Bergsittiche und wellensittiche?

Diskutiere Bergsittiche und wellensittiche? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, Ich habe da mal eine Frage (besser ein paar) 1. Verstehen sich bergittiche und Wellensittiche? 2. Werden Bergsittiche Zahm?? 3....

  1. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo,

    Ich habe da mal eine Frage (besser ein paar)

    1. Verstehen sich bergittiche und Wellensittiche?

    2. Werden Bergsittiche Zahm??

    3. wie Stak ist die Beißkraft der Bergsittiche?

    4. Können diese eine Gitterstärke von einer Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] rekord 6 zerbrechen?

    ( ich wusste nicht wo das hingehört, und darum habe ich dieses mal hier geschrieben)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    57078 Siegen
    Nein, da sie den kleinen Wellis gegenüber recht dominant sein können.
    Ich meine gehört zu haben, dass Bergsittiche recht neugierige und zutrauliche Vögel sind. Kommt aber wohl wie immer auf das einzelne Tier an.
    Wie es mit der Beißkraft aussieht weiß ich nicht. Aber wenn man sich den Schnabel so ansieht, steckt da bestimmt eineiges an Kraft dahinter. Aber da Bergsittiche in eine große Voliere gehören, erübrigt sich die Frage doch, oder? ;)
     
  4. #3 lanzelot, 6. Mai 2008
    lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    Moinsen:)

    also Bergsittiche können sowohl recht ängstlich als auch recht neugierig sein , sie sind keine großen nager* Volierengitter bezweifel ich das sie das durchbekommen:)* allerdings sind es sehr gute flieger die auch fliegen wollen deswegen finde ich die volieren göße zu klein* oder sind die wlelis da drin und du hast angst das die bergis reinkommen ??

    in einem großem raum wo sie sich aus dem weg gehen können wird es kaum probleme geben aber zusammen in einer voliere von der größe die du angibst würde ich das nicht versuchen
     
  5. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Das diese Vögel einen drang zum fliegen haben weiß ich schon, Ich bin schon
    älter und kann auch selber ein vk TA aufsuchen, (besser gesagt ich war schon mit meinem Wellis)

    Hatte ja früher auch Nymphen. wo ich keine aufsuchen konnte und diese auch einigermaßen deshalb abgegeben habe.

    Noch paar Tage und dann wird bei uns zuhause auch in meinem Zimmer und von meinem Bruder der Zimmer renoviert ( 2 Räume werden eins)

    Also seehr große Fläche zum fliegen Garantiert. und da ich 2 kleine Käfige in einem Kletterparadies verwandelt habe stehen diese auch zum anfliegen im Zimmer rum.

    Da diese keine starke verzinkung haben, ist meine Frage ob sie diese kaputt nagen können?

    Mein Problem ist auch, das mein Bruder unbedingt großsittiche haben möchte und er natürlich auch ein wert auf das Zahm sein legt, ich würde gerne mehrere Wellensittiche aufnehmen aber kann leider nichts dagegen machen.

    ° auf seiner Karte steht

    ° Nymphensittich : Ruhige Vögel könnten etwas nerviger sein.

    ° Ziegensittiche : magt er nicht kein ahnung???

    ° Bergsittiche : findet er optimal aber bedigungen??

    Zur Welcher Sittichart würdet ihr Raten?
     
  6. #5 Richard, 6. Mai 2008
    Richard

    Richard Guest

    Bei 2 kleinen Käfigen höchstens Wellensittiche. Auf keinen Fall Großsittiche! Weder Ziegensittiche, noch Bergsittiche, noch ....
     
  7. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Du hast mich ganz falsch verstanden!!!

    2 Kleine Käfige zum spielen beim freuflug!! ich habe meine Vier Wellis mit taglischem freiflug in einem Käfig mit Maßen 1,20L 56B 1H

    und die Frage war ob die Bergsittiche sich mit Wellis verstehen und ob sie diese Gitter brechen können??
     
  8. #7 dustybird, 7. Mai 2008
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.199
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Um Bergsittiche mit Wellensittichen halten zu können , sollte die Voliere nicht so klein sein.Meine Volieren sind 6 meter lang gewesen und 1 meter breit. Habe auch öfters versucht bei meinen Rotflügeln,Königsittichen, Bergsittichen einige andere kleinere Vogelarten mit in die großen Volieren zu machen. Manchmal ging dies gut , aber auch öfters gab es großen Zoff in den Volieren. Gerade in Brutzeit, musste ich dann die anderen kleineren Vögel aus der Voliere nehmen.
    Ein Bergsittich , kann ? auch sehr zahm werden.Ich hatte ein Bergsittichpaar , was die Jungen nicht mehr weiter gefüttert hat , musste dann die Bergsittiche noch ca 14 Tage mit einer Spritze füttern. Diese Vögel wurden sehr zahm und sind in der Volieren auch später immer auf meine Schulter geflogen , wurden aber im späterem Alter (keine Zuchtvögel) .
     
  9. #8 Periquito, 8. Mai 2008
    Periquito

    Periquito Poicephalus

    Dabei seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    82256 Fürstenfeldbruck
    Großsittiche würde ich niemals mit Wellensittichen zusammen lassen. Wie wärs denn mit Bourkesittichen, oder Grassittichen? die passen meines Wissens nach mit Wellis zusammen. Aber wenn dein Bruder unbedingt Großsittiche haben möchte, dann nur räumlich getrennt... sicher ist sicher:)
     
  10. #9 Bergsittich24, 10. Mai 2008
    Bergsittich24

    Bergsittich24 Guest

    Ich habe selber Bergsittiche und die sind zwar neugierig aber auch scheu und schreckhaft. Hast du nen neuen darfst AUF GAR KEINEN FALL eine hektische Bewegung machen oder schnell rennen. Sonst ists ganz schnell aus mit der zutraulichkeit.

    Bergsittiche können schon recht kräftig beissen:+schimpf. Dabei sind sie aber keine Holzzerstörer und nagen nur selten.
    Ein recht zutraulicher Bergsittich, zum Beispiel, würde niemals so richtig kräftig in den Finger beissen sondern nur "probieren" ob das ein Leckerli ist oder nicht. <Und deswegen werden sie auch kaum so eine Käfigstange durchnagen.

    Und zum Thema mit den Wellis: Bergsittiche können, nicht so wie Rosellas, mit anderen Wellis zusammengehalten werden können. Aber der Bergi brauch dann auch einen Partner sonst geht das natürlich nicht. Aber sie brauchen einen großen Raum, am besten eine Voliere, da die Bergis schnell die kleinen Wellis wegdrängen können.

    Ich hoffe ich konnte die helfen:zwinker:
     
  11. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Hallo und danke für deine Infos, und allen anderen natürlich auch

    eine Frage: Kann ein nymphensittich stärker oder der Bergsittich stärker draufbeisen?
     
  12. Mich@el

    Mich@el Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24837 Schleswig - Schleswig-Hostein
    Hallo T@lip,

    diese Frage kann ich dir leider nicht beantworten.

    Wofür brauchst du die Info denn?
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. T@lip

    T@lip Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Als ich noch nymphensittiche hatte, hat gelincik der gelbe immer gebissen und es hat natürlich geblutet, tat natürlich auch weh.

    Daher die Frage:p
     
  15. #13 Bergsittich24, 22. Mai 2008
    Bergsittich24

    Bergsittich24 Guest

    Jetzt bin ich auch überfragt...Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich tippe auf Bergsittich...Doch da diese so scheu sind werden sie (wenn sie nicht zahm sind) nicht gleich so richtig doll in den Finger beißen wenn du in ihrer nähe rumhantierst.
     
Thema: Bergsittiche und wellensittiche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bergsittich ist scheu

    ,
  2. bergsittich und wellensittich

    ,
  3. vertragen sich bergsittiche und nymphensittiche

    ,
  4. bergsittich mit nymphensittiche,
  5. bergsittich schnell zutraulich,
  6. bergsittich mit nymphensittich
Die Seite wird geladen...

Bergsittiche und wellensittiche? - Ähnliche Themen

  1. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...