Bepflanzung mit Lebensbäumen

Diskutiere Bepflanzung mit Lebensbäumen im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich habe es vor drei Tagen noch einmal mit einer Volierenbepflanzung bei meinen Blassköpfen versucht. Diesmal hatte ich zwei Lebensbäume...

  1. s_susie

    s_susie Tierfreund

    Dabei seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17094
    Hallo,

    ich habe es vor drei Tagen noch einmal mit einer Volierenbepflanzung bei meinen Blassköpfen versucht. Diesmal hatte ich zwei Lebensbäume (sind Lebensbäume eigentlich das selbe wie Scheinzypressen? ) gepflanzt, weil ich hier im Forum gelesen hatte, das sie diese verschonen würden. Stimmt aber nicht!!!! Ist nicht mehr viel übrig, besonders die Rinde hat es ihnen angetan.
    Was könnte ich sonst noch pflanzen ? Ich hätte doch so gerne eine begrünte Voliere. Übrigens machen sie auch den schwarzen Hollunder klein. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich dachte immer Lebensbäume wären giftig, bzw. schädlich !!! :?
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Thuja ist auch für Vögel giftig, klick :nene:
     
  5. s_susie

    s_susie Tierfreund

    Dabei seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17094
    Soweit ich weiß sind sie nicht giftig, meinen Piepmätzen geht es jedenfalls gut. Aber sie fressen es glaube ich auch nicht, sie machen sie nur kaputt.
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.178
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    CH / am Bodensee
    in meinem erwähnten Link steht aber was anderes :zustimm:
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Habs glaube ich schonmal irgendwo hier im Forum gelesen, dass die giftig sind und meine Eltern haben immer peinlichst darauf geachtet früher, dass wir unsere Kaninchen nicht in die Nähe der Hecken liessen, denn die seien schädlich für die Tiere ! :?
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. s_susie

    s_susie Tierfreund

    Dabei seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    17094
    Ich lese da raus , das Scheinzypressen ungiftig sind, aber lebensbäume giftig. Muß jetzt noch mal genauer schauen wie man die unterscheidet, sehen sich ja ziemlich ähnlich. Aber ich habe im Vogelpark Walsrode auch Thujaarten in den Volieren gesehen. Ich habe grüne und bläuliche Sorten.
     
  10. #8 psittacula, 30. März 2006
    psittacula

    psittacula Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Viele Sittiche und Papageien sind was diverse Pflanzengifte angeht, hart im Nehmen. Dazu gibt es z.B. von Detlev diverse Veröffentlichungen in der Papageienzeitung. Unsere Großsittiche haben fast alle schon an Thuja geknabbert und es gab keine Probleme dabei. Halsbandsiitche fressen z.B. auch die sehr giftigen grünen Teile der Eibe ohne Schaden zu nehmen.

    Gruß

    Tobias
     
Thema:

Bepflanzung mit Lebensbäumen