Beobachtungen Oktober 2017

Diskutiere Beobachtungen Oktober 2017 im Beobachtungen Forum im Bereich Wildvögel; dann eröffne ich mal den Oktober :zustimm: Erlenzeisige an Samenständen der Nachtkerzen heute bei uns im Garten [ATTACH] [ATTACH]

  1. #1 Karin G., 01.10.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Pfirsichkoepfchen, finchNoa@Barbie, Zilpzalp123 und 2 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Beobachtungen Oktober 2017. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SittichLady, 03.10.2017
    SittichLady

    SittichLady Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Graz/Österreich
    Da mach ich mal weiter

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Terryann, Pfirsichkoepfchen, Zilpzalp123 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Luzern


    Hier ein Video einer Zwergscharbe (kleine Kormoran-Art), Zugsgast.

    LG
     
    Terryann, SittichLady, raptor49 und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #4 raptor49, 08.10.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    München
    Heute im möglichen Habitat der Wasserralle gesucht. Keine Wasserralle gefunden, dafür das Jagdrevier eines Eisvogels. :dance:
     
  6. masaa

    masaa Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.12.2015
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Luzern
    Ne Wasserralle hatte ich gerade heute vor der Linse.
    Meist hört man sie ja bevor man sie sieht. Die hier war aber nett zu mir ;)
    [​IMG]
     
    Terryann, SittichLady, Pfirsichkoepfchen und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 raptor49, 09.10.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    München
    Grad nochmal gekuckt, wie die Ruft. Hab ich noch nie gehört.
     
  8. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    153
    Ende September/Anfang Oktober war ich auf Kreta in Urlaub, zwar nicht mit dem Ziel, Vögel zu beobachten, aber dennoch mal zu sehen, was dort so rumfliegt. So habe ich z.B. erstmals Alpensegler und Bartgeier sehen können. Auch Geier, von denen ich annahm, dass es Mönchsgeier waren, konnte ich sehen. Immerhin kreisten sie über einem Kloster...

    An einem Stausee konnte ich in großer Höhe Adler sichten. Es sollen dort immer mal wieder Schelladler zu sehen sein. Interessant waren die Falken, die dort vorkamen. Zunächst dachte ich an Wanderfalken, allerdings flogen dort mehrere Falken in kleinen Trupps von 3- 5 Tieren umher. Laut Literatur sollen es Eleonorenfalken sein.

    Völlig baff war ich, als ich nach einem Besuch in Zeus' Geburtshöhle (Höhle von Psychro) auf zwei schwarze Vögel aufmerksam wurde, die im Sturzflug auf die Felsen herunter kamen und etwa 25m entfernt von mir saßen. Leider hatte ich nur das Handy dabei, um sie zu fotografieren.

    Mieses Bild und kaum erkennbare Alpenkrähen!
    Den Anhang WP_20170930_17_44_11_Pro.jpg betrachten
     
    Terryann und Munia maja gefällt das.
  9. #8 Munia maja, 12.10.2017
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    4.838
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Bayern
    Der war gut... :zustimm: :D

    Schade, dass Du sie nicht besser ablichten konntest. Meine letzten Alpenkrähen und Alpendohlen habe ich vor über 30 Jahren in den Bergen gesehen. Für mich war nach einer Bergtour nicht die Aussicht das wichtigste, sondern das Beobachten der Krähen - v.a. die Dohlen waren rotzfrech, weil sie wussten, dass sie von den Bergsteigern gefüttert werden...
     
  10. #9 Zilpzalp123, 14.10.2017
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bonn
    Die Alpendohle habe ich das letzte Mal vor ziemlich genau 2 Jahren auf dem Watzmann (Alpen) beobachten können. Dort ist auch ein recht schönes Foto entstanden. Die Alpenkrähe habe ich letztes Jahr auf La Palma gesehen, von der habe ich aber leider kein besonders gutes Foto schießen können.

    [​IMG]
     
    Terryann, SittichLady, Munia maja und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 Karin G., 14.10.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Pfirsichkoepfchen, Terryann, Ahan und 4 anderen gefällt das.
  12. #11 raptor49, 17.10.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    München
    Terryann, Zilpzalp123 und SittichLady gefällt das.
  13. #12 SittichLady, 18.10.2017
    SittichLady

    SittichLady Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Graz/Österreich
    Tolle Fotos!!


    Spießente
    [​IMG]

    Mäusebussard
    [​IMG]

    Schwarzhalstaucher
    [​IMG]


    Eichelhäher
    [​IMG]

    Wintergoldhähnchen
    [​IMG]

    Eisvogel
    [​IMG]

    Rehe
    [​IMG]

    Haubenlerche
    [​IMG]

    Grünspecht
    [​IMG]

    Bergfink
    [​IMG]

    Tannenmeise
    [​IMG]

    Blaumeise
    [​IMG]
     
    Pfirsichkoepfchen, Terryann, Ahan und 2 anderen gefällt das.
  14. #13 Peregrinus, 19.10.2017
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.440
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zwei Kitze, um genau zu sein.

    VG
    Pere ;)
     
  15. #14 SittichLady, 19.10.2017
    SittichLady

    SittichLady Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Graz/Österreich
     
    Terryann gefällt das.
  16. #15 Peregrinus, 24.10.2017
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    8.440
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Kolkraben sind ja nun wirklich keine Seltenheit hierzulande. Erst ihre Warnrufe und der Luftkampf mit einem kleinen hellen Vogel ließen mich zur Kamera greifen. Der Sperber war natürlich weg, als ich wieder vor der Tür stand, die Kolkraben zogen ihre Kreise:

    [​IMG]

    Kaum waren sie meinen Augen entschwunden, stieg wie aus dem Nichts ein Habicht aus dem Hang in den Himmel - seit Frühjahr hatte ich keinen mehr hier gesehen: :freude:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    VG
    Pere ;)
     
    Terryann und Zilpzalp123 gefällt das.
  17. #16 Karin G., 24.10.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    CH / am Bodensee
  18. #17 raptor49, 24.10.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    München
    Das ist aber nix neues.
     
  19. #18 Karin G., 24.10.2017
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    464
    Ort:
    CH / am Bodensee
    also können das die deutschen Spatzen auch :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    9.155
    Zustimmungen:
    251
    Ort:
    Mittelfranken
    Aber ja. Hier hängen immer mehrere an den Knödelhaltern - auch die Stare, die hier überwintern, haben es gelernt
     
  22. #20 raptor49, 24.10.2017
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    06.01.2000
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    München
    Bei uns fressen sogar Blässhuhn und Teichralle die Meisenknödel.
     
Thema: Beobachtungen Oktober 2017
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vögel im oktober

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen Oktober 2017 - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen November 2018

    Beobachtungen November 2018: Heute konnte ich erstmalig Halsbandsittiche auf dem Balkon beobachten. Wir haben da ein Futterhaus mit Sonnenblumenkernen. Normalerweise kommen...
  2. Beobachtungen Oktober 2018

    Beobachtungen Oktober 2018: Man merkt es wird weniger. Dafür gibt es oftmals schöne Lichtstimmungen. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]...
  3. Beobachtungen September 2018

    Beobachtungen September 2018: Heute habe ich das passende Foto gemacht, um den September einzuläuten. Ein Odinshühnchen. [IMG]
  4. Beobachtungen August 2018

    Beobachtungen August 2018: Hallo, Die Haus- oder Gallische Feldwespe aus meinem Garten.Das Nest ist hinter der Verkleidung auf der Veranda, ca.1m vom Esstisch entfernt....
  5. Beobachtungen Juli 2018

    Beobachtungen Juli 2018: Man merkt, dass im Moment vogeltechnisch wenig passiert. Sonst wäre am 4. Juli längst der neue Thread eröffnet ... Macht aber nichts, denn nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden