Beobachtungen November 2020

Diskutiere Beobachtungen November 2020 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Gemäss Wetterbericht sollte es nochmal sehr warm werden, tatsächlich: [ATTACH] Unser kleiner Apfelbaum spürt den Frühling: [ATTACH] auch die...

  1. #1 Karin G., 02.11.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.235
    Zustimmungen:
    1.115
    Ort:
    Schweiz/Bodensee
    Else und SamantaJosefine gefällt das.
  2. #2 Sam & Zora, 02.11.2020
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.040
    Zustimmungen:
    2.194
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ja, bei uns sind es 18 Grad, soll heute Mittag auf 22 hochgehen. Leider weht dabei ein stürmischer Wind, weniger angenehm. Morgen soll es hier dann auf 7 Grad runter gehen.
    Wir haben vorletztes Wochenende den Winterschnitt gemacht, vieles fängt wieder an auszutreiben...also müssen wir nochmal ran. :roll:
     
  3. #3 swift_w, 02.11.2020
    swift_w

    swift_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    2.460
    Zustimmungen:
    1.189
    Ort:
    bei Gießen
    Hallo zusammen,

    hier im mittelhessischen Hügelland (220 bis 300 m üNN) waren es heute am 2.Nov. auch max. 19 °C.
    In Geisenheim im Rheingau (neben Wiesbaden) sogar Rekord mit 23 °C seit der Wetteraufzeichnung für diesen Tag.

    Vor ca. 30 Jahren kam es bei uns in einem außergewöhnlich milden November auch mal zum Blühen von Obstbäumen;
    lange bevor überhaupt vom Klimawandel etwas bekannt war.

    VG
    Swift_w
     
    SamantaJosefine und Karin G. gefällt das.
  4. #4 toxamus, 08.11.2020
  5. #5 esth3009, 10.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    983
    Ort:
    Piratenland
    Die ersten veröffentlichen Untersuchungen gab es schon in den 70zigern "Die Grenzen des Wachstums"
    50 Jahre Club of Rome: Erneuter Weckruf an die Weltgemeinschaft | BR.de
    Club of Rome warnt mit Nachdruck vor Klimawandel | DW | 08.05.2012

    Nur ernst genommen hat es keiner.
     
    swift_w gefällt das.
  6. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Luzern


    gerade gesehen, eine Reportage von Real Socidead (Spanien) wo man die Falken sieht die im Stadion verantwortlich sind, dass keine Tauben die Samen des Rasens fressen.
     
    wp1954 und KikiBaWü gefällt das.
  7. #7 esth3009, 12.11.2020
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    983
    Ort:
    Piratenland
  8. #8 KikiBaWü, 12.11.2020
    KikiBaWü

    KikiBaWü Stammmitglied

    Dabei seit:
    28.03.2020
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    55
    Man braucht keine Übersetzung, denn man sieht es den Jungs an wie Stolz sie sind. Die Harris Hawks sind natürlich ober cool :bier:
    Der eine Falke ist ein Wander, der andere ein Ger oder ein Hybrid? Was meinen die Spezies dazu?
     
  9. #9 Karin G., 14.11.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.235
    Zustimmungen:
    1.115
    Ort:
    Schweiz/Bodensee
    vorhin schaukelte ein Admiral durch den Garten :zustimm:
    (und ich leider ohne Kamera draussen)
     
  10. #10 Peregrinus, 14.11.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.413
    Zustimmungen:
    679
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Am Mittwoch waren im Wald mehrere Zitronenfalter unterwegs.

    VG
    Pere ;)
     
  11. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Luzern
    Heute hatte ich ein Erlebnis der besonderen Art, das ich nicht so schnell vergessen werde.
    Ich war am Dreizehenspechte fotografieren.. plötzlich hörte ich Flattergeräusche in unmittelbarer Nähe - als ob ein Schwan durchfliegt (mitten im Bergwald). Um die Ecke geschaut.. sass doch tatsächlich ein Auerhahn auf dem Baum! Habe gezittert an den Händen so aufgeregt war ich und Puls ging hoch :D
    Madame Dreizehenspecht hat mir die Ablenkung verziehen und stand weiterhin aus 3 Metern Model. War etwas schwierig mit wenig Licht, eines davon:
    [​IMG]
     
    SittichLady, micarusa, Boehmei und 4 anderen gefällt das.
  12. #12 toxamus, 18.11.2020
    toxamus

    toxamus Foren-Uhu

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    589
    Ort:
    83564 Soyen
    ist doch knackscharf geworden!
     
  13. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Luzern
    Man versucht ja das Beste draus zu machen ))
    aber mit 1/200 Sekunde waren das noch 4000 ISO!
    Habs relativ stark nachbearbeitet..
    Hier sieht man wie zackig der unterwegs ist:
     
    micarusa, swift_w und toxamus gefällt das.
  14. #14 HeidiHH, 22.11.2020
    HeidiHH

    HeidiHH Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Norddeutschland
    Einiges aus Hamburg ...

    Anfang November, relativ niedrig ziehend

    Den Anhang IMG_8398.JPG betrachten

    Den Anhang IMG_8388.JPG betrachten

    Poser

    Den Anhang IMG_7126.JPG betrachten

    Weißkopfschwanzmeise ?

    Den Anhang IMG_8351.JPG betrachten

    Hier mitten in der Stadt

    Den Anhang IMG_9607.JPG betrachten

    Vorsichtig, ganz vorsichtig ...

    Den Anhang IMG_9692.JPG betrachten

    Begehrte rote Beeren

    Den Anhang IMG_8843.JPG betrachten

    "Da fällt einem direkt vor Schreck, das Futter aus dem Schnabel" :D

    Den Anhang IMG_9832.JPG betrachten

    :0-
     
    SittichLady, Else, Sam & Zora und 5 anderen gefällt das.
  15. #15 micarusa, 22.11.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    868
    Der Specht ist wirklich Wunderschön, sowie deine Aufnahme! Mit was Bearbeitest du deine Fotos? Ich würde nämlich dem Specht etwas das entrauschte wieder raus nehmen (also wieder etwas berauschen :D), da kommt noch mehr Schärfe zustande.
    Nein man erkennt noch ein wenig dunkle Seiten am Kopf, auch ist der Bauch zu dreckig für eine Weißköpfige.

    so mal wieder ein paar Fotos von mir.
    Ich war gestern auf dem Friedhof:

    Die fand ich sehr schön

    [​IMG]

    Ein Rehbock

    [​IMG]

    und die Ricke

    [​IMG]

    Saatkrähe

    [​IMG]

    Anfang November in den Parks:

    Graureiher. Dieser Reiher jagt ähnlich wie ein Eisvogel (ist sicher nicht der einzige der das so macht). Er lauert am Ufer, fliegt los wenn er was sieht und schießt Kopfüber ins Wasser.

    [​IMG]

    Buntspecht Weibchen

    [​IMG]

    Eisvogel Weibchen

    [​IMG]

    Kohlmeise

    [​IMG]

    Diesjähriger Löffelenten Erpel

    [​IMG]

    [​IMG]

    Noch ein Erpel

    [​IMG]

    Noch einer

    [​IMG]

    und ein Weibchen mit einer Libelle im Schnabel

    [​IMG]

    Und noch eine Grünspechtdame auf einer eisigen Wiese

    [​IMG]

    VG
     
    SittichLady, Else, Coelophysis und 9 anderen gefällt das.
  16. masaa

    masaa Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    361
    Ort:
    Luzern
    Ich benutzte Photoshop-Elements zum bearbeiten. Du selber nutzt Lightroom oder Photoshop? Mir gefällt das Abo Modell nicht so.. k.a ob es sich lohnen würde bei meinem begrenzten Können.
    Mache bissel "dodge und burn" und hier den Specht als eigene Ebene bearbeitet und den Rest des Bildes stark entrauscht. Spiele aber oft zuviel mit dem Weichzeichner.
    Manchmal denke ich, es wäre sicher spannend was ein Profi bei nem Foto von mir (wo es sich lohnt) rausholen könnte. Falls du mal aus langeweile den Auerhahn bearbeiten willst, könnte ich ihn dir senden.

    Blaumeise, Hermelin & Löffelente von letzter Woche.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Princess Fluffy, SittichLady, Else und 5 anderen gefällt das.
  17. #17 micarusa, 22.11.2020
    micarusa

    micarusa Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    868
    Ja ich benutze Lightroom, bin aber nicht mit auf die Aboschiene auf gestiegen, da bekomm ich halt keine Updates mehr und benutze einen RAW Konverter um meine Bilder dann auf Lightroom bearbeiten zu können.
    Ich mach auch nicht so viel mit Lightroom(Hier und da die Lichter Kontraste und Sättigung einstellen und entrauschen) denn Profi bin ich da auch nicht drin, aber ich würde gern versuchen dein Bild zu bearbeiten, wenn du möchtest auch dein Specht :)

    Vg
     
    masaa gefällt das.
  18. #18 Peregrinus, 23.11.2020
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.413
    Zustimmungen:
    679
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Sagen wir mal besser ein männliches Reh. In dem Fall ein Kitz ("Bockkitz"). Die Ricke (süddeutsch "Geiß") ist sicherlich die Mutter dazu.

    VG
    Pere ;)
     
  19. #19 HeidiHH, 23.11.2020
    HeidiHH

    HeidiHH Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2019
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Norddeutschland
    @micarusa Danke für die Bestimmung der Schwanzmeise.:0-
     
  20. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    983
    Ort:
    Piratenland
    Munia maja, Princess Fluffy, irisb und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Beobachtungen November 2020

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen November 2020 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen November 2019

    Beobachtungen November 2019: Hallo zusammen :0- Diesen Monat hab ich jetzt schon mehrere Arten direkt bei mir im Garten oder im Wald nebenan gesehen, die ich vorher noch nie...
  2. Beobachtungen November 2018

    Beobachtungen November 2018: Heute konnte ich erstmalig Halsbandsittiche auf dem Balkon beobachten. Wir haben da ein Futterhaus mit Sonnenblumenkernen. Normalerweise kommen...
  3. Beobachtungen November 2017

    Beobachtungen November 2017: nun kann man am Futterplatz wieder knipsen: (hier Tannenmeise, Blaumeise) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. Beobachtungen November 2015

    Beobachtungen November 2015: Ich eröffne den Monat mal mit ein paar Fotos von den Kanaren (Lanzarote), wo ich Anfang des Monats für eine Woche im Urlaub war. Die kanarische...
  5. Beobachtungen November 2014

    Beobachtungen November 2014: Hallo, die Ohrenlerche scheint mir ein angemessener Beginn für den November zu sein, gesehen im NSG Kudensee :-) [IMG]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden