind auch wieder in vielzahl da. Die Erpel sind etwas Kooperativer als die Enten

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Rabenkrähe im Schnee ist nicht einfach.

    [​IMG]

    Amsel beim Eberesche fressen

    [​IMG]

    Ein junges Pfeifentenmännchen

    [​IMG]

    Wintergoldhähnchen

    [​IMG]

    Männlicher Buntspecht

    [​IMG]

    kleiner Schneekönig

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und hier der Hausrotschwanz

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    MarNiko, SamantaJosefine, HeidiHH und 8 anderen gefällt das.
  10. #30 esth3009, 21.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    Tolle Bilder:zustimm:
    Besonders der kleine Schneekönig hats mir angetan
     
  11. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    435
    Ort:
    Luzern
    paar Bildchen von Mittwoch und Freitag:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    MarNiko, SamantaJosefine, HeidiHH und 9 anderen gefällt das.
  12. Lou_

    Lou_ Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2021
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    Jetzt schon auf Nestsuche:
     

    Anhänge:

    SamantaJosefine, Else und Sam & Zora gefällt das.
  13. #33 Karin G., 24.01.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.699
    Zustimmungen:
    1.369
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    also frühzeitig Wohnraum beschlagnahmen
    oder den Schlafplatz sichern :zwinker:
     
  14. Lou_

    Lou_ Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2021
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    Genau:D
     
  15. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.791
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Groß-Gerau
    In unserer Gegend ein eher seltener Gast: An einem Gewässer bei Groß-Gerau hält sich derzeit eine männliche Löffelente im Schlichtkleid auf
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
     
    MarNiko, SamantaJosefine, micarusa und 4 anderen gefällt das.
  16. #36 esth3009, 24.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    In der Seitenaufnahme des Schnabels sieht man die Filtervorrichtungen:)
    :zustimm:
     
  17. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.791
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Groß-Gerau
    Was sagen die Experten zum Geschlecht? Das Tier ist extrem weibchenfarbig und die Erpel müssten jetzt eigentlich im Prachtkleid sein.
    Ich habe bisher nur sehr wenig Löffelenten gesehen, aber alle Weibchen, die ich bisher gesehen habe hatten eine braune bis dunkelorange Iris und zumindest die Oberschnabelseiten waren deutlich aufgehellt.

    ....eine Kap Löffelente wird es ja wohl kaum sein
     
  18. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.791
    Zustimmungen:
    1.621
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hier der Kommentar aus Fachkreisen:
    "Jörn Lehmhus meint bei Löffelenten gibt es öfter Verzögerungen bei der Mauser. Also doch ein Männchen im SK! Glückwunsch! Ein Spätzünder!"
     
    micarusa und esth3009 gefällt das.
  19. #39 micarusa, 25.01.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    977

    Für mich sieht es aber auch aus wie eine letztjährige Löffelente? Die ist jedenfalls wo anders auch Gesprächsstoff, da wird nicht so recht geglaubt dass das ein Erpel ist obwohl man auf der einen Seite (rechts) sehen kann das da an der Flanke schon zwei rotbraune Federn rauskommen.
     
  20. #40 esth3009, 25.01.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.172
    Zustimmungen:
    1.431
    Ort:
    Piratenland
    SamantaJosefine, micarusa, Else und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Januar 2021

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Januar 2021 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Januar 2018

    Beobachtungen Januar 2018: Frisch aus Costa Rica zurück. Ein kleines Land in dem die Vogelfauna doppelt soviele Arten aufweist wie ganz Mitteleuropa. Naturliebhaber kommen...
  2. Beobachtungen Januar 2017

    Beobachtungen Januar 2017: Beobachtungen Januar 2017 Happy Birdwatch im neuen Jahr! Graugänse linup. [ATTACH]
  3. Beobachtungen Januar 2015

    Beobachtungen Januar 2015: Der Dezember war bei mir wenig spannend, deshalb verabschiede ich mich mit diesem Piepmatz vom Silvesterabend vom Jahr 2015. [IMG] Über die...
  4. Beobachtungen Januar 2014

    Beobachtungen Januar 2014: Heute mittag flog er ganz gemächlich über mich hinweg auf diesen Baum. Leider gab mein Zoom nicht mehr her. Kann jemand erkennen um was für einen...
  5. Beobachtungen Januar 2013

    Beobachtungen Januar 2013: Neujahr... allseits ein gutes selbiges :)! Heute morgen hab ich mich bei unserer ausgedehnten Hundelüftung gefragt, was ein einzelner Rotmilan :)...