Bericht von der Front...

Diskutiere Bericht von der Front... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Ui, das ist doch echt klasse :zustimm: ! Ich freu mich echt für Dich und Deinen Süßen :dance: ! Warte mal ab, das wird schon, erst recht,...

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, das ist doch echt klasse :zustimm: !

    Ich freu mich echt für Dich und Deinen Süßen :dance: !

    Warte mal ab, das wird schon, erst recht, wo doch die Liebe durch den Magen geht, grins :D!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    och man... 8( gestern dachte ich doch tatsächlich, die beiden würden sich kraulen. Sie rückten immer dichter zusammen, putzten sich dabei und machten ganz neue Geräusche. IRgendwas zwischen leise zwitschern und gurren. Dabei hielten sie sich tatsächlich gegenseitig die Köpfchen hin :zustimm: Dann hat Coco sich schließlich getraut, ihm ihren Nacken direkt vor den Schnabel zu halten und er hat auch angefangen, zu kraulen. Tja, und dann... :+schimpf happs, hält das Biest sie doch im Nacken fest und will sie beißen. 8o Manno! Jetzt ist das Vertrauen natürlich wieder futsch. Danach traute Coco sich natürlich nicht mehr in seine Nähe, zumal er dann auch erstmal ne Zeitlang hinter ihr hermarschiert ist, um sie beißen zu wollen. War kein richtiges Jagen, sondern ganz langsames Marschieren übers Sofa. Na, und dann hat Coco immer wenn er sich umgedreht hat, vor lauter Wut, ins Sofa gebissen. An ihn traute sie sich nicht mehr. Grrr... ich hätt den blöden Kerl am liebsten ausgemeckert, zumal er dann auch noch mit liebstem Blick zu mir marschiert kam, meinen Finger schnappte und gekrault werden wollte. Nix da!
    Naja, wartet die parat stehende Voli eben noch :traurig: und ich hoffe, dass die beiden mal wieder auf die Kraulidee kommen und das Ganze dann friedlicher läuft.
    Ansonsten ist es mittlerweile so, dass eigentlich jeder sein Ding macht, aber der andere bitte auch nicht in einem anderen Raum sein soll. Fressen tun sie zusammen aus einer großen Auflaufschale. Ist ja auch schon mal was. Friedlich ist es also jetzt. ABer ich würd mir soo für die beiden wünschen, dass sie es schaffen zu lernen, das so ein Vogelpartner viel toller ist, als ein Mensch. Ich warte also weiter :gott:
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Manchmal braucht man einfach den langem Atem und viel Geduld.... halte dir weiter die Daunen, finde es aber trotz allem eine positive Richtung die eingeschlagen wurde.....:beifall:
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Diese Geierlein aber auch :D .
    Da machen sie der armen Nina Hoffnungen und dann [​IMG].

    Ne, mal im ernst, ist doch echt toll, dass sie mal richtig auf Tuchfühlung gegangen sind :zustimm:.
    Ich glaub schon, dass sie es auch wieder tun werden, aber zuerst müssen sie sich erst mal richtig einschätzen und kennenlernen, da gehören auch schon mal so kleinere Auseinandersetzungen dazu :zwinker:.
     
  6. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    :dance: :D
    Die Geduld und die Herausgabe meines Gästezimmers für die beiden hat sich gelohnt!!!!
    Gestern war es soweit, und die beiden haben sich gekrault, gefüttert und...
    Konnten es wohl nicht abwarten, die 20 Jahre nachzuholen, in denen sie all das nicht machen konnten :freude:

    In den letzten Wochen hatte ich schon fast die Hoffnung aufgegeben, weil Rocky immer öfter Coco richtig gejagt hat. Gebissen haben sie sich allerdings nie. Sie waren immer interessiert an den gleichen Dingen, aber es war immer Coco, die wieder ankam bei ihm. Er hat sich überhaupt nicht um sie gekümmert, sie halt nur weggescheucht. Nur gegessen haben sie konsequent zusammen.
    Tja und gestern müssen sie tagsüber einen Wellnesstag eingelegt haben, denn die Wasserschale war fast leer gebadet.
    Und wenn man soooo frisch gewaschen ist, kann man sich ja auch gegenseitig kraulen :p Ich bin soooo froh! Und Rocky erst, dass er jetzt endlich jemanden hat, den er den ganzen Tag lang füttern kann :bier: Cocos Schnabel war gestern schon ganz vollgeschmiert.:lekar:

    Das p... müssen sie noch ein wenig üben :+klugsche Erst wollt nämlich Coco lieber oben sein ("so ein schwerer Kerl auf mir drauf" :k ), er hat sie aber entrüstet abgeschüttelt und seine Position eingenommen...
    Ich hoffe, Euch bald mit tollen Kraulfotos verwöhnen zu können!!! Liebe Grüße, NIna
     
  7. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Super, siehst du der lange Atem ist manchmal einfach notwendig...den brauch ich bei meinen beiden auch gerade, aber das ist eine andere Geschichte.:zwinker:
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ui, das ist ja supermegaklasse :zustimm: :D !

    Ich freu mich total, das sie sich nun verliebt haben :dance:. Da hat sich die Geduld ja wirklich gelohnt :D !

    Das mit dem p..... bekommen sie auch noch richtig hin, denn wie sagt man so schön
    "Übung macht den Meister" :+knirsch: !
     
  9. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    8) sooo doll üben sollen sie gar nicht, sonst ist das nächste Problem ja schon vorprogrammiert. Babys wollen wir nämlich nicht :p
    Bin mal gespannt, ob die Liebe heut noch anhält. Nicht, dass das gestern bloß ein Versehen war :zwinker: Aber dafür hat den beiden zumindest das gegenseitige Füttern glaub ich viel zu viel Spaß gemacht. Rocky sah hochzufrieden aus :zustimm: Und Coco fands lecker. Schön auch irgendwie, dass sie sich sowohl auf dem Sofa als auch bei mir auf den Schultern gefüttert haben. So schein ich ja kein Störfaktor für die beiden zu sein. Und hinterher hingen sie dafür beide auf meinem Brot und wollten was ab:~

    Jetzt hab ich jedenfalls wieder den in den letzten Wochen abhanden gekommenen Elan, die Voliere mit dem neuen Edelstahldrahtgitter wieder aufzubauen :dance: Nur den Höhlenkasten, den ich eigentlich da reintun wollte, den lass ich jetzt wohl lieber draußen...

    @a.canus: was machen Deine Süßen Dir denn für Kopfzerbrechen? Oder ist das nix fürs Forum? Egal, was: ich wünsch Dir auf jeden Fall schon mal viel Durchhaltevermögen, das kann ja jedenfalls nicht schaden :trost:
     
  10. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke, die kann ich brauchen.

    Nach all den Erfahrungen, die ich hier im Forum machen musste, werde ich aber nicht mehr berichten, ...mir sind da einfach meine Nerven zu schade. Daher lese ich meist nur mit, oder gebe Hilfestellungen, wenn ich meine die könnten helfen.
    Und momentan habe ich eher Sorgen um die Vögel einer Bekannten die kränkeln und in der Tierklinik einfach die Ursache nicht gefunden wird.
    Hier ist bes. das Daumen halten gefordert es handelt sich auch um Langflügelpapageien und man leidet ja immer mit wenn es seinen Tieren nicht gut geht.
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh je Moni :( ,
    dann will ich mal doll Daumen drücken, dass die Ursache doch noch gefunden wird und das die Vögel bald wieder auf dem Wege der Besserung sind.
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Danke, seit gestern ist nun noch ein Bestand einer Bekannten betroffen, auch dort geht nun das Spielchen mit warten auf Ergebnisse los, manoman.

    Also alles dürcken was geht, .... diesmal sind es Amazonen.
     
  13. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Klar drücken wir ganz ganz feste die Daumen, sind schon ganz rot :zwinker:.
     
  14. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    afrikanische Liebe?

    Hallo!
    @ Moni: ich hoffe, unser kräftiges Daumendrücken hat schon was gebracht und alle sind überm Berg


    Meine beiden sind kräftig dabei, mich in afrikanische Papagei-Partner-Umgangssitten einzuweisen. Ist schon anders als bei meinen Sittichen :~ Die beiden kraulen und füttern sich in einer Sekunde und schwupps streiten sie auch wieder oder Coco haut ab weil Rocky mal eben "liebevoll" zwickt. Dann kurzes Gejage (immer Rocky die Coco) und wenn ich denke, jetzt hassen sie sich, rücken sie mit aufgerissenen Augen zusammen und kraulen sich :trost: Bei den Sittichen gibts sowas nicht. Die lieben oder hassen sich und wenn sie sich entschieden haben, dann bleibts auch so.
    Na, aber ich hoffe einfach, dass MoPas eben so sind und dass das alles normal ist. Kämpfe oder so gabs noch nicht zwischen den beiden.

    Was viel schlimmer ist: ich brings einfach nicht übers Herz, die beiden in die tolle neue Voli einzusperren. Sie sind ja gern zum Spielen und Fressen da drin, aber sobald sie müde werden, machen sie Radau (vor allem Coco) und wollen in ihr (MEIN!) Übergangsvogelzimmer. Geschlafen haben sie bisher noch nicht in der Voli und sie haben auch noch keine Lieblingsplätze. Aber ich fürchte, ich muss das hart durchziehen, freiwillig werden sie wohl nicht auf den Luxus von jetzt 2 Räumen für sie verzichten... Hach, die ARmen ;) :zwinker:
    Liebe Grüße, Nina
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Mopas sind schon mal recht ruppig untereinander, auch wenn sie verliebt sind :zwinker:.
    Sind halt kleine Kampfzwerge :D !

    Bin mal gespannt, wie ihnen die neue Voliere gefällt, aber jetzt wo sie sich so zusammengetan haben, sollte das eigendlich mit dem Umzug klappen ;) .
     
  16. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube, jetzt führt kein Weg mehr am Totalumzug vorbei. Schuld sind kleine graue Tiere, die mich seit ein paar Wochen terrorisieren, und die ich gerade massiv bekämpfen muss (Mäuse). Heute Nacht scheinen 2 davon (wenigstens 1 konnte ich fangen) ins Papageienzimmer gekommen zu sein und dort die beiden tierisch erschreckt zu haben. Jedenfalls fand ich Coco heute morgen um 5 zitternd am Gitter der dort stehenden Voliere hängend und Rocky auf der Fensterbank sitzend :nene:
    Ich musste beide erstmal 1/2 Stunde lang beruhigen. Total niedlich war in der ganzen Aufregung Rocky, der sonst ja manchmal so gemein zu Coco ist: Er hatte sich recht schnell beruhigt, im Gegensatz zu ihr. Da ist er zu ihr rübergeklettert (sie saß auf der rechten, er auf der linken Schulter) und hat sie erstmal gekrault und gefüttert. Dann hab ich beiden eine Haselnuss gegeben und sie erstmal in die Küche ins Helle gesetzt. Ich dachte mir, erstmal was essen beruhigt vielleicht ein bisschen. Rocky hat die Nuss natürlich verputzt, und auch gleich noch Cocos weil sie nicht wollte :~ Danach hat er sie aber brav mit Nusskrümeln à la Kropf gefüttert. Nach kurzer Zeit gegenseitigem Kraulen hat sie sich dann zum Glück auch beruhigt und beide schliefen wieder ein.
    In das Zimmer setz ich sie -zumindest bis ich diese Sch...Mäuse erwischt hab-natürlich nicht mehr. Also musste ich heute morgen (mittlerweile war es immerhin kurz vor 6) schnell sämtliches Spielzeug wieder zurück in die Voli bringen, und auch die Näpfe dort füllen. Auch die Vogellampe (zum Glück ne kompakte), die ich gerade gestern Abend wieder ins Zimmer gebracht hatte, musste ich wieder umbauen. Hab dann vorsichtshalber noch ne kleine Lampe angelassen, nicht dass sie sich nochmal vor irgendwas erschrecken und gar nicht wissen, wo sie sind. Als ich die beiden dann in die Voli setzte, waren sie so müde, dass sie beide sofort wieder eingeschlafen sind. Ich hoffe, sie haben jetzt ihren ersten ganzen Tag in der Voli gut überstanden. Ich muss gleich unbedingt Feierabend machen und gucken!
    Und wenn ich zu Haus bin, werd ich sämtliche Fußleisten abreißen und Mäuselöcher suchen (manchmal hasse ich es, in einem alten Bauernhaus zu wohnen 8( ).
    Toller Montag :beifall: aber ich glaub wenigstens, die Beziehung zwischen den Papageien hat durch die Trostspende von Rocky einen Riesenschritt nach vorne gemacht:trost:

    Bitte drückt mir ein paar Daumen, dass ich diese (eigentlich ja süßen aber bitte nicht in meiner Wohnung) Nagetiere erfolgreich verbanne :gott:
    Viele Grüße, Nina
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ohne dich jetzt ärgern zu wollen, nächtliche Paniken kommen auch ohne Mäuse vor, also egal ob Neubau oder sonst was, ist immer möglich, das ist auch der Grund, warum ich gar nicht gerne mal eine Nacht nicht daheim bin, man weiß nie.
    Das vorletzte Mal hat sich mein Kongo wohl den Flügel verstaucht, dauerte eine ganze Weile bis es wieder ok war. Nachtlicht ist auf jeden Fall eine gute Sache.
     
  18. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    ja, hab jetzt auch ein Nachtlicht angelassen. Ich mach das sonst immer nur während der ersten Tage nach einem Voliumbau o.ä. Denk immer, das Licht könnte ja auch stören.
    Mein Gästezimmer hab ich wieder :p Muss man den Mäusen ja nun doch fast dankbar sein, denn Coco und Rocky wollten von dem Raum gestern nix mehr wissen und haben tatsächlich die erste Nacht nebeneinander auf einem Schlafbrettchen verbracht :zustimm: :freude: Und ich Depp dachte gestern Abend, dass Rocky mal wieder seine abendliche Jagd auf seine Herzensdame startet :+schimpf Das hat er bisher nämlich immer gemacht, sobald er müde wurde. Ich hab ihn also immer wieder rigoros auf seinen Platz in der Voli gesetzt, damit er Coco in Ruhe schlafen lässt. Der Kerl ließ sich aber nicht abhalten, ausdauernd immer wieder zu ihr klettern zu wollen. Irgendwann war er dann schneller als ich. Und was macht er: statt fieser Beißattacken fröhliches Gurren und einen abendlichen Füttersnack für Coco. Musste mich natürlich kräftig entschuldigen...
    Danach sind beide selbstverständlich auf ihr Brettchen geklettert und haben nur noch ab und zu die Köpfe unten hervorblicken lassen, um zu gucken, was ich da noch mache (Fernsehen gucken :~ ).
    Und Rockys Beschützerinstinkt ist jetzt wohl erwacht! Als ich ins Bett wollte und die Lichter ausgemacht hab, hab ich den Vögeln ganz normal im Flüsterton Gute Nacht gesagt. Erst den Sitttichen wie immer. Das Zimmer ist schräg hinter der Voli, so dass die MoPas mich nicht sehen konnten. Was macht Rocky angesichts des ungewohnten Flüstertons: Er knurrt, dass jeder Hund erblassen würde 8o Also vor Einbrechern ist mein Wohnzimmer jetzt sicher! Die denken, ich hätte ne Deutsche Dogge in der Ecke sitzen :D Als Rocky mich erkannt hat, hat er natürlich aufgehört.

    Jedenfalls glaub nun auch ich daran, dass die beiden sich wirklich lieben :freude: :dance: und kann mich nun wirklich an der neuen Voli und dem tollen Liebespaar daran erfreuen!!!! :D
     
  19. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Nina,

    das ist ja echt super :zustimm:!
    Prost auf das neue Liebespaar :bier: !

    Den Umzug scheinen sie ja schon gut weggesteckt zu haben :prima: !

    Nun fehlen uns aber noch Bilder von dem neuen Geierreich, lol :D .

    Ach ja, viel Glück bei der Mäusejagd :zwinker:.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Bilder kommen am Wochenende!!! :D

    Die Maus lebt jetzt abgeschottet im ehemaligen Vogelzimmer (meinem Gästezimmer...), dort findet sie -außer in einer Lebendfalle- kein Futter mehr und kann auch niemanden mehr erschrecken. Ich hoffe, es dauert nicht mehr lange, bis sie der Nußschokolade in der Falle nicht mehr widerstehen kann...:o
     
  22. NinaHH

    NinaHH Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Bilder!!!

    Hallo,
    endlich hab ich es geschafft, ein paar Fotos vom Liebespaar zu ergattern. Die neue Luxusvilla der beiden ist auch zu sehen!:D
    Viel Spaß beim Gucken!
    Liebe Grüße, Nina
     

    Anhänge:

Thema:

Bericht von der Front...