Beobachtungen November 2017

Diskutiere Beobachtungen November 2017 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; nun kann man am Futterplatz wieder knipsen: (hier Tannenmeise, Blaumeise) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]

  1. #1 Karin G., 08.11.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Zilpzalp123, Pfirsichkoepfchen, micarusa und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Karin G., 09.11.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Zilpzalp123, Pfirsichkoepfchen, micarusa und 2 anderen gefällt das.
  4. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Luzern
    Die Bartmeisen sind die letzten Wochen oft zu sehen und hören
    [​IMG]
    Hier noch ne Rohrammer
    [​IMG]

    Jetzt hängen ja der Regen und die dunklen Wolken hartnäckig ;)
     
    Zilpzalp123, Pfirsichkoepfchen und micarusa gefällt das.
  5. #4 micarusa, 09.11.2017
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    178
    Ach ja die Bartmeisen. Mein Vater ist extra mit mir zu den Haselbacher Teichen gefahren. Die Bartmeisen hat man die ganze Zeit gehört, sie waren zum "greifen" nah, aber die haben sich nie gezeigt. Irgenwann sind sie abgeflogen. Keine Ahnung wohin wir haben sie nicht wieder gehört. Das war sehr ärgerlich.

    "Entschädigung" gabs wenigstens schon Anfang November:
    Weniger von der Haubenmeise, denn die hat mich auch geärgert, nur ein Foto konnte ich von ihr machen.

    [​IMG]

    Wintergoldhähnchen, dies blieb mal ne sekunde sitzen :D

    [​IMG]

    Jetzt die "Entschädigung" Der junge Mäusebussard war sehr gnädig
    Er war noch recht verspielt

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und hier scheinbar ein Angehöriger vom kleinen

    [​IMG]
     
    Sambesi, Zilpzalp123, Else und 3 anderen gefällt das.
  6. #5 raptor49, 10.11.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Einen Eisvogel beim Jagen beobachten. :dance::dance: Das Gefieder blitzt selbst bei diesem Dunkelgrauen Regenwetter.
     
  7. #6 Zilpzalp123, 14.11.2017
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Bonn
    Eine kleine Zilpzalp-Gruppe wollte wohl lieber hier überwintern. Heute konnte ich einen davon schön fotografieren.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. #7 raptor49, 22.11.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    München
    Ich war heute wieder am Stausee zum kucken. Als ich bei der Eisvogelwand ankam, fiel mir was kleines in der Luft auf. Eine Schwalbe konnte es ja nicht sein, die sind schon weg.

    Es war eine Fledermaus auf der Jagd. Am hellichsten Tag.
    Ich hab ca 20 min versucht die zu foten. Klappte natürlich nicht. So ca 2 sek nach dem absetzen der Kamera schoss ein Sperber an mir vorbei und schnappte sich die Fledermaus. 8o8o
     
  9. #8 Karin G., 22.11.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ohhh.... 8o
     
  10. #9 Geiercaro, 22.11.2017
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Hessen
    Die Süssen Fleder Teile leben in meiner Scheune. Der Kleine hatte sich diesen Sommer auch am hellen Tag im Garten verheddert. Ist aber unbeschadet wieder abgeflattert.Leider weiß ich nicht genau, was das für eine Art Fledermaus ist. Hat da jemand Ahnung ??
     

    Anhänge:

    raptor49 gefällt das.
  11. #10 Karin G., 22.11.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    leider keine Ahnung, vielleicht hilft das hier

    Mausohren?
     
  12. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Entweder braunes oder graues Langohr.
     
  13. #12 Peregrinus, 24.11.2017
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.302
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mit Tendenz zum Braunen.

    VG
    Pere ;)
     
  14. #13 Geiercaro, 24.11.2017
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Hessen
    Vielen Dank. Sind die selten oder eher nicht. In meiner Scheune muss ein ganzer Haufen leben. Wenn es dämmert kann ich beobachten, wenn sie ausschwärmen. LG
     
  15. #14 Peregrinus, 24.11.2017
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.302
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gibt schon noch ein paar. Zu den ganz seltenen zählen sie jedenfalls nicht.

    VG
    Pere ;)
     
  16. #15 Geiercaro, 24.11.2017
    Geiercaro

    Geiercaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Hessen
    Danke für die netten Infos :):zustimm:
     
  17. #16 Karin G., 26.11.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    vorhin hier dichtes Schneetreiben, nun scheint wieder die Sonne
     
  18. #17 micarusa, 26.11.2017
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    178
    Passend zum Wetter. Da kann man auch nur schlafen.

    Graureiher

    [​IMG]

    Mäusebussard


    [​IMG]

    Amsel

    [​IMG]

    Und Saatkrähen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Sambesi, masaa, Zilpzalp123 und 2 anderen gefällt das.
  19. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29.01.2016
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Gestern kurz nach Schneetreiben mind. 65 Rotmilane zusammen. Haben aber dann doch nicht zusammen übernachtet, sondern sind kurz vor endgültiger Dunkelheit nochmals etwas weiter weg abgezogen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 harpyja, 27.11.2017
    harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Norddeutschland
    Gestern auf Amrum zum ersten Mal Ringelgänse gesehen... :)

    ...und unglaublicherweise mein Fernglas zu Hause vergessen. Ein guter Ornithologe sagte mal zu mir: "Der einzige Ort, wohin ich kein Fernglas mitnehme, ist das Badezimmer - außer, es hat ein Fenster!"
     
  22. #20 Karin G., 27.11.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.061
    Zustimmungen:
    353
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Der Spruch ist gut :zustimm:
     
Thema:

Beobachtungen November 2017

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen November 2017 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2018

    Beobachtungen Juli 2018: Man merkt, dass im Moment vogeltechnisch wenig passiert. Sonst wäre am 4. Juli längst der neue Thread eröffnet ... Macht aber nichts, denn nun...
  2. Beobachtungen Juni 2018

    Beobachtungen Juni 2018: Ich fange mal an mit einem Grauschnäpper. [IMG]
  3. Beobachtungen Mai 2018

    Beobachtungen Mai 2018: [ATTACH] Heute habe ich die ersten Trauerschnäpper im Garten singen gehört und schließlich auch einen von weitem in der gerade blühenden Palownia...
  4. Beobachtungen April 2018

    Beobachtungen April 2018: Entschuldigt bitte aber ich war wohl etwas dünnhäutig. Bezüglich der Katze bin ich mir aufgrund der Abgelegenheit des Fundortes halt sehr sicher....
  5. beobachtungen mal anders

    beobachtungen mal anders: sorry, beobachten ist beobachten. hat hier jemand Erfahrung mit WLAN Kameras in nistkästen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden