Bergbrillenvögel - Eischale blau und weiß!

Diskutiere Bergbrillenvögel - Eischale blau und weiß! im sonstige Weichfresser Forum im Bereich Weichfresser/Nektartrinkende; Hallo! Meine Bergbrillenvögel (zosterops poliogaster eurycriotus) legten stets blaue Eier. Das ist aber nicht immer der Fall. Es gibt...

  1. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!

    Meine Bergbrillenvögel (zosterops poliogaster eurycriotus) legten stets blaue Eier. Das ist aber nicht immer der Fall. Es gibt nachweislich auch Gelege der gleichen Gattung mit blauen Eiern und seltsamerweise legten die gleichen Brillenvögel im Folgejahr in der gleichen Voliere fast weiße Eier.
    Ich möchte gerne wissen, warum? Wie kann das?
    Das sich Vögel ihrer neuen Umgebung anpassen und die Eifarbe der Tarnnung dient, kann ich mir nicht vorstellen.
    Aber..
    Ist die Eifarbe blau an eine spezielle Vererbung durch das Weibchen geknüpft und verändert sich? Was löst die Veränderung aus?
    Stammen die Brillenvögel aus einer ursprünglich kalziumarmen Region und wurden hier mit sehr viel Kalzium versorgt und die Eifarbe wurde deshalb weißer?
    Ist es eine Mangel- oder Fehlernährung?
    Was denkt ihr?
    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    118
    Hallo,

    die Blaufärbung kommt durch das Pigment Biliverdin. Das ist ein Abbauprodukt des Hämoglobins.

    Für den Trauerschnäpper ergab 2006 eine Studie: Je blauer die Eier, desto vitaler die Mutter, desto höher die Chancen des Nachwuchses, die ersten beiden Wochen zu überleben.

    Quelle: https://www.researchgate.net/public...cedula_hypoleuca_a_cross-fostering_experiment

    Das dürfte bei Brillenvögeln genau so sein.

    Viele Grüße
     
    Elentari gefällt das.
  3. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Groß-Gerau
    Bei Vögeln mit blauen Eiern ist es oft so, dass junge Hennen helle bis weisse Eier legen und die Farbe sich mit zunehmendem Alter der Legerin intensiviert. Wird sie wieder blasser ist das ein Hinweis auf suboptimalen Zustand des Muttertieres.
    Biliverdin ist zudem ein Antioxidant und eine Reduktion der blauen Eifarbe kann indirekt auf eine suboptimale Fitness der Eier hindeuten.
    Für den Rotkehl Hüttensänger wurde explizit gezeigt dass die Intensität der Eifarbe mti dem Gesundheitszustand und der Fitness des Muttertieres eng korrelliert. Je intensiver blau, je besser geht es der Mutter.
    Und beim Einfabstar wurde gezeigt, dass das gleiche für die Qualität der Eier gilt. Je blauer, umso besser ausgestattet.
    Beim europäischen Strat wurde gezeigt, dass Schlüpflinge aus Eiern mit mehr Blau bessere Hämoglobinwerte und einen leichten Entwicklungsvorsprung haben.

    Wang, Z., Meng, G., Bai, Y., Liu, R., Du, Y., & Su, L. (2017). Comparative transcriptome analysis provides clues to molecular mechanisms underlying blue-green eggshell color in the jinding duck (anas platyrhynchos). BMC Genomics, 18(1)

    Moreno, J., & Osorno, J. L. (2003). Avian egg colour and sexual selection: Does eggshell pigmentation reflect female condition and genetic quality? Ecology Letters, 6(9), 803-806.

    Siefferman, L., Navara, K. J., & Hill, G. E. (2006). Egg coloration is correlated with female condition in eastern bluebirds (sialia sialis). Behavioral Ecology and Sociobiology, 59(5), 651-656

    López-Rull, I., Miksik, I., & Gil, D. (2008). Egg pigmentation reflects female and egg quality in the spotless starling sturnus unicolor. Behavioral Ecology and Sociobiology, 62(12), 1877-1884

    Fronstin, R. B., Doucet, S. M., & Christians, J. K. (2016). Haematocrit, eggshell colouration and sexual signaling in the european starling (sturnus vulgaris). BMC Ecology, 16(1)
     
  4. #4 -AH-, 31.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2019
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Ein Erfolg der Nachzucht in diesem Zusammenhang ist laut dieser Studie also vom Männchen abhängig. Er schaut sich demnach seine Partnerin weniger gut an.
    Die Aufzucht macht er allerdings vorwiegend vom Gelege,
    der Intensivität der Schalenfarbe abhängig. (Weibchen sind da anders gestrickt). Nach dem Motto...... man kauft nicht die Katze im Sack!
    Hört sich jetzt blöd an, aber da seinerzeit die Schalenfarbe bei Rastis Brillenvögel weiß war, gab es keine Jungvögel. Die Hähne wußten im Gegendsatz zu uns besser Bescheid?!
    Danke nochmal.:zustimm:
     
  5. #5 Tiffani, 02.02.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Wieso? Haben die Weibchen die Jungen nicht alleine groß gezogen?

    Wo wir schon m beim Thema sind, wodurch entsteht denn dann die rotbraune Sprenkelung der Eier?
     
  6. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    61
    eigendlich schade
    der erhard,war hier im forum derjenige,bei dem die meisten bergbrillenvögel auf die stange gekommen sind,ob er über die eifarbe bescheid weis,da muß ich ihn mal fragen.
    mfg willi
     
  7. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hey Tiffani!
    1. In diesen Fällen... Nein!
    2. Ich habe gefunden, was ich wissen wollte.
    Vogeleier und ihre Farben
    Wie sie entstehen und warum, weshalb in welcher Form und prozentual z. Bsp. in der Schweiz viel mehr und woanders nicht.....
    Kurt Schl.... und Béatrice Schl..... haben das ganz hervorragend beschrieben.
     
  8. Quak

    Quak Stammmitglied

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    118
    Hallo,

    Protoporphyrin.

    Viele Grüße
     
  9. #9 Tiffani, 03.02.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    :)
    Wo wir also wieder bei den UV-Leuchten sind mit 365 nm (Ingo)
     
  10. #10 Tiffani, 03.02.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
  11. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Post 7....:kehren:
    Titelsuche
    Inhaltsverzeichnis durchsehen
    Seite 12 hätte Dir bereits gesagt, wie die Eifarbe auf die Schale kommt
    ... Der Satz beginnt mit.... Das Protoporphyrin verleiht der Eischale eine.....
     
  12. #12 Tiffani, 05.02.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Ich habe auch noch eine Leben neben dem Forum :D
    Warum verlinks du nicht ordentlich. Weißt du was mir Googel geboten hat mit den verstümmelten Buchstaben?
    :kehren:
    Da frag ich hier lieber die "Fangemeinde" :zustimm:
     
  13. wp1954

    wp1954 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.12.2002
    Beiträge:
    3.542
    Zustimmungen:
    61
    hallo
    ich hab mit dem erhard geredet ,er hat da bei den bergbrillebvögelnicht kontrolliert,er meint aber das die eier ,die er gesehen hat, weiß waren.
    im letzten jahr(glaub 2016) hatte er dann aber immer noch 15 jungvögel erfolgreich nachgezüchtet.
    eierfarbe doch egal ??
    mfg willi
     
  14. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28.11.2000
    Beiträge:
    7.130
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Groß-Gerau
    Reduzierte Fitness heisst ja nicht, nicht lebensfähig. Und Bedingungen in menschlicher Obhut sind -hoffentlich- meist auch weniger harsch als draussen.
    Aber ein Anlass zum überdenken der Ernährung und abiotischen Zustände sollten weiße Eier bei der Art in meinen Augen schon sein.
    Und was war dann 2017?
     
  15. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Tiffani!
    Sorry, aber das konnte ich beim besten Willen nicht verlinken wegen Copyright. Und alles muß man ja auch nicht scheibchenweise servieren. Hättest Du es von mir wissen wollen. PN hätte gereicht. Du warst auch mal Vielschreiberin , auch mit einem Leben neben dem Forum.
    Zum Thema...
    Ich bekam 2017 eine junge Nachzuchthenne vom Erhard. Im Jahr 2018 legte sie blaue Eier. Aus dem 2er Gelege schlüpfte 1 Junges. Es gab im Jahr hier nur ein Gelege. 15 Junge kann ich nicht vorweisen, aber Bilder vom Nachwuchs kann ich zeigen. Geschlossen beringt ist mein Nachwuchs.


    Den Anhang IMG_20180803_191702.jpg betrachten Den Anhang IMG_20180801_203242_839.jpg betrachten Den Anhang IMG_20180730_172634_068.jpg betrachten
     
    Quak gefällt das.
  16. #16 Elentari, 05.02.2019
    Elentari

    Elentari Stammmitglied

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Österreich
    Whow, schöner Erfolg.
    Das Ei hat eine wirklich intensive Farbe.
    Danke für den interessanten Thread, ich hatte bisher nur Arten, die die üblichen weißen Eier legen. :-D

    LG
     
  17. #17 Tiffani, 06.02.2019
    Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    8.466
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Also AH, wenn das ein Buch ist welches es im IN zu kaufen gibt, dann setzt du hier einen verschlüsselten Link. Das hat doch nichts mit Verletzung des Copyright zu tun!
    Ansonsten kannst Du hier Roß und Reiter ruhig beim Namen nennen. Ist ja schließlich ein Fachbereich wo sich kaum einer hin verirrt :D
    Außerdem darfst du Google nicht überschätzen. Es arbeitet bei jedem anders. Liegt am Algorithmus. Das heißt, das du mit Sicherheit andere Links bekommen wirst, als ich. Jedenfalls ist das bei meinem Bekannten so, wenn ich da nach Fachspezifischem zu meinen Themen suche, bekomme ich nur Mist von Google angeboten. Auf meinem Rechner (mit meinem an meinen Rechner gebundener Algorithmus) zeigt mir Google da ganz andere Seiten auf.
     
Thema:

Bergbrillenvögel - Eischale blau und weiß!

Die Seite wird geladen...

Bergbrillenvögel - Eischale blau und weiß! - Ähnliche Themen

  1. Nonverbale Kommunikation-woher weiß mein Vogel das?

    Nonverbale Kommunikation-woher weiß mein Vogel das?: Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, woher euer/eure Geier das wissen oder wieso manches Geschehen gerade genau in euren (Tages-)Ablauf passt?...
  2. Raum Hannover: Weiße Zebrafink-Henne „Emma“ an Vogelliebhaber abzugeben

    Raum Hannover: Weiße Zebrafink-Henne „Emma“ an Vogelliebhaber abzugeben: Die Henne wurde gefunden und ich habe sie vorübergehend aufgenommen. Da dies keine Dauerlösung ist, suche ich nun ein artgerechtes Zuhause, mit...
  3. Pennantsittich blau/weiß abzugeben - Kreis OWL

    Pennantsittich blau/weiß abzugeben - Kreis OWL: Ist ein Fundtier. Hab ich wegen meiner Außenvoliere erstmal aufgenommen. Leider läuft er immer mehr nervös rum und zwitschert... Glaube er sucht...
  4. Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll

    Ich glaube meine Agaporniden verstehen sich nicht und ich weiß nicht was ich tun soll: Guten Tag, Ich habe mir endlich Tiere anschaffen dürfen von meinen Eltern aus und es wurden Agaporniden ^^ Ich habe zuerst zwei Mischlinge (uns...
  5. Gefieder von Rabenjungen

    Gefieder von Rabenjungen: Hallo :) Ich habe nicht viel Ahnung von Vögeln, aber ich fotographiere sie gern. Heute habe ich auf der niederländischen Insel Terschelling...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden