Bernersennen Suche

Diskutiere Bernersennen Suche im Hunde Forum im Bereich Tierforen; Hallo an Alle Ich habe 2 Bernersennen Meine Frage Ich suche Besitzer die auch einen Berber Haben und zwar die.Die ihren Bernersennen aus...

  1. #1 Wolfgang/Gabi, 20.10.2004
    Wolfgang/Gabi

    Wolfgang/Gabi Guest

    Hallo an Alle

    Ich habe 2 Bernersennen Meine Frage Ich suche Besitzer die auch einen Berber Haben und zwar die.Die ihren Bernersennen aus Solingen Burg Haben.Habe diese Frage auch ins Bernerportal Gesetzt und Habe dort schon 4 Gefunden.Und diese 4 sind von ein und dem Selben Züchter und Leider auch mit der Krankheit ED das ist eine Gelenkkrankheit.Würde Gerne noch mehr Besitzer Finden Zwecks Erfahrungsaustausch.

    Gruß Gabi Ben und Balou
     
  2. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Hallo Gabi,

    was ist ED? Ich kenne nur HD, betrifft die Hüftgelenke.
    Sind eure Hunde mit Papiere? Denn mit HD darf ja nicht gezüchtet werden.

    Gruß Conny
     
  3. Gill

    Gill Guest

    Hallo Coco!
    ED bedeutet Ellbogengelenksdysplasie.

    Gill habe ich im Februar auch HD ud ED röntgen lassen. Die ist HD und ED frei!
    Als ich einen Rottweiler gesucht habe, habe ich schon bei den Elterntieren darauf geachtet, das diese HD und ED frei sind.

    @ Gabi: Aber es gibt doch verschiedene Formen von ED. Welche hat dein Hundi denn???
     
  4. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    In meinen Papaieren steht, dass die Eltern HD frei sin, wird die ED automatisch mit untersucht, oder müßte das dann auch in den Papaieren vermerkt sein?

    Gruß Conny
     
  5. Gill

    Gill Guest

    Nein, Coko, ED ist dann nicht automatisch mitgeröntgt. ED wird extra vermerkt. In wie fern das jetzt aber geröntgt werden MUSS kann ich Dir aber auch nicht genau sagen. Bei den Rottweilern ist es allerdings so, das wenn man züchten will das Röntgen von HD und ED Pflicht ist.
     
  6. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Danke für die Aufklärung. Bei Riesenschnauzern habe ich von dieser Rö-Unters. noch nie was gehört und auch noch niergens gelesen. Werd mich aber noch mal schlau machen.

    Gruß Conny
     
  7. #7 Wolfgang/Gabi, 20.10.2004
    Wolfgang/Gabi

    Wolfgang/Gabi Guest

    Hallo zusammen

    Erstens ich suche keinen Berner zum Züchten sondern einfach nur noch mehr Bernerbesitzer die Vieleicht ihren auch in Solingen Burg gekauft haben da dieser Mensch wissentlich kranke hunde hat oder einen und ich schon 5 besitzer in anderen Foren gefunden habe die dort gekauft haben und alle Hunde aber nur die Rüden die selbe krankheit haben.

    ED ist wie gesagt ellbugendyplastie und ist an den vorderen ellbogen und das heist das sich der knorpel löst und lose im gelenk liegt und durch op enfernt wird und das der hund sein leben lang arthrose hat und nur aus diesen grund suche ich um diesen mensch das züchten zu untersagen.

    Gruß Gabi Ben und Balou


    Sorry für kleine schreibfehler. Die Krankheit macht sich durch Humpeln bemerkbar und das Röntgen geht nur durch Nakose da das gelenk ausgekugelt wird
     
  8. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Hallo Gabi,

    habt ihr den Papiere zu dem Hund? Vielleicht sogar VDH? Weil dann dürfte das ja wohl nicht passieren. Wenn das allerdings so eine Hobbyzucht ist, weiß der "Züchter" vielleicht garnicht das seine "Zuchtiere" krank sind? Wenn er es allerdings weiß, ist das eine riesen Schweinerei und man sollte die Zucht wirklich untersagen. Ich wünsche viel Erfolg bei der Suche nach weiteren Geschädigten und alles Gute für euren kranken Hund.

    Gruß Conny
     
  9. #9 Wolfgang/Gabi, 20.10.2004
    Wolfgang/Gabi

    Wolfgang/Gabi Guest

    Hallo Coco

    Nein Papiere habe ich nicht nur den Kauf Vertrag und das impfbuch er weis das er mit Einem Kranken Hund Züchtet deshalb suche ich ja noch mehr weil Leider sind 5 zu wenig obwohl sie alle unterschiedlichen Alters sind 2 mit 18mon 1 mit 10 mon und 1 mit 12mon und 1 mit 11 wochen .Wissen jetzt das alle verschiedene mütter haben aber ein und den selben vater.

    Gruß Gabi Ben und Balou
     
  10. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Der Typ spinnt wohl!!! Weiß der eigentlich was er da anrichtet? Hauptsache Kohle, Lebewesen sind einfach nichts wert.
    Ich hoffe, dass sich doch noch Leute finden und ihr etwas unternehmen könnt.
    Bevor wir uns unsere Hündin aussuchten, beratschlagten wir auch, kamen dann zu dem Entschluss ein Hund mit VDH Papieren zu kaufen. Wir waren der Meinung, das Risiko so etwas zu minimieren. Ich hoffe, es stellt sich im Nachhinein nichts gravierendes raus. Jedoch hat sich ein Züchterkollege aus dem gleichen Wurf eine Zuchthündin ausgesucht. Von daher hoffen wir, das Erbkrankheiten keine Rolle spielen.
    Hat euer Hund denn permanent Schmerzen?

    Gruß Conny
     
  11. #11 tamborie, 20.10.2004
    tamborie

    tamborie Guest

    Vorsichtshalber sollte man jeden Hund, gerade wenn man ihn viel bewegt oder gar Sport etc. betreibt den Hund zwischen dem 12 und 16 Monat zum Röntgen bringen.
    Zu röntgen wären da die klassische HD, die ED und das Endstück der Wirbelsäule auf das Cauda Equina Syndrom. Bei dem wo nicht alle Zähne durchkamen ist es noch ratsam eine Aufnahme vom Zahnstatus zu machen.

    CE kann aber denoch später noch auftreten.


    Gruß
    Tam
     
  12. #12 Wolfgang/Gabi, 21.10.2004
    Wolfgang/Gabi

    Wolfgang/Gabi Guest

    Hallo Coco

    Da mein Balou mit seinen 18 mon.Auch schon verdamt Groß ist und zwar schon 75cm in der höhe.Da dieser züchter auch auf Größe züchtet.Der 10 monate Alte Berner hat schon eine Höhe von 70cm.
    Ja er wird immer mit zeitweisen schmerzen Leben müssen er bekommt dann Medikamente Remidil und 2 mal im Jahr eine Kur mit vermiculite d6 .Er darf nicht wie andere Hunde Toben da jede zu große Anstrengung immer direkt auf die Gelenke Geht.Ich habe meinen Kastrieren lassen und die anderen tuen es auch einfach um das keine unfälle passieren.
    Mir geht es darum auch den Leuten ans Herz zu Legen das die.Die bei diesem Züchter gekauft haben nicht mit ihren Hunden auf die Idee zu kommen mit den Hunden zu Züchten da es sonst immer mehr kranke hunde geben würde und natürlich den züchter das züchten zu untersagen.
    Und die Leute zu warnen die sich einen Berner bei ihm zu kaufen da er in der Express und in der Wochenspiegel Anoncirt und das eigentlich 6 mal im Jahr jedes weibchen 2 mal im jahr und 3 weibchen hat er.Und er nimmt immer 550 Euro

    Gruß Gabi Ben und Balou
     
  13. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Hallo,

    die Zuchthunde werden ja auch, bevor sie zur Zucht eingesetzt werden dürfen, geröntgt. In den Papaieren wird bei den Eltern bescheinigt, dass sie HD frei sind. Ich weiß nur nicht ob diese andere Rö-Unters. eben auch gleich gemacht wird oder muss. Der VDH hat ja eigentlich eindeutige und strenge Regeln.

    Das dieser komische Züchter seine Hündinin 2x im Jahr decken läßt ist ja wohl schon unverantwortlich. Wie lange soll das gut gehen. Für kranke Hunde 550,- ist heftig. Aber viel schlimmer, sich mit ansehen zu müssen wie der Hund leidet und man kann leider nicht viel helfen.

    Aber wie schon gesagt wurde, es müssen sich erst einige Leute finden, die bereit sind dagegen vorzugehen, ich hoffe das klappt.

    Gruß Conny
     
  14. #14 tamborie, 21.10.2004
    tamborie

    tamborie Guest

    Einen im VDH gezüchteten Sennen bekommt man sicherlich nicht für 550 Euro, soviel vorweg.
    Alles was über die Höhe von 70 cm ist, gilt im VDH bei Sennen als zuchtuntauglich und darf nicht eingesetzt werden.

    Ich lege nochmals jeden dringend ans Herz, beim Züchter von Rassehunden nachzufragen ob er auch dem VDH angeschlossen ist und wenn man wenig Ahnung davon hat sich dieses auf jeden Fall schriftlich bestätigen zu lassen oder diesen Hinweis auf den Ahnentafeln zu suchen.
    Sicherlich kann man auch bei einem VDH Züchter auf die Nase fallen, aber das Restrisiko ist bedeutend geringer und dann gilt ja noch der persönliche Besuch.

    Gruß
    Tam
     
  15. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Hallo Gabi,

    wie seit ihr denn an diesen Züchter gekommen? Werbung? Ist er Mitglied in einem Verband?

    Gruß Conny
     
  16. #16 Wolfgang/Gabi, 22.10.2004
    Wolfgang/Gabi

    Wolfgang/Gabi Guest

    Hallo Coco

    Nein er ist so wier jetzt wissen in keinem Verband Er anoncirt in Zeitungen Bernersennen Welpen Liebevolle zucht in Privater Familie aufgezogen.Da ich leider zu dieser zeit nicht die Ahnung hatte fand ich es super wie er es rüber gebracht hatte.Und vorher hin fahren gab es nicht da die Tiere schon in dem Alter sind das sie abgegeben werden sollen.Er ist schlau er läst dich kommen an dem Tag wo die Tiere mit genommen werden sollen und wenn du da bist sind auch schon massig andere interresenten vor ort und er weis so wie er die welpen zeigt sagt keiner nein .das ist schlimmer wie eine versteigerung gewesen.wenn du nicht schnell genug gehandelt hast waren die welpen weg.


    Gruß Gabi Ben und Balou
     
  17. Coko

    Coko Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.11.2002
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    wo die Havel in die Elbe fließt
    Hallo Gabi,

    dann siehts natürlich nicht so gut aus ihn dafür drann zu kriegen, leider.
    Ja, viele Händler nutzen das irgendwie aus, wissen, dass bei dem Anblick von Tierbabys niemand wiederstehen kann.
    Da bin ich aber froh, das wir an eine gute Züchterin geraten sind. Klar man steckt nicht drinn und Krankheiten können immer auftreten, aber bewußt mit erkrankten Tieren zu züchten, das ist Tierquälerei.
    Haben sich denn noch Leute gemeldet die von dort einen Hund haben? Bringt es vielleicht was, bei den ansässigen Tierärzten nach solchen Besitzern zu fragen? Die haben doch das Elend ständig vor sich, denn die Tiere müssen ja sicherlich öfter zum TA. In welchem Blatt annonciert der Züchter denn?

    Gruß Conny
     
  18. #18 Wolfgang/Gabi, 22.10.2004
    Wolfgang/Gabi

    Wolfgang/Gabi Guest

    Hallo Coco

    In Express und Wochenspiegel und in Marktblatt Bis jetzt haben wir ja 5 man und ich gebe nicht auf noch mehr zu Finden.Ich habe ja den ssf vom Sennenverein hinter mir stehen.

    Gruß Gabi Ben und Balou
     
  19. Craigo

    Craigo Guest

    Hallo Gabi, auch wir haben einen Welpen aus Solingen Burg.
    Wie geht es Eurem denn so? Ist er immer noch an allen Ecken Fit?

    Liebe Grüße, Craigo
     
  20. #20 goldkehlchen, 28.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2011
    goldkehlchen

    goldkehlchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, geliebt von mir, vom Tal bis zu den Bergen
    Hallo Craigo,

    schau mal auf das Datum des Postings.
    Die Userin war nur Gast und ist wahrscheinlich nicht mehr im Forum, müsstest einen Moderator fragen.

    Auch ich hab eine Berner- Senner-Hündin, deshalb hab ich hier gelesen, aber nicht von dort, ich wohn ja ganz woanders.
    Dabei hab ich gesehen, daß du hier neu bist. Deshalb die Antwort.

    Nix für Ungut
     
Thema:

Bernersennen Suche

Die Seite wird geladen...

Bernersennen Suche - Ähnliche Themen

  1. Suche Partner für 9 Jährigen Spitzschwanzamadine Raum Oberfranken/ Dortmund (ganz NRW)

    Suche Partner für 9 Jährigen Spitzschwanzamadine Raum Oberfranken/ Dortmund (ganz NRW): Liebes Forum, ich suche nach dem Partnertot meines Spitzschwanzsamadines Vatery eine neue Henne im fortgeschrittene Alter. Am liebsten wäre mir...
  2. Suche ein Paar Zebrafinken

    Suche ein Paar Zebrafinken: Hallo, und zwar finde ich bei mir im Umkreis von 50km keine Zebrafinken. Vor ein paar Monate waren extrem viele auf dem Markt. Wisst ihr wo man...
  3. Schweiz: 1-2 Blaustirnamazonen suchen Platz in Innen-/Aussen-Voliere

    Schweiz: 1-2 Blaustirnamazonen suchen Platz in Innen-/Aussen-Voliere: Wir suchen einen guten Platz in der Schweiz für 2 Blaustirnamazonen, ca. 2 Jahre und ca. 8 Jahre alt, nicht DNA getestet. Die beiden sind seit...
  4. Suche alten Blaugenick Sperlingspapagei Hahn - Berlin & Umkreis

    Suche alten Blaugenick Sperlingspapagei Hahn - Berlin & Umkreis: Hallo Zusammen, Ich suche für meine süße 9 Jahre alte Blaugenick Sperlingspapagei Henne einen neuen Partner. Hat zufällig jemand einen abzugeben?...
  5. Wieder ein neuer Besucher in Tostedt...

    Wieder ein neuer Besucher in Tostedt...: Moin, heute, also quasi vor ein paar Minuten, hatten wir in unserem Garten in Tostedt - das liegt in Niedersachsen - wieder einen neuen Besucher....