Bergsittich

Diskutiere Bergsittich im andere Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Kann man mit Bergsittichen in pastell x pastell züchten? Oder ist das nicht gut? Gruß

  1. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo
    Kann man mit Bergsittichen in pastell x pastell züchten?
    Oder ist das nicht gut?
    Gruß
     
  2. #2 Gast 20000, 24.02.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    407
    Wenn die Mutation rez. oder geschlechtsgebunden vererbt, sicher.
    Obwohl oft Mutation x Spalt vorgezogen wird.
    Gruß
     
  3. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ochtrup
    Ok danke
     
  4. #4 sittichmac, 24.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    bei bergsittichen vererbt sich pastell autosomal rezessiv.
    die vererbung verteilt sich idealerweise auf beide geschlechter gleichermaßen.

    wf/pastell x wf
    50% wf/pastell
    50% wf

    wf/pastell x wf/pastell
    25% wf
    50% wf/pastell
    25% pastell

    pastell x wf
    100% wf/pastell

    Pastell x wf/pastell
    50% wf/pastell
    50% Pastell

    pastell x pastell
    100% pastell

    meine empfehlung wäre da schon gleich mit einem pastellen paar anzufangen. da bei spaltern und der recht langen zeit bis zur geschlechtsreife eine zucht über mehre generationen etwas dauern kann. auch könntest du mit den nachgezogenen spaltern probleme bei der abgabe bekommen. denn bergsittiche werden nicht so gesucht und wenn wollen die leute entweder saubere vögel haben oder mutationen.
     
  5. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo sittichmac.
    Du würdest auch mit pastell x pastell züchten?
    Gruß
     
  6. #6 sittichmac, 25.02.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    ja klar warum nicht? so braucht man sich bei den jungen nicht mit spaltern rum ärgern. vorallem wenn du intresse an pastell hast ist das doch blödsinn sich ein spalter paar (1x1 in wf) in die voliere zusetzen und auf etweilige pastellfarbene junge zu hoffen. denn auf die mathematisch errechneten nachzuchten (siehe #4) sollte man nicht zählen. das sind theoretische werte.
    ich kann da aus erfahrung reden. bei spalterverpaarungen bekommt man selten das was man erhoft.
     
  7. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo sittichmac.
    Danke für den Ra.t
     
  8. #8 Baghira1, 01.03.2020
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Hohenlohe
    Hallo zusammen,
    bei rezessiven Mutationen, wie in dem Fall hat die Verpaarung von pastell x pastell oft den Nachteil dass die nachgezogenen Jungtiere kleiner werden.
    So kann man zwar schnell den gewünschten Farbschlag erreichen aber der nachgezogene Vogel entspricht unter Umständen nicht den Erwartungen an die Größe.
    Wenn ich da an die Blauen Ziegensittiche denke, die auf Masse blau x blau gezüchtet wurden und jetzt teilweise kleiner sind als Standard Wellensittiche dann ist das ein gutes Beispiel für Rezessive Vermehrung und tatsächlich Fakt. Ich persönlich versuche Verpaarungen mit rezessiv x rezessiv zu vermeiden und ziehe beispielsweise meine dilute Schönsittiche alle über dilute x Spalt dilute. Spalter sind in dem Hinblick ausschlaggebend für eine Zucht von guten Jungvögeln. Und gute Spalter sind auch gerne gesuchte Tiere. Bei Bergsittichen ist allerdings die Nachfrage allgemein, wie von Mac schon geschrieben, nicht allzu groß.
     
  9. #9 Gast 20000, 02.03.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    407
    Deshalb mein Rat.. Mutation x Spalt.
    Ich kenne das Nachlassen in Größe und Vitalität auch von anderen Mutationen und in anderen Arten.
    Aber jeder nach seiner Fasson.
    Gruß
     
  10. #10 sittichmac, 02.03.2020
    sittichmac

    sittichmac Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    24.02.2013
    Beiträge:
    2.944
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi baghira,
    das hängt weniger mit der mutation zusammen als mit der inzuchtbedingter reduzierung der größe. leider wird oft mit paaren mutation x mutation aus der selben blutlinie gezogen. so das die vögel über generationen aus dem selben beschränkten genpool stammen.

    was bei solchen modemutationen wie z.b. den blauen ziegen eher der grund für die schlechte qualität der meisten vögel ist. auch da viele bei solchen mutationen sofort mit mischen wollen um das schnelle geld zu machen.

    wobei ich stark annehme das winni keine zucht über diverse generationen mit etlichen zuchtlinien plant sondern nur ein paar haben will, das ab und an mal junge zieht. wenn er sich dann 2 große vitale vögel holt die nicht mit einander verwand sind. wird er auch gute junge ziehen.
     
  11. winni

    winni Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Ochtrup
    Hallo,ja genau sie sind aus verschiedenen Zuchten.
     
Thema:

Bergsittich

Die Seite wird geladen...

Bergsittich - Ähnliche Themen

  1. Nistkasten Bergsittiche

    Nistkasten Bergsittiche: Hallo Wer kann mir sagen,was für Nistkästen Ihr euren Bergsittichen anbietet? Ein Foto wäre schön. Gruß Frank
  2. Geschlechter Bergsittiche

    Geschlechter Bergsittiche: Hallo, woran kann man das Geschlecht bei Bergsittichen unterscheiden? Mein Bruder hat sich angeblich ein Paar geholt. Ich habe keine Ahnung von...
  3. Bergsittich Geschlechtsbestimmung

    Bergsittich Geschlechtsbestimmung: Kann jemand helfen mit der Geschlechtsbestimmung? Die Farbe ist eher oliv, es kommt auf den Bildern leider etwas hell rüber.
  4. Bergsittich zugeflogen

    Bergsittich zugeflogen: Hallo, Bei mir in Bellheim ist ein Bergsittich aufgesammelt worden. Es handelt sich dabei wohl um ein beringtes Männchen, vermisst ihn jemand?...
  5. Bergsittich zugeflogen

    Bergsittich zugeflogen: Hallo, Bei mir in Bellheim ist ein Bergsittich aufgesammelt worden. Es handelt sich dabei wohl um ein beringtes Männchen, vermisst ihn jemand?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden