Beofutter

Diskutiere Beofutter im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, was haltet ihr davon, Graupapageien auch Beofutter (keine Beoperlen) anzubieten? Das Beofutter vom Fressnapf (ich glaube,...

  1. lisa100

    lisa100 Guest

    Hallo zusammen,

    was haltet ihr davon, Graupapageien auch Beofutter (keine Beoperlen) anzubieten?

    Das Beofutter vom Fressnapf (ich glaube, das ist von der Firma Claus) besteht aus Früchten, Nüssen, Insekten ...

    Denke mal, damit kann man nix falsch machen. Ich habs mal gekauft und meine Grauen und auch meine Agaporniden fressen es auch ganz gerne ...

    Ist ja ziemlich naturnah ....

    Liebe Grüße
    Silke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LinaLotti, 27. April 2007
    LinaLotti

    LinaLotti Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hmm, ich kenne mich mit Beofutter absolut nicht aus,
    aber mich persönlich würden schon mal die Nüsse drin stören!!! :?

    Fressen Graue auch Insekten?
    Dachte bisher eigentlich immer nicht?!
    Bin mal gespannt auf andere Meinungen!
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hm beofutter ist doch spezielle weichfutter.....

    ist das wirklich gut für graue?.....
     
  5. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,meine bekommen das Weichfutter von Claus,ich denke mal solange niemand wirklich weiß was sie in der freien Wildbahn fressen,kann es nicht schaden sehr viel aus zu probieren!
     
  6. lisa100

    lisa100 Guest

    ich glaube schon, dass die grauen auch insekten, im gewissen maße, nicht verschmähen. habe meine papas zwar beim-insekten-fressen noch nicht beobachten können, aber die insektenlarven bleiben zumindest nicht übrig ... :zwinker:

    ich denke auch, solange das futter relativ naturnah ist, sollte man den papas möglichst viel unterschiedliche futterarten anbieten.

    mich würde wirklich interessieren, was graupapageien in ihrer heimat so alles fressen. weiss hierüber jemand etwas zu berichten?
     
  7. pewe

    pewe Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Kladow
    Ich bin auch davon überzeugt, daß sie Insekten nicht verschmähen. Gibt es Vögel, die das tun?

    Irgendwann habe ich mal einen Filmbericht gesehen, wo große Graupapageienschwärme abends gemeinsam zu Salzwiesen flogen und dort von den salzigen Gräsern naschten.
     
  8. lisa100

    lisa100 Guest

    salzige gräser? muss ich gleich mal googlen ....

    die früchte von der ölpalme sollen wohl auch ein hauptbestandteil der nahrung in der ursprungsheimat der grauen sein. ob man sowas hier auch irgendwo bekommt ... *überleg*
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Naschkatzl, 30. April 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Also ich hab meinen Palmölpellets bestellt und die schmeissen die mir nach. Die haben noch kein Stück davon angerührt.


    Grüssle
    Corinna
     
  11. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,also meine lieben Ölpalmnüsse-zu bestellen bei Taze eV. Die werden bis auf den Kern abgenagt!
     
Thema:

Beofutter