Beobachtungen Juli 2021

Diskutiere Beobachtungen Juli 2021 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Weiter geht's: Zwergbläuling [ATTACH] Schönbär [ATTACH][ATTACH] Sechsfleck-Widderchen [ATTACH] Kopula Silbergrüner Bläuling [ATTACH] Colias...

  1. #41 Pauleburger, 28.07.2021
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    330
    Weiter geht's:

    Zwergbläuling
    Den Anhang 20210712_130252(1).jpg betrachten
    Schönbär
    Den Anhang IMG_20210725_142526(1).jpg betrachten Den Anhang 20210725_125402(1).jpg betrachten

    Sechsfleck-Widderchen
    Den Anhang 20210724_134254(1).jpg betrachten

    Kopula Silbergrüner Bläuling
    Den Anhang 20210723_101132(1).jpg betrachten

    Colias spec. (hyale oder alfacariensis), Lebensraum kann Bestimmungshilfe sein, weiß aber nicht mehr, wo ich diesen Gelbling gefunden habe :D
    Den Anhang 20210718_113354(1).jpg betrachten

    Hornissenschwebfliege
    Den Anhang 20210718_112613(1).jpg betrachten

    Dukatenfalter Männchen
    Den Anhang IMG_20210725_131849(1).jpg betrachten

    Den Anhang IMG_20210725_140209(1).jpg betrachten
    Weißbindiger Mohrenfalter
    Den Anhang IMG_20210725_131817(1).jpg betrachten
     
    Blaumeise314, Zitrri, micarusa und 9 anderen gefällt das.
  2. #42 Peregrinus, 28.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    1.004
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Tolle Fotos! Insbesondere Lysandra coridon ist natürlich prima, Charakterart meiner Heimat ... :freude:

    VG
    Pere ;)
     
  3. #43 Pauleburger, 28.07.2021
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    330
    Danke, bin leider immer noch nur mit der Handy Kamera unterwegs..

    Ich verbinde meine Heimat auch mit ein paar Arten. In dem Fall z.B. mit dem Dukatenfalter. Die fliegen gerade super, immer noch viele Frische dabei. Überall leuchtet es orange.

    P. damon ist auch auf gut deutsch am abkacken, warum auch immer. Die Sand-Esparsette steht super.

    Und dies Jahr schon wieder nicht ein Landkärtchen gesehen. Wie ist dein Eindruck, @Peregrinus ?
    Die letzten Trockenjahre haben dieser Art gefühlt mit am meisten zugesetzt. Aber wer weiß, was da noch alles mitspielt.
     
  4. #44 esth3009, 28.07.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Piratenland
    Tolle Fotos:zustimm:

    Schmetterlinge sind hier im Bergischen sehr selten geworden.
     
  5. #45 Peregrinus, 29.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    1.004
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dukatenfalter gibt's hier keine, ich hab zumindest noch nie einen gesehen. P. damon hab ich auch erst zweimal erwischt, da kann ich auch keine Aussage dazu machen. Landkärtchen sind aber durchaus da, wenngleich gefühlt nicht so zahlreich wie in früheren Jahren.

    VG
    Pere ;)
     
  6. #46 harpyja, 29.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.097
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Norddeutschland
    Gestern hatte ich schon wieder mit Ringelnattern zu tun. Eine Bekannte brachte mir ein recht großes Exemplar, das von ihrer Katze in die Wohnung gebracht wurde, Flur und Katze kräftig einparfümierte und sich dann in einem Inlineskater verbarrikadiert hatte. Das Tier ließ sich von mir vorsichtig herauspulen und kleckerte dann noch mal auf mich und den Boden, bevor ich die Kloake "sichern" konnte (Sekret war Gott sei Dank alle, es war nur Urin), dann ging es zum Fachtierarzt (bis dahin gab es scheinbar genug Zeit, ordentlich Stink nachzuproduzieren...). Erfreulicherweise waren die Verletzungen nur sehr oberflächlich und er berechnete der Bekannten nichts, an einem See beim Fundort ließen sie die Schlange wieder frei. Ich hätte fest mit Antibiotikagabe gerechnet, aber vertraue dem Urteil des Arztes eigentlich.

    Die letzten Tage wollte ich eigentlich Heuschrecken und Falter fotografieren, aber nun regnet es ständig. Ein paar von letztem Jahr um diese Zeit:

    Kleiner Feuerfalter
    Den Anhang kl feuerf.jpg betrachten

    Den Anhang kleiner feuerfalter.jpg betrachten

    Kurzflügelige Schwertschrecke (Conocephalus dorsalis)
    Den Anhang kurzfl schwertsch.jpg betrachten

    Nachtigall-Grashüpfer (Chorthippus biguttulus)
    Den Anhang nachti.jpg betrachten

    Säbel-Dornschrecke (Tetrix subulata)
    Den Anhang säbeldornsch.jpg betrachten

    Weißrandiger Grashüpfer (Chorthippus albomarginatus)
    Den Anhang weißrand.jpg betrachten
     
    Blaumeise314, micarusa, HeidiHH und 7 anderen gefällt das.
  7. #47 Peregrinus, 29.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    1.004
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Schön, auch bei diversen Insekten zu sehen, was andernorts flattert.! :beifall: Die Schwertschrecke habe ich hier noch nicht gefunden (allerdings auch nie aktiv danach gesucht) und die ganzen Feuerfalter scheinen hier auch nicht besonders häufig zu sein. Wenn ich bei den Habitaten allerdings von "bodensauren Magerrasen" lese, wundert mich das nicht. Hier haben wir eher Kalk-Magerrasen, was die Region wiederum zum "Orchideenland" macht. :D

    VG
    Pere ;)
     
  8. #48 harpyja, 29.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.097
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Norddeutschland
    Das haben wir widerum nicht. Hoffentlich kann ich dieses Jahr noch den Südwesten von D erkunden, da war ich noch nie.
    Die Schwertschrecke war auch meine erste! Das Habitat ist Trockenrasen in einem schönen FFH-Schutzgebiet in der Nähe der Dänischen Grenze. Die gezeigten Bilder sind alle von dort. Die anderen Arten gibts aber auch in meinem Garten ;)
     
  9. #49 HeidiHH, 29.07.2021
    HeidiHH

    HeidiHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Norddeutschland
    Hier in Hamburg in meinem Stadtteil wurde eine sogen. "Wilde Wiese" angelegt. Anbei eine Auswahl von Arten, die ich dort bzw. im direkten Umfeld sehen konnte. Die meisten dieser Arten habe ich hier in der Stadt noch nie gesehen.

    Den Anhang IMG_9951.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_9953.JPG betrachten

    Distelfalter

    Den Anhang IMG_0589.JPG betrachten

    Bläuling

    Den Anhang IMG_0802.JPG betrachten

    Kleiner Feuerfalter

    Den Anhang IMG_4378.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_4637.JPG betrachten

    Trauer-Rosenkäfer

    Den Anhang IMG_4601.JPG betrachten

    Blutzikade

    Den Anhang IMG_5766.JPG betrachten

    Gefleckte Wiesenschnake

    Den Anhang IMG_5896.JPG betrachten
     

    Anhänge:

    Blaumeise314, Sam & Zora, Munia maja und 5 anderen gefällt das.
  10. #50 HeidiHH, 29.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2021
    HeidiHH

    HeidiHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Norddeutschland
    Teil 2

    Gartenlaubkäfer

    Den Anhang IMG_6139.JPG betrachten

    Silbriger Purzelkäfer

    Den Anhang IMG_7424.JPG betrachten

    Trauerschweber

    Den Anhang IMG_7810.JPG betrachten

    Goldwespe

    Den Anhang IMG_8034.JPG betrachten

    Gemeiner Widderbock

    Den Anhang IMG_8251.JPG betrachten

    Punktierte Zartschrecke

    Den Anhang IMG_8379.JPG betrachten

    Ein Schenkelkäfer

    Den Anhang IMG_8406.JPG betrachten

    Plattbauch

    Den Anhang IMG_7995.JPG betrachten

    Grashüpfer :+keinplan

    Den Anhang IMG_9808.JPG betrachten

    Es waren noch einige mehr, wollte Euch aber nicht langweilen:0-
     
    Blaumeise314, Sam & Zora, Munia maja und 6 anderen gefällt das.
  11. #51 harpyja, 29.07.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.097
    Zustimmungen:
    1.446
    Ort:
    Norddeutschland
    Keine Ahnung... Aber XY-Grashüpfer heißt er vermutlich tatsächlich ;) Vielleicht Feld-Grashüpfer Chorthippus apricarius, aber vielleicht auch was anderes...
     
  12. #52 micarusa, 29.07.2021
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    1.290
    Der Sommer scheint Offiziell schon vorbei zu sein. Während über 100 Mauersegler gestern noch in großen Gruppen unterwegs waren, seh ich heut früh maximal 6 und jetzt nur noch zwei.
    Schade das sie immer so schnell weg sind.
     
    swift_w gefällt das.
  13. #53 Peregrinus, 30.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    1.004
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wo soll's denn hingehen?

    VG
    Pere ;)
     
  14. #54 Peregrinus, 30.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    1.004
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Dann hab ich auch noch was vom 4. Juli - Vermutlich eine Kammschnake. Kennt jemand die Art?

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
    Blaumeise314, Sam & Zora, Else und 3 anderen gefällt das.
  15. #55 HeidiHH, 30.07.2021
    HeidiHH

    HeidiHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Norddeutschland
    Ja, Danke, Grashüpfer habe ich erkannt, nur die Art nicht. Er ist mir zu rot/braun für einen Feld-Grashüpfer. Nennen wir ihn doch einfach Flip :D

    Für mich ist das eine Gelbbindige Schnake. Die Kammschnake hat Fühler wie Federn. :0-

    VG
     
  16. #56 Peregrinus, 30.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    1.004
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Prima, danke! Die wespenartuge Zeichnung kannte ich bisher nur von den Kammschnaken ... :achja:

    VG
    Pere ;)
     
  17. #57 Peregrinus, 30.07.2021
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.929
    Zustimmungen:
    1.004
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Heute leider wieder kein Blauschwarzer Eisvogel ... :heul: Vielleicht bin ich auch schon ein bisschen spät dran Ende Juli. Nächstes Jahr schau ich früher.

    Immerhin fand ich eine Spanische Flagge, die aber leider keine Lust auf Fotos hatte. Wenigstens gab es meinen Lieblingsbläuling - der Silbergrüne:
    [​IMG]

    Einige Kreuzdorn-Zipfelfalter:
    [​IMG]

    Und einen unbestimmten Mohrenfalter:
    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
    Blaumeise314, Sam & Zora, Luzi und 3 anderen gefällt das.
  18. #58 Pauleburger, 30.07.2021
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    330
    Nicht leicht, könnte aethiops sein. Wenn ich mich recht entsinne, bist du ja im Schwarzwald unterwegs, da fliegt auch meolans. Man bräuchte noch die Unterseite zur sicheren Bestimmung.
     
    Blaumeise314, MarNiko und swift_w gefällt das.
  19. Feder

    Feder Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2020
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    99
    Ich habe heute auch einen gefunden, nicht gerade klein der Falter, aber er war schon schwach.
    Den Anhang Falter1.jpg betrachten
     
    Blaumeise314, Sam & Zora, Zitrri und 2 anderen gefällt das.
  20. #60 Sammyspapa, 30.07.2021
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    5.233
    Zustimmungen:
    3.076
    Ort:
    Idstein
    Blaumeise314, Sam & Zora, Zitrri und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Beobachtungen Juli 2021

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juli 2021 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2020

    Beobachtungen Juli 2020: Sodele, dann eröffne ich den Juli mal mit dem Feurigen Perlmutterfalter: [IMG] VG Pere ;)
  2. Beobachtungen Juli 2019

    Beobachtungen Juli 2019: Vom Wochenende: Hatte nur wenig Zeit aber früh hat man noch die möglichkeit größtenteils ungestört mitten in der Stadt Fotografieren zu können....
  3. Beobachtungen Juli 2018

    Beobachtungen Juli 2018: Man merkt, dass im Moment vogeltechnisch wenig passiert. Sonst wäre am 4. Juli längst der neue Thread eröffnet ... Macht aber nichts, denn nun...
  4. Beobachtungen Juli 2017

    Beobachtungen Juli 2017: Libelle [ATTACH]
  5. Beobachtungen Juli 2016

    Beobachtungen Juli 2016: Mal etwas ganz Alltägliches :-)) [ATTACH]