Beobachtungen

Diskutiere Beobachtungen im Greifvögel und Eulen Forum im Bereich Wildvögel; Wie gehts bei euch mit dem Greifvogelzug voran und was für Greife und Eulen habt ihr so bei euch dieses Jahr schon festgestellt? Dieses Jahr im...

  1. eric

    eric Guest

    Wie gehts bei euch mit dem Greifvogelzug voran und was für Greife und Eulen habt ihr so bei euch dieses Jahr schon festgestellt?

    Dieses Jahr im Umkreis von 10 km von mir:

    Kornweihe: nur sehr wenige , kein ad .m.
    Rotmilan: täglich bis zu ca 10 Stck
    Schwarzmilan: ein Erster am 17.3.
    Habicht: spärlich , einzelne hoch fliegend
    Sperber : gelegentlich ums Haus flitzend
    Turmfalke: mehrere Paare an den Brutplätzen
    Wanderfalke: einzelne, hoch fliegend.
    Mäusebussard: häufig, auch ziehende Trupps .
    Steinadler: ein immatures Ex.

    Waldkauz: rufend mehrere
    Waldohreule: anlässlich von Feldhasen Nachtzählungen mehrere.
    Beim Uhu hab ich noch nicht nachgeschaut. Aber sie müssten immer noch da sein ,wie jedes Jahr.
     
  2. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    14
    Schwarzmilan: 1
    Rotmilan: 4
    Habicht: bereits balzend 4
    Mäusebussarde: jede Menge
    Sperber: 1 Sprinz
    Turmfalken: jede Menge

    die Milane kehren zurück....es wird Frühling:freude:
    liebe Grüße,buteo
     
  3. Balu

    Balu Guest

    schwarzmilan: 2
    rotmilan: 5
    mäusebussarde: viele..
    sperber: 1
    turmfalken: bis jetzt nur 3
    ja..das wars erstmal,freue mich aber sehr dass die milane wieder da sind :)
     
  4. #4 Sagany, 23.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2007
    Sagany

    Sagany Guest

    3 Sperber/Habicht (Kann nicht genau sagen was von beiden es war,im Fluge sehen beide identisch aus finde ich)
    Etliche turmfalken, die hat es bei uns ja sowieso an den vielen großen alten bauwerken ,die nisten hier schon sei vielen jahren.
    Etliche Mäusebussarde
    Rotfußfalke (Echt ohne scheiss, schwarzer falke mit rot am schnabel und beinen,ich habe ihn sehr genau sehen können,war am rande einer landstrasse in einem kleinen bäumchen)
    Waldkauz 1
     
  5. eric

    eric Guest

    Also das mit dem Rotfussfalken möcht ich noch etwas genauer wissen. Wann, wo etc. Ist eigentlich schon seeeehr unüblich so früh. Hab sie hier jedes Jahr so ab Mai.
     
  6. Sagany

    Sagany Guest

    Das war in Richtung Schlottwitz
     
  7. #7 WGT, 23.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2007
    WGT

    WGT Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    re

    als besonderheit kann ich "nur" einen Merlin Terzel vermerken!
    Und Ein Wandwerfalken-Paar und ein einzelnes Wanderfalken-Weib. Letztere hat meinen Beizvogel öfters attackiert!

    Gruß und Falknersheil
     
  8. eric

    eric Guest

    Zum Rotfussfalken:
    Ende März beginnt der Wegzug im Winterquartier, Anfang April durchziehen sie Tansania und Kenia. Mitte April dann Nordafrika und die Ersten erreichen Südrussland. Erstbeobachtung in Mitteleuropa 1 Ex am 3. April 1885 aus Stuhlweissenburg/ Székesfehérvar ( Beleg im Nat Hist Museum Wien)

    Wäre also schon eine bessere Sensation , sollte es sich um einen wilden Rotfussfalken handeln.
     
  9. eric

    eric Guest

    Hab auch beim Club 300 in Deutschland und Oesterreich noch keine Rotfussfalken Feststellung dieses Jahr gefunden. Solltest es möglichst detailliert festhalten.
     
  10. WGT

    WGT Stammmitglied

    Dabei seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bayern
    re

    Und Heute: 1 Rauhfußbussard

    Dachte im ersten Moment an einen Rohrweihenterzel im Suchflug, weil ich den Vogel nur von hinten gesehen hab; dann von der Seite an einen Mäusebussard, aber als der dann mehrmals gerüttelt hat und man mit dem Fernglas von der Seite die bis runter befiederten Ständer sehen konnte( Als ausgleich beim rütteln hat er die Ständer vom Körper weggestreckt), hab ich gewusst um was es sich handelt. Allerdings war die Endbinde am Stoß heller als die die an den Schwingen!

    MFG
     
  11. Gunnar

    Gunnar Guest

    Der Niederrhein ist nicht unbedingt so ein typisches Durchzugsgebiet, weshalb ich kaum typische Zugvögel nennen. Trotzdem mal ein Liste von den beobachteten Geif- und Eulenvögeln (bisher wurden ja auch nicht nur Zugvögel genannt):

    Mäusebussard: Gibt es hier immer viele.
    Wanderfalke: Habe ich nur einmal gesehen, aber schon vor mehreren Wochen. Ist hier anscheinend normal (Waldnähe?)
    Habicht: Sieht und hört man hier regelmäßig. Dürfte mind. ein Paar in unmittelbarer Nähe sein. Letztes Jahr konnte man die Bettelrufe gut hören.
    Sperber: Ist auch das ganze Jahr über immerwiedermal anzutreffen, vielleicht etwas seltener als der Habicht.
    Turmfalke: Gibt es hier eigentlich auch, habe aber in letzter Zeit keine gesehen.
    Baumfalke: Bisher noch nicht gesichtet. Letzten Sommer aber gelegentlich anzutreffen.

    Waldkauz: Das ganze Jahr über zu hören. Mindestens ein Paar.
    Schleiereule: Habe ich in den letzten Tagen auch an verschiedenen Stellen gehört.
    Steinkauz: Hatte ich im Februar sogar in hier Waldnähe gehört. In weiterer Umgebung gibt es hier jedenfalls mehrere Reviere (oft Dorfrandgebiete, Bauernhöfe mit alten Bäumen).
     
  12. eric

    eric Guest

    Schwarzmilan Nr. 2 gestern. Ansonsten nur ein paar Bussarde und wenige Rotmilane.
     
  13. #13 Weissnix, 26.03.2007
    Weissnix

    Weissnix Wer weiss schon was ?

    Dabei seit:
    12.05.2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tharbad an der Grauflut
    26.3. um 11:30 in meiner Mittagspause meinen in diesem Jahr ersten Fischadler. Recht tief über eine Kiegrube in der Nähe von Frankfurt/Main ohne anzuhalten Richtung Osten.
     
  14. buteo

    buteo Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    2.868
    Zustimmungen:
    14
    heute einen Schwarzmilan......und einen Rotmilan
    liebe Grüße,buteo
     
  15. #15 red*tailed*hawk, 26.03.2007
    red*tailed*hawk

    red*tailed*hawk Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    heute den 3. schwarzmilan, 2 rotmilane, einen bussard
    am freitag 1 sprinz.
     
  16. #16 red*tailed*hawk, 27.03.2007
    red*tailed*hawk

    red*tailed*hawk Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    heute einen schwarzmilan
    3 bussarde
    mind. 5 rotmilane
    und meine erste weihe, eine kornweihe (danke eric :D)

    glg
     
  17. eric

    eric Guest

    Das klingt ja gerade als hätte ich sie vorbei geschickt :D
     
  18. #18 red*tailed*hawk, 28.03.2007
    red*tailed*hawk

    red*tailed*hawk Stammmitglied

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schweiz
    ach hast du nicht? :D
     
  19. eric

    eric Guest

    Ueber Mittag:
    3 Schwarzmilane
    ca 10 Rotmilane
    etwa gleichviel Bussarde
    1 Turmfalke

    Die Schwarzmilane scheinen jetzt so richtig anzukommen.
     
  20. Balu

    Balu Guest

    heute..
    paar bussarde,
    1 habicht,
    seit paar tagen insgesammt 5 schwarzmilane

    zählen auch die ersten schwalben?gestern konnte ich eine beobachten!:)
     
Thema:

Beobachtungen

Die Seite wird geladen...

Beobachtungen - Ähnliche Themen

  1. Beobachtungen Juli 2021

    Beobachtungen Juli 2021: Haben wir noch kein Juli-Thema? Dann mach ich's mal mit einer gestrigen netten Beobachtung (in dem Fall eine gezielte und keine zufällige) auf:...
  2. Beobachtungen an der Futterstelle

    Beobachtungen an der Futterstelle: Den ganzen Winter über waren die Nüsse Ladenhüter. Die meisten davon bekam die Maus Seit ca einer Woche (Ende Juni) sind sie plötzlich heiß...
  3. Meine Vogelbeobachtungen 2021

    Meine Vogelbeobachtungen 2021: Guten Abend für alle! Ich bin neu in diesem Forum, und ich will zeigen welche Vögel ich beobachtet habe. [ATTACH]Das ist eine Kanadagans. In Wien...
  4. Beobachtungen Juni 2021

    Beobachtungen Juni 2021: Von der Strasse aufgelesen und in den nächsten Baum gesetzt. Hat der einen Radau gemacht. Die Eltern waren sofort zu Stelle. Nächstes Jahr frisst...
  5. Beobachtungen Mai 2021

    Beobachtungen Mai 2021: Ich leg hier mal los! Im Park ist mir diese interessante fehlfarbene Stockente begegnet: Von der Färbung steht sie zwischen Erpel und Ente...