Beobachtungen Januar 2024

Diskutiere Beobachtungen Januar 2024 im Forum Beobachtungen im Bereich Wildvögel - Nicht schlecht, Herr Specht, endlich habe ich dich erwischt.
Was es nicht noch alles gibt :)
Ein kleines Wunder erblickte ich am Donnerstagmorgen aus dem Badezimmerfenster.
Ein großes Wunder gab es gestern, als ich mit meinem Handy rumspielte und entdeckte, wie ich Bilder verändern kann :zwinker:
Schafe kommen Januar 24.jpg

Schafe am Morgen Januar 24.jpg
 
Danke Sigrid und Karin :0-
Ich hab nicht die Geduld, was runterzuladen und auszuprobieren, wie es dann weitergeht :zwinker:
Die Bilder sind durch mein Rumspielen und Optimieren irgendwie kleiner geworden, jetzt kann man sie einstellen :zustimm::+keinplan
 
Einiges aus den letzten Tagen und von heute an der Elbe.

Wacholderdrossel

https://up.picr.de/47019857ry.jpg

Wer beobachtet hier wen? Kernbeißer

https://up.picr.de/47019858fg.jpg

Herr Specht ist auch neugierig

https://up.picr.de/47019859le.jpg

Graugans

https://up.picr.de/47019864fx.jpg

Kleiber beim Verstecken von Futter

https://up.picr.de/47019865sv.jpg

Heute an der Elbe. Ein Turmfalke, ich gehe von einem Terzel aus. Er war sehr fotogen.

https://up.picr.de/47019860rl.jpg

https://up.picr.de/47019861ad.jpg

https://up.picr.de/47019862hy.jpg

Plötzlich flogen Kraniche über das Gebiet

https://up.picr.de/47019863dg.jpg

:0-
 
Rebhühner sind recht selten geworden.
Hier in Sachsen gelten sie Offiziell als Ausgestorben, ich kenne mindestens ein Ort hier in Leipzig, wo es noch welche gibt. Allerdings soll dieser Ort wieder mal für das vergnügen für Menschen Betoniert werden. Ein Kohleabbaugebiet, wo sich die Natur so langsam erholt hat und weitere "seltene" Brutvögel sich dort angesiedelt haben und seltene Zugvögel sich dort einfinden um zu rasten, was ich davon halte könnt ihr euch sicherlich denken. Diese Stadtpolitik ist hier echt zum Kotzen mittlerweile...

Bleibt einen nur noch das wenige zu "Genießen" was noch da ist:

Rotkehlchen

https://live.staticflickr.com/65535/53473281932_7428949c73_b.jpg

Rehe

https://live.staticflickr.com/65535/53474333608_8642f35bb2_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53474495774_02559e047c_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53474496734_baeab15ca1_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53474504654_23a81c1439_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53473269757_3d65b7ee32_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53474316808_f9752e76a7_b.jpg

Waldkauz

Vor Sonnenaufgang

https://live.staticflickr.com/65535/53476618695_d2f669661a_b.jpg

Während des Sonnenaufgangs

https://live.staticflickr.com/65535/53476264816_2243bcc225_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53476672950_bd13986a1b_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53476399123_e000bb32b8_b.jpg

Schwanzmeise

https://live.staticflickr.com/65535/53476581619_9e08d28328_b.jpg

Wintergoldhähnchen im freien fall

https://live.staticflickr.com/65535/53476645460_61e2801bea_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53476640650_a5c99cd84e_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53476644040_0265e326c0_b.jpg

Die ganze Zeit wurde ein Ohrentaucher an einem der großen Seen gemeldet. Aus der ferne hatte ich schon gedacht da wäre er, "leider nur" Schwarzhalstaucher. Aber damit bin ich auch zufrieden, die gibt es hier auch nicht so häufig. Leider nur Wintergäste.

https://live.staticflickr.com/65535/53476635095_33fc12d7dd_b.jpg

Ein großer Schwarm Erlenzeisige futterten sich an den Erlen satt, die am Seerand stehen. Darunter waren auch einige Stieglitze.

https://live.staticflickr.com/65535/53476632950_af335bf6fc_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53476630795_8ed431802c_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53475308357_c479cf6e72_b.jpg
 
Ende Januar war ich mal wieder im Stadtpark. Gleich zu beginn begrüßten mich ein paar Saatkrähen.

https://live.staticflickr.com/65535/53490527277_3e15c22aae_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491569558_3107f9bc79_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53490524832_98ceaca0db_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491407011_696689f2e9_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491711979_5cc057e973_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491707579_1b9552a383_b.jpg

Ein Paar Stockenten waren auch wieder am Teich, der größtenteils noch gefroren war. Hier ein Paar Hausentenmixe

https://live.staticflickr.com/65535/53491397051_82b74a65bc_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491396876_6a53edf9b5_b.jpg

Diese hier wird dieses Jahr 4 Jahre alt

https://live.staticflickr.com/65535/53491554098_c9c29fd0d0_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491553423_816d4fbffb_b.jpg

Nomale gibt es aber auch noch. Hier fand ich die Struktur vom Eis irgendwie schön

https://live.staticflickr.com/65535/53491699249_e21e3127ea_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491844595_fecf2cc6a3_b.jpg

Ein wenig weiter, war eine etwas größere ansammlung von Regenwasser. Da Badete dieser Sperber. Letzjähriges Weibchen würde ich sagen?

https://live.staticflickr.com/65535/53491812305_d65d0f5fd4_b.jpg

https://live.staticflickr.com/65535/53491385891_c29ed241b1_b.jpg

Nachdem der Sperber weg war, kamen auch nach und nach die kleinen wieder. Meist versteckt haben sie was getrunken oder gebadet. Diese Blaumeise zeigte sich etwas freizügiger.

https://live.staticflickr.com/65535/53491802405_a0bee09832_b.jpg

Überall hört man sie, aber zu Gesicht bekommt man fast keinen. Hier hab ich allerdings mal ein Kernbeißerweibchen erwischt.

https://live.staticflickr.com/65535/53490487507_7eebdef096_b.jpg

Am nächsten Teich angekommen, rutschten die Krähen über das Eis um an einen Toten Fisch zu kommen. Sie waren etwas zu nah, also musste das kleinere Objektiv dran. Blöder weiße überflog genau in dem Moment ein Seeadler den Teich. Da gibt es halt nur ein hässliches Crop Foto

https://live.staticflickr.com/65535/53491375976_362b0527e7_b.jpg
 
Ja, darin kann man versinken, wirklich traumhafte Bilder :zustimm:
Sage noch einer, Krähen wären keine schönen Vögel... auf diesen Bildern sind es schwarze Schönheiten. Besonders lieb auf dem Bild, wo eine in den Fisch pickt und sich gleichzeitig fluchtbereit macht, Schwanz hoch, Beine lang, der Fisch könnte sich ja plötzlich doch noch wehren :D
 
Vielen lieben Dank Samjo, Sam & Zora, Evy und MarNiko :blume:


Besonders lieb auf dem Bild, wo eine in den Fisch pickt und sich gleichzeitig fluchtbereit macht, Schwanz hoch, Beine lang, der Fisch könnte sich ja plötzlich doch noch wehren :D
Tatsächlich war es eher ein Kraftakt für die Krähe um ein Stückchen vom Fisch abzukriegen. Die hat ihr ganzen Körper dafür so angestrengt :D
 
Thema: Beobachtungen Januar 2024

Ähnliche Themen

Karin G.
Antworten
41
Aufrufe
3.162
MarNiko
MarNiko
Domesticus
Antworten
25
Aufrufe
3.616
masaa
masaa
raptor49
Antworten
66
Aufrufe
9.714
esth3009
esth3009
micarusa
Antworten
21
Aufrufe
3.933
SamantaJosefine
SamantaJosefine
A
Antworten
21
Aufrufe
1.900
speedcats
speedcats
Zurück
Oben