Beobachtungen Oktober 2011

Diskutiere Beobachtungen Oktober 2011 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; Hi, dann eröffne ich mal den Oktober mit dem, was hier typischerweise umherfliegt und -watet :zwinker: [IMG] [IMG] [IMG] Spießenten,...

  1. #1 Ottofriend, 02.10.2011
    Ottofriend

    Ottofriend Foren-Guru

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Westküste
    Hi,
    dann eröffne ich mal den Oktober mit dem, was hier typischerweise umherfliegt und -watet :zwinker:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Spießenten, Grünschenkel, Alpenstrandläufer, Sandregenpfeifer .... Aufnahmen von gestern.

    lg Sanne
     

    Anhänge:

  2. #2 Redbird, 02.10.2011
    Redbird

    Redbird Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.02.2008
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    29336 Nienhagen
    Hallo,
    heute an den Meißendorfer Teichen im Rahmen des Birdwatch 2011:
    2 Seeadler, 19 Silberreiher, Löffel-, Schnatter, Krick-, Schell-, Pfeif-, Tafel-sowie diverse Schnatter- und Stockenten. Grau-, Bleß- und Saatgänse. Eisvogel; Kormorane und Bleßhühner.
    Und das alles bei besten Wetter!

    Gruß Micha
     
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.629
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Auf dem kleinen Wolny-See haben sich die Kanadagänse wieder eingefunden, mindestens 60 Stück.
    [​IMG]

    Gegen 15:40 flogen sie in mehreren kleinen Gruppen auf und davon, übernachten tun sie also woanders:
    [​IMG]

    Und dazwischen eine Graugans
    [​IMG]

    und - tja was ist das? Mischling?
    [​IMG]
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    3
    Mit Fotos kann ich nicht dienen - aber vorgestern habe ich 6 riesige (so 40-50 Tiere) Wildgansschwärme gen Westen ziehen sehen. Sie flogen sehr hoch.
     
  5. #5 Ancaladon, 04.10.2011
    Ancaladon

    Ancaladon Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    @Dagmar
    Jo das dürfte ein Hybrid sein, nur was für einer.... Denke eine Kanadagans ist auf jeden Fall ein Elternteil. Möglich wäre eine Nonnengans, Hausgans oder eine Schneegans (da der Schnabel nen rosa Hauch hat meiner Meinung nach) als der andere Elternteil. Der Hybrid scheint kleiner zu sein als die Kanadagans. Eine Nonnengans ist auch auf deinem ersten Foto zu sehen, dazu scheint die Zeichnung bei Hybriden aus Nonnen und Kanadagans in der Zeichnung variabel zu sein, auch wenn meiner Meinung nach das Weiße zu weit den Hals hinunterreicht. Ich find leider im Moment nicht die englische Seite mit verschiedenen Bildern von Gans-Hybriden.
    Was meinen die Experten zu der Gans?
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    06.05.2000
    Beiträge:
    8.629
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Was du alles siehst, die hatte ich noch gar nicht entdeckt. Hier mal größtmöglicher Ausschnitt. Ich habe die "besonderen" leider erst am PC entdeckt, sonst hätte ich versucht, sie besser draufzukriegen:

    [​IMG]

    Danke für deine Antwort!
     
  7. #7 Ancaladon, 05.10.2011
    Ancaladon

    Ancaladon Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freiburg
    so habe die Seite gefunden http://www.gobirding.eu/Photos/HybridGeese.php . Wenn ich da die Bilder mit dieser Gans vergleiche, sind die am ähnlichsten, die einen wahrscheinlichen Hybriden zwischen Schnee-und Nonnengans zeigen. Bei den anderen passen entweder die Kopfzeichnungen nicht oder die Farbe von Schnabel und Beinen. Bei Hausgans x Kanadagans scheint die orange Färbung der Hausgans vererbt zu werden, sodass diese Kreuzung hier ausgeschlossen werden kann. Damit Verhärtet sich die Vermutung, dass eine Schneegans hier mitgespielt hat.
     
  8. #8 Domesticus, 06.10.2011
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Heute Mittag waren Durchzieher unterwegs.....
    Zu meiner Freude, Braunkehlchen und Schwarzkehlchen, neben zig Feldlerchen.

    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]



    VG
    Domesti :)
     
  9. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, das ist kein Mischling sondern eine reine Kanadagans. Sowas tritt manchmal nach Viruserkrankungen auf. Körperfarbe und Form ist ansonsten ganz normal wie bei einer Kanadagans
     
  10. #10 Deinonychus, 14.10.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Nach einer ganzen Woche Regen, gestern ein wunderschöner Tag mit zum Teil blauen Himmel.
    Da ließen sich auch wieder die Habichte beobachten die sich lautstark bemerkbar machten.
    Es ließen sich gleich zwei Exemplare blicken. Als sie aufenander trafen verzog sich der ein schleunigst !!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    LG Phil
     
  11. #11 Peregrinus, 14.10.2011
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.201
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Tolle Beobachtung und gute Fotos!

    Heute kreiste ein prachtvolles Habichtsweib am blauen Himmel - leider hatte ich keine Kamera dabei! 0l

    VG
    Pere ;)
     
  12. #12 Deinonychus, 16.10.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Ja, lieber Pere, sowas ist dann immer zum Mäuse melken.
    Dem hatte ich heute vorgebeugt und lag nochmal an der gleichen Stelle auf der Lauer.
    Als erster Kandidat zeigte sich ein Sperber:

    [​IMG]

    Doch gleich als zweite kam sie, die "Geißel des Niederwildes" :D, ein adulter Habicht. Diesmal etwas näher !!

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und zu meiner Überraschung zeigte sich hoch oben ein junger Wanderfalke, der mit vier Bussarden kreiste:

    [​IMG]

    Bussarde gab es wie gesagt einige.

    [​IMG]

    Hier kam einer besonders nah:

    [​IMG]

    LG Phil
     
  13. #13 Peregrinus, 16.10.2011
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    9.201
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ein Prachtweib! Wohl ein letztjähriger Vogel ...

    VG
    Pere ;)
     
  14. #14 Deinonychus, 17.10.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Deine These interessiert mich, da ich zur Zeit versuche, die Habichte in diesem Gebiet, an verschiedenen Details zu erkennen und zuzuordnen.
    Klar gibt es immer auch mal Durchzügler aber da ich mich hier auf ein relativ kleines Gebiet beschränke gelingt es mir vielleicht doch noch. Also, woran siehst du das es ein letztjähriger Vogel ist ?

    LG Phil
     
  15. #15 Atzelschwinge, 17.10.2011
    Atzelschwinge

    Atzelschwinge Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    20
    Ich hab gestern noch 2 Störche auf unseren Feldern gesehen. Ob die wohl den Winter hierbleiben? Ist doch schon recht spät. Vielleicht bleiben sie so lange wegen dem schönen Wetter, solang sie noch genug Futter finden. Vielleicht fliegen sie auch nach Mannheim in den Luisenpark und lassen sich dort füttern. Der Luisenpark beherbergt mit ca. 30 Paaren die größte großstädtische Weißstorch-Kolonie Deutschlands. Die meisten fliegen nach Afrika aber einige wenige bleiben auch im Winter im Park.
     
  16. #16 Deinonychus, 18.10.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    @Peregrinus: Danke für deine PN. Werd versuchen das bei künftigen Sichtungen in Betracht zu ziehen.

    Ein weibliches Exemplar kann ich anhand äußerlicher Merkmale klar identifizieren. Auch ihren Horst kann ich ihr zuordnen. Das ist nicht der abgebildete Vogel.
    Im Nachbarrevier hat ein letztjähriges Weibchen gebrütet, ich fand Stoßfeder und Handschingen eines Rothabichts in unmittelbarer Horstnähe. Ihr Partner ist ein adulter Habicht. Konnte beide miteinander balzen sehen. Das ist zwar nicht gerade die Regel das Habichte im ersten Jahr bereits brüten aber es kommt schonmal vor. Dieses Weibchen könnte der abgebildete Habicht sein.
    Naja werd wohl noch einige Fotos schießen müssen.

    LG Phil
     
  17. #17 Deinonychus, 19.10.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Rohrpost !!! :D

    [​IMG]

    Und was der Eichelhähr kann, das kann der Specht schon lang !!

    [​IMG]

    LG Phil
     
  18. #18 Domesticus, 19.10.2011
    Domesticus

    Domesticus Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Der Regentag heute brachte Zeit. Die Kamera würde nass drum, hat man so was ähnliches wie Muse, Bilder auszuwerten......

    Braunkehlchen.....von Freitag. Wohl eine späte Zug-Beobachtung.....da waren auch noch mindestens 4 Schwarzkehlchen.

    [​IMG]


    Mit anderem kann ich auch dienen......

    Sperber von vor 2 Wochen...

    [​IMG]


    ......Geplänkel mit Elster ...?


    [​IMG]



    und vom Wochenende....


    Junghabicht....

    [​IMG]




    Am selben Ort und selben Tag ......


    ein Weib....mehrjährig sagen Experten ;-)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Bedrängter Mäusebussard...

    [​IMG]


    Hoffe ich hab zu so später Stunde nix Falsches hochgeladen....:~ @Pere sag's wenn's nicht so ist........

    VG
    Domesti :)
     
  19. BoP

    BoP Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    :D:D:D :beifall:
     
  20. #20 Deinonychus, 20.10.2011
    Deinonychus

    Deinonychus Foren-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    166
    Ort:
    48231 Warendorf
    Nette Fotos Domesti !! Besonders der Sperber hinter der Elster gefällt mir sehr gut !!
    Deine Habichtfotos erinnern mich, daß ich da auch noch eins von gestern habe.

    Wie ich schon beschrieben hatte versuche ich die Habichte hier zu unterscheiden und der abgebildete Vogel hat eine markante Lücke im Armschwingenbereich.
    Hab ihn schon letztes Jahr fotografieren können. Würdet ihr mir zustimmen, das es sich um einen weiblichen Habicht handelt ?
    Der Größenvergleich mit der Rabenkrähe sollte die Bestimmung eigentlich erleichtern aber richtig sicher bin ich mir trotzdem nicht.

    [​IMG]

    LG Phil
     
Thema:

Beobachtungen Oktober 2011

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Oktober 2011 - Ähnliche Themen

  1. Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten

    Katzenleckerlis für Elstern - aus geringster Entfernung zu beobachten: Ursprünglich wollte ich die selten braune Katze füttern, die um das Firmengelände scheinbar Mäuse jagt. Da ist eine schöne Grünfläche. Ich vermute...
  2. Beobachtung Mai 2020

    Beobachtung Mai 2020: Auch in diesem Jahr zeigt sich die schwarze Holzbiene an diesem trockenen Holzstamm [ATTACH] [ATTACH]
  3. Beobachtungen April 2020

    Beobachtungen April 2020: Schwarzspecht an seiner Baumhöhle [IMG] Kleinspecht [IMG] Waldbaumläufer [IMG] Haubenmeise, im Wald nicht einfach zu finden :) [IMG] Der...
  4. Beobachtung März 2020

    Beobachtung März 2020: Pünktlich Anfang März blühen im Wald die sogenannten Märzenbecher genaugenommen die Frühlings-Knotenblume. [IMG] Auch Rotmilane flogen mit...
  5. Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben

    Lynchmob-merkwürdige Beobachtung bei Raben: Als ich gestern im Garten stand und meine Tauben beaufsichtigt hab beim Fliegen brach auf einmal schwerer Rabatz auf dem Dach des Nachbarn los. Im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden