Beobachtungen Juni 2010

Diskutiere Beobachtungen Juni 2010 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Moin. Endlich war mal wieder ein sonniger Tag und ich will hoffen, das es so bleibt. Deswegen haben wir ein kleines Ründchen durch den...

  1. #1 Geierhirte, 02.06.2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin.

    Endlich war mal wieder ein sonniger Tag und ich will hoffen, das es so bleibt.
    Deswegen haben wir ein kleines Ründchen durch den Speicherkoog gedreht.

    Zu sehen gab es unter anderem folgende Vögelchen:

    Kiebitz

    [​IMG]

    Rotschenkel

    [​IMG]

    Rauchschwalbe

    [​IMG]

    und die immer wieder durch ihren Flug faszinierende Rohrweihe

    [​IMG]

    [​IMG]


    LG, Olli
     
  2. #2 Carona55, 02.06.2010
    Carona55

    Carona55 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Haubenmeisen

    ich habe zwar nicht so tolle Bilder wie ihr, *g* aber Beobachtungen gemacht, die ich mir so einfach nicht erklären kann.
    Ist es normal, dass die Haubenmeisen sich Nester in der Hausfassade bauen und dort ihre Jungen aufziehen?
    Wir haben hier in der Vorderfassade und auch in der Rückfassade Löcher entdeckt in die die Meisen fliegen, sie weiter ausbauen und dort die Kleinen aufziehen.
     
  3. #3 Peregrinus, 03.06.2010
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.201
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Haubenmeisen sind Vögel der (Nadel-)Wälder. Neben der Weidenmeise sind sie sicherlich diejenigen Meisen bei uns, die die menschliche Nähe am meisten meiden.

    Es wäre also mehr als ungewöhnlich, wenn bei Euch Haubenmeisen in der Fassade brüten. Hast Fotos davon??

    VG
    Pere ;)
     
  4. #4 Eisvogel, 04.06.2010
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem es die letzten Tage ja nun sehr feucht war und alles sich die Nacht über abgekühlt hat, gab es heute morgen schönen Morgennebel.


    [​IMG]



    mit der Sonne kam auch die Lebensfreude wieder


    [​IMG]



    jetzt kommen auch so einige Jungtiere zum Vorschein


    [​IMG]



    Stockenten waren schon etwas älter


    [​IMG]



    [​IMG]



    Gartenrotschwänze und Teichrohrsänger sangen



    [​IMG]



    [​IMG]
     
  5. #5 Eisvogel, 04.06.2010
    Eisvogel

    Eisvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    ein Baumfalke versuchte sein Glück


    [​IMG]


    junge Schwarzkehlchen waren auch noch zu entdecken


    [​IMG]



    und die kleinen watschelten vor der Linse herum


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    Wünsche ein sonniges Wochenende 8)

    VG
    Alexander
     
  6. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    schöne Bilder habt ihr da. Ich habe hänge auch mal was an:zwinker:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  7. #7 murli27, 04.06.2010
    murli27

    murli27 Guest

    hab noch kein bild, aber hoffe eins am montag zu erhaschen:

    heute als ich meinen sohn zu mittag vom kindergarten abgeholt habe, piepsts auf einmal direkt neben mir in kopfhöhe vor der haustür des kindergartens:

    beinahe in augenhöhe in einem hängenden grünen etwas reckten einen haufen jungvögel ihre hälse aus dem nest der mutter entgegen. ich glaub es war ein grünling, bin aber nicht ganz sicher, wollte nicht allzunahe hin. war aber sowieso nur etwa 1 meter weg vom nest.

    ich hoffe sehr dass niemand hineingreift. dort gehen täglich 60 kinder und deren eltern ein- und aus und müssen direkt an dem nest vorbei, es ist unter der haustürüberdachung, die begrünt ist und schon sehr zugewachsen..

    hoffe, ich kann am montag ein bild machen. ;)
     
  8. #8 spot1972, 05.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2010
    spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Schwalben machen - Kibitze sehen

    wir werden wohl noch mehr Schwalben bekommen...

    Und ich war sehr froh hier am Niederrhein einige Kibitze zu sehen...
     
  9. #9 spot1972, 05.06.2010
    spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    und hier dann die Bilder dazu...
     

    Anhänge:

  10. #10 spot1972, 05.06.2010
    spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    kleiner Schnappschuss von unserem Gartenteich...
     

    Anhänge:

  11. #11 apteryx, 05.06.2010
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Ich hab' zwar keine Bilder - aber ich muss es bei Gleichgesinnten loswerden: Bei uns über der Wiese hinter unserem Haus kreiste eben eine ganze Weile ein Schwarzstorch! Oh, Mann, war das schön ............ es war der erste Schwarzstorch, den ich in freier Wildbahn erleben durfte .............

    Das ist hier bei uns wirklich ein Grund zur Freude - die Schwarzstörche sind zwar im Rheinland ganz langsam wieder im Kommen, aber Beobachtungen sind doch was ganz Besonderes ...........

    Glückliche Grüße,
    Stefanie
     
  12. #12 spot1972, 05.06.2010
    spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Seit Monaten hocken die Beiden immer mal wieder in ca. 8 m Höhe auf einem Pappelast...

    [​IMG]
     
  13. #13 Carona55, 06.06.2010
    Carona55

    Carona55 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Nein leider habe ich keine Bilder davon. Ich habe sie von meinem Fenster aus beobachtet, wie sie vom davor stehenden Baum immer unter mein Fenster flogen und wenn sie zurück flogen im Schnabel etwas leichtes, Weißes hatten, dass sie dann fallen liesen. Vorm Haus konnte ich dann sehen, dass das irgendeine Dämmung der Hausfassade war, die sich wie Schneeflocken vom Wind zersteut hatten. Als ich dann hoch sah, sah ich die Haubenmeisen ein und ausfliegen.
    Ich wusste erst durch "googeln", dass das Haubenmeisen sind. Sie sind deutlich kleiner als ihre Verwandten und viel scheuer. Es gab immer ein regelrechtes Geschimpfe von ihnen wenn sie mich entdeckten und keiner flog dann in das "ausgebaute" Fassadenloch. Das Schönste war, dass ich kurz vorm Ausflug der Kleinen die Köpfchen der Jungen aus dem Loch ragen sah und sie nach Mama rufen hörte.
    Das Päärchen in der Vorderfassade hat dann auch noch eine zweite Brut groß gezogen. Die in der Rückfassade wurden wahrscheinlich durch unseren Sonnenschirm verschreckt, den wir seit die Sonne scheint aufgespannt hatten.

    Du hälst es für unwahrscheinlich, dass es Haubenmeisen sind? Welche Vogelart ist es dann, die so klein ist und eine Haube trägt? Hast Du eine Ahnung?
     
  14. #14 mr.arti, 06.06.2010
    mr.arti

    mr.arti Stammmitglied

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Würtemberg
    Hallo zusammen, bitten nicht böse sein aber es ist ein bisschen "off topic"

    Hier ein paar Blumen für den Lieblingsförster :freude:

    @Pere wenn ich falsch liege bitte berichtigen:bier:

    Helmknabenkraut ?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Großes Zweiblatt ?

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und jetzt die Krönung: rundblättriges Wintergrün :freude:
    ist zwar keine Orchidee aber genau so schön und fast noch seltener und soviel ich weis hier im Süden in dieser Gegend noch nie nachgewiesen

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß Arthur
     
  15. #15 Kanadagans, 06.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.06.2010
    Kanadagans

    Kanadagans Anserophiler

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    2.576
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Birkenbeul
    Hallo!

    Gestern auf der Tour mit "meiner" NaBu- Truppe in den Naturpark Schlaubetal (zwischen Frankfurt/ Oder und Cottbus) und an die Oder konnte ich folgende Vögel hören/ beobachten (darunter gleich sieben Lifer für mich ^^)!

    "Greifer":
    - Schwarzmilan (an einer Wiesenmahd, 6 Vögel)
    - Rotmilan (auch an Wiesenmahd, 7- 8 Vögel)
    - Turmfalke
    - Baumfalke (an der Oder)
    - Mäusebussard rüttelnd (an Wiesenmahd)
    - Seeadler (an der Oder, fressend)
    - Waldohreule (Lifer, gehört)

    Stelzvögel und Limikolen:
    - Weißstorch (an der Wiesenmahd, 8 Vögel)
    - Flussuferläufer (an der Oder)
    - Großer Brachvogel (an der Oder)
    - Kranich (gehört wie gesehen)
    - Waldschnepfe (reviermarkierender Hahn, Lifer)

    Singvögel:
    - Bluthänfling (Lifer ^^)
    - Kolkrabe ( Familie an der Wiesenmahd, wo wohl ein Rehkitz ausgemäht wurde =/...)
    - Baumpieper (Lifer)
    - Wiesenpieper (Lifer)
    - Pirol (gehört)
    - Waldlaubsänger (gehört)
    - alle drei Stelzenarten (Schaf-, Gebirgs-, und Bachstelze, Gebirgsstelze unter dem Dach einer Forellenzüchterei brütend)
    - Trauerschnäpper (singend)

    Entenvögel:

    - Krickente (1.1)
    - Schellenten mit Pulli (1x 1, 1x 2)
    - Gänsesäger mit Pulli (an der Oder, 7 Pulli)
    - Zwergtaucher

    Andere Vögel:
    - Eisvogel (an der Schlaube, Paar mit flüggen Jungvögeln)
    - Wiedehopf (Lifer, juhuuuuuuuuuu ^^)
    - Ziegenmelker (Lifer, eindrucksvolles Konzert in der Dämmerung von mindestens 9 Hähnen auf unserem Eckchen Heide, gehört (auch flügelklatschend) und gesehen (auch fliegend und jagend), ebenfalls juhuuuuuuuuuuu)
    - Wachtel (schlagende Hähne gehört)
    - Turteltaube (von sehr nahem gehört, aber nicht gesehen =(... )
    - Hohltaube (Überflug und gehört)
    - Schwarzspecht (Paar am Nest)

    Ich sage Euch, der Tag war der ab- so- lu- te Waaaaahnsinn für mich, vor allem Wiedehopf (diesen leider immer nur fliegend) und Ziegenmelker. Es war so unbeschreiblich geil, ich könnte jetzt noch vor Glück heulen!
    Dann noch die Gänsesäger und Schellenten mit Küken, der Waldschnepfenhahn, die schlagenden Wachtelhähne in der vor Grillengezirpe vibrierenden Feldmark...

    Hinzu kamen dann noch so erlesene Nicht- Vogelsachen wie Waldeidechsen, ein kleines Kesselmoor komplett mit blühender Moosbeere, Riesenpopulation Sumpfporst und zwei Arten Wollgras, eine ansehnliche Population Blauflügeliger Prachtlibellen, schwärmende Rote Waldameisen in der Heide.
    Junge Junge, das war wirklich ein Tag des Lebens, wie man ihn selten findet!
    Seit ich bei der NaBu- Truppe mitmache, ist noch kein Treffen vergangen, an dem nicht etwas Besonderes passiert wäre. Wenn das mal kein richtungsweisendes Omen für mich ist ^^!

    Liebe Grüße, Andreas
     
  16. #16 spot1972, 06.06.2010
    spot1972

    spot1972 Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Begegnete mir doch heute auf meiner Radtour hier am Niederrhein der folgende Geselle...

    War so dicht an der Strasse und so wenig scheu, dass selbst meine kleine "Klick und wech"-Kamera ein respektabeles Ergebnis erzielt hat
    [​IMG]
     
  17. #17 apteryx, 06.06.2010
    apteryx

    apteryx ortstreu und flugunfähig

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Siebengebirge...
    Das finde ich absolut nachvollziehbar - wäre mir bei all dem genauso gegangen!

    (Zeigt mir aber auch, wie glücklich ich sein kann, aus deiner Aufzählung Bluthänflinge, Blauflügelige Prachtlibellen, Rotmilane, Turmfalken, Baumfalke, Weißstorch - heute vier Stück kreisend - in und um unseren Garten und unsere Wildwiese beobachten zu können, direkt vor der Haustür, und das im schaurig dicht besiedelten Rheinland. Kann man nicht hoch genug schätzen ......)

    Mitfreuende Grüße,
    Stefanie
     
  18. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    1.138
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hallo,

    kann mir bitte jemand sagen, welche Stelze ich hier erwischt habe. Weibliche Gebirgsstelze?
    Ich finde sie sehr blass gefärbt.
    Ort: Hessisches Ried.
    [​IMG]
     
  19. #19 Geierhirte, 06.06.2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Moin Ingo.

    Gebirgsstelze, ja. Allerdings ein Jungvogel :zwinker:

    Gruß
     
  20. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    1.138
    Ort:
    Groß-Gerau
    Danke,

    ich dachte, das wären Spätbrüter. Der Schwanz hat volle Länge und keine Sperrachenzeichen zu sehen.
    Sicher immatur?
     
Thema:

Beobachtungen Juni 2010

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Juni 2010 - Ähnliche Themen

  1. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  2. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  3. Beobachtungen April 2020

    Beobachtungen April 2020: Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...
  4. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  5. Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben

    Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben: Als ich gestern im Garten stand und meine Tauben beaufsichtigt hab beim Fliegen brach auf einmal schwerer Rabatz auf dem Dach des Nachbarn los. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden