Bergsittich

Diskutiere Bergsittich im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Tag ich hab seid gestern einen kleinen schönen bergsittich (: hab auch eine große voliere mit den maßen 1m x 1,20m x 1,70m natürlich bekommt...

  1. kOLA38

    kOLA38 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag ich hab seid gestern einen kleinen schönen bergsittich (: hab auch eine große voliere mit den maßen 1m x 1,20m x 1,70m natürlich bekommt er auch freiflug. Und nun wollte ich mal fragen was ich ihm so zu essen anbieten sollte, wie ich die voliere einrichten soll und wie er sich am bestern an mich gewöhnt und er zahm wird.

    MfG kOLA38
     
  2. #2 Mr.Mövchen, 08.08.2010
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...stell Dir mal vor, Du kämst zu einer Eheberatung, um eine Partnerin/Partner zu finden. Ja sagen die, da haben wir etwas, u. stellen Dir den Bergsittich vor....grübel; u. nun stell Dir mal vor, der Bergsittich kommt zu einer Eheberatung, ja sagen die wieder, da haben wir was; und stellen Dich vor. Merkst Du was?; ES GEHT NICHTS ÜBER GLEICHGESINNTE.:zwinker:
     
  3. kOLA38

    kOLA38 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ya einen Patner würde ich ihm schon noch dazu setzten hab auch schon überlegt ob ich mir später noch ein pärchen Schildsittiche dazu setzte, dann aber halt mit richtig viel freiflug.

    Danke für die schnelle antwort
     
  4. #4 Mr.Mövchen, 08.08.2010
    Mr.Mövchen

    Mr.Mövchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Aber wegen dem Futter, da solltest Du noch mal nach haken. Hier gibt es viele, die darüber Bescheid wissen. :~
     
  5. #5 steffi85, 08.08.2010
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hi,
    also meine erste frage ist, du schaffst dir EINEN vogel an und fragst erst jetzt was er alles braucht? sowas kann ich nicht verstehen.
    der vogel braucht am besten großsittichfutter ohne sonnenblumenkerne, frisches obst und gemüse ( schau mal im internet, es gibt genügend haltungsbeschreibungen), das erst mal als grundnahrung. ab und an frische knabberzeige von obstbäumen. die sitzstangen im käfig sollten auf keinen fall diese gehobelten runden stangen sein, sondern unregelmäßig dicke äste von bäumen. desweiteren sollte die voliere auch nicht zu voll mit ästen und anderen dingen sein.
    ob der vogel zahm wird, kann man nicht vorhersagen, was er aber als ersts braucht, ist ein artgleicher partner, d.h ein bergsittich. die voliere ist für ein paar mit freiflug akzeptabel, für ein zweites paar wird es viel zu klein, da es bei streitigkeiten keine ausweichsmöglichkeiten mehr gibt.
     
  6. kOLA38

    kOLA38 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mich vorher auch wochenlang ausgiebig über Großsittiche informiert. Genauer über Halsbandsittiche. Als ich gestern auf dem Tiermarkt war sahen die Halsbandsittiche aber nicht so gesund aus. Deswegen habe ich mich für den Bergsittich entschieden. Mit den Stangen und so habe wusste ich auch schon vorher. Hab ich ja auch alles vorher schon gekauft. ich wollte nur fragen ob er spezielles essen auch noch brauch. Ich habe gelesen das er gerne Karotten isst. Wenn die Voliere zu klein ist dann lass ich es lieber bei einem Paar ;)
     
  7. kOLA38

    kOLA38 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte nochmal wissen ob ich auch 2 männchen oder 2 weibchen zusammen halten kann
     
  8. #8 steffi85, 08.08.2010
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    ja kann man, ein paar ist aber das optimalste.
     
  9. kOLA38

    kOLA38 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ein Bergsittich und ein Schildsittich wär wohl nicht so gut oda ist das egal?
     
  10. #10 Herbert Wahl, 08.08.2010
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo,

    1 x 1,2 x 1,7m ist keine Voliere. Jedenfalls nicht für einen Bergsittich. Auch für Halsbandsittiche wäre das zu klein.
    Einrichten geht da nicht viel mehr als eine Stange an jedem Ende, min. eine davon schräg. Stangen kauft man auch nicht, sondern holt sie im Wald.

    Wenn Du Dich vorher wochenlang über Großsittiche informiert hast, dann weißt Du ja, was sie fressen.
    Was ich nicht verstehen kannst ist, warum Du so große Vögel kaufst, bei der jkleinen Voliere. Die wäre prima für ein Paar Grassittiche.

    Berg- und Schildsittiche geht gar nicht, weil die sich kreuzen. Höchtens zwei vom gleichen Geschlecht (aber nur, bevor er gar keinen Partner bekommt).
     
  11. #11 steffi85, 09.08.2010
    steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    hallo herbert, vom prinzip her hast du recht, aber es geht hier um eine zimmervoliere (käfig). wenn die vögel mindestend den halben tag freiflug haben ist es grade noch ok, meiner meinung nach. allerdings bin ich grundsätzlich gegen die haltung solcher vögel in der wohnung. am besten, sie haben ein ganzes zimmer für sich, in dem sie sich aufhalten können.
     
  12. #12 Green Joker, 09.08.2010
    Green Joker

    Green Joker Miss you all

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich habe mich auch, als ich meinen ersten Bergsittich sah, absolut in diese Tiere verliebt, allerdings werde ich mir keine holen, da ich keine Außenvoliere habe.
    Diese Vögel brauchen schon aufgrund ihrer Körpergröße viel viel mehr Platz, als die "Voliere" die hier vorliegt, ihnen bieten kann.
    Verstehe nicht, wieso man sich so große Vögel holt, wenn man nicht ausreichend Platz für sie hat?!
    Man merkt ja schon die "ausreichende Information" an der Aussage "ja die Halsbandsittiche sahen alle krank aus, dann hab ich mir halt nen Bergsittich geholt, wollte ja nicht mir leeren Händen nach Hause kommen" (so war das ja gemeint)
    Also wäre mein Rat: Entweder dem Vogel wird eine Außenvoliere oder aber eine Zimmervoliere mit den Mindestmaßen 4x2x2m gebaut, oder aber er wird wider abgegeben (in Hände, die sich auskennen und dem Tier ein artgerechtes Leben bieten können).
    Und: ein Bergsittich braucht einen Bergsittich als Partner. Du kannst ja auch nicht einer Katze einen Hund als Partner geben (was tatsächlich manche Leute tun!, nach dem Motto "Ja die verstehen sich ja so gut, die Katze braucht keine andere Katze, sie kommt ja mit dem Hund so gut aus", sowas ist einfach absoluter Blödsinn aufgrund von fehlender Information über die Bedürfnisse der Tiere).
     
  13. kOLA38

    kOLA38 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Er bekommt ya fast den ganzen tag Freiflug. ya so ein paar kleine Sitzstangen hab ich mir gekauft sonst hab ich da noch einen großen ast als "Baum" an den Boden geschraubt. Wenn ich zeit hab werde ich mein Käfig mal vergrößern. Es kann ya sein das iwer von euch mir sagen kann auf was die so stehen. Mit der schrägen stange hab ich noch nicht gehört. Ich frag lieber Erfahrene Leute weil im internet ya nich immer die wahrheit steht
     
  14. kOLA38

    kOLA38 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab vorher auch noch nie wirklich was über den Bergsittich gehört er hat mir besser gefallen als der halsbandsittich
     
  15. #15 sanne67, 29.09.2010
    sanne67

    sanne67 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Wie du an meinem Avatarbild erkennen kannst, besitze ich ein Pärchen Bergsittiche.
    Ich hatte die Henne damals (ist schon einige Jahre her) auch gekauft, weil der Vogel mir so gut gefiel. Dann kam ein Hahn dazu, der leider früh starb, inzwischen lebt ein zweiter Hahn hier.
    Meine beiden leben in einem Montana Palace II, wenn sie nicht im Wohnzimmer unterwegs sind. Ihr Lieblingsplatz ist die Ecke, die auf dem Avatar zu sehen ist.
    Ich hätte sie auch gerne in einer richtigen Voliere, vielleicht klappt es die nächste Zeit zusammen mit dem Bau des Wintergartens ... *hoff*
    Was meine Vorschreiber bemerkten, kann ich nur bestätigen. Bergsittiche brauchen Platz, sie sind schnelle und wendige Flieger (mein Hahn macht schon mal Flugmanöver wie ein Helikopter!).
    Fressen: auch bei mir Großsittichfutter ohne Sonnenblumenkerne. Ich gebe meinen allerdings ein klein wenig dazu. Ansonsten gerne Grünzeugs wie Löwenzahn, Vogelmiere , Salat, Gurke, Möhren, frische Hirse (alles aus eigenem Garten oder Bio-Qualität).
    Sie gehen im Käfig gerne auf den Boden und scharren in der Buchenholzstreu.
    Bergsittiche sind über den Tag relativ ruhig, aber haben eine gute Stimme. Die Henne gibt entweder so Gurrlaute von sich oder krächzt ähnlich wie eine Krähe. Der Hahn hat so einiges an Geräuschen drauf, gurren, krächzen, quietschen, knackern (wenn er wütend ist).
    Die Henne ist recht dominant, das scheint bei den Prachtsittichen aber oft so zu sein. Da tut mir der Hahn oft leid, der hat es nicht leicht.

    Grüßle von Susanne ...
     
  16. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Es ist eigentlich sehr riskant, sich aufgrund der Optik für eine Vogelart zu entscheiden. Halsbandsittiche sind ja völlig was anderes als Bergsittiche. Ich mag sie beide, habe auch von beiden Arten Vertreter, aber die sind jede Art für sich mit reichlich Eigenheiten ausgestattet. Ich würde einen Bergsittich niemals in einen Käfig oder eine Zimmervoliere stecken. Nicht ohne Grund werden in den Mindestanforderungen 4,50 m lange Volieren empfohlen. Die Halsis klettern gern, denen kann man das Leben in einer Voliere schon recht attraktiv gestalten in dem man für einen tollen Parcours sorgt, in dem sie Turnen können. Aber ohne Freiflug geht auch das nicht. Bloß Bergsittiche sind weder kletter- noch nagefreudig. Die fliegen gern. Und viel. Wenn sie nicht grad dösen. Bei mir sind Berg- und Schildsittiche zusammen. Eine BeSi Henne zuwenig, aber auch das werden wir hoffentlich bald wieder ausgeglichen haben. Die Jungs mögen einander nicht sonderlich, kommen aber klar. Trotzdem würde ich immer zur gegengeschlechtlichen Verpaarung raten. Und natürlich artgleich. Das ist aber schwierig, wenn man sie gemischt hält, weil auch bei den Vögeln Sympathie eine große Rolle spielt. Meine im März verstorbene BeSi Henne hatte eine Romanze mit meinem Schildimann begonnen. Trotz vorhandener Schildihenne und BeSi-Hähnen. Aber bei einem Käfig wie hier beschrieben ist ja eigentlich schon für ein Paar nicht genug Platz.
     
  17. #17 sanne67, 06.10.2010
    sanne67

    sanne67 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Da gebe ich dir recht. Aber bei mir war es eben (auch) so. [​IMG] Mir gefielen die Bergsittiche ob ihrer Schlichtheit, weil sie aussehen wie kleine Aras mit ihrem langen Schwanz und weil sie eher ruhig waren im Vergleich mit den Vögeln in den anderen Käfigen. Ich hatte ehrlich keine Ahnung, was ich da kaufe.
    Alles, was ich inzwischen über Vögel und speziell Bergsittiche weiß, habe ich durch Bücher, diesem Forum und am lebenden Objekt gelernt (manchmal: leider!).
    Deshalb habe ich schon Verständnis, wenn andere Neulinge ähnlich denken wie ich vor 15 Jahren.
    Meine Bergsittiche haben übrigens gerade ihre Herbstphase: wenn morgens die Türchen am Käfig aufgehen, kommen sie raus, sitzen auf die waagerecht gestellten Türchen ... und bleiben sitzen. Putzen sich. Beobachten die Vögel draußen. Beschimpfen diese. Aber fliegen? Nö. Warum auch? :baetsch:

    Grüßle von Susanne ...
     
  18. Die_Pe

    Die_Pe Chaosqueen

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dinslaken, schön am Niederrhein
    Klar hab auch ich da Verständnis und man muss ja dazu sagen, dass es mit Bergsittichen bestimmt kaum ein böses Erwachen gibt, weil die vom Naturell her, was Friedfertigkeit, Zutraulichkeit, Nagefreudigkeit oder Lautäußerungen angeht, ja quasi optimale Wohnraumvögel sind - aus menschlicher Sicht. Aber wie schnell landet man begeistert bei einem quirligen, zerstörerischen und lauten Vogel, der während man an der Haustür steht und sich wegen des Vogelgeschreis vor den Nachbarn rechtfertigen muss, unbehelligt den Wohnzimmerschrank abrundet ;-).
     
Thema: Bergsittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bergsittich forum

    ,
  2. bergsittich schreit

    ,
  3. was essen bergsittiche

    ,
  4. dürfen bergsittiche fleisch essen,
  5. was fressen bergsittiche,
  6. bergsittich haltung in Wohnung,
  7. bergsittich in der wohnung
Die Seite wird geladen...

Bergsittich - Ähnliche Themen

  1. Falscher Ring bei Bergsittich

    Falscher Ring bei Bergsittich: Hallo zusammen. Ich habe meinen Bergsittich Nachwuchs leider die Falsch Ringgröße verpasst. Anstatt 6,5 habe ich ihm mit 5,5 beringt. Ich kann ihn...
  2. Bergsittich

    Bergsittich: Hallo Kann man mit Bergsittichen in pastell x pastell züchten? Oder ist das nicht gut? Gruß
  3. Nistkasten Bergsittiche

    Nistkasten Bergsittiche: Hallo Wer kann mir sagen,was für Nistkästen Ihr euren Bergsittichen anbietet? Ein Foto wäre schön. Gruß Frank
  4. Geschlechter Bergsittiche

    Geschlechter Bergsittiche: Hallo, woran kann man das Geschlecht bei Bergsittichen unterscheiden? Mein Bruder hat sich angeblich ein Paar geholt. Ich habe keine Ahnung von...
  5. Bergsittich Geschlechtsbestimmung

    Bergsittich Geschlechtsbestimmung: Kann jemand helfen mit der Geschlechtsbestimmung? Die Farbe ist eher oliv, es kommt auf den Bildern leider etwas hell rüber.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden