Bergfink?

Diskutiere Bergfink? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, An unserer Futterstelle im westlichen Niedersachsen ist dieser Vogel aufgetaucht. Er hat Ähnlichkeit mit den Bergfinken. Bergfinken kommen...

  1. Eumelein

    Eumelein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    An unserer Futterstelle im westlichen Niedersachsen ist dieser Vogel aufgetaucht. Er hat Ähnlichkeit mit den Bergfinken. Bergfinken kommen öfter vorbei, aber irgendwie sieht dieses Exemplar anders aus. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

    Danke
    Einhart
     

    Anhänge:

    • UVo.jpg
      Dateigröße:
      179,6 KB
      Aufrufe:
      41
  2. Herwig

    Herwig Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juli 2016
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27801 Dötlingen
    Für mich ist das ein weiblicher Bergfink. Der männliche hat einen schwarzen/dunkleren Kopf.

    Gruß,
    Herwig
     
  3. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Die Farbwiedergebung ist nur etwas sehr grünlich
     
  4. Eumelein

    Eumelein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Farbe passt schon. Deshalb mein Zweifel einen Bergfinken vor mir zu haben. Man sieht es nur schlecht - aber der hat einen kräftig gelben Bürzel. Passt das zum Bergfink?
     
  5. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist ein weiblicher Bergfink im Schlichtkleid. Auf dem Foto wirken aber ulkigerweise alle grauen Gefiederpartien gelblich - vielleicht eine Mutation oder nur eine Farbabweichung durch Kameraeinstellungen...
     
  6. Eumelein

    Eumelein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der Vogel war wirklich gelblich bis grün gefärbt. Da ist nichts verfälscht. Leider war es schon recht dunkel und Fotos schräg durch die Fensterscheibe sind auch nicht der Knaller. Hier kann man den hellgelben Bürzel besser sehen.
    Danke für eure Antworten!
    Einhart
     

    Anhänge:

    • UVo2.jpg
      Dateigröße:
      72,5 KB
      Aufrufe:
      32
  7. Eumelein

    Eumelein Neues Mitglied

    Dabei seit:
    9. Januar 2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein Gedanke: Bergfinken kommen bei uns häufig in Gesellschaft von Grünfinken zur Futterstelle. Kann es sein, dass sich Grün- und Bergfinken paaren?
     
  8. harpyja

    harpyja Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist ja spannend!
    Hybrid aus Grün- und Bergfink denke ich eher nicht. Einerseits hat das Vorkommen an der Futterstelle nichts zu bedeuten (Bergfinken kommen im Winter aus Skandinavien und Brüten im Frühling dort) und andererseits würde ich einen Hybriden gerade im Bereich der Flügeldecken und Kopf grauer einschätzen. Da kann ich mich aber auch irren! Ein Finkenkenner müsste da den Vogel insgesamt bewerten, ob auch andere Merkmale verändert sind, was dann einen Hybriden sicher verraten könnte. Ich kenne Bergfinken nur auf 100m Distanz und kann da nicht viel zu sagen, was über den Stereotyp in meinem Bestimmungsbuch hinausgeht.

    Denkbar ist auch eine Mutation, wobei es schon ungewöhnlich ist, dass Partien andersfarbig werden - normal ist eher mehr (melanistisch) oder weniger (leuzistisch) pigmentiert, aber dass was neues dazukommt, wäre schon ungewöhnlich.
     
  9. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
  10. #10 -AH-, 9. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2017
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18. April 2011
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Es könnte sich bei dieser Spezies um einen Mischling handeln.
    Bergfing x Kanarie. Manche Ausstellungen bewerten solche als den schönsten Mischling. Und dann ......
     
  11. holyhead

    holyhead Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Oktober 2008
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Also ich hab in meinem Leben schon mehrere hundert Bergfinken beringt. Mit normaler Variabilität ist dieses Aussehen sicher nicht zu erklären.

    LG
     
    Eumelein gefällt das.
Thema: Bergfink?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bergfink 2017

    ,
  2. Bergfink

Die Seite wird geladen...

Bergfink? - Ähnliche Themen

  1. Buchfink und Bergfink

    Buchfink und Bergfink: Würde gerne wissen, ob meine Bestimmung auch richtig ist, da es doch immer ähnliche Arten gibt. Gesehen in den letzten Tagen am Schaalsee...
  2. Fundvogel Bergfink

    Fundvogel Bergfink: Hallo Ihr Lieben, ich habe am Samstag ein Bergfink Weibchen, auf der 202 gefunden! Sie saß mitten auf der Straße und flog nicht weg. Ich habe...
  3. Bergfink?

    Bergfink?: Hallo, bin mir nicht sicher, habe ich da einen Bergfink erwischt? Danke und viele Grüße Norbert [ATTACH][ATTACH][ATTACH]
  4. Bitte um kurze Hilfe - Bergfink-Dame?

    Bitte um kurze Hilfe - Bergfink-Dame?: Liebe Vogelfreunde, ich bitte bei den Fotos um Hilfe. Ist es vielleicht eine Bergfink-Dame? Bisher habe ich noch nie eine gesehen. Ein...
  5. Bergfink ?

    Bergfink ?: [ATTACH] Hallo, habe heute einen bisher bei uns noch nie gesehen Vogel fotografiert. Leider ist die Qualität des Fotos nicht besonders, da durch...