Beobachtungen Juli 2017

Diskutiere Beobachtungen Juli 2017 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Libelle [ATTACH]

  1. #1 raptor49, 1. Juli 2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 2. Juli 2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.831
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    CH / am Bodensee
    nanu, sehen Störche jetzt so aus: klick
     
  4. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Danke für den Link zum Live-Feed! :-) Derzeit ist da nur ein Nest zu sehen ... was saß denn da, als Du geguckt hast?

    (Manchmal sehe ich hier in Hamburg Nilgänse oder Kormorane auf Storchennestern, aber das ist eher außer der Brutsaison oder auf nicht benutzten Nestern ...)

    Tschüs!

    Hein
     
  5. falcon

    falcon Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2011
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    30
    Vor ner Stunde oder so saß mal ein Turmfalke auf dem Nestrand. Vieleicht meinte sie den, wenn er öfters da auftaucht.

    Gruß
    Andreas
     
  6. #5 Karin G., 3. Juli 2017
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.831
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Gestern sassen dort auf dem Nest 4 Falken! Oder irgendwas anderes Greifvogelartiges. Konnte sie leider nicht genau bestimmen.

    ---------------------------

    jetzt um 10 Uhr sind 2 Störche da :D
     
    Hauksen gefällt das.
  7. #6 raptor49, 3. Juli 2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Jetzt sitzen da 2 Störche .
     
  8. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, Karin,

    Oh, das ist niedlich ... das war bestimmt eine Familie mit Jungen, stelle ich mir vor. Neulich habe ich mal vier junge Turmfalken auf dem historischen Wasserturm von Rothenburgsort (auch in Hamburg) gesehen ... die haben gespielt, würde ich sagen, und saßen zum Schluß alle auf derselben Antenne :-)

    Hier noch die Hintergrundinfo zum Storchennest:

    Storchen-Webcam - NABU Hamburg

    (Um 13:50 Uhr sitzt unten knapp links von der Mitte des Nestes ein kleiner Vogel, vielleicht ein Spatz, und rechts hüpft eine Bachstelze zwischen den Zweigen des Nests. Kniffelig, die Kamera ist für größere Vögel gedacht!)

    Tschüs!

    Hein
     
  9. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Heute hat das erst Mal ein Mauersegler-Küken aus dem Nest gegenüber geguckt ... oder ich hab's das erste Mal gesehen, ist nicht ganz einfach.

    Den Anhang P1260641_Mauerseglernest_mit_Jungem.jpg betrachten

    Das Foto ist ein bißchen aufgehellt, damit man das Kleine besser erkennen kann.

    Tschüs!

    Hein
     
  10. #9 Domesticus, 6. Juli 2017
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Heute am Neckar

    Kleine Zangenlibelle
    [​IMG]

    Wasseramsel leider weit weg.
    [​IMG]

    [​IMG]

    VG
    Domesti :)
     
    Hanne, raptor49 und Hauksen gefällt das.
  11. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Moin!

    Gerade habe ich gesehen, wie eine Elster etwa 50 m weit von einem Dach zum anderen flog ... und dabei sehr eng von einem Mauersegler verfolgt wurde.

    Das sah ein bißchen so aus, wie eine Schwalbe, die auf einen Falken haßt. Bei Mauerseglern habe ich so etwas aber noch nie gesehen. Der Flug war auch so zielstrebig, daß ich nicht glaube, daß der Mauersegler nur zufällig zur selben Zeit die selbe Richtung flog.

    Tschüs!

    Hein
     
  12. #11 Peregrinus, 7. Juli 2017
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.250
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sehr schön, Domesti! :bier:

    Diese flinke Libelle gibt es erfreulicherweise auch an der Donau, wo sie dann zum Beispiel so aussieht:
    [​IMG]

    In einem völlig anderen Habitat kommt die Gestreifte Quelljungfer vor, hier eine Aufnahme von gestern:
    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
    masaa und Hanne gefällt das.
  13. #12 Deinonychus, 8. Juli 2017
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    48231 Warendorf
    Hallo allerseits. Es ist Juli... dann mal los
    Die kleinen Uhus haben sich im Juni schon prächtig weiter entwickelt. Hier eine kleine Rückschau.
    Den Anhang IMG_20170620_213855_225.jpg betrachten

    Auch die Großen Brachvögel führen ihre Jungen durchs Grünland
    Den Anhang IMG_20170622_222240_674.jpg betrachten

    Bei den Schwarzstörchen hieß es Glück auf. Beide Jungvögel sind nun ausgeflogen.
    Den Anhang IMG_20170707_183538_555.jpg betrachten

    Hier ein Altvogel
    Den Anhang IMG_20170624_153554_145.jpg betrachten

    Eine Flußseeschwalbe jagte an einem Anglerteich
    Den Anhang IMG_20170706_092210_804.jpg betrachten
    Da gab es auch noch einen anderen Fischer
    Den Anhang IMG_20170706_093701_124.jpg betrachten
    In Hessen dann etwa an der Grenze zu Thüringen eine weitere Uhubrut entdeckt. Hier gab es zwei Jungvögel. Die waren bereits flugfähig.
    Den Anhang IMG_20170704_090844_153.jpg betrachten

    Den Anhang IMG_20170704_094127_022.jpg betrachten

    Zum Schluß noch ein Teichrohrsänger
    Den Anhang IMG_20170622_222432_113.jpg betrachten
    LG Phil
     
    Zilpzalp123, irisb, masaa und 4 anderen gefällt das.
  14. micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    168

    Das sehe ich hier ständig. Egal ob Turmfalke, Sperber oder Rabenvögel, manchmal sogar Ringetauben. Die Mauersegler schließen sich zu einen Trupp zusammen und verfolgen den "Gegner" mit kreischen.
    Hier hab ich ein altes Bild, die Mauersegler waren jetzt nicht zufällig mit auf den Bild sondern kreisten um den Falken

    [​IMG]

    vor zwei Jahren brütete ein Turmfalkenweibchen im Kirchennistkasten die Spezialisiert auf Mauersegler war. Meist saß sie vor den Brutspalt und wartete bis da mal einer raus kam.


    Eichelhäher
    [​IMG]

    [​IMG]

    Teichralle

    [​IMG]

    Waldbaumläufer Jungvogel

    [​IMG]

    Rabenkrähe Jungvogel

    [​IMG]

    Dorngrasmücke

    [​IMG]

    Haussperlinge

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zilpzalp123, irisb, Hauksen und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.831
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Gestern besuchte ich in Konstanz das Sealife
    um 10 Uhr wurde geöffnet, noch kaum Leute, faszinierend, konnte in aller Ruhe die vielen Arten bewundern. Eine Stunde später füllte es sich so langsam, viele kommen speziell zu den verschiedenen Fütterungszeiten (aber da musste ich schon wieder weg )
    Habe spasshalber mal versucht, mit meiner kleinen Kamera die Piranhas zu knipsen. Die werden von oben beleuchtet und die Schuppen schimmern wie mit Gold bestäubt.
    einmal mit Blitz und einmal ohne, war halt ein Versuch :D (sehen in natura natürlich viel besser aus)
    Den Anhang Piranha-1.jpg betrachten Den Anhang Piranha-2.jpg betrachten
     
    raptor49 gefällt das.
  16. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Oh, da muß ich einen Profi-Tip weitergeben: Durch die Scheibe kann man prima in ein dunkles Aquarium fotografieren, auch mit Blitz, wenn man ein Stück Papier als Zylinder ums Objektiv rollt und es dann direkt auf die Scheibe aufsetzt. Im Zylinder ist es dann ganz dunkel, man hat keine Reflektion von der Scheibe, aber der Blitz geht außen am Zylinder vorbei und hellt das Motiv trotzdem sehr gut auf.

    Der Profi nimmt schwarzen Karton und bereitet das zuhause sorgfältig vor, ich habe aber auch schon spontan im Zoo das im Eintritt enthaltene Faltblättchen aufgerollt und schöne Fotos gemacht.

    Der Effekt ist dann Kontrast und Leuchten wie bei Piranha mit Blitz, aber klare Sicht wie bei Piranha ohne Blitz, also das beste aus zwei Welten :-)
     
    irisb gefällt das.
  17. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.831
    Zustimmungen:
    298
    Ort:
    CH / am Bodensee
    danke für diesen Tip!
     
  18. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München

    Oder man nimmt eine Gegenlichtblende.


    btw

    Ich wär gestern beinahe an einem Neuntöter vorbei gelaufen. Der saß im Gras.
     
  19. Hauksen

    Hauksen Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Stimmt - wenn die Kamera eine hat, die zylindrisch ist und man rechtwinklig aufsetzen will, kann man sich das Gebastel natürlich auch sparen! :-) Ist vielleicht durch die Systemkameras mit Retro-Look heute gar nicht mehr so selten ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
  22. #20 Peregrinus, 14. Juli 2017
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.250
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Beim Rotschwanz ist der Name Programm, auch beim Jungvogel. Die sehen aber auch insgesamt anders aus als das gezeigte Rotkehlchen.

    VG
    Pere ;)
     
    raptor49 gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Juli 2017

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juli 2017 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Mai 2018

    Beobachtungen Mai 2018: [ATTACH] Heute habe ich die ersten Trauerschnäpper im Garten singen gehört und schließlich auch einen von weitem in der gerade blühenden Palownia...
  2. Beobachtungen April 2018

    Beobachtungen April 2018: Entschuldigt bitte aber ich war wohl etwas dünnhäutig. Bezüglich der Katze bin ich mir aufgrund der Abgelegenheit des Fundortes halt sehr sicher....
  3. beobachtungen mal anders

    beobachtungen mal anders: sorry, beobachten ist beobachten. hat hier jemand Erfahrung mit WLAN Kameras in nistkästen?
  4. Beobachtungen März 2018

    Beobachtungen März 2018: Hier sind es seltene Gäste am Futternapf - Kleiber und Schwanzmeisen[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  5. Springsittich Hahn von Mitte 2017 sucht zu Hause

    Springsittich Hahn von Mitte 2017 sucht zu Hause: Unser Springsittich Hahn von Mitte 2017 sucht ein neues zu Hause wegen Verlust seiner Henne. Er möchte gerne wieder neuen Anschluss haben....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden