bericht und neue bilder

Diskutiere bericht und neue bilder im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Mario vielen dank fuer die wunderschoenen bilder und den bericht :zustimm: nun habe ich aber ein paar fragen !!! was fuer einen...

  1. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Mario

    vielen dank fuer die wunderschoenen bilder und den bericht :zustimm:

    nun habe ich aber ein paar fragen !!! was fuer einen draht dast du fuer die elemente genommen und wie hast du das mit der tuer geregelt.
    mit der temeratur hat mir ein ta mal gesagt, es darf nicht unter 15 C zum raussetzen sein. Pele ist sowieso ein verfrohrenes stueck sobald er nicht mehr in der sonne sein kann laeuft er zur haustuer und will rein.

    Ps: ich denke nicht das es aerger gibt wenn du die web.adresse oder den namen der firma hier bekannt ginst.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Hallo Mario!
    Wenn du mir die Firma mit PN sagst ist alles beantwortet!
    Wir wollen unser Außenvoliere direkt an unser Wohnzimmer bauen und so könnte ich bei schönem Wetter einfach das Fenster öffnen und ab geht es in die "Freiheit"!So ist zumindest die Planung.Dann ist die Voliere zwar bestimmt 6m hoch aber das schadet ja nicht,im Gegenteil.
    Ich freue mich schon auf die Augen der Beiden wenn ich sie aus dem Fenster schupse!
    Ich hoffe nur der Hunger treibt sie am Abend auch wieder rein!!!!!!!! :idee:
    Henry hört ja auf "Komm" aber Jule noch nicht.Wir können aber auch noch bestimmt 5 Monate üben,ich denke schneller sind wir mit dem Bau nicht.Es muß ja alles betoniert werden und dafür muß es frostfrei sein.
    Mein Traumbild ist-ich im Liegestuhl,30°C im Schatten und beide Aras und unsere Meggy,hoffentlich dann operiert und mit neuem funktionstüchtigem Fuß,dösen zur Mittagspause im Schatten! :D
    Hast du von unserer Graupapadame gelesen?Wir haben die kleine Maus mit altem Bruch aufgenommen und am Freitag ist die "Stunde der Wahrheit" und wir erfahren was genau vor ca.3Monaten passiert ist und ob ihr durch eine OP noch zu helfen ist!
    Ich freue mich auf jeden Fall auf den Sommer! :prima:
    Übrigens habe ich auch so ein Bild von Henry wie du von Lello.Er schaut auch immer so durch ein Loch wenn ich koche!Kam mir soooooooo bekannt vor!
    Immer noch frage ich mich wie man so verliebt in einen Vogel sein kann! :nene: Sind wir alle hier noch normal? :s
    Lieben Gruß und Kuß an deine Süßen,BEA
     
  4. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo!

    @ Bea

    Ja! wir sind doch normal! Wir sind nur tierlibhaber. was wäre meine leben ohne mein lieben hunde? Wer schlaber mich ins gesicht wenn ich der wecker nicht öhre!? Diese haus wäre viel zu ruhig ohne meine papagei....Ich liebe zu hören meine amas wenn ihren morgen oder abend "konzert" machen. Lello seit paar woche ruf mich "Papua Mario" und ich schmelz wie butter in der sonne!
    ......Dann bin lieber NIcht normal aber bleibe ich mit meine tiere zusammen!

    Ich bin sicher das Henry und Jule werden lernen abend wieder ins zimmer zu kommen, wielleich kann passieren das einemal drausen bleiben weil so neugerig sind, aber die haben normale aweise feste ritmus und wenn der zeit für "abend-brot" kommen dann sind die puntlich zur dir!

    Nein ich wüste nicht über der grau! Steh was ins grauforum? Wie ist der thread titel?

    Die tel./fax nummer für bestellungen ist 02366-83673 (herrn Klick)am besten tel nach 18:00 uhr

    @Doris
    Ich habe der draht 25,4x25,4 mit den stärke von 2,05 und habe bezhalt direkt an der fahrer das mir die elemente geliefert hatte (nachname)

    In meine bücher steht das aras sollten nicht nach drausen mit eine temperatur unten 10 grad. Deine bericht mit 15 Grad ist mir neu.
    Dann Fragen wir: Wissen jedmann genau wie die temperatur draussen sein soll
    fur Aras?

    Ciao
    Mario&company
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Schön wärs. Die stehen gar nicht erst auf, wenn ich raus muss. Alle schlafen noch in meinem Bett und ich steh einsam und allein in der Küche und mache Frühstück für die Geiers....<heul>.


    Es kommt sehr darauf an, was sie gewohnt sind. Im Ursprungsgebiet wird es sicherlich kaum jemals unter 16° gehen, aber Aras sollen recht Kälte resistent sein.

    Ich habe auchs chon mit Besitzern/Züchtern gesprochen, deren Aras gerne im Schnee spielen. Allerdings muss man da sehr aufpassen, dass die Füsse nicht zu kalt werden und beim warmwerden so sehr jucken, dass sie angeknabbert werden. Angeblich sind sie wie die kleinen Kinder, die so ins Spiel vertieft sind, dass sie einfach nicht reinkommen wollen.

    Anbei zur Illustration ein Bild von Chris Biro mit einem seiner freifliegenden Aras.

    LG,

    Ann.
     

    Anhänge:

  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Das Bild sieht Klasse aus. :prima:
     
Thema:

bericht und neue bilder