Bert und Flummi sind endlich wieder da

Diskutiere Bert und Flummi sind endlich wieder da im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi Gabi, siehste, sie haben auf jeden Fall schon mal deinen Muki überboten *gg*. Trotzdem freue ich mich für dich :) .Hoffentlich klappt es nun...

  1. #21 Anette T., 12. Mai 2004
    Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hi Gabi,
    siehste, sie haben auf jeden Fall schon mal deinen Muki überboten *gg*.
    Trotzdem freue ich mich für dich :) .Hoffentlich klappt es nun mit meinen Beiden Schnuckels auch schnell, dann können wir zusammen die ganze Bande wieder abholen. Das wäre schön. :p :p
    Bis dann
    Annette :0- :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. _flitzi_

    _flitzi_ Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gabi, ich glaube ich verliere an Mut. Mein Stitchi ist gerade bei AIN in BERLIN!!!!
    Halbes Jahr sagtest Du?..... :+popcorn:

    .... Timmy, Du siehst dann wohl erst in ca. einem halben Jahr, was mein Stitch sich da bei AIN ausgeguckt hat. :zwinker:
    Besser noch, ich fahre zu AIN am Wochenende :auto: und mache mal ein Foto von der Voliere bei AIN (Einverständnis von Frau Ohnhäuser -bei AIN- vorausgesetzt) und zeige mal damit, wieviel Auswahl Stitchi hat. Warscheinlich spielt er da gerade Pascha; genug Damen stehen ihm da ja mit Sicherheit zur Verfügung.... :jaaa:

    Liebe Grüße
    Flitzi
     
  4. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Flitzi,

    Ne ne, das brauchst Du nicht, denn das ist eigentlich auch nicht die Regel. Meine Maxe war halt sehr eigensinnig, dadurch daß sie seit ihrer Geburt bei uns war und vor nichts und niemanden Angst hatte. Aber es hat sich gelohnt, denn heute ist sie glücklich mit ihrem Monty zusammen (siehe Bild) und ne ganz Liebe geworden.
    Laß Deinem Stitchi ein bissel Zeit, die vielen Damen muß er eben erstmal durchchecken. ;) Mein Mucki hats jetzt auch geschafft und immerhin nur ca. 7 Wochen gebraucht. :D
     

    Anhänge:

  5. netpillo

    netpillo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Dna ??

    Hallo Timmy,

    ich finde es beunruhigend, dass die DNA-Federanalyse offenbar doch keine eindeutigen Ergebnisse liefert?! Hatte selbst schon überlegt, das machen zu lassen, aber nun.. :s
    Hat jemand sonst ähnliche oder aber auch bessere Erfahrungen damit gemacht??

    Unsere beiden Kleinen haben wir seit dem 22. Februar. CALIMERA (w) und OSSORIO (m). So dachten wir jedenfalls. Zwischendurch, nach morgendlichen Balzritualen sah es dann andersrum aus - Calli (oben) und Ossi (unten).. ;) Mittlerweile ist's wieder ganz anders: Wir haben vermutlich zwei Geiermädchen...
    ..die sich aber supi verstehen!! :0- Und das ist für mich am wichtigsten..

    Liebe Grüße v. netpillo
     
  6. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo flitzi,

    so ein Wochendausflug hat bestimmt was! Und wir bekommen neue Bilder!! :D Aber bei Deinem Stitch geht es bestimmt viiieel schneller!!! :jaaa:


    Hallo netpillo,

    unsere DNA-Analyse war nicht gerade typisch und ist vielleicht deshalb schief gegangen. Die Tierärztin hatte eine kleine Flaumfeder gezupft und damit einen kleinen Bluttropfen vom frisch geschnittenen Schnabel abgetupft. Die Feder hielt sie in den Händen. Die Feder wurde dann an ein Labor in Süddeutschland geschickt und hat über`s Wochenende gelegen.
    Von den anderen DNA-Analysen hier im Forum habe ich bisher immer nur von echten Treffern gehört.
    Es ist bestimmt immer noch die sicherste Methode zur Geschlechtsbestimmung. Aber wenn sich Deine beiden Piepmätze so gut verstehen, ist das vielleicht auch noch nicht so wichtig.
     
  7. netpillo

    netpillo Mitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo timmy,

    danke für die info! dringend ist das ganze für die kleinen spätze nicht - und federnziehen ist eventuell auch nicht ihr liebstes ding :s - d.h., das mag ich nur tun, wenn's denn unbedingt sein müßte. nichtsdestotrotz will ich mich mal hier bei universitätsnahen labors (dna-vaterschaftstest o.ä.) erkundigen, ob und wenn ja zu welchen konditionen aga-geschlechtsbestimmung möglich wäre..

    liebe grüße v. netpillo :0-
     
  8. _flitzi_

    _flitzi_ Mitglied

    Dabei seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallöle beisammen,

    das gibts nicht :honks: . Ich war am WE bei AIN und Stitchi will doch tatsächlich niemanden an sich ranlassen :+keinplan ; mein kleiner Krümel stänkert sogar mit den anderen und das "just for fun"! Ich stand eine ganze geschlagene Stunde vor der Voliere und habe ihn beobachtet :+popcorn: bzw. sein Verhalten beobachtet.
    Ich habe Fotos geschossen und werde versuchen, diese hier mal reinzusetzen, muss jedoch meinem Lebensgefährten mal drängeln, dass er sie reinspielt. :hammer:
    Da kann Timmy mal sehen, wie viel Auswahl die Krümelse hier in Berlin haben; wie gesagt, Stitchi spielt lieber Pascha und jetzt stänkert er. 0l

    Ich habe mich vor die Voliere gestellt, Leckerlies noch mitgebracht (für Alle), gerufen :blume: .... Küsschen gezeigt, aber stänkern war für Stitchi doch interessanter.

    Mal gucken, wie und wann ich die Fotos hier einstellen kann.

    Auf recht bald und ganz liebe Grüße :0-
    Flitzi
     
  9. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Ich habe sie erwischt!

    Moin, moin,

    ich möchte Euch mal wieder Neuigkeiten von den beiden berichten. Die beiden sind immer noch (altersbedingt?) vom Temperament sehr unterschiedlich. Flummi ist fast den ganzen Tag auf Achse und fliegt dauernd hin und her, in allen Höhen- und Tiefenlagen. Bert ist nach wie vor ruhiger und muß einiges von Flummi einstecken. Im Großen und Ganzen verstehen sich die beiden aber immer besser.
    Neulich saß ich im Wohnzimmer und mir fiel auf, daß Flummi auf ihrem derzeitigen Lieblingsplatz, der Lautsprecherbox, anfing zu piepen und sich in eindeutiger Haltung platt machte und die Flügel spreizte. Bertchen ließ sich nicht lange bitten und kam angeflogen und dann: siehe Fotos :D !!

    Ich glaube zwar, daß Bert aufgrund seines jahrelangen Lebens als "Weibchen" in einer Homoehe, sich nicht gerade sehr geschickt anstellt, aber immerhin.

    Einen Tag später interessierte es mich, warum die Lautsprecherboxrückseite für Flummi sooo spannend ist. Diesmal habe ich den richtigen Augenblick erwischt und ein frecher Agakopf kuckte mich ganz unschuldig aus der kleinen Öffnung auf der Rückseite der Box an! 0l Natürlich habe ich gleich überprüft, ob schon etwas Nistmaterial eingebracht wurde, aber da habe ich nochmal Glück gehabt. Puh, bisher war mir die Öffnung gar nicht aufgefallen! Jetzt war ich gemein und habe an beiden Boxen die Öffnungen mit Gitter verschlossen :baetsch: , nachdem ich ein Kabel in der Box wieder repariert habe 8( .

    Unglaublich, man meint alles nach eventuellen Höhlen und auch Gefahren abgesucht zu haben, aber die Kleinen finden immer etwas Neues!

    Ein schönes Wochenende !
     

    Anhänge:

  10. Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hihi, tolle Bilder.... Das kenne ich irgendwo her... Machen meine auch mit äußerster Hingabe... :D :D :D

    Zum Thema Löcher...: Ich habe auf meinem Schrank einen Schuhkarton mit irgendwelchen Zetteln drin stehen. Clyde hat sich durch den Deckel des Kartons genagt und übt jetzt fleißig am Projekt "Alle-Zettel-in-Windeseile-Zerstören"! Bonny linst oft recht irritiert in den Karton rein, wo Clyde gerade den Zetteln badet und denkt sich seinen Teil.... :D

    Agas sind eben immer für Überraschungen gut!

    :0-
     
  11. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Knöpfchen,

    das muß auch ein schöner Anblick sein, wenn Deine Piepmätze in dem Karton wühlen und schreddern! Hofffentlich waren das keine wichtigen Unterlagen!
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hi Timmy!

    Hihi, nein, das waren keine wichtigen Unterlagen, das waren nur Zettel, die ich mit einer Freundin vor Jahren in der Schule geschrieben habe...
    Wichtige Dinge werden agasicher im Schrank eingeschlossen... :D :jaaa:
     
  14. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hey Knöpfchen,

    dann sind es höchstens Erinnerungswerte! Ja, die Kleinen erziehen uns zur Ordnung :D !
     
Thema:

Bert und Flummi sind endlich wieder da

Die Seite wird geladen...

Bert und Flummi sind endlich wieder da - Ähnliche Themen

  1. Endlich wieder Papageien!

    Endlich wieder Papageien!: Muss gerade mal meine Freude teilen; nach Jahren ohne Papageien sind heute wieder welche da :dance: Heut mittag eingezogen, anfangs etwas...
  2. Endlich, ein neuer schöner Zwergerpel für unsere Zwergente

    Endlich, ein neuer schöner Zwergerpel für unsere Zwergente: Hallo, nach langer Zeit habe ich endlich mal wieder etwas freudiges zu berichten. Bei uns in der Nähe war letztes Wochenende eine...
  3. Lissy & Lui Endlich Edelstahl

    Lissy & Lui Endlich Edelstahl: Hallo Ihr Lieben, endlich ist es soweit: Lissy & Lui wohnen in Edelstahl. :freude: Nach jahrelangen Kompromisslösungen und schlechtem...
  4. Endlich Außenvoliere-Wetter

    Endlich Außenvoliere-Wetter: Nun,es war heute soweit,endlich dürfen wir für ein paar Stunden an die frische Luft. Die Voliere ist noch garnicht Sesonfertig,keine frischen...